Firsthöhe - Eure Einschätzung - Ich danke euch!

Diskutiere Firsthöhe - Eure Einschätzung - Ich danke euch! im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Guten Tag liebe Forumsmitglieder, ich war bis jetzt stiller Mitleser und benötige nun direkte Hilfe bei einer Frage, die mir auf der Seele...

  1. #1 Stadtvilla152, 13.05.2019
    Stadtvilla152

    Stadtvilla152

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag liebe Forumsmitglieder,

    ich war bis jetzt stiller Mitleser und benötige nun direkte Hilfe bei einer Frage, die mir auf der Seele brennt.

    Meine Freundin und ich möchten eine Stadtvilla mit einer Firsthöhe von 8,18m bauen. Das Grundstück, was wir gefunden haben, wäre ideal. Es gibt keinen Bebauungsplan, was bedeutet, dass hier der Paragraph 34 (ähnlich wie Nachbarbebauung) zum Tragen kommt.

    Allein entscheidend für den Landkreis ist die Firsthöhe der drei Nachbargebäude. Unser Haus darf nur ca. 0,3m höher sein als das höchste der drei Häuser. Mein Bauträger hat gerade beim zuständigen Vermesser angefragt, wie hoch die Häuser denn genau sind. Dies wird einige Tage dauern bis er Rückmeldung erhält.

    Könnt ihr die Höhen der Nachbargebäude einschätzen?
    Bitte beachtet, dass die Aufnahmen aus verschiedener Entfernungen gemacht wurden.

    Bitte gibt mir zahlreiche Einschätzungen damit ich ein Gefühl kriege, welche Tendenz es wohl sein wird.

    Ich bedanke mich vielmals und wünsche euch weiterhin einen guten Start in die Woche
    Viele Grüße
    Jan
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 13.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.576
    Zustimmungen:
    1.227
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Na die Firsthöhe kannst du doch selber schätzen, nimmst mal so ca. 2,80 Meter pro Geschoss.

    Also 2 Geschosse = 5,60 Meter, 3 Geschosse ca. 8,40 Meter

    Also zwischen 8 und 9 Metern Firsthöhe wird hier schon zulässig sein

    Aber "Stadtvilla" kann eine Diskussion werden, da ist ja ganz klar Satteldach, hohe Dachneigung, wenig Überstand.
    Denke mit so einer "Stadtvilla" quadratisch mit Zeltdach brauchst da nicht ankommen
     
    Stadtvilla152 gefällt das.
  3. #3 Stadtvilla152, 13.05.2019
    Stadtvilla152

    Stadtvilla152

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Simon, erstmal vielen Dank für deine Antwort.

    In meinen Augen ist das orange Haus, das höchste der drei Häuser. Meinst du, dass jedes Stockwerk 2,8m hat?
    Die Häuser sind etwas älter...

    Bei uns ist ein Walmdach mit 25 bzw. 30° Dachneigung geplant. Das wäre für den Landkreis i.O.
     
  4. #4 simon84, 13.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.576
    Zustimmungen:
    1.227
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    2,40 oder 2,50 lichte Höhe + Bodenaufbau (5 cm Estrich) + Betondecke (z.B. 15cm) dann bist du doch mind. bei 2,60 - 2,70 pro Geschoss.
     
    Stadtvilla152 gefällt das.
  5. #5 Stadtvilla152, 13.05.2019
    Stadtvilla152

    Stadtvilla152

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich gebe ich dir recht.
    Ich habe nur die Befürchtung, dass das Gesetz der 2,4 lichte Höhe noch nicht beim Bau dieses Einfamilienhaus gezählt hat.
    Meine Einschätzung wäre, dass das Haus bei ca. 7,5m liegt. Deshalb bin ich trotzdem schon mal über deine Aussage "froh". :)
     
  6. #6 Fabian Weber, 13.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    808
    Über den Daumen gepeilt würde ich sagen, dass das orange haus die 9m gerissen hat. die Raumhöhen waren damals ja auch eher höher als heute.

    Außerdem BMW-3er Touring Dachhöhe ca. 1,45. Für mich passen da 5 Stück übereinander, also ist das weiße Haus um die 7,25m hoch.
     
    Stadtvilla152 gefällt das.
  7. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    rot 7m, weiß 8m, orange 9m

    Wer keine Geduld hat, muss den Strahlensatz kennen. Mit Messband und Zollstock ist Dezimetergenauigkeit 'drin.

    Oder stell' deine Freundin direkt an die Hausecke, bevor Du fotografierst. Dann hat man wenigstens einen Maßstab.

    Bei manchen Gemeinden finden sich auch Laserscandaten im OpenData-Portal. Die relative Genauigkeit liegt hier auch bei ca. 10cm.

    Sonst ruf' den Vermesser an, der Azubi soll mal schnell die Höhen ausrechnen.
     
    Stadtvilla152 gefällt das.
  8. #8 Stadtvilla152, 13.05.2019
    Stadtvilla152

    Stadtvilla152

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fabian, vielen Dank für die Einschätzung. Ich hoffe, dass das orange Haus höher ist. Nach meinem Empfinden vor Ort war kein großer Unterschied zwischen weiß und orange. :(

    Hallo Dimeto, es freut mich, dass du unser Bauvorhabennicht dementierst :D :)
    Die Höhen wären toll! Bei OpenData-Portal für Münstedt (Ilsede) nichts gefunden. Gibt es hier eine genaue Betitelung?
    Ein guter Tipp mit dem Strahlensatz bzw das Danebenstellen meiner Freundin. Leider hat meine Freundin zeitlich keine Möglichkeit die nächsten Tage mit mir hinzufahren. Der Tipp könnte aber interessant für spätere Fragende sein. Manchmal kommt Mann nicht auf das naheliegendste. Auch dir vielen Dank!

    Ich hoffe, dass das orange Haus mindestens 8m hoch ist.
     
  9. epedot

    epedot

    Dabei seit:
    27.07.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Texter
    Das werden ja deine Nachbarn - warum fragst du sie nicht einfach? :confused:
     
    Stadtvilla152 gefällt das.
  10. #10 Stadtvilla152, 13.05.2019
    Stadtvilla152

    Stadtvilla152

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Das Grundstück ist ein wenig entfernt von meinem jetzigen Wohnort. Zu diesem Zeitpunkt habe ich nicht daran gedacht einfach zu fragen.

    Mir ist bewusst, dass meine jetzige Situation "hausgemacht" ist. Dennoch danke epedot.

    Wie schätzt du denn die Höhen ein?
     
  11. #11 simon84, 13.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.576
    Zustimmungen:
    1.227
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Bei dem Orangenen, das Garagentor ist bestimmt 2 Meter hoch, also ist das Haus mind. 8,50 Meter eher 9

    Sonst nochmal hinfahren , Laser einpacken, schnell still und heimlich messen ;)
     
    Stadtvilla152 und Dimeto gefällt das.
  12. #12 simon84, 13.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.576
    Zustimmungen:
    1.227
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    An der Brüstungshöhe vom Fenster kannst auch ein bisschen was ableiten. Naja auf so Fotos ist das immer schwierig, da kommt dann noch Perspektive-Verzerrung dazu usw.
     
    Stadtvilla152 gefällt das.
  13. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Ich biete 2m mehr.
    Jede Wette - wobei - ohne Definition des Nullpunktes ...
    Mach Dir keine Sorgen, die Höhe passt.
     
    Stadtvilla152 und simon84 gefällt das.
  14. #14 Stadtvilla152, 14.05.2019
    Stadtvilla152

    Stadtvilla152

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Das mit dem Garagentor war ein guter Anhaltspunkt.

    Vielen Dank für eure mehrfachen Nachrichten. Ich weiß das zu schätzen!
    Mein Bauträger möchte heute nochmal nachfragen.
    Kommt gut in den Tag. Ich berichte euch, wenn ich Rückmeldung erhalten habe. :)
     
  15. #15 Stadtvilla152, 16.05.2019
    Stadtvilla152

    Stadtvilla152

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beim Vermesser kam nichts raus. Ich habe mir nun ein Lomvum LV66U Laser gekauft und bin hingefahren. Vorher die Telefonnummer meiner neuen Nachbarn herausgesucht, angerufen ob es okay wäre und hin.

    Genauer hingesehen war eine Seite zugewachsen und auf der Rückseite die Garage.

    1. Messung bei der Garage. Nicht mittig, aber wollte einen Anhaltspunkt. 8,48, wobei ich noch einen Meter hätte in die Garage gehen müssen. Also ca 9m. Ich habe die Messung bei fast 89,x° durchgeführt.

    2. Messung vorne. Hat nicht geklappt.

    3. Nochmal nach hinten. Messung lag ähnlich.

    Es war aber echt schwierig, weil der Laserpunkt sehr klein war. Egal. 8,48 :) :) :)

    Ich bin dann direkt zum anderen Haus. Türüberdachung und Balkon auf der anderen Seite. 7,68. Meine Schätzung werden hier die 8m gerissen.

    Ab zum Landkreis. Bauamt hatte einen Zweizeiler geschrieben, dass aus der Sichtung der Bilder eine Bauhöhe von meinem Haus mit kleiner Reserve unter Vorbehalt bestätigt. Nichts rechtsmäßiges, aber doch unangenehm. Der Herr und ich verstehen uns ganz gut. Allerdings bin ich auch zu jedem immer sehr höflich und achte auf Kleinigkeiten, was viele in der heutigen Zeit nicht mehr machen.

    Ich möchte mich bei euch ganz herzlich bedanken! Und eure Schätzungen bestätigen :)
     

    Anhänge:

  16. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Wie jetzt?
    Ich denke Du hast gemessen. Geschätzt haben wir ja schon. Auf dem neuen Foto kann man aber auch zählen. Ich zähle 162 Klinkerreihen. Bei mind. 7cm Klinkerhöhe wären also schon 11,34m erreicht, zuzüglich Dachaufbau.

    Aber gut, die Schlussfolgerungen bleiben ja unverändert.
     
  17. #17 Stadtvilla152, 16.05.2019
    Stadtvilla152

    Stadtvilla152

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Er hat die Höhen nicht und kann nicht auf die Daten zugreifen. Irgendwie so war die Antwort.

    Ich habe aber ja gemessen und habe mindestens das Haus mit 9 + locker mehr. Ich zeige nochmal ein anderes Bild, wo du bzw ihr das Messgerät seht.
     

    Anhänge:

  18. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Ein Vermesser, der nicht misst, ist Mist.
     
  19. #19 simon84, 16.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.576
    Zustimmungen:
    1.227
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Naja oder er hat keinen bezahlten Auftrag und hat genug zu tun
     
    Stadtvilla152 gefällt das.
  20. #20 Stadtvilla152, 16.05.2019
    Stadtvilla152

    Stadtvilla152

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Er ist ja nicht mein Vermesser, sondern vermisst das Grundstück, da es geteilt wird. Kein Auftrag und keine Daten. Ich würde auch nicht einfach so herausfahren und das kostenlos machen. :)
     
Thema:

Firsthöhe - Eure Einschätzung - Ich danke euch!

Die Seite wird geladen...

Firsthöhe - Eure Einschätzung - Ich danke euch! - Ähnliche Themen

  1. maximal erlaubte Firsthöhe mittels Dachneigung und Wandhöhe bestimmen

    maximal erlaubte Firsthöhe mittels Dachneigung und Wandhöhe bestimmen: Liebe Community, ich bin auf der Suche nach einem Gewerbegrundstück für mich, bzw. habe auch schon eines ins Auge gefasst. Könnte dieses von...
  2. Dachgaube und niedrige Firsthöhe

    Dachgaube und niedrige Firsthöhe: Hallo Leute, da ich gerne Wohnraum schaffen möchte, würde ich gerne eine Dauchgaube einbauen. Mein Problem ist allerdings, dass auf meinem...
  3. Haus kleiner bauen und dafür höher

    Haus kleiner bauen und dafür höher: Hallo, bei uns ist § 34 BauGB gültig, sodass wir per Bauvoranfragen zu klären hatten, was gebaut werden kann, bzw. sich hinsichtlich der...
  4. Hilfe bei Ermittlung der zul. Firsthöhe

    Hilfe bei Ermittlung der zul. Firsthöhe: Hallo Zusammen, nach langer Suche nach einem bezahlbaren Grundstück im Großraum Hamburg sind wir fündig geworden. Zur Zeit ist das Grundstück...
  5. Bebauungsplan: Vorgabe Traufenhöhe 4,5m; 2 Vollgeschosse; Firsthöhe max. 10m

    Bebauungsplan: Vorgabe Traufenhöhe 4,5m; 2 Vollgeschosse; Firsthöhe max. 10m: Hallo Forum, wir haben in unserem Bebauungsplan (NRW) keine Dachvorgabe, aber eine Traufenhöhe von 4,5m vorgegeben. 2 Vollgeschosse sowie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden