entwurfsdiskussion

Diskutiere entwurfsdiskussion im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; für eine gepflegte entwurfsdiskussion stelle ich einmal einen vorentwurf als erste ideenskizze von mir von 1993 ein. die hatte ich für einen...

  1. #1 Gast036816, 12. Januar 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    für eine gepflegte entwurfsdiskussion stelle ich einmal einen vorentwurf als erste ideenskizze von mir von 1993 ein.

    die hatte ich für einen armen zahnarzt gemacht. leider wurde es nicht gebaut, er hat sich ein gruseliges toscanahaus in schweinchenrosa gegönnt - nicht von mir!

    grundstück in toller lage im wesertal, unverbaubar nach westen und norden, grundstück über 2.000 qm, direkt an der weser, ausblick nach norden die weser abwärts, so weit das weserbergland es zulässt.

    hatte den entwurf wohnhaus steamer genannt, in anlehnung an die weser-raddampfer, davon schnauft glaube ich heute noch einer die weser rauf und runter.

    die 4. ansicht - süden - habe ich jetzt auf die schnelle in meiner ideenschublade nicht gefunden. mich fasziniert dieser entwurf heute noch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    sie es mal so: mit deinem Entwurf hätte er sich zu weit von seiner potentiellen Kundschaft entfernt...:biggthumpup:

    Aber: Keine Frage: Der Entwurf hat was :28:
     
  4. kappradl

    kappradl Gast

    Wo ist die Abstellkammer?
     
  5. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Da warst Du anscheinend noch ganz schön von Günter B. beeinflusst? :shades Wie lange hattest Du da das Diplom in der Tasche? :bierchen:
     
  6. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Katastrophales A/V...der energetische SuperGAU......
     
  7. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Ach so: Die Treppe in den Ausguck ist zu steil und im Elternbad ist der Abstand zwischen Waschtisch und Dusche zu gering. :mauer
     
  8. #7 Gast036816, 12. Januar 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    8,5 jahre - so ungefähr.
     
  9. #8 windtalker, 12. Januar 2012
    windtalker

    windtalker

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ingenieur
    Ort:
    NRW
    Ach von Dir hat der Libeskind den Keil geklaut. Da schau her, welche Ehre :respekt
    Weist er denn auch auf eine historische Begebenheit an der Weser hin?
     
  10. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Da hat sich der entwurfliche Elan ganz gut gehalten! :respekt Nach der Zeit fällt ja vielen vor lauter Praxis schon nix mehr ein :28:
     
  11. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    entweder kein klofenster, oder gleich vollverglast :28:

    mit dem zahn-entwurf sammelst du pengpfuimässig viel schlechtes karma :mega_lol:
     
  12. Trololo

    Trololo

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Augsburg
    Hatte der ZA eine maritime Ader oder war das eine standortbezogene Idee von Dir?
     
  13. Gast036816

    Gast036816 Gast

    @ Trololo - beides, ZA ist brite und ich hatte diesen standortbezug im kopf. der doktor hat sich dann nicht getraut, das haus zu realisieren. er wurde durch das ortsübliche gerede verunsichert - jetzt wird er größenwahnsinnig, er baut sich ´nen dampfer.

    @ Skeptiker - Günter B. war eigentlich nicht meine trendmarke, vielleicht im unterbewusstsein. ich war zu der zeit in stuttgart tätig und war seit 3 jahren mit bauleitung an einem großobjekt beschäftigt. als diese entwurfsanfrage rein kam, bekam ich heißhunger, mal wieder ´nen entwurf zu machen, zumal das projekt damals von seiner größe, lage und problematik anspruchsvoll war. die gestaltung - entwurf - war aus meiner sicht nicht berauschend.
     
  14. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Den Atroposophen könnte der Entwurf jedenfalls sehr gut gefallen - ich suche gerade nch einem rechten Winkel :)
     
  15. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Wär mir echt zu langweilig und geradlinig :p
     
  16. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    nicht nur rechte Winkel sind pöse, sondern auch alle unter 120° ;)
     
  17. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Aha...

    ein Haus soll das sein.
    Soso...
     
  18. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Cool. Ich frage mich gerade gerade was passieren würde, wenn ich bei uns hier so ein Haus bauen würde. Vermutlich würde man mir die Aufenthaltserlaubnis entziehen (das ging dem ZA wohl auch durch den Kopf) und meine Einbürgerung würde ad acta gelegt.

    Aber der Entwurf hat was für sich. Es muss ja nicht immer quadratisch praktisch gut sein.

    Gruß
    Ralf
     
  19. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Auf jeden Fall wär das wohl eine Herausforderung für alle am Bau Beteiligten geworden... Schon unser harmloses Split-Level-Häuschen hat da manchesmal für Irritation gesorgt ;-)

    Cafe, Galerie, Museum... könnt ich mir da alles drin vorstellen. Wohnhaus... ich weiß ned, ob die vielen spitzen Winkel einen nicht irgendwann nervös machen... Vielleicht hätte er da seine Praxis unterbringen sollen, die Patienten sind so oder so schon nervös :D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Mich erinnerts übrigens ned an den Günther B, sondern eher an die gute Frau Zaha H. (Die Vitra-Feuerwache war doch auch 93, apropos spitze Winkel...)
     
  22. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    frau hadid kocht auch nur mit wasser.

    [​IMG]

    [​IMG]

    (architekt: Klaus Sill )
     
Thema:

entwurfsdiskussion