Fuge zw. Fenstertüren und Bodenplatte abdichten

Diskutiere Fuge zw. Fenstertüren und Bodenplatte abdichten im Spezialthema: Wind- und Luftdicht Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, ich bin auf ein weiteres Luftdichtigkeits-Problem bei meinem Niedrigenergiehaus von Bj. 1996 gestoßen: Die Anschlüsse der Rahmen der...

  1. michaeljk

    michaeljk

    Dabei seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DiplSozPäd
    Ort:
    Schorndorf
    Hallo,

    ich bin auf ein weiteres Luftdichtigkeits-Problem bei meinem Niedrigenergiehaus von Bj. 1996 gestoßen:

    Die Anschlüsse der Rahmen der Fenstertüren zur Bodenplatte sind nicht luftdicht verschlossen. Die Fugen sind bis zu 25 mm breit.

    Zum unbeheizten Wintergarten hin sieht man es noch gut, da er noch fertig ist, siehe Anhänge.

    Bei den Fenstertüren zum Garten dürfte es genauso aussehen, dort ist aber ein Blech montiert.

    Wie schließe ich die Fuge fachgerecht? Mit PU-Dichtstoff (z.B. Disbothan 221)? Vorher mit Schaumschlauch hinterfüttern? Oder stopfen mit Kokosfaser o.ä.?

    Oder ganz anders?

    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Eine...

    FACHGERECHTE Lösung würde so aussehen, dass INNEN der Fussbodenbau bis zur Bodenplatte aufgenommen wird und die luft- und dampfdiffusionsdichtere Abdichtung zwischen Rahmen und Bopla ausgeführt wird.
    Alles andere sind Bastel- und Notlösungen - und da halte ich mich vornehm zurück, da weder die Dauerhaftigkeit noch der Erfolg sichergestellt ist.
     
  4. Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Ist das Gebäude bewohnt? Wenn ja gehe ich mal davon aus das ihr keine lust habt überall euren Estrich mit Bodenbelag rauszureisen!
    Die Bilder im Anhang zeigen also die Fensterelemente des nicht beheizten Wintergartens? Ist der nochmals durch ein Fensterelement vom Wohngebäude getrennt?
    Bei den restlichen Fenstertüren die direkt zum beheizten Wohnraum gehn weisst du noch nicht wie es da aussieht?
    Wo stehn eigentlich die Fenster auf? Sehe keine Tragklötze oder ähnliches!?
     
  5. michaeljk

    michaeljk

    Dabei seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DiplSozPäd
    Ort:
    Schorndorf
    Boden rausreissen kommt natürlich nicht in Frage, dann lieber Pfuschen! Wenn ich es nur als Wartungsfuge hinbekomme, muss ich damit leben, ich kann im Wiga den Fußbodenaufbau notfalls noch so machen, dass ich später an die Fuge noch rankomme. Auch bei den Fenstertüren vom Garten her kann ich nach Abnehmen des Bleches an die Fuge wieder ran.


    Die Fotos vom Ausgangs-Post zeigen die Rahmen der Fenstertüren zwischen Wintergarten und Esszimmer bzw. Musikzimmer, also vom Wintergarten aus aufgenommen.

    Anbei noch 3 alte Bilder vom Rohbau, hier sieht man kleine Klötzchen, auf denen die Rahmen stehen. In einem weiteren Foto im Anhang sieht man die Befestigung der Fensterrahmen an der Wand. Dieses Foto zeigt mein Musikzimmer im aktuellen Zustand, hier ist die Wand noch unverputzt.

    Sehe ich das richtig, dass meine Fenster nicht gemäß den Vorschriften eingebaut wurden?

    Michael
     
  6. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    ...und wo ist die Innere Abdichtung zur Wand hin?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. michaeljk

    michaeljk

    Dabei seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DiplSozPäd
    Ort:
    Schorndorf

    keine da!

    Wie muss denn diese Abdichtung aussehen? Als ich vor 10 Jahren gebaut habe, hat mir niemand etwas davon gesagt, trotz Planung mit Energieberater! Meine Fenster haben nur außen ein Putzband (heißt das so? man sieht es auf den ersten Fotos).

    kann mir jemand mal ein Foto oder einen Link posten, wie die Abdichtung ausschaut?

    Da ich außer bei der Wand im Musikzimmer innen nichts mehr machen kann: Bei den genannten Fugen zwischen Bodenplatte und Rahmen, kann man diese Dichtung auch von außen aufbringen, zumindestens im Wintergarten?

    Michael
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
Thema: Fuge zw. Fenstertüren und Bodenplatte abdichten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fenster abdichtung bodenplatte

    ,
  2. fenster zur bodenplatte abdichten

Die Seite wird geladen...

Fuge zw. Fenstertüren und Bodenplatte abdichten - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  4. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  5. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...