Entwurf mit Bitte um Anmerkungen

Diskutiere Entwurf mit Bitte um Anmerkungen im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Ich vergaß: Derart "Knackiges" darf ja nur ein ausgewählter Kreis an Göttern resp. Göttinnen von sich kotzen! Insofern entschuldige ich mich...

  1. #141 Bauliesl, 04.02.2016
    Bauliesl

    Bauliesl

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    73230
    Keine Ahnung, was Du für ein Problem hast - aber Du hast Dich damit gewaltig im Ton und vor allem in der Wortwahl vergriffen. Aber evtl. erklärt das auch Deinen Benutzertitelzusatz.
     
  2. #142 lawrence, 04.02.2016
    lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Oh, das sehe ich nicht so, aber ich bin ja auch nur ein dummer Laie.



    In meinem Thread habe einige Laien deutlich was zum Thema beitragen können, andererseits kam von dem einen oder anderen Experten nur warme Worthülsen. Aber vermutlich leide ich eh unter Wahrnehmungsstörungen als dummer Laie.

    Nur weil man einen entsprechenden Hochschluabschluß hat, heißt noch lange nicht, dass man auch fähig ist den Job ordentlich bis sehr gut zu machen.
     
  3. #143 Bauneulingin, 04.02.2016
    Bauneulingin

    Bauneulingin

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Hannover
  4. Nana55

    Nana55

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Niederbayern (südlicher Lkr. Passau)
    Benutzertitelzusatz:
    Arroganz= Kunst, auf eigene Dummheit stolz zu sein
    ...womit ich mich hier ja in allerbester Gesellschaft befinde! :D
     
  5. #145 lawrence, 04.02.2016
    lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Dafür ein "Like"
     
  6. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Also - ich finde ja, dass es auch Leute für solche Grundstücke geben muss und das Projekt ist aus meiner Sicht spannend. Ähnliche Konstellationen kenne ich aus meiner Heimatstadt, wo teilweise sehr schmale Häuser in langen Reihen aneinandergebaut sind. Auch da müssen Lösungen für sinnvolle Wohngrundrisse gefunden werden. Und wenn es dem TE gefällt, kann er (bzw. sein Architekt) sicher was draus machen. Die ersten Ansätze fand ich gar nicht so schlecht...

    Was die Empfindlichkeiten hier im Forum so betrifft: da gilt wohl der alte Spruch "Der Ton am Bau ist rau aber herzlich." Da muss man nicht immer gleich zurückschießen. :bau_1:
     
  7. HelgeK

    HelgeK

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg-Finkenwerder
    Klar lässt sich was daraus machen.

    Davon überzeugen, dass die Umstände, die hier zusammentreffen, besonders glückliche konnte mich die Diskussion nicht. Familie mit Kind und Kegel, ein museal-automobiles Hochglanzstück und eine besonders enge Fläche, auf der sich alle täglich begegnen - es passt für mich nicht überzeugend zusammen.

    Muss es ja aber auch nicht. Solange es für den Bauherren und seine Familie hinkommt, alles gut.
     
  8. #148 speedbug, 05.02.2016
    speedbug

    speedbug

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Elsteraue
    Hmmm... Das Mir demAuto ist nicht der zentrale Punkt es war lediglich eine nutzungsmöglichkeit für die recht enge Garage
     
  9. #149 speedbug, 05.02.2016
    speedbug

    speedbug

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Elsteraue
    Das Alltagsauto ist ein A2 3L der ist ohne Spiegel nur 1,64m breit... Der passt auch hoffe ich
     
  10. #150 Frau Maier, 05.02.2016
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Einfach ausmessen. Evtl. musst Du den Grundriss spiegeln, damit Du vorwärts rein fahren und links aussteigen kannst, dort wo der Platz zum Eingang wäre.
     
  11. #151 Thomas B, 05.02.2016
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Nun...ich finde es immernoch zu knapp mit den (faktisch) 2,50m Garage (weil ja die "geplante" Kommunwand so nicht gehen wird.

    1,64 ohne Spiegel...nunja...er hat aber doch Spiegel, oder? Willst Du die jedes mal einklappen, wenn Du einparkst? Also rechnen wir mal eher 1,90m, O.K.? Dann noch etwas Abstand zur Wand...20cm?...wären wir bei 2,10m. Blieben noch lässige 40cm zum Öffnen der Tür, aussteigen usw. Zu knapp. Meine Meinung.

    Zu denen, die das Außergewöhnliche an dem schmalen Grundstück als Herausforderung verstehen: 5,20m sind jetzt für ein Reihenhaus nicht eben üppig, aber auch nicht extrem außergewöhnlich. Die Allermeisten werden wohl eher breiter sein, ich kennen aber sogar noch schmalere.

    Tatsächlich kenne ich aber Niemanden (!), der auf die Idee gekommen wäre da auch noch sein Fahrzeug mit unterbringen zu wollen. Dafür reicht der Platz einfach nicht. Zudem ist der Wohnraum teuer (rechnen wir mal EUR 2.000/ m². da erscheint es mir nur bedingt richtig ca. 15m² (was ja schon extrem wenig ist) für das Auto zu verbraten. Es erscheint mir schon rein wirtschaftlich nicht nachvollziehbar. Zudem wird die ohnehin knappe Belichtungsfläche (bei gleichzeitig sehr großer Gebäudetiefe) im EG massiv reduziert.

    Der Ansatz ist ja nicht per se falsch (wenn man die Karre mit im Wohntraum haben will...naja...warum nicht), nur in diesem Fall erscheint mir der Lösungsansatz tatsächlich schlichtweg falsch zu sein.
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das Problem ist doch das Grundstück das ja kaum größer ist als eine ausgewachsene Garage. Irgendwo muss man einen Stellplatz unterbringen, also bleibt einem nichts anderes übrig als ein Teil des Gebäudes dafür zu missbrauchen. Ohne einen Unterstellplatz für ein Fahrzeug müsste man irgendwo Stellfläche hinzukaufen, oder das war´s mit der Baugenehmigung.
     
  13. #153 Thomas B, 05.02.2016
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Mir ist durchaus klar, dass bei einem Grenzabstand von gut 3m auch kein Platz vor dem Haus ist (zB Carport). Evtl. Fassade einrücken? Ganz ehrlich...ich weiß auch nicht wo man hier sinnvoll einen Stellplatz unterbringen soll. Es ist einfach alles zu klein, zu eng....
     
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Im Prinzip wird genau das gemacht, nur dass man dann halt den Rest auch noch geschlossen hat, und es Garage nennt.
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    grübeln halt....:D
    hat man schon mal einen lageplan gesehen?
     
  16. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ah. beitrag 23.
    das schreit doch danach. die jeweiligen garagen
    auf die grundstücksgrenzen der nachbargrundstücke zu verlegen
    und beide parteien haben dort den zugang, wo jetzt die garagen
    sind, wenn einer versteht was ich meine?:D
     
  17. Dino15

    Dino15

    Dabei seit:
    01.12.2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    73650
    Äh, nein. Zumindest nicht, wie das spiegeln der jetzigen Lösung der Enge im Garagen/Eingangsbereich entgegenwirken könnte, wenn einer versteht was ich meine..
     
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich schon.:D
    zwei parteien mittig, jeweils ihren zugang.
    die garagen wären an den nachbargrundstücken,
    an den anschließenden grundstücken
     
  19. #159 Panikmonster, 05.02.2016
    Panikmonster

    Panikmonster

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geoinformatikerin
    Ort:
    Schweizer Grenze
    Hier mal ein paar Erfahrungen von Bewohnern eines kleinen Reihenhauses:
    Außen 5,12 * 10m, allerdings ein
    Hanggrundstück und deswegen ebenerdige Einfahrt in die Tiefgarage
    und von dort Zutritt in den Keller des Hauses hinter den 2(!) Stellplätzen (Breite 4,87).
    Da bleibt noch ein halber Keller übrig. Allerdings läuft unsere Treppe
    nicht gerade, sondern ist halbgewendelt.
    Platztechnisch hatten wir im ersten Jahr nach dem Einzug auf den 2 Stellplätzen
    einen Honda Civic + einen Audi A2 stehen. Ja, das war nicht üppig, aber es hat
    gereicht. Fahrräder hätten nebendran aber nicht mehr vorbeigepasst. Dafür gibts in
    der Tiefgarage einen extra Abstellplatz. Leider war der A2 dann kein Fahrzeug mehr,
    sondern ein Stehzeug, deswegen haben wir ihn nicht mehr :-(.

    Der Abstand der 2m-Linien ins unserem Dachzimmer beträgt 4m. Das ist ein wirklich
    schöner Raum, den ich nicht missen wollte.
    Würde das mit der gerade laufenden Treppe auch funktionieren? Im ersten Post sieht es so aus,
    als wäre sie nicht mittig.

    Gefühlstechnisch ist für mich unser Reihenhaus schon definitv was anderes, als eine Eigentumswohnung
    im Mehrfamilienhaus, das wäre keine Alternative gewesen. Wir sind zu dritt,
    alle 4 Zimmer werden gut genutzt und sind groß genug, wenn Oma zu Besuch kommt ist auch
    alles gut. Wie hat GG das gerade ausgedrückt, er würde nen
    Meter breiter nehmen, aber er kommt nicht rein und denkt: "Iiih ist das klein".
    Beim Putzen brauche ich es keinen Millimeter größer ;-).
    Was ich bei Platzmangel überflüssig finde, sind 2 Balkone. Wir nutzen definitiv nur
    unsere Terasse.

    Der Stauraum ist bei uns mit 5,5m² für Vorräte + Ski,
    Reisetaschen, Gartenpolster, halbe Möbel, Kinderzeug etc etwas knapp aber es passt alles rein. Ist
    aber wohl eh Ansichtssache, siehe Kellerthread.

    Gruss
     
  20. Dino15

    Dino15

    Dabei seit:
    01.12.2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    73650
    Wirres Zeug. Es geht um EINES der beiden mittleren Grundstück, ganze 5,19m breit. Die beiden äußeren Häuser stehen schon, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.
     
Thema: Entwurf mit Bitte um Anmerkungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grundriss haus 8m breit

    ,
  2. Bei Anmerkungen oder Änderungen bitte um

Die Seite wird geladen...

Entwurf mit Bitte um Anmerkungen - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Stadtvilla, bitte um Meinungen

    Grundriss Stadtvilla, bitte um Meinungen: Hallo ihr Lieben Experten, wir sind eine junge Familie, die nun kurz davor ist, ein Haus zu bauen. Es wird auf einem 630qm großen Grundstück...
  2. Bitte um Verbesserungstipps ;-)

    Bitte um Verbesserungstipps ;-): Hallo zusammen, heute sind unsere Werkspläne fertig geworden. Würde mich sehr freuen wenn der ein oder andere mal nen Blick drüber wirft und...
  3. Grundriss - Bitte um Diskussion

    Grundriss - Bitte um Diskussion: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich würde mich über jede Kritik und Anregung zu unseren ersten Vorplanungen freuen! Es soll ein EFH für 5 Personen...
  4. Anbau - welcher Stil könnte verwendet werden? Bitte um Ideen

    Anbau - welcher Stil könnte verwendet werden? Bitte um Ideen: Hallo zusammen, unser Haus, Baujahr ca 1950, hat bereits einen Anbau, 1992. Nun würden wir gerne einen weiteren Anbau machen, um Platz im Inneren...
  5. Grundriss - bitte um Meinungen

    Grundriss - bitte um Meinungen: Hallo zusammen, ich bitte um Meinungen zu unseren Grundrissen. Vorab ein paar Infos: - Wir planen ein EFH mit den Außenmaßen 10x15m. 10 m ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden