der erste Entwurf + unsere Änderungen + eure Vorschläge bitte

Diskutiere der erste Entwurf + unsere Änderungen + eure Vorschläge bitte im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Leute. Nun ist es endlich soweit. Wir haben die ersten Entwürfe bekommen und haben uns doch gleich in das Prinzip Winkelhaus verguckt......

  1. #1 andreas2906, 6. August 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    Hallo Leute.

    Nun ist es endlich soweit.
    Wir haben die ersten Entwürfe bekommen und haben uns doch gleich in das Prinzip Winkelhaus verguckt...
    Anbei mal die Originale und die Vorstellung der Abänderung.
    Ideen und Kritiken sind ausdrücklich erwünscht!

    Für die Orientierung, Süden ist rechts bei der Terasse, die Grundstückszufahrt links.

    Na dann, Sport frei.
    PlanEGorig.jpg
    PlanDGorig.jpg
    PlanEGeigen.jpg
    PlanDG2eigen.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnurzel1004, 7. August 2012
    Schnurzel1004

    Schnurzel1004

    Dabei seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sachsen
    Hm..da wir auch ein Winkelhaus bauen, war ich mal neugierig. Aber man kann ja kaum was erkennen, besonders aus euren Änderungen kann man nicht viel entnehmen??? Aus dem was ich erkennen kann...HWR recht weit weg von Küche und Bad. Gibt bei euch so viele Wohnzimmer ;o) oder ist die Beschriftung bißchen mau? Wenn die gestrichelte Linie wie üblich die 2-m-Linien sein soll, sieht´s schlecht aus mit SChrankstellfläche, das Bad würde ja gar nicht gehen oder seid ihr kleinwüchsig? Sooo, ich hör erstmal auf...
    Naja, die Experten werden sich schon noch äußern:shades
     
  4. ManfredH

    ManfredH Gast

    Gefällt mir gut... 5 Wohnzimmer, WC nach Süden, im Bad ein Flügel und in jedem Geschoss eine Kegelbahn... ist doch mal was anderes :28:
    Und Winkelhäuser mit Schräge in der Innenecke und ohne störende Sanitärvormauerungen liegen derzeit eh voll im Trend....

    Mein Vorschlag: Wenn ihr euch schon "in das Prinzip Winkelhaus verguckt" habt, dann lasst es auch von jemandem planen, der versteht, mit diesem Prinzip umzugehen!
     
  5. #4 andreas2906, 7. August 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    Wir haben mehrere "Haustypen" zur Auswahl gehabt - ein Winkelhaus soll es nun eben werden.
    Dies ist der erste Entwurf dieses Types - es wird in diese Richtung weiter entwickelt.
    Das mit dem langen Flur stört uns auch, wir finden es ist zuviel verschenkter Raum, da muss noch was gehen.
    Konstruktive Vorschläge? Irgendwie wird man balabala wenn man die ganze Zeit draufstarrt.

    Edit: die Bildchen sind ja wirklich kaum zu erkennen, werds besser nachreichen.
     
  6. #5 Gast036816, 7. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ein selbst gemalter entwurf, der mehr oder weniger abgemalt wurde. du warst mit deinem entwurf bei einem bauträger/gü/franchiser und wurdest mit den worten empfangen - na das ist doch schon mal was, sie können bei uns gleich als architekt anfangen!

    ehrlich - der entwurf taugt überhaupt nichts. mich interessieren die ansichten, wie sieht das dach über dem eingangswinkel aus. darüber schweigt sich der zeichner noch im dachgeschoss grundriss wohlweislich aus. wie soll im eg der wohnraum genutzt werden, durch den man gehen muss, um in den hwr zu gelangen. eine fürchterliche idee!

    kizi im dach nur mit einem dachflächenfenster zu belichten ist keine besonders gelungene lösung.

    du brauchst die bildchen nicht in einer besseren grafik einstellen. durchgefallen bist du auch mit der jetzigen qualität.
     
  7. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Es ist tatsächlich erschüttrend was hier zum Teil als Bauplanung abgeliefert wird. Nicht daß man das besser können muß...wie auch? woher auch? Das ist überhaupt nicht verwerflich und sollte auch nicht als Schmähung oder ähnliches verstanden werden! Aber daß es doch tatsächlich sehr Viele gibt, die so etwas dann tatsächlich in gebaute Realität umsetzen wollen löst bei mir tag täglich ein so heftiges Kopfschütteln aus, daß ich wohl wegen eines schweren Schleudersyndroms bald zum Arzt muß.....

    Wer Spaß hat, der mag gerne mit Papier und Bleistift oder mit einer CAD Freeware oder was auch immer ein paar Entwurfsgehversuche machen. Und sei es nur um festzustellen, daß das Entwerfen doch mehr ist als nur Räume aneinanderzubasteln....warum nicht? Aber so etwas dann tatsächlich bauen zu wollen....Mann...Mann...Mann....das kann doch bitte nicht Euer Ersnst sein! Ihr beerdigt hier zig Tausende von Euros! Dann sollte wenigstens Jemand daran gelassen werden, der davon etwas versteht! Und sei es, daß nachher ein 08/15-Grundriss dabei rauskommt. Das ist allemale besser also so was!
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 7. August 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Der "Entwurf" ist schlimm, Eure eigenen Ideen machen ihn noch viel schlimmer!

    Mir geht dazu eine Zeile aus Schillers Bimbam durch den Kopf
    Wobei das mit dem retten eher schwierig ist.
     
  9. #8 Chrissy79, 7. August 2012
    Chrissy79

    Chrissy79

    Dabei seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    in Deinem Entwurf kann ich leider gar nichts mehr erkennen.
    Kannst Du 2 Vollgeschosse mit Flachdach bauen? Dann könnte das Haus auch eine Dusche bekommen. Sonst solltet Ihr ausreichend große Gauben einbauen lassen um etwas Licht und Platz zu bekommen.
    Warum liegen Eingang und Treppenhaus so weit entfernt?
    Sind die Außenmaße fix? Dürft ihr nur ein paar Innenwände umsetzen oder kann das Haus auch völlig neu geplant werden?

    Insgesamt finde ich, dass es zwar ein großes Haus ist aber irgendwie unstrukturiert und unpraktisch und mir fehlen ehrlich gesagt die Ideen wie man da noch was retten könnte.

    Viele Grüße,
    Chrissy
     
  10. #9 andreas2906, 7. August 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    Um euch zusammen zu fassen - iss ni schick - sehen wir auch so.
    Winkelhaus wollen wir haben.
    Mit dem Kegelbahnflur kommen wir ebensowenig klar, wie mit dem "Durchgangszimmer" zum HWR.

    Was Bedingungen sind... Schlafzimmer Eltern darf nicht gen Norden ( leider ) - Frau hat Schichtdienst und will ihre Ruhe...
    Kizi´s sollten ca. gleich groß sein.
    Terasse gen Süden - eh klar.
    Die Kubator kann noch geändert werden, Winkelhaus sollte es aber bleiben, Eingang aber im Knick so wie ist.
    Wir werden uns selbst nochmal hinsetzen und sind auf weitere Entwürfe vom Archi gespannt. Wie gesagt, war der erste und wir haben uns für die Hausform entschieden, nun müssen wir ja "nur" noch was drauß machen lassen.
    Ein Update wird bestimmt kommen.

    @Chrissy
    Man muss nix retten könne, is erst der Erste...
    1,5 Geschosse - Flachdach wollen wir nicht.
    Die Außenmasse sind nicht fix - ist noch variabel.
    Es kann völlig neu geplant werden - allerdings mit den paar Bedingungen oben...
     
  11. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ähhhh....Moment mal! Du willst uns hier allen Ernstes sagen, daß dieser Entwurf von einem Architekten war??????????????

    Ich schmeiß' meinen Stempel weg!

    Oder meintest Du eine Person bei einem Franchiser/ GÜ oder was auch immer, die Dir als deren Planer (Architekt?) vorgestellt wurde?????

    Das mag jetzt nach Haarspalterei aussehen, aber in der Tat schmücken sich viele Anbieter mit Planern, idie diese gerne, weil so besser verständlich (?), als Architekten bezeichnen.
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 7. August 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was verdammich ist so toll an einem Winkel? Mit solchen Prämissen zerstört man sich nur Optionen.

    Was, wenn Eure Forderungen besser mit einem langen schmalen Baukörper realisierbar wären, aber alle mit dem Winkel rumkrepeln?

    Und was ist im Norden (nicht), dass dort mehr Ruhe ist?
     
  13. #12 andreas2906, 7. August 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    @Thomas
    Ja ein Archi - keine GU / GÜ oder was auch immer, ein Selbstständiger Archi... so tippel, tappel Tour...

    @Ralf
    Im Norden ist unsere Zufahrt sowie die "Hauptstraße" des Ortes, mit Müllfahrzeug, Landwirt. Fahrzeuge, Kinderspielplatz in der Nähe, etc. Kurzum, zu laut um tagsüber schlafen zu können bei offenem Fenster.
    Etwas länglich hatten wir auch auf dem Tisch... doch nochmal drüber nachdenken... hm. Da hab ich den Entwurf gerad leider ni bei.
     
  14. #13 andreas2906, 7. August 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    Ich hoffe dies kann man besser sehen...
    Roter Strich - gibts dann nicht mehr.
    Grün gemalt - oben Garage, unten Haus.

    Und ja... die Straße ist gen Ost-Nord-Ost :mauer

    entwurf.jpg
     
  15. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Was auch immer tippel, tappel Tour ist...:think...keine Ahnung....

    also entweder habt Ihr dem "armen" Architekten ein Korsett geschnürt á la "wollen wir so und so, könten Sie das bitte mal so abmalen" oder er durfte schalten und walten wie er wollte (und konnte). Dann sind seine Fähigkeiten bzgl. Entwurfsplnung als sehr überschaubar einzustufen.
     
  16. tobiasa

    tobiasa

    Dabei seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    Singapur
    Benutzertitelzusatz:
    gebaut wird in Deutschland!
    nur ganz kurz. euren entwurf find ich auf anhieb auch nicht toll, aber man kann schon ein nettes winkelhaus bauen. meine freunde haben sich eines gebaut, und das finde ich toll. basierend auf ein etwas anderes raumkonzept, andere wuensche etc. ich stell mal eine skizze ein.
    im EG ist eine grosse terasse vor der eingangstuere, dann kein windfang sondern direkt ins WoZi. links essecke, kueche, abstell und speisekammer. rechts vom eingang WC und gast. ein grosses L-foermiges sofa mitten im wohnzimmer, unter der treppe noch sehr viel platz, so dass man nicht dagegen rennt, wenn man vom sofa aufsteht.
    OG wenn man die treppe raufkommt war man im partyzimmer, viel platz und licht mit riesen balkon ueber der haustuere. oben dann auch 2 schlafzimmer und 2 baeder.
    im keller war haustechnik, abstellraum und ein grosser raum mit tischtennisplatte,
    das dach ist ein pultdach, ich schaetze zwischen 20-25 grad neigung.
     

    Anhänge:

  17. #16 andreas2906, 7. August 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    Tippel, tappal Tour - wie hier gelernt, Archi nehmen, Besichtigung GS, alle verfügbaren Unterlagen nehmen und hingehen, nur räumliche Wünsche mitgeteilt... also 2 Kizi, HWR, kleines Gästebad, großes Elternbad, etc.
    Er konnte, kann schalten und walten - wir waren und sind da völlig offen.
     
  18. #17 Gast036816, 7. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie schon so oft, bauherr legt anhand von banalitäten fest, wie der entwurf sinngemäß am besten versaut werden kann - winkelform, im winkel eine ecke als eingang. drinnen die kegelbahn hat er selbst gemalt, nun gefällt sie nicht. jetzt kommt die frage, da das haus von außen so schön ist, ob man ein paar wände innen schieben kann und alles besser wird? nein!!!

    in einer meiner ersten vorlesungen im entwurf und grundlagen des gestaltens war die aussage vom prof. - zwängst du einen entwurf beim neubau in ein vorgegebenes äußeres korsett, weil du das zuerst entworfen hast, wird es immer ein schlechter entwurf. da kannst du die wände hin- und herschieben, so viel wie du magst, es kommt nix dabei raus. der entwurf bleibt miserabel.
     
  19. ManfredH

    ManfredH Gast

    Ich mag´s ja immer noch nicht glauben, dass das von einem "echten" Archi stammen soll - sowohl wegen der Entwurfs"qualität" wie auch von der Art der Präsentation. Und wie weiter oben schon erwähnt: es tummelt sich so manches in der Branche (auch freiberuflich), das Pläne anfertigt und sich mit dem Nimbus des Architekten umgibt, ohne wirklich einer zu sein.
    Andererseit - und hier auch schon oft gesagt - gibt es natürlich ich jedem Beruf Könner und auch Plaumen; vielleicht hattet ihr tatsächlich das Pech, an einen der letzteren Sorte geraten zu sein.
    In eurem eigenen Interesse: sucht euch einen anderen!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast036816, 7. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    er hat doch euren plan abgemalt, ein wenig verändert - zugang hwr über wohnen??? und das war es. was hat er denn frei gewaltet und geschaltet?
     
  22. Chrissy79

    Chrissy79

    Dabei seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Bayern
    Andreas, hast Du dem Architekten Eure Wünsche bzgl. Zimmer und Hausform so gesagt und er hat das dann geliefert? :yikes
    Außerdem, wenn der Nordpfeil stimmt liegt die Terrasse doch im Osten. :confused:
    Bitte nicht schimpfen, aber gibt es vielleicht noch einen anderen Architekten in Eurer Nähe?

    Warum soll der Eingang so schräg sein? Warum muss er dort sein wo er ist?
    Was soll in den HWR rein? Nur die Hausanschlüsse und Heizung oder auch WaMa,...?

    Warum will Deine Frau tagsüber bei offenem Fenster schlafen? Da hört man immer etwas, auch wenn es nach Süden geht. Evtl. würde eine KWL hier mehr Ruhe und gesichert frische Luft bringen und damit den Zwang das SZ in den Süden zu legen aufheben?
     
Thema:

der erste Entwurf + unsere Änderungen + eure Vorschläge bitte

Die Seite wird geladen...

der erste Entwurf + unsere Änderungen + eure Vorschläge bitte - Ähnliche Themen

  1. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  2. Balkon Änderung zulässig?

    Balkon Änderung zulässig?: Schaue gerade zu meinem Nachbarn hoch und sehe, dass er ein Teil seines Geländers weggeflext hat und durch eine Glasscheibe ersetzt hat. Ist das...
  3. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  4. Pfusch bei unserem Dach

    Pfusch bei unserem Dach: Hallo zusammen, wir haben ein Reihenendhaus und da unser Haus etwas länger als das Nachbarhaus ist, ragt unser Dach etwas heraus. Genau ab der...
  5. Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang

    Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang: Hallo, ich hab lange via Google gesucht um auf die obige Frage eine Antwort zu finden. Leider ohne Erfolg. Daher bleibt mir keine andere Wahl als...