Feedback Entwurf Bungalow

Diskutiere Feedback Entwurf Bungalow im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Guten Abend, ich sitze hier gerade mit einem Planer von eine GÜ und bin irgendwie nicht glücklich. Hat mir zwei Entwürfe erstellt, die er im...

  1. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Guten Abend,

    ich sitze hier gerade mit einem Planer von eine GÜ und bin irgendwie nicht glücklich. Hat mir zwei Entwürfe erstellt, die er im einem Katalog gefunden hat.

    GRZ usw. und die ganzen vorschriften im Bebaunsplan sind erfüllt.
    Das Haus soll später für 3 Personen sein.


    Unsere Idee ist einfach: Wohnzimmer im Süden und Terasse im Norden. Nur ob das so gut ist? Wir wollen einfach die Terasse nicht an der Strasse (Siehe Überblick)

    Terasse bekommt komplett genug Licht aus dem Westen. Nur die Zuwege zu Terasse sind von Wohnzimmer lang. Man geht durch den HWR, durch Caport zu Terasse oder von Wohnzimmer (langer Weg).

    Das Kinderzimmer wollten wir so haben, weil es später ein Gäste Zimmer wird. In den ersten Jahren wird das Kind im Arbeitszimmer sein und später in Kinderzimmer umziehen.

    Küche ist einwenig klein, aber das soll auch nur ein kleiner Tisch stehen für 3-4 Personen. Im Wohnzimmer soll ein großer Esstisch für Besucher stehen.


    Grundriss 1:
    Hier ist die Küche eigentlich schon fast zu klein und das Wohnzimmer zu quadratisch. Man bekommt schlecht ein großen Esstisch mit Sofa usw. unter.
    Flur hat kaum Platz für eine Gadrobe.

    Grundriss1.jpg

    Grundriss 2:
    Hier finde ich den Ausgang der Küche so unpassend. Die Wege werden dadurch viel länger. Mit dem Einkauf kann man auch von Carport durch den HWR.
    Die Position von Gäste WC und Garobe finde ich gut.
    Wohnzimmer finde auch besser, aber wo soll der Fernseher hin? Die kurze Wand von ca. 2,20m gegen über den Sofa wird knapp. Durch die Ecke entsteht aber in Wohnzimmer irgendwie mehr platz obwohl die qm nicht mehr geworden sind.

    Grundriss2.jpg

    Hier ist noch eine kleine Übersicht über die das Grundstück und Nachbar bebauung.

    Ueberblick.jpg


    Ich hätte einfach gern ein Feedback ob man an den Grundriss überhaupt was retten kann oder komplett verwerfen sollte.

    Vielen dank euer verzweifelter Jan :mauer:mauer:mauer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    warum fangt ihr dann nicht einfach mit´m 1000tel (lageplan) an?
    dass die erf. räume unterzubringen sind, ist ja jetzt nachgewiesen ;)
     
  4. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    ganz ehrlich. Ich glaube ich bin zu blöd ... ich verstehe deine Anspielung nicht.
     
  5. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Wollt ihr wirklich über den HWR auf die Terrasse kommen?
    Könnte man nicht etwas über Eck machen, dass die Terrasse abgeschirmt von der Strasse auf West und Nordseite Platz bekommt? Dann könnte man aus dem WZ in Westen raus und dann evtl. nach hinten gehen? Ich weiss allerdings nicht, wie breit das Grundstück ist.
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    da du schon geraume zeit "hier bist", gehe ich davon aus, dass
    du nur das richtige stichwort für den richtigen start brauchst:
    das wäre "lageplan" gewesen.

    vielleicht bist du jetzt opfer der vielen überflüssigen diskussionen
    schwächster grundrisse geworden und hast das, gelegentlich
    (vermeintlich) einprägsame manch "böser" architekturdoktrin
    überlesen oder verdrängt .. es gibt sowas wie innen-aussenbezüge
    (bsph.) - und dazu kann niemand was sagen, ohne wenigstens
    den lageplan zu kennen.
     
  7. #6 Gast036816, 14. August 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    zu viele funktionale mängel, z. b. kind gleich am eingang neben dem wohnzimmer. versuchst du immer noch selbst deinen entwurf auf die beine zu stellen? so kommst du nicht weiter! der wievielte versuch ist das mittlerweile von dir?
     
  8. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Hmh, Schublade auf, Grundriss raus. Das ist keine Planung, das ist ganz einfach grausam. Und verstärkt das Vorurteil daß GUs nicht planen. Wenn ich mir schon die Fenster ansehe, dann weiß ich was los ist. Bei 140 qm gibt es im Netz hunderte funktionierende Grundrisse.

    War hier unten rechts ausschlaggebend?
     
  9. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Ja vielleicht bei 140qm und die meisten winkel bungalows die auf das Grundstück so wieso nicht passen.
     
  10. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Der Grundriss ist wirklich nicht von mir. Dabei finde ich dass Kinder Zimmer gleich am eingang gar nicht so schlimm, sonder gut. Hatte schon vorhin geschrieben, dass es erst zum Kinderzimmer wird, wenn das Kind ein gewisses Alter erreicht hat und bis dahin wird es mein Büro bzw. Gästezimmer.
     
  11. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Wir persönlich wollen dass ja. Mir geht es eher um die Gäste. Wir selber werden immer über HWR raus und finde das gar nicht mal so schlecht.

    Das Grundstück (siehe Übersicht) nicht gerade breit 16 m breit und 27m lang.
     
  12. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Hier der Lageplan.

    Lageplan.jpg



    Grundstück und unsere Vorstellung passen einfach nicht zusammen. Diese ganze 0815 Grundrisse funktionier einfach nicht. Wenn dann muss man das Haus ganz nach hinten setzen und die Terasse vorne machen.

    Na gut dieser Grundriss kommt wieder in Papierkorb.
     
  13. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Mal so eine Frage: Warum muss die Terasse direkt am Wohnzimmer hängen? Ist das heut zu Tage ein MUSS. Mein Eltern das auch nicht und ich finde das richtig. In meiner Wohnung habe ich eine Süd Terasse direkt am Wohnzimmer und finde es immer nervig mit dreckigen schuhen und wenn die ganz Gäste immer komplett durch Wohnzimmer laufen.
     
  14. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Nichts "Muss" - ich finde das der Weg Küche - Terrasse möglichst kurz sein sollte. Hat mit der Erfahrung zu tun das man diesen Weg oft geht. Ob andere das so sehen? Keine Ahnung - interessiert mich aber auch nicht...
     
  15. Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kriminaltechnik
    Ort:
    Niedersachsen
    Willst Du Deine Gäste durch den HWR an Deinem Wäscheständer vorbeilaufen lassen?

    Aber Du hast Recht: man sollte nach seinen Bedürfnissen bauen, aber ich glaube, Du unterschätzt heutzutage die Technik im HWR, da will wohl kaum einer freiwillig abends durchlaufen, um sich mal ein Glas Wein auf die Terrasse zu holen.
    Mach ne Aussentür zum HWR für die Gartenarbeit und abends geniesse den direkten Gang von Wohnbereich/Küche zur Terrasse.
     
  16. Gast036816

    Gast036816 Gast

    nanana, die handschrift deiner ersten versuche ist erkennbar einschließlich dem krampf deiner selbstmalversuche. du solltest dir professionelle hilfe zulegen.
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    weshalb, die können doch auch durchs schlafzimmer latschen.:respekt
    mal im ernst: die terrasse bei der fensteröffnung eines ruheraums zu planen zeugt
    nicht gerade von weitsicht.
     
  18. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Ihr habt das schon gelesen:

    ich sitze hier gerade mit einem Planer von eine GÜ

    Da geht's nicht um Planung, sondern um Schublade:shades
     
  19. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...aber muß es denn unbedingt die Unterste sein?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    So...genug der Häme ;)

    Bei beiden Varianten sind mir die Raumfolgen unschlüssig.

    Im "hinteren", eher privaten Bereich des Hauses liegt die Küche. Das Kinderzimmer hingegen im "öffentlichen2 Bereich: jeder Besucher trampelt erstmal hier vorbei. Ich würd ebei Räume tuaschen. Dann wäre dieKüche zudem dem Wohnbereich zugeordnet, der Weg vom Hauseingang in die Küche wäre kürzer, man hätte einen direkten Zugang zum südseitigen Garten (im Augenblick erkenne ich hier nur eine terrasse im Norden, den Hauseingang erreicht man nur wenn man durch den Carport latscht....). Das Kinderzimmer würde dann im "privateren" Bereich liegen.

    Letztendlich aber funktioniert das alles nicht wirklich, so wie es jetzt "geplant" ist (geplant ganz bewußt in Anführungszeichen!!!).

    Die Planunungsaufgabe erscheint mir eher überschaubar. Daß man daraus so ein Konzept entwickelt verwirrt mich...mag es da eine ganz große Idee geben, die ich einfach noch nicht erkannt habe??????
     
  22. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Wie schon geschrieben der Grundriss funktioniert und landet im Papierkorb.

    Wohin gehen die Gäste meisten von Terasse hin? In Gäste WC und da können die auch beim Carport vorbei und die Haupteingangstür benutzen. Man kann auch die Terassentür im Wohnzimmer benutzen. Klar ist alles nicht optimale Lösung, dass sieht jeder Blinde.

    Das Fenster im Schlafzimmer ist absolut in Ordnung, irgendwo muss das Fenster hin. Der Grundriss hat weit größere Mängel.

    Wenn man das Bungalow richtig auf dem Grundstück planen will, dann kann man nur das Bungalow ganz nach hinten setzen und die Terasse nach vorne. Dann kann man auch 0815 Grundrisse nehmen, die auch 'funktionieren'


    Also die Idee Wohnzimmer nach Süden und Terasse nach Norden geht einfach nicht auf, dass würde man nur mit zwei geschossigen Haus machen können.
    Terasse nach Westen funktioniert wegen dern Nachbar bebauung nicht so richtig (siehe Übersicht). Das das Grundstück mit 16m relativ schmal ist, dürfe dann das Haus auch max. 8,5m breit sein.

    Mir bleiben eigentlich nur 3 Möglichkeiten. Bungalow nach hintzen, Wohnzimmer nach NordWest oder zwei geschossig.

    Nachbar (Siehe Übersicht) hat Wohnzimmer im NordWest und da auch gleich die Terasse und ich finde einfach im Winter zu dunkel.
     
Thema:

Feedback Entwurf Bungalow

Die Seite wird geladen...

Feedback Entwurf Bungalow - Ähnliche Themen

  1. Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP

    Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP: Hallo zusammen, nach einigen Monaten Bedenk- und Planzeit habe ich heute nun von meiner Bank den Startschuss/die Freigabe für unser neues Heim...
  2. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  3. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  4. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  5. Bungalow vs. Etagenhaus

    Bungalow vs. Etagenhaus: Hallo zusammen, und noch ein Frage an Euch: Wie schaut es eigentlich kostentechnisch aus, wenn man ein Bungalow oder 1,5-2-geschossig mit der...