Deckenlast

Diskutiere Deckenlast im Begleitende Ingenieurleistungen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe eine Frage zur Deckenlast im Erdgeschoß eines Stadthauses (ca. 1900). In einem Ladengeschäft soll ein Kaffeeröstgerät ca. 400 kg...

  1. Lulu18

    Lulu18

    Dabei seit:
    21.09.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe eine Frage zur Deckenlast im Erdgeschoß eines Stadthauses (ca. 1900). In einem Ladengeschäft soll ein Kaffeeröstgerät ca. 400 kg und ca. 15 Kaffeesäcke mit je ca. 60 kg aufgestellt werden.
    Das bedeutet ca. 1300 kg in einem Raum von 10 qm.
    Ist das möglich ?
    Wie hoch sind die Grenzwerte der Belastung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 El Gundro, 22.09.2017
    El Gundro

    El Gundro

    Dabei seit:
    11.02.2016
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Lichtenau
    Auf welche Fläche verteilen sich die 1300 kg? also, wie groß ist die Aufstellfläche?

    Was ist es für eine Decke? Massiv? Holzbalken?
     
  4. #3 Andybaut, 22.09.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    101
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    aus der Ferne halte ich das für nicht bewertbar.
    Wir hatten letzt ein Projekt, da wurde bei einer Sanierung festgestellt, dass bereits jetzt die Tragfähigkeit theoretisch
    nicht mehr gegeben ist. Die gesamte Konstruktion musste verstärkt werden.

    Gerade bei so alten Gebäuden ist das sehr schwierig abzuschätzen. Wenn dort ursprünglich z.B. kein Estrich drin war, aber irgendjemand
    mal einen reingebaut hat, dann sind die Lasten schnell überschritten.
     
Thema: Deckenlast
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

    ,
  2. azs

    ,
  3. best cameras

Die Seite wird geladen...

Deckenlast - Ähnliche Themen

  1. Solarer Brauchwasserspeicher & Deckenlast

    Solarer Brauchwasserspeicher & Deckenlast: Hallo zusammen, aktuell stehe ich vor folgender Fragestellung: Bei meinem vom Bauträger zu bauenden Haus ist die Gastherme im Dachgeschoß...