Garage und Grenze - NRW

Diskutiere Garage und Grenze - NRW im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Moin, kurze Frage:) muss eine Gerage mit Satteldach in NRW direkt auf der Grenze stehen oder halt 3m davon entfernt? Gilt das auch für die...

  1. #1 KeinPlanHaber, 3. April 2012
    KeinPlanHaber

    KeinPlanHaber

    Dabei seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    inf.
    Ort:
    k
    Moin,

    kurze Frage:)

    muss eine Gerage mit Satteldach in NRW direkt auf der Grenze stehen oder halt 3m davon entfernt?
    Gilt das auch für die Grenzen zu den öfftl. Verkehrsflächen?

    Danke und Grüße
    kph;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Grundsätzlich müssen -sofern im Bebauungsplan nichts anderes festgesetzt ist- Garagen innerhalb der im B.-Plan festgesetzten Baugrenzen errichtet werden.

    Innerhalb dieser Baugrenzen dürfen Garagen mit Satteldach (angenommen Giebelseite = Grenze) dann auf der Grenze oder in kleinerem Abstand als 3m zur Grenze errichtet werden, wenn die mittelere Wandhöhe der Giebelseite 3,00m nicht überschreitet. Dies gilt auch bei Grenzen zu öffentlichen Verkehrsflächen.
     
  4. #3 KeinPlanHaber, 3. April 2012
    KeinPlanHaber

    KeinPlanHaber

    Dabei seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    inf.
    Ort:
    k
    Es ist Außenbereich:)


    Mit der Höhe ist klar.. es geht nur darum ob die Garage auch 50cm von der Grenze wegstehen könnte:)
     
  5. ikarus

    ikarus

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    München
    hallo.

    also entweder sie sie bauen ihr nebengebäude an die grenze (vorausgesetzt sie dürfen) oder der mindestabstand beträgt 3m bzw. die abstandsfläche. es gibt den begriff "grenznähe". das sind z. B 3 cm aber keine 50 cm! interessant wird da sicherlich die dachrinne...

    viele grüsse
     
  6. #5 KeinPlanHaber, 3. April 2012
    KeinPlanHaber

    KeinPlanHaber

    Dabei seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    inf.
    Ort:
    k
    ok danke:)
    gibts da auch ne quelle?
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @Ikarus
    Das ist Unfug!

    Fragesteller fragt nach Regelung in NRW und da darf die Garage sowohl auf der Grenze, als auch in beliebigem Abstand (z.B. 50cm) errichtet werden.

    Aus BauONW §6:

    Nachtrag:
    Im Außenbereich stellt sich allerdings die Frage, ob der Bau einer Garage dort überhaupt genehmigt wird.
     
  8. #7 KeinPlanHaber, 3. April 2012
    KeinPlanHaber

    KeinPlanHaber

    Dabei seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    inf.
    Ort:
    k
    Ja ok.. dafür wird allerdings eine alte Garage auf der anderen Grundstücksseite abgerissen...
    und die neue doppelgarage kommt an eine Grenze wo der Nachbar auch eine Grage stehen hat.. allerdings etwas versetzt dahinter
     
  9. ikarus

    ikarus

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    München
    entschuldigen sie, der fuchs hat recht... :) hatte gerade nachgelesen und mein nachkriegswissen aufgefrischt.

    zu beachten ist:

    Die Höhe von Giebelflächen ist bei der Berechnung der mittleren Wandhöhe (siehe fuchs) zu berücksichtigen. Die Höhe von Dächern und Dachteilen mit einer Dachneigung von mehr als 30° werden der mittleren Wandhöhe hinzugerechnet.

    wenn sie in b-plan-gebiet bauen, könnten sie versuchen im zuge des baugesuches eine abweichung zum bebauungsplan zu beantragen.

    die abgerissene garage hat eingentlich nicht mit der neu zu errichtenden zu tun.

    vielleicht fällt die nachbargarage unter bestandsschutz. auf den können sie sich nicht berufen...
     
  10. ikarus

    ikarus

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    München
    darf ich fragen, warum sie einen abstand von 50 cm wünschen?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    damit da so eine richtig schöne schmuddelecke zwischen den garagen entsteht....:D
    genau das wollen die ämtler meist vermeiden.
     
  13. #11 KeinPlanHaber, 3. April 2012
    KeinPlanHaber

    KeinPlanHaber

    Dabei seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    inf.
    Ort:
    k
    die geragen stehen versetzt.. nicht auf gleicher höhe... ja der abstand ist für einen zaun gedacht.. oder sowas:)
     
Thema:

Garage und Grenze - NRW

Die Seite wird geladen...

Garage und Grenze - NRW - Ähnliche Themen

  1. Einfahrt,Garage, Auffüllen

    Einfahrt,Garage, Auffüllen: Bei unserem Grundstück (Neubaugebiet) werden gerade die letzen Arbeiten der Erschließung fertig gestellt. Nun ist die Straße ca 1m höher wie unser...
  2. Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?

    Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?: Hallo, ich würde gerne die Bodenplatte im Bereich des Garagentores aussparen lassen damit das Pflaster später direkt bis an das Tor geht. Möchte...
  3. Garage Neubau - Maße und Ausführung

    Garage Neubau - Maße und Ausführung: Hallo, bitte verschiebt meinen Beitrag, falls ich ihn falsch platziert habe. Wir haben 2014 ein Fertighaus bekommen und haben den Bau einer...
  4. Putzriss Anschluss Garage / Hauswand

    Putzriss Anschluss Garage / Hauswand: Hallo zusammen, vor relativ genau einem Jahr sind wir in unser neues Haus eingezogen. Es handelt sich hierbei um ein freistehendes EFH ohne...
  5. Terassenüberdachung bei Reihenmittelhaus in NRW mit Bebauungsplan

    Terassenüberdachung bei Reihenmittelhaus in NRW mit Bebauungsplan: Guten Morgen an alle Fachleute, hoffe bin mit meinem Thema hier richtig? Wie Ihr ja seht, geht es um eine Terassenüberdachung bei unserem RMH;...