Erfahrungen mit Bauunternehmen aus dem Emsland

Diskutiere Erfahrungen mit Bauunternehmen aus dem Emsland im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo,, wer hat Erfahrungen und kann mir Auskunft über aktuelle Preise - pro m²-Wohnfläche- geben? Vielen Dank LG

  1. #1 finja2006, 19. Juni 2013
    finja2006

    finja2006

    Dabei seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Greven
    Hallo,,
    wer hat Erfahrungen und kann mir Auskunft über aktuelle Preise - pro m²-Wohnfläche- geben?
    Vielen Dank


    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 19. Juni 2013
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    3645,12€/m²
     
  4. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Niemand ... weil es eben auf viele Details ankommt (Ausstattung, Grundwert, EFH, RH, Bauart etc etc.)
     
  5. #4 Gast036816, 19. Juni 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ein fall für Zellstoff!
     
  6. McGanse

    McGanse

    Dabei seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab Erfahrungen mit einem Bauunternehmen aus dem Emsland (zwar am gegenüberliegenden Ende von Greven, aber egal :) ), weil grade eines für uns dort ein Wohnhaus errichtet. Meine Erfahrungen sind gut.

    Das ist auch etwa die einzige pauschale Antwort, die man auf so eine pauschale Frage geben kann.

    Wohnflächen-Preise sind so abhängig von Planung, Ausführung, Ausstattung usw - das kann man garnicht so beantworten.

    Gruß McGanse
     
  7. #6 finja2006, 20. Juni 2013
    finja2006

    finja2006

    Dabei seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Greven
    Hallo,

    könntest Du mir bitte den Namen und Anschrift der Unternehmung nennen, damit ich mir anhand meiner Planungsunterlagen ein Angebot einholen kann.
    Vielen Dank

    Gruß
     
  8. #7 finja2006, 20. Juni 2013
    finja2006

    finja2006

    Dabei seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Greven
    super hilfreich
     
  9. #8 DerBjoern, 20. Juni 2013
    DerBjoern

    DerBjoern

    Dabei seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NS
    Ich habe eine Erfahrung mit einem Bauunternehmer aus dem südlichen Emsland. Nämlich nach stundenlager Besprechung was wir haben wollen und was er wissen muss für ein Angebot hat er sich dann nie wieder gemeldet. :( Ich hab dann noch zweimal angerufen wo das Angebot bleit, da hieß es immer kommt nächste Woche. Ein drittes mal habe ich dann nicht mehr angerufen.
     
  10. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Angebote zu erstellen dauert beim Kfz-Händler vielleicht 10 Minuten (Listenpreise zusammenzählen, das Ganze auf hübsches Priefpapier tackern...)

    Bei einem EFH dauert eine solche Angebotsausarbeitung, wenn sie ordentlich und vollständig sein soll, sicher mind. 2 Arbeitstage (wohl eher 3...)! Der Anbietende muß erstmal die Planung studieren, alle benötigten Baumassen und Bauteile da herausziehen, das Ganze zusammenstellen, bepreisen und schlußendlich in eine hübsche Form bringen.

    Am Ende nimmt der pot. AG das Angebot, tilgt die Preise und geht damit hausieren. Dann hatte der BU viel Arbeit zu einem effektiv negativen Stundensatz. Das ist wenig attraktiv. Oder er macht es ganz einfach, schätzt grob ab, besser zu niedrig und erhält den Auftrag. abrechnug natürlich nach Einheitspreisen. Die Nach- und Nackenschläge kommen dann eben etwas später....

    Gerade in so einem Fall kann man nur zu Ausschreibungen raten. Ein Planer stellt alles zusammen und verschickt das Ganze an versch. Firmen. alle haben die gleichen bediungungen, derArbeitsaufwand dies auszufüllen reduziert sich auf wenige Stunden und man erhält schon deswegen viel mehr Angebote.

    Klar: das kostet, weil der Planer das auch nicht für umme macht.....

    Kann man sich aber natürlich auch sparen.....
     
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Normal... Passiert dir aber überall, wenn man so vorgeht. Die Zeit investiert nämlich kein Unternehmer gerne!

    Leistungsverzeichniss erstellen lassen, kopieren, an drei bis 5 potentielle Auftragnehmer verschicken, danach bewerten...
     
  12. #11 DerBjoern, 20. Juni 2013
    DerBjoern

    DerBjoern

    Dabei seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NS
    @Thomas B

    Die Wartezeit betrug mehrere Monate ;)
    Ich habe auch nichts dagegen wenn ein Unternehmer kein Angebot abgeben will aber einfach nichts sagen und sich nicht mehr melden geht garnicht! Bzw. immer wieder vertrösten... Ein einfaches Sorry kein Interesse oder keine Zeit bin ausgebucht hätte gereicht.

    Übrigens wurde das Haus im Vorfeld geplant und hierbei handelte es sich um die Ausschreibung. ;) Hier wurde allerdings das gesamte Haus ausgeschrieben, deshalb haben wir mit GÜs gesprochen.

    Letztendlich haben von fünf GÜs drei ein Angebot abgegeben. Einer fiel terminlich raus, und von den restlichen beiden ist es dann einer geworden.
     
  13. #12 Gast036816, 20. Juni 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    so ein gequirlter kram - wenn ihr eine leistungsbeschreibung für das komplette haus habt, warum müsst ihr dann noch stundenlang alles durchsprechen? hast du das mit allen potentiellen bietern gemacht und allen das gleiche erzählt, damit wettbewerbsgleichstand da ist? dein beitrag klingt eher unglaublich als alles andere.
     
  14. #13 DerBjoern, 20. Juni 2013
    DerBjoern

    DerBjoern

    Dabei seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NS
    Ob es für dich gequirlter Kram ist ist mir ehrlich gesagt egal. Warum soll ich hier Blödsinn erzählen?! Er wollte halt alles durchsprechen. Und ja es wurden bei allen die gleichen Vorgaben gemacht. Und wie gesagt, 3 Stück kamen mit dem Vorgehen hervorragen zurecht. ;)
     
  15. #14 finja2006, 21. Juni 2013
    finja2006

    finja2006

    Dabei seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Greven
    Hallo Thomas,

    kannst du mir bitte die Anschriften der 3 Unternehmen mailen.
    Danke
    LG aus Greven
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 finja2006, 25. Juni 2013
    finja2006

    finja2006

    Dabei seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Greven
    HAllo,

    kannst du mir bitte den Namen und die Anschrift der Bauunternehmung mailen.
    Danke

    LG
     
  18. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    @DerBjoern: Das erstellen eines Angebotes ist in der Regel kostenfrei,und erfordert vom AN viel Zeitaufwand. Wenn ich Dir jetzt erzähle wie viele Angebote ich verschicke und wie viele es noich nicht einmal für möglich halten sich zu melden, oder auch abzusagen, dann kannst Du Dir vielleicht vorstellen warum die Motivation für den AN so groß ist. Ich habe auch oft besseres mit meiner Freizeit vor, als nach Feierabend zu Gesprächen mit Kunden zu fahren und dann für Sie den Computer zu quälen. Die allgemeine erwartungshaltung was Angebote angeht ist grauenhaft. Unter 5 Std realem Zeitaufwand ist da oftmals nichts zu machen. 5 x 42€ entspricht gut 210 € netto oder 250€ incl.. Für mal eben so geschnekt iszt das doch ganz nett. oder nicht??#
    Natürlich hat man noch anderes zu tun, da kann schon mal was liegenbleiben.

    @ Finja: Es gibt sicherlich auch in Ihrer Region Internet oder Telefonbücher. Da stehen haufenweise Adressen von Planern, Architekten und Bauunternehmen drin, die man eigentlich nur anrufen braucht. Hier kann Ihnen niemand einen in etwa Preis nennen. Keiner kennt Ihre Anforderungen und Erwartungen.
     
Thema:

Erfahrungen mit Bauunternehmen aus dem Emsland

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Bauunternehmen aus dem Emsland - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster

    Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster: Hallo, hat hier jemand Erfahrung mit Internorm oder Gealan Fenster (sowohl gute als auch schlechte) und kann berichten? Grüße gaby886
  2. Erfahrungen mit Klick-Vinyl?

    Erfahrungen mit Klick-Vinyl?: Hallo, wir wollen unbedingt einen Bio-Vinylboden - Wineo 1000 heißt die Serie: [Link entfernt] Unser Bodenleger hat uns jetzt, unabhängig von...
  3. Erfahrung mit Infrarot Heizkörper

    Erfahrung mit Infrarot Heizkörper: Hallo, hat jemand schon Erfahrung mit diesen neuartigen Infrarot Heizkörpern?? Es wäre vielleicht bei kleineren Räumen eine Option. Gruß Atomio
  4. Erfahrungen mit Velux Tageslichtspots?

    Erfahrungen mit Velux Tageslichtspots?: Hallo, wir bauen gerade unser Haus um und planen unser Bad im OG. Dieses misst ca. 4,5m x 2,0m und hat keine Fenster. Um trotzdem an Tageslicht...
  5. Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht

    Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen vom Kleben von Styroporplatten auf Betonwände auf der Innenseite und möchte davon berichten? Die...