Dränage /Dränung

Diskutiere Dränage /Dränung im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir haben vor kurzem unsere Grube verfüllt und soweit hat alles gepasst bis uns ein Bekannter darauf aufmerksam machte, dass wir eine...

  1. ANBE

    ANBE

    Dabei seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ingenieur
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,
    wir haben vor kurzem unsere Grube verfüllt und soweit hat alles gepasst bis uns ein Bekannter darauf aufmerksam machte, dass wir eine Dränung rund um das Haus benötigen.
    Das wäre fatal, da wir auch ein Erdkollektor verlegt haben und beim öffnen der Grube müsste man sehr vorsichtig vorgehen.
    Nun unsere Frage: muss man bei jedem Neubau eine Drainageleitung vorsehen? Wir haben einen steinigen Lehmboden mit nicht drückendem Grundwasser (Grundwasserspiegel ca. 10 m unter dem Haus)
    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Gibt es ein Baugrundgutachten?

    Klingt nach aufstauendem Sickerwasser also zeitweise drückendem Wasser.

    Hier abdichten gegen aufstauendes Sickerwasser entsprechend der DIN 18195-6 oder Keller als Weisse Wanne.

    Dann braucht es natürlich auch keine Dränanlage
     
  4. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Wie ist Keller und Abdichtung denn geplant worden?
     
  5. #4 Manfred Abt, 14. Juli 2008
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Antwort: nein
    weiter: siehe Vorredner
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dränage /Dränung

Die Seite wird geladen...

Dränage /Dränung - Ähnliche Themen

  1. Nachträgliche Dränung am Neubau

    Nachträgliche Dränung am Neubau: Hallo, wie in manchen Stellen hier im Forum beschrieben und nachgefragt, hat man bei uns die "Weisse Wanne" versaut. Die Aussage des...
  2. Dränung bei Bodenplatte ohne Keller

    Dränung bei Bodenplatte ohne Keller: Hallo, in diesem Winter hatten wir an unseren Neubau das Schichtenwasser zum Teil an der Oberfläche stehen und es stand auch schon auf Höhe der...
  3. Dränage, Spül- Kontrolschächten, DIN 4095 (und Kellerfeuchte)

    Dränage, Spül- Kontrolschächten, DIN 4095 (und Kellerfeuchte): Servus wieder zusammen, unser Neubau, d.h. unterkellertes Massivhaus mit Doppelgarage an Leichter Hanglage hat nur 2 orangen Kontrollschächte...
  4. Bodenplatte vertikal (ohne Keller) abdichten

    Bodenplatte vertikal (ohne Keller) abdichten: [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]Hallo zusammen, habe folgendes Problem: Vor vier Jahren habe ich festgestellt, dass an der...
  5. Betonwinkelstein über Dränung

    Betonwinkelstein über Dränung: Hallo, ich plane gerade die Sanierungsmaßnahmen unseres neuen (alten) Hauses. Es ergibt sich nun folgende Frage, welche mir von niemanden so...