Erster Grundriss

Diskutiere Erster Grundriss im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, anbei mal ein erster Grundriss. Was haltet ihr davon? Gruß

  1. pjoern

    pjoern

    Dabei seit:
    31. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Olsberg
    Hallo,

    anbei mal ein erster Grundriss. Was haltet ihr davon?

    Gruß
     

    Anhänge:

    • EG.jpg
      EG.jpg
      Dateigröße:
      23,8 KB
      Aufrufe:
      528
    • OG.jpg
      OG.jpg
      Dateigröße:
      22,8 KB
      Aufrufe:
      434
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marv45

    marv45

    Dabei seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Betriebswirt
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Dann fange ich mal an, wobei ich nicht so richtig weiss wo :confused:
    Ein paar Maße wären schon von Vorteil. Gibt es sonstige Beschränkungen, usw. ?

    Warum zwei separat liegende Treppen und nicht die nach oben und unten übereinander. ?
    Im EG scheint es nicht einfach zu sein, überhaupt an der Treppe vorbeizukommen. Die Lage der Treppe finde ich gewagt.

    Garage und HWR auf der Südseite, müssen die so liegen ? Dann doch eher das Büro nach Süden.

    Erreicht man das OG prallt man erstmal gegen eine Wand. Kind und Gast quetschen sich dann an der Treppe vorbei zu ihren Zimmern.

    Schlafzimmer mit 9qm und Ankleide 7,5 qm ? Mach ein größeres Schlafzimmer daraus und lass das Ankleidezimmer weg. Mir scheint, jeder plant erstmal ein Ankleidezimmer, weil es schick ist, oder was auch immer.

    Ähem, was soll dieser Luftraum. Ich nehme an, der soll das Haus größer erscheinen lassen. Man muss sich aber bewußt sein, das weder der Fernseher noch Musik, noch der Besuch unten laut(er) werden darf, wenn oben Kinder schlafen. Ich würde den Luftraum weglassen und den Raum sinnvoll nutzen.
     
  4. #3 Gast036816, 22. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    der schlauchförmige luftraum wird eher ein alptraum.

    küche ist zu groß, esszimmer naja, wohnzimmer zu klein, schlafraum zu klein, zu viel verkehrsfläche. im ersten semester entwerfen wärst du sofort mit dem ding durchgefallen. das hätte mein dozent eigenhändig im papierkorb entsorgt.
     
  5. #4 wairwolf, 22. Mai 2013
    wairwolf

    wairwolf

    Dabei seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich habe mir den "Grundriss" angeschaut und hol schon mal das Popcorn.

    Ich sage nur soviel: Man malt keinen Grundriss, sondern entwirft ein Haus.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 22. Mai 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    @wairwolf - bringst mir ne Cola mit?

    @ TE - nur ein Beispiel herausgegriffen: Küche 18 m², Essen extra mit 17 m²
    In der Küche, die ja wg. des direkt benachbarten Raums "Essen" keinen Tisch beherbergt, wirst Du Dir (und Deine bessere Hälfte auch) einen Wolf rennen. Ein vernünftige Nutzung ist darin in keiner Weise möglich.

    Das zieht sich durch den ganzen "Grundriss". Sieht aus wie ein Kind, das Bauklötze angeordnet hat.
     
  7. #6 ManfredH, 22. Mai 2013
    ManfredH

    ManfredH Gast

    :28::28::28:
     
  8. #7 Kazuyoshi, 22. Mai 2013
    Kazuyoshi

    Kazuyoshi

    Dabei seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Reichenschwand
    Ist der Keller von der Fläche deutlich größer als das EG? .. ansonsten wird der dargestellte Abgang in diesem Entwurf sehr schmerzhaft
     
  9. #8 Heideblick, 22. Mai 2013
    Heideblick

    Heideblick

    Dabei seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Kfm.
    Ort:
    Düren
    Ist das Schlafzimmer nicht etwas ... verschwenderich groß? :e_smiley_brille02:
     
  10. #9 JamesTKirk, 22. Mai 2013
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Mut hat er ja, der pjoern ... :shades
     
  11. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ganz meiner Meinung, James Tiberius,...ganz meiner Meinung....
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    mein erster laptop, was haltet ihr davon?

    [​IMG]
     
  13. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    selbst gemacht?

    :respekt
     
  14. #13 Gast036816, 22. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    immerhin mit lautsprecher, damit benjamin blümchen abgespielt werden kann.
     
  15. #14 Ralf Dühlmeyer, 22. Mai 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Letzte Aktivität 16:06. :think

    War wohl nicht ganz die erhoffte Reaktion :o
     
  16. #15 Ralf Dühlmeyer, 22. Mai 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ach, wei ich ihn grad habe - hier passt er auch

    Einfach einmal drücken

    [​IMG]
     
  17. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Naja, das ist bestenfalls eine Prinzipskizze der gewünschten Raumabfolgen, aber kein (ernstzunehmender) Grundriss.
    Hätte der TE das so verkauft, wäre der Fall/die Landung etwas weicher geworden.

    @TE: das angestrebte Raumrogramm ist von der Himmelsausrichtung nicht verkehrt,
    das Missverhältniss der Proportionen Wohnen/Essen zu Kochen, sowie der seltsam schmale Luftraum wurden schon angesprochen.
    Bei Wohnzimmern sollte die schmalste Breite mind. 4m sein, in Abhängigkeit der Länge besser mehr um einen Schlauchcharakter zu vermeiden.
    Ebenso hinterfragen würde ich die 6qm fürs WC im EG sowie den brachialen Treppenabgang zum KG, ja wohin eigentlich? - sprichwörtlich gegen die Wand gefahren;-)

    Jetzt nimm mal alles zusammen (dein Wunschprogramm + die Kritikpunkte hier) und zeichne das Ding mal mit realistsichen Wandstärken und Treppenlängen,
    dann erst, wirst du ansatzweise ein Gefühl dafür bekommen, dass es nicht so einfach ist, das Ganze in die gewünschte Form zu pressen.
    Behalte dabei auch deine qm (dein Geld) im Auge.

    Wenn du das hinbekommen hast, stells ruhig nochmal ein, dann wird man dich auch ernster nehmen.
     
  18. pjoern

    pjoern

    Dabei seit:
    31. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Olsberg
    Hallo zusammen,

    das war wohl echt blöd von mir hier einfach einen Entwurf einzustellen
    und keine weiteren Informationen zu schreiben.

    Vielen dank für die ernst gemeinte Kritik. Die ironischen Anmerkungen habe
    ich wohl nicht besser verdient.

    Hier ein paar Informationen, was ich mir bei dem Entwurf gedacht habe.

    Also, wie auf den ersten Grundriss zu sehen haben wir folgende Raumwünsche
    EG: Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, HWR, Gäste WC, Büro
    OG: 2 x gleich große Kinderzimmer, Kinder Bad, Gästezimmer, Eltern Bad, Ankleide
    und Schlafzimmer.

    Die eine Garage für zwei Autos sollte über das Haus zugänglich sein, wenn möglich
    durch den HWR.

    Das Grundstück ist ca. 1500 m² groß (30 m breit und 50 m lang) und leicht
    abschüssig. Auf den 30 m ergibt sich ca. ein höhen unterschied von 3 m.
    Daher sollte die Garage auch im Süden sein um eine ebenerdige Einfahrt
    zu haben.

    Der Zugang zum Keller fällt weg, da wir uns entschieden haben nur die
    Garage zu unterkellern, somit dann der Zugang in der Garage.

    Einen Luftraum sollte es geben(wir finden es schön) jedoch muss dieser
    nicht zwingend schlauchförmig sein.

    Gruß
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Ralf Dühlmeyer, 23. Mai 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das auf ein Stück Papier geschrieben und damit zum Planer gegangen brnigt viel bessere Ergebnisse als das Anordnen von Schuhschachteln.
     
  21. #19 Gast036816, 23. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    am besten du schreibst dein raumprogramm auf, nimmst den lageplan und den auszug aus dem bebauungsplan dazu und gehst damit zu einem architekten, einer architektin oder einem gü und beauftragst erst einmal einen entwurf. dein entwurf bleibt in der schublade! den vergleichst du dann mit deinen ideen, eventuell auch hier in einer offenen diskussion. das wird euch viel weiter bringen als ein selbst designter entwurf.
     
Thema:

Erster Grundriss

Die Seite wird geladen...

Erster Grundriss - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  3. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  4. Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang

    Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang: Hallo, ich hab lange via Google gesucht um auf die obige Frage eine Antwort zu finden. Leider ohne Erfolg. Daher bleibt mir keine andere Wahl als...
  5. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...