Garage / Haus Abstand vergrößert sich

Diskutiere Garage / Haus Abstand vergrößert sich im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir haben nun unser Haus ca. 4 Jahre. An das Haus wurde eine Garage angebaut. Diese ist eine gemauerte Garage mit im hinteren Teil...

  1. woce82

    woce82

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    München
    Hallo,

    wir haben nun unser Haus ca. 4 Jahre. An das Haus wurde eine Garage angebaut. Diese ist eine gemauerte Garage mit im hinteren Teil Bodenplatte und vorne Streifenfundamente. Zwischen Haus und Garage wurde auch eine Trennschicht (schaut aus wie Steinwolle) eingefügt. In den ersten 3 Jahren ergab sich ein kleiner Riss im Putz an der Schnittstelle. Ich denke, hier hätte die Verputzerfirma das anders lösen müssen.
    Allerdings ist aus dem Riss in den letzten Jahr ein Spalt geworden. Gemessen ist die Garage oben um 2-3cm innerhalb eines Jahres vom Haus weg "gewandert.
    Von der Rückansicht schaut es so aus, als ob sie sich zum Hang hin leicht absenkt. (Wir wohnen an einem leichten Hand mit ca. 1m auf 10m).

    Ich werde dies beim Rohbauer in den nächsten Tagen reklamieren, da ja die 5 Jahre noch nicht um sind.
    Was denkt ihr dazu? Ist das "normal" bzw. fällt das wieder unter Toleranz oder ähnlichem?

    Und vor allem, wenn dies nicht normal ist und in den nächsten Jahren noch weiter sich setzt oder verschiebt, was kann dagegen gemacht werden?

    Danke.
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 28.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wer hat die Fundamente für die Garage gemacht?
     
  3. woce82

    woce82

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    München
    Das Rohbau Unternehmen.
     
  4. #4 simon84, 28.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Dann Mängelanzeige schreiben.

    normal ist das nicht und es entstehen ja auch schon Folgeschäden
     
    K a t j a gefällt das.
  5. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    372
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Daß der Hang rutschen würde, hoffe ich einmal nicht. An "Plattentektonik" denke ich hier insgesamt weniger, sondern schlicht an Pfusch beim Garagenfundament (bei hinten Bodenplatte und vorne Streifenfundamente kann ich Dir nicht ganz folgen - meint das eine Zwecks des Hereinpflasterns "bodenlose" Garage und nur deren Anbau dann "mit Boden" ?). Ich vermute am ehesten Sorgfaltsmangel beim Verdichten des Untergrundes vor dem Garagenbau. Daß die Verputzerfirma an der Nahtstelle nur gearbeitet anstatt gezaubert hat, betrachte ich unter dem Gewährleistungsgesichtspunkt als Glück - sonst wäre das Malheur wohl erst später zu Tage getreten.
     
    simon84 gefällt das.
  6. woce82

    woce82

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    München
    Und kann das immer weiter gehen?

    Was hat der Bauunternehmen für Möglichkeiten in diesem Falle?
     
  7. #7 Sciro80, 29.10.2020
    Sciro80

    Sciro80

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    MV
    Das sieht aber stark nach Setzung aus. Es ist ja noch nicht einmal klar, ob es noch weitergeht. Hast du noch mehr Bilder vom Rohbau?
     
    11ant gefällt das.
  8. #8 Schraubenheld, 29.10.2020
    Schraubenheld

    Schraubenheld

    Dabei seit:
    13.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kein Handwerk (Nur Hobbyhandwerker)
    Ort:
    NRW
    Also normal ist das auf keinen Fall, ich würde mir das auch auf keinen Fall von irgendwem einreden lassen. Ich würde auch sagen da wurde irgendwas nicht richtig gemacht.
    Denn in dem Riss kann sich ja Feuchtigkeit absetzen und zu Folgeschäden führen. Mich würde auf jeden Fall interessieren was die Rohbaufirma dazu sagt..
     
    11ant gefällt das.
  9. #9 Diamand, 29.10.2020
    Diamand

    Diamand

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Mönchengladbach
    Dann stellt sich natürlich auch noch die frage ob sich das Haus nicht womöglich auch noch bewegt. Das wäre natürlich um ein vielfaches schlimmer als nur die Garage.
     
    11ant gefällt das.
  10. #10 simon84, 29.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ist aber unwahrscheinlicher.

    mal mit Wasserwaage und kreuzlaser die Garage abchecken. Würde mich nicht wundern wenn da die äußere Wand bzw das Fundament einfach abgesackt ist .

    damit es an der wand zum Haus 3cm klafft müsste aber schon weit fehlen bzw das sollte eigentlich deutlich sichtbar sein auch zb an der Garage innen oben an der Außenwand bzw Übergang um Dach
     
    11ant gefällt das.
  11. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    372
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Kann es, aber muß es nicht. Es wurde ja schon gesagt, daß es sich auch um eine Setzung handeln kann (die irgendwann quasi "gesättigt" ist, wenn das Gebäude selbst die versäumte Verdichtung des Untergrundes "geheilt" hat), oder aber auch, daß tatsächlich nicht (nur) die Garage, sondern (auch) das Haus einander flieht.
    Da das ein teurer Spaß wird, wohl erst einmal abstreiten und erfordern, daß Du ein Beweisverfahren in Gang bringen mußt. Also nix Forenmeinungen einholen, sondern Sachverständigen und Baurechtsanwalt befragen. Letzteren brauchst Du schon wegen der möglichen bösen kleinen Fehler beim Reklamieren. Auf jeden Fall solltest Du mit Fristen im Blick handeln statt beten.
     
    simon84 gefällt das.
  12. #12 chillig80, 29.10.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    604
    Mein erster Ansprechpartner wäre da der Tragwerksplaner und der müsste mir die Frage beantworten mit wie viel Bewegung an der Fuge denn zu rechnen ist. Ich gehe gerade davon aus, dass sich das stärker bewegt hat als höchstens anzunehmen war, nur wenn das auch der Fall ist gilt der Rest. Der Tragwerksplaner hilft idR gerne wenn man ihm anruft und möglichst laienhaft mitteilt, dass da wohl das Fundament das er geplant hat „zu klein ist“ und die Garage darum „wohl bald umfällt“. Das lässt der niemals auf sich sitzen, da reagiert der erstaunlich schnell.

    Mein zweiter Patient wäre dann der Rohbauer, der müsste mir dann erklären, wieso sich das stärker als geplant bewegt hat.

    Die Nummern 3, 4 und 5 wären Verputzer, Spengler und der Bauherr (?) der das Geländer angebracht hat. Die haben alle drei die Bauwerksfuge nicht in voller Breite übernommen. Der Verputzer hat es gut gemeint und wollte es schön machen und die hässliche Fuge verstecken, das war aber falsch und jetzt ist einfach nur kaputt. Der Spengler wollte nix von Dichtbahnen, Gleitbereichennetc. wissen und jetzt ist es kurz davor kaputt zu sein. Der Bauherr hat gedacht ein Geländer könne man da ruhig so montieren, das werde ja immer so gemacht, auch das ist jetzt kaputt. Alle drei haben die Fuge einfach ignoriert, denen kann man einfach nicht helfen...

    Wie auch immer, Nummer 1 ist der Tragwerksplaner und erst wenn der da war, kann man es sich antun und die Ausflüchte des Rohbauers anhören. Der Statiker hat da auch noch ein paar Tricks parat, der kennt eindrucksvolle Fachbegriffe mit denen man Rohbauer klein bekommt, die solltest Du dir notieren. Der weiß vielleicht auch was da jetzt zu tun ist...
     
    11ant und simon84 gefällt das.
  13. #13 simon84, 29.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Richtig, Gutachter/SV und Sanierungsvorschlag.
    Aber erstmal Mängelanzeige an den Vertragspartner.

    Der wird dann vermutlich nur "zuschmieren" und Anschlussarbeiten neu machen anbieten.

    Bei einer Garage kann man aber im Vergleich zu einem ganzen Haus mit weniger Aufwand eine echte Fundamentsanierung mit Anhebung machen.

    In der Regel kommt man an das eher kleinere Fundament der Garage ja doch besser ran als bei einem Wohnhaus ( keine Terrasse, Wasserrohre etc.)

    Das könnte durchaus auch eine verhältnismäßige Sanierung sein. Aber da sind wir schon 5 Schritte im Voraus....

    PS. Die besten Voraussetzungen hast du ja, wenn der Bauunternehmer die Tiefbau und Fundamentarbeiten selbst gemacht hat und ihm das Bodengutachten vorlag.... Wenn du jetzt das Fundament selber erstellt hättest oder selber "gebuddelt" hättest sähe es etwas differenziert aus.
     
Thema:

Garage / Haus Abstand vergrößert sich

Die Seite wird geladen...

Garage / Haus Abstand vergrößert sich - Ähnliche Themen

  1. Ausrichtung 3-Fam-Haus/Garage/Einfahrt

    Ausrichtung 3-Fam-Haus/Garage/Einfahrt: Hallo zusammen, ich würde mich über Feedback zur Platzierung von Gebäude, Garage, Einfahrt und Stellplätzen freuen. Unser Grundstück liegt in...
  2. KfW-40 Brandschutztür Garage <> Haus

    KfW-40 Brandschutztür Garage <> Haus: Guten Abend, bei unserem Neubau wird eine Garage (21 m²) mit direktem Zugang ins Haus errichtet. Da es sich um ein KfW-40-Objekt handelt, wurde...
  3. Garage am oder im Haus - und die GRZ?

    Garage am oder im Haus - und die GRZ?: Hallo, ich hätte mal eine Frage zu den Nebengebäuden. Laut B-Plan darf die für das Grundstück festgesetzte GRZ für Nebengebäude etc. um 50 %...
  4. Wieviel Abstand zwischen Garage und Haus, damit es nicht zu dunkel wird?

    Wieviel Abstand zwischen Garage und Haus, damit es nicht zu dunkel wird?: Hallo, wir wollen auf einem Grundstück bauen, wo es zwar einen B-PLan gibt, aber in dem ist keine Firstrichtung vorgegeben, nur Abstandsflächen...
  5. Abstand Haus/Garage

    Abstand Haus/Garage: Hallo! ich hoffe dieses Thema ist hier richtig... Unser Haus und das Fundament für die Garage wurde vom Bauunternehmer erstellt. Nach Erstellung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden