Fragen zum Vertrag für Sanierungskonzept Baubegleitung KFW

Diskutiere Fragen zum Vertrag für Sanierungskonzept Baubegleitung KFW im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Es wir geplant ein Haus komplett zu sanieren, zum KFW Effizienzhaus 70 mit Zuschussprogramm 430 Auszug aus den Anforderungen: Pflicht: Für die...

  1. #1 luciluci, 31.01.2020
    luciluci

    luciluci

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Es wir geplant ein Haus komplett zu sanieren, zum KFW Effizienzhaus 70 mit Zuschussprogramm 430

    Auszug aus den Anforderungen:

    Pflicht: Für die detaillierte Planung Ihres Vorhabens beauftragen Sie einen qualifizierten Experten für Energieeffizienz. Er erstellt ein Sanierungskonzept und übernimmt die Baubegleitung. Zugelassen sind alle Sachverständigen, die in der Expertenliste der Deutschen Energie-Agentur (dena) für Förderprogramme des Bundes geführt sind.

    Meine Frage zielt auf den Vertrag und die Haftung für solche Tätigkeiten. Ich meine das Thema ist so komplex, dass da sicher Grundlagen gibt. Z. B. die Haftung für Fehlplanung oder wenn das Budget drastisch überschritten wird. Auch wenn der Baubegleiter Firmen beauftragen will, darf er als Berater dann eine Provison von den Baufirmen zusätzlich erhalten? Fällt dieses ins Architektenrecht oder wo hat der Gesetzgeber Grundlagen geschaffen?

    Ich frage auch nach, da ja erst berechnet wird und dann erst die Firmen ein Angebot abgeben. Bisher Hausbau und Haussanierung (KFW Einzelmaßnahme) hatte ich erst die Angebote und dann beauftragt...
     
  2. #2 Fabian Weber, 01.02.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.759
    Zustimmungen:
    2.698
    Architekten jedenfalls nicht.
     
  3. #3 Andreas Teich, 20.04.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.550
    Zustimmungen:
    388
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Du kannst einen individuellen Vertrag aufsetzen.
    Vertrauen sollte aber ohnehin die Grundlage sein-
    was evt unter der Hand vereinbart wird läßt sich kaum kontrollieren oder sicher ausschließen.
    Du kannst ja Bilder und Infos zu den geplanten Sanierungen hier einstellen,
    dann lassen sich zumindest grundsätzliche Mängel eher ausschließen oder ggf bessere Alternativen angeben.
     
Thema:

Fragen zum Vertrag für Sanierungskonzept Baubegleitung KFW

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Vertrag für Sanierungskonzept Baubegleitung KFW - Ähnliche Themen

  1. Fragen rund um Vertrag für Pflaster/Gartenbau

    Fragen rund um Vertrag für Pflaster/Gartenbau: Hallo, wir planen demnächst unseren Hof pflastern, sowie Rasenfläche anlegen zu lassen. - schließt man hierbei üblicherweise einen schriftlichen...
  2. frage zu bestehenden WFA Vertrag

    frage zu bestehenden WFA Vertrag: Hallo erstmal. Wir hatten am 7 Oktober 2010 die letzte rate ausbezahlt bekommen.Gebrauchte Immobilie 4 % Tilgung und 0,5%...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden