Dusche ohne Fliesen?

Diskutiere Dusche ohne Fliesen? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo! Ich darf demnächst ein kleines Badezimmer bzw Dusch-WC sanieren, es wird alles neu gemacht, auch die Fliesen. Dabei würde mich...

  1. viggo

    viggo

    Dabei seit:
    14.02.2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker/Redakteuer
    Ort:
    München
    Hallo!

    Ich darf demnächst ein kleines Badezimmer bzw Dusch-WC sanieren, es wird alles neu gemacht, auch die Fliesen. Dabei würde mich interessieren, ob es mittlerweile Alternativen zu Fliesen an der Wand und evtl auch am Boden gibt? Und zwar auch für den Bereich direkt in der Dusche?

    Gibt es sowas? Hast das jemand schonmal versucht? Was haltet Ihr davon?

    Gruß, Markus
     
  2. #2 feelfree, 27.01.2014
    feelfree

    feelfree Gast

    Was stellst Du dir da vor? In England habe ich oft Duschen gesehen, deren Wände aus einer Art Resopalplatte sind. Wem's gefällt...
     
  3. Liapor

    Liapor

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Bayern
    Es gibt Möglichkeiten,
    z.B. eine zementäre Beschichtung oder wasserdichte Putze.
     
  4. #4 Gast943916, 27.01.2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Marmorplatte?? DSC01335.jpg
     
  5. #5 floba arb, 27.01.2014
    floba arb

    floba arb

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Unterfranken
    Einige wurden schon genannt.
    Grundsätzlich kann alles was der Wasserbeaufschlagung auf Dauer standhält verwendet werden.

    Bisher hatte ich neben Fliesen großformatige Natursteinplatten und Schichtstoffplatten (z.B. C..... vom großen Hersteller mit D am Anfang).
    Interessant wäre auch mal eine Dusche aus GFK, die ja praktisch ohne Fugen hergestellt werden könnte.
     
  6. #6 maku1975, 27.01.2014
    maku1975

    maku1975

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Nordhessen (Werra-Meißner-Kreis)
    Hallo,
    wenn Du Kosten nicht scheust oder sehr viel Zeit & handwerkliches Talent hast, kannst du für die Wände auch Tadelakt nehmen, das haben Freunde von mir in Eigenarbeit gemacht. Frag nicht wieviele Tage die da verddichtet und poliert haben. Sieht aber sehr schön aus.

    Gruß ein anderer Markus
     
  7. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    GFK-Duschen gibt es doch in den ganzen Billighotels wie Formel 1 oder so. Da werden fertige Dusch- und Wohnzellen in den Skelettbau gestellt.
    Könnte auch Acryl sein, wo ich mehr darüber nachdenke. War bisher erst einmal in so einem Ding.
     
  8. #8 floba arb, 27.01.2014
    floba arb

    floba arb

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Unterfranken
    @PeterB

    Nasszellen aus Kunststoffschalen gibt's schon lange. Wurden z.B. 1972 im Olympischen Dorf im München zahlreich verbaut.
    Welches Material hier genau zum Einsatz kam ist mir aber auch nicht bekannt.
     
  9. #9 ralf9000, 27.01.2014
    ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Ja, meine Frau: für unsere 1,5x1m-Dusche standen plötzlich 3 vollflächige raumhohe großformatige Granitplatten zur Diskussion, in Schwarz mit glitzerndem Blaueffekt von der Seite, Herkunft andere Erdseite. Nachdem ich den Preis in Erfahrung bringen durfte und es mit einer Miniküche kompensieren wollte, waren wir wieder bei schönen Fliesen.
    :bierchen:
     
  10. Mosaik

    Mosaik

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    BW
    Glasplatten (farbig) auf Maß, die Anschlüsse müssen halt genau sitzen.
     
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    wie putzt man dann dahinter?
     
  12. #12 ralf9000, 27.01.2014
    ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Hört sich interessant an, was kostet das so pro m²? Werden die von der Rückseite beschichtet, oder kann man nichts durchsehen?

    Hintergrund wir haben noch ein Badezimmer im bisher mit Innenausstattung noch nicht ausgebauten DG vor uns.
     
  13. #13 kappradl, 27.01.2014
    kappradl

    kappradl Gast

    Fliesen putzt du auch nicht von hinten.
     
  14. #14 Wookie81, 29.01.2014
    Wookie81

    Wookie81

    Dabei seit:
    10.06.2013
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Aber nur bei kalkfreiem Wasser oder Show-Bädern zu empfehlen und nicht als Bodenbelag geeignet ...

    Gruß
    Wk
     
  15. #15 tomtirol, 29.01.2014
    tomtirol

    tomtirol

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Tirol
    Ich habe in meiner derzeitigen Dusche die Wandseite mit einer Glasplatte verkleidet. Diese ist durchsichtig, sprich man sieht die Wand dahinter.
    Funktioniert seit 10 Jahren einwandfrei, ohne Dreck, etc.
     
  16. Mosaik

    Mosaik

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    BW
    Hm, als Bodenbelag wird es interessant ;) aber ich bin von einer Duschwanne ausgegangen. Der Nachbar hat´s vor ca. zwei Jahren eingebaut, unser Wasser nicht unbedingt als kalkfrei zu bezeichnen. Ich habe noch keine Beschwerden gehört. Allerdings ist das Reinigen der Dusche nicht unser bevorzugtes Thema ;)
     
  17. #17 feelfree, 29.01.2014
    feelfree

    feelfree Gast

    Also die allermeisten Duschen haben ja doch irgendwie eine Glaswand/Glastür. Und da ist die Reinigung ja auch kein Problem.
     
  18. Gertie

    Gertie

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreibtischtiger
    Ort:
    Unna
    Klar gibt es Alternativen zu Fließen, gerade beim Boden ist man heutzutage überaus flexibel. Da kann es guter PVC, Stein, Laminat oder Holz sein. Bei den Wänden ist es schon etwas schwieriger aber auch ich würde dir hier Glas oder Plaxiglas empfehlem. Dies muss allerdings gut mit Solikon und Schiene abgedichtet werden. Ansonsten finde ich persönlich bei kleinen Bädernimmer eine Kombi aus Wanne und Dusche am platzsparendsten. Badewannenfaltwand ist hier der Schlüsselbegriff. Setzt man auch hochwertige Materialien, ist dies sehr praktikabel und sieht zudem nicht schlecht aus.
     
  19. #19 Headhunter2, 30.01.2014
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Du hast den Eingangspost aber schon gelesen, oder? Der TE fragt nach alternativen Materialien im Bereich " auch direkt in der Dusche".
    Ich hab im Gegensatz zu einigen anderen hier kein Problem mit Laminat und PVC, aber in der Dusche, naja....
     
  20. uban

    uban

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    ich kenne diese farbigen Plexiglas?-Platten häufig auch als Fliessen-Ersatz zwischen Arbeitsplatte/Spüle und Oberschränken in Küchen
    Persönlich finden meine Frau und ich das ganz schön.
     
Thema: Dusche ohne Fliesen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kunststoffplatten für dusche erfahrung

    ,
  2. durchsichtiger duschboden

    ,
  3. fliesen bad ohne fugen

    ,
  4. dusche nicht fliesen,
  5. duschen ohne fliesen an der wand,
  6. duschwanne oder fliesen
Die Seite wird geladen...

Dusche ohne Fliesen? - Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit unter Fliesen einer bodengleichen Dusche

    Feuchtigkeit unter Fliesen einer bodengleichen Dusche: Hallo, in meiner 5 jahre alten bodengleichen Dusche habe ich vermutlich etwas spät festgestellt, dass die mit Silikon abgedichtet Dehnungsfuge...
  2. Sind diese Fliesen "wasserdicht"? (für Dusche)

    Sind diese Fliesen "wasserdicht"? (für Dusche): Hallo. Ich hätte gerne im Sanitärbereich (Badezimmer) einer Werkhalle eine "bodengleiche Dusche." Dies bietet sich an, da schon ein Abfluss im...
  3. Fliesen austauschen in der Dusche

    Fliesen austauschen in der Dusche: Hallo zusammen. Aufgrund einer Änderung der Wasserleitung musste ich in der Dusche 6 Fliesen entfernen. Beim Ausbau lies es sich nicht vermeiden...
  4. Duschen inder Badewanne - Fliesen auf grüner Rigips-Platte ohne weitere Abdichtung

    Duschen inder Badewanne - Fliesen auf grüner Rigips-Platte ohne weitere Abdichtung: Haben gerade ein Haus gekauft, das ein wunderschön neu gefliestes Bad mit Badewanne hat. Aber keine Dusche und auch keiin Platz dafür. Nun soll in...
  5. Nach Sanierung: Fliesen in der Dusche versaut... Nooooooo

    Nach Sanierung: Fliesen in der Dusche versaut... Nooooooo: Hallo und schönen guten Tag zusammen, ich bin ziemlich ratlos, da leider nach erfolgter Bad-Sanierung die Fliesen der Dusche total mit Baustaub...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden