Efh Neubau in Massivbauweise

Diskutiere Efh Neubau in Massivbauweise im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Das meinte ich mit AWG-Hormonen... Da sind die Fehler so offensichtlich und du bleibst immer noch gutgläubig... Du glaubst dem Statiker des GU,...

  1. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Das meinte ich mit AWG-Hormonen... Da sind die Fehler so offensichtlich und du bleibst immer noch gutgläubig... Du glaubst dem Statiker des GU, dir kann man auch jeden Schmarrn erzählen...

    Sorry, aber du hast gar nix begriffen von dem was hier gewarnt wird...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Efh Neubau in Massivbauweise. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    moser ,
    1.hat das nicht so auszusehen(rein optisch); wie bei Dir ausgeführt=geht schöner!
    2.Wer bezahlt den Statiker ?
    3.Wer haftet ,wenn die Statik nicht Stand hält?
    Da nutzt Dir der Nachweis des Statikers im Prinzip nix.
    4.Würde ich mir die Beiträge einiger Fachleute nicht so sehr zu Herzen nehmen ,denn so mancher der hier draufhaut,zieht hier seine eigenen Schlüsse .
    5. Bei Architekten gilt auch:" Geiz ist geil ",wenn auch durch HOAI geregelt!
     
  4. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    Wie planst Du KWL i.d.R?
     
  5. #184 Thomas B, 23.05.2014
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    PLanen tu ich die gar nicht, weil ich das nicht kann. Auslegung der KWL (welche Rohre, wie dick, Schachtgröße usw.) macht entweder Haustechnikprojektant (leisten sich aber auch die Allerwenigsten) oder der Fachplaner der ausführenden Firma. Aber natürlich darf ich mitreden...immerhin.

    Ich bevorzuge abgehängte Decken, ist aber in der Realtität zumeist nicht durchzusetzen (Mehr Raumhöhe, mehr Treppe, mehr GK-Arbeitemn, am Ende: mehr Geld,...).

    Daher dann eben: Verlegung auf der Rohbetondecke (unter dem Estrich).
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    für mich ist das thema schon lange durch:
    hier im forum gibts einige leute, die das fachlich bewerten können,
    einige mehr, die das thema organisatorisch auf die reihe bringen -
    aber .. is doch wurscht: glaub, was du glauben willst.

    für alle anderen, die sich vielleicht rechtzeitig informieren, um nicht
    in eine teure falle zu tappen, ist bereits alles gesagt.
     
  7. moser7

    moser7

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Alpengrenze
    Schrottimmobilie bekommt Dach:

    Dach1.jpg

    Dach2.jpg

    Dach3.jpg
     
  8. #187 Gast036816, 03.06.2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    schönes detail der holzverbindung firstpfette und sparren - sieht man heute bei neubauten fast gar nicht mehr.
     
  9. moser7

    moser7

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Alpengrenze
    Es wird ein Sichtdachstuhl / doppelter Dachstuhl mit Holzfasereinblasdämmung.
    Für sowas wird mittlerweile fünfstellig aufgerufen.
    Auf das Holz wollten wir aber nicht verzichten. Macht es im DG doch angenehmer.

    Gruß
    Benjamin
     
  10. Cglan05

    Cglan05

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, ziemlich teuer der Spass. wir haben auch einen Sichtdachstuhl bzw. doppelten Dachstuhl mit 24cm Dämmung, allerdings Mineralwolle. Von einer Aufdachdämmung wurde uns abgeraten.
    Wenn es fertig ist, sieht es allerdings echt klasse aus. Was macht ihr zwischen die Sparren? Wir haben uns, um nicht vom ganzen Holz erdrückt zu werden, für Gipskarton entschieden.
     
  11. moser7

    moser7

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Alpengrenze
    Nö, ist auch Holz.
    Ich könnt auch im Blockhaus wohnen.

    image.jpg

    image.jpg

    Gruss
    Benjamin
     
  12. bindpe

    bindpe

    Dabei seit:
    31.12.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Ingolstadt
    Hast Du dich bewusst gegen Duo/Trio Balken entschieden?
    Bleibt das Holz unbehandelt?
     
  13. moser7

    moser7

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Alpengrenze
    Servus, ich hätte schon gerne "ohne Risse". Aber irgendwann hört es einfach auf. Man kann nicht alles machen und kaufen als Normalverdiener.
    Ob wir das noch behandeln ist noch offen. Müssen wir uns noch aufschlauen.

    Gruß
    Benjamin
     
  14. Cglan05

    Cglan05

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    wir haben es unbehandelt gelassen. Was nervig war, das durch das verputzen der Wände einiges eingesaut war. Beim Nachbarn, der ähnlich gebaut hat, war es genauso obwohl er den Verputzer extra darauf hingwiesen hatte.
    Was Risse im Holz angeht, bin ich recht entspannt. Ich finde die gehören einfach dazu.
     
  15. moser7

    moser7

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Alpengrenze
    ...Verputzer sind nicht das sauberste Gewerk...
    Ich hab ein sehr guten Schleifer. Man könnte das natürlich einfordern, aber ich denke, der Schaden ist höher als wenn man das dann selbst macht.

    Gruß
    Benjamin
     
  16. knopy

    knopy

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    CB
    ich finde es schick habenw ir auch so, die BAlekn und bretter haben wir mit einer farblosen lasur behandelt
     
  17. Ortwin

    Ortwin

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Oberfranken
    Bevor ihr die Putzer ranlasst, solltet ihr die Balken abkleben/abdecken. Wir hatten damals so eine hauchdünne Folie mit intergriertem Klebestreifen auf einer Rolle.
    Das macht zwar sauviel Arbeit, aber es lohnt sich. Die Balken hinterher abschleifen kanns ja auch net sein.
     
  18. Cglan05

    Cglan05

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Naja, unsere waren meines erachten gut abgelebt. Trotzdem eingesaut. Wie ich bereits schrieb hatte mein Nachbar dasselbe Problem. Selbe Firma nur 6 Monate später. Er hatte extra darauf hingewiesen. Es handelt sich bei der Verschmutzung aber eher um Staub, der kriecht überall hin. Ein befreundeter Gebäudereiniger hat uns geraten nachher alles mit lauwarmen Wasser abzuputzen. Das hat recht gut geklappt.
     
  19. bindpe

    bindpe

    Dabei seit:
    31.12.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Ingolstadt
    wann gehts hier denn weiter ;)
     
  20. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. moser7

    moser7

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Alpengrenze
    Ja, also Rohbau des Hauses ist abgeschlossen.
    Die Tage kommt die Einblasdämmung ins Dach.
    Der Elektriker zertört die neuen Wände seit Samstag und wird die Rohinstallation diese Woche fertigstellen, da die Kollegen nach Brasilien fliegen anschließend.
    Sanitär wird dann jetzt auch mit der Rohinstallation demnächst beginnen.

    Ach ja, und es wird ja noch eine Garage gebaut, da ist die Tektur gerade bei der Stadt, danach gehts damit los.
    Und für uns gehts ans bemustern. Farbkonzept, ein abendlicher Graus...

    Sollte es was geben, melde ich mich.
    Fenster kommen in der KW 28.

    Gruß
    Benjamin
     
  22. moser7

    moser7

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Alpengrenze
    So, Fenster sind drin, innen ist verputzt, Aussenputz erste Lage drauf.
    Neues Sofa bestellt. :shades
    In drei Wochen ist das Gerüst weg, dann mach ich mal wieder ein Bild.
    Der Bau der Doppelgarage beginnt dann auch.
    Desweiteren lassen überzogene Aufpreisforderungen der einzelnen Gewerke etwas Missstimmung aufkommen.

    Gruß
    Benjamin
     
Thema:

Efh Neubau in Massivbauweise

Die Seite wird geladen...

Efh Neubau in Massivbauweise - Ähnliche Themen

  1. EFH Sanierung - Dimensionierung Wasserspeicher

    EFH Sanierung - Dimensionierung Wasserspeicher: Hallo zusammen, bin noch recht neu hier und hoffe ich habe das richtige Forum erwischt. Wir sind aktuell dabei ein EFH Bj. 1959, freistehend mit...
  2. Schimmel an Sockelleisten im Neubau und gleichzeitiger Ameisenbefall

    Schimmel an Sockelleisten im Neubau und gleichzeitiger Ameisenbefall: Hallo, wir wohnen jetzt seit fast 2 Monaten im Haus (EFH ohne WDVS, ohne Keller, massiv, Fußbodenheizung). Nun sind uns plötzlich aus einer...
  3. Gasverbrauch Neubau

    Gasverbrauch Neubau: Moin, Am 10.4 wird unser Haus ans Netz angeschlossen, daher schaue ich mich schon mal nach einer Alternative zum Grundversorger um. Mit was für...
  4. Neubau Doppelhaus Schallbrücke Trennfuge

    Neubau Doppelhaus Schallbrücke Trennfuge: Hallo grüß euch, wir haben im Mai 2018 eine neue Doppelhaushälfte bezogen und sowohl ich und auch mein Nachbar hören jeden Trittschall. Ich höre...
  5. DG Ausbauen - EFH Bj. 1959

    DG Ausbauen - EFH Bj. 1959: Hallo zusammen, wir haben ziemlich frisch ein freistehendes EFH Bj. 1959 erworben. Haben einige energetische Schritte mit einem Energieberater...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden