Dielen gegen Trockenestrich mit Fliesen tauschen, Abfluss im Boden verlegen?

Diskutiere Dielen gegen Trockenestrich mit Fliesen tauschen, Abfluss im Boden verlegen? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mich hiermit auch gleich mal bei allen vorstellen. Bin der Matthias :winken Meine Oma besitzt...

  1. #1 mape2211, 29.07.2014
    mape2211

    mape2211

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Aschaffenburg
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und möchte mich hiermit auch gleich mal bei allen vorstellen.
    Bin der Matthias :winken

    Meine Oma besitzt ein Fachwerkhaus Baujahr ca. 1850, dieses wiederum einen Anbau mit Einliegerwohnung in Massivbauweise aus dem Jahre 1950.

    Ich habe vor die Einliegerwohnung, welche im 2. Stock liegt zu nutzen und vorher zu sanieren. Es handelt sich um ein Vollgeschoss und einen Dachboden. Darunter befindet sich das Esszimmer, Bad, die Waschküche und ein Abstellraum meiner Großmutter.

    Die Elektrik, Türen, Fenster usw. muss alles erneuert werden. Wasser und Abflussrohre gibt es dort leider nicht. Es besteht aber die Möglichkeit beides von der Waschküche meiner Großmutter aus in meine Wohnung zu legen. Ankommen würde es bei mir unter der Treppe (siehe Bild).

    In der gesamten Wohnung ist Dielenboden verlegt. Dieser soll/muss raus.
    Jetzt komme ich zu meinem eigentlichen Problem. Es ist natürlich kein Estrich vorhanden. Der Dielenboden wurde auf die Betondecke gelegt.

    Ich würde deshalb gerne Fermacell Trockenestrich verlegen. Um wieder auf die selbe Aufbauhöhe zu kommen dürfte das ganze inklusiv Bodenbelag nur ca. 70mm hoch werden.

    Als Bodenbelag hätte ich gerne Fliesen. Am liebsten großformatige. Im Bad 60x60 und im Rest der Wohnung 70x35. Ich lese sehr häufig das für Trockenestrich nur Fliesen mit max. 33x33 freigegeben sind. Bei Fermacell auf der Homepage hab ich jedoch gelesen das Fliesen bis 80cm Kantenlänge verwendet werden können. Nur blicke ich leider nicht durch für welche Trockenestrichplatten das gilt.

    Ein weiteres Problem sehe ich beim Abwasser. Bei solch einer geringen Aufbauhöhe wird es wohl kaum möglich sein die Abflussrohre von Spüle und Spülmaschine, sowie Dusche und Waschbecken in Richtung Toilette im Boden unterzubringen. Selbst wenn man das Abflussrohr für Küche und Waschbecken in die Wand legt, bleibt immer noch der Duschabfluss. Dieser muss in den Boden wenn man das Fermcell Duschelement verwenden möchte für eine bodengleiche Dusche.

    Dort wo die Dusche sitzen soll kann ich nicht durch die Decke gehen, da sich unter der linken Hälfte der Zeichnung das Esszimmer meiner Großmutter befindet. Ich kann erst unter der Treppe durch die Decke, da sich dort wie beschrieben die Waschküche befindet.

    Wichtig zu wissen wäre auch ob man Fermacell mit oder ohne Dämmung verwenden muss und ob unter Fermacell noch irgend ein anderes Material muss.

    Ich bin 23. Die Wohnung soll schick, modern aber trotzdem bezahlbar sein. Es ist nur eine Singlewohung bzw. eine Wohnung für 2 Personen. Für mehr ist leider kein Platz. Und da ich nicht ewig alleine oder zu zweit leben möchte, ist dies nur eine Zwischenlösung für die nächsten Jahre bis ich bereit bin mein jetziges sorgenfreies Leben in eines mit Familie zu tauschen. :) Denn dann würde sowieso irgendwann mal der Hausbau anstehen. Deshalb möchte ich in diese Wohnung nicht all zu viel Geld stecken. Aber eine bodengleiche große Dusche darf es trotzdem sein.


    Zum Bild: Wasserleitung Lila/ Abflussrohre Rot/ Sanitäre Einrichtungen und Küche Blau


    Wie man sehen kann Probleme über Probleme. Ich nehme gerne Verbesserungsvorschläge und Tipps an. Ich habe keine zwei linke Hände und bin Handwerklich sehr begabt aber im Grunde bin doch ein Laie und ich hoffe ihr könnt mir bei der Lösung der Probleme behilflich sein und danke euch deshalb schon mal im voraus.


    Viele Grüße Matthias Unbenannt.png
     
  2. #2 FermacellProfi, 08.08.2014
    FermacellProfi

    FermacellProfi

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbau
    Ort:
    Duisburg
    Hallo mape 2211,

    zu deinen einzelnen Fragen:

    1) Zum Bodenbelag:
    Du könntest wie folgt vorgehen:
    - Fermacell Ausgleichsschüttung (Dicke 20 mm)
    - darauf 10 mm Fermacell Gipsfaserplatte
    - darauf Fermacell 2 E 31 (2 x 10 mm Gipsfaserplatte + 10 mm Holzfaser) = 30 mm
    - darauf z.B. Feinsteinzeug-Fliesen (Dicke mind. 9 mm)

    2) Zum Abwasser:
    Für das Installieren der waagerechten Ablaufgarnitur des Powerpanel TE Bodenablauf-Systems wird eine Aufbauhöhe von mind. 90 mm benötigt. Das Ganze ist somit leider nicht möglich!

    3) Zur Dämmung:
    Eine Dämmung wäre in diesem Fall nicht mehr notwendig.

    Ich hoffe, dass ich weiterhelfen konnte.
     
  3. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Warum?
    Lese dir mal diesen Thread durch:
    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?85339-Alter-Dielenboden-noch-zu-retten-oder-komplett-ersetzen

    Vorsichtig bei der Verlegung von Wasser- oder Abwasserleitungen unter Putz in Aussenwänden. Bei nicht fachgerechter Ausführung kann es zu Problemen bei Frost kommen. Alternativ wäre die Verlegung über Putz in einem Sockel.

    Heirate und gründe eine Familie ;)
     
Thema: Dielen gegen Trockenestrich mit Fliesen tauschen, Abfluss im Boden verlegen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dielenboden gegen trockenestrich tauschen

    ,
  2. dusche trockenestrich www.bauexpertenforum.de

    ,
  3. trockenestrich auf dielenboden

Die Seite wird geladen...

Dielen gegen Trockenestrich mit Fliesen tauschen, Abfluss im Boden verlegen? - Ähnliche Themen

  1. Perlite abdecken unter Dielen?

    Perlite abdecken unter Dielen?: Ich habe eine Haus von 1903. Über dem Keller ist eine Decke bestehend aus Stahlträgern, dazwischen Beton, darüber Kies- Sand-Schlackegemisch...
  2. Dämmstoff unter Dielen Altbau

    Dämmstoff unter Dielen Altbau: Hallo, ich saniere gerade ein Reihenhaus BJ 1930. Im 1. OG ist in den 70/80er Jahren ein Balkon in den Wohnraum integriert worden, indem er...
  3. Terrassensystem mit WPC-Dielen

    Terrassensystem mit WPC-Dielen: Guten Abend zusammen, ich suche aktuell nach einem Terrassensystem mit WPC-Dielen. Kennt ihr qualitativ hochwertige Marken für diese Dielen? Die...
  4. Dielen schleifen und ölen/wachsen

    Dielen schleifen und ölen/wachsen: Servus, bei uns im EG ist alter Dielenboden und neuer Dielenboden verlegt. Der alte Boden Fichte ist schon 100 Jahre alt und mit Roter...
  5. WPC (Wood Polymer Composites) Dielen im Badezimmer verlegen?

    WPC (Wood Polymer Composites) Dielen im Badezimmer verlegen?: Hallo liebes Bauexpertenforum, ich bin zur Zeit dabei mein Badezimmer komplett zu renovieren (Skizze im Anhang). Der Rohrleitungsbau ist soweit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden