Garagenabfahrt

Diskutiere Garagenabfahrt im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; So weit haben es die Fachleute hier geschafft :( Wofür schreibe ich eigentlich über die einschlägigen Regelwerke und ihre Relevanz? Hallo...

  1. Tidl

    Tidl

    Dabei seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dr.Ing.
    Ort:
    Hockenheim
    Hallo Bruno,
    ich habe auch deine Beiträge sehr aufmerksam gelesen. Und nach diesen Vorschriften klappts nicht. Aber das hilft mir nicht weiter.:cry
    Ziel ist es ein Optimum :28: aus der Situation raus zu holen. Denn wenn erst mal gepflastert ist ist es wieder einen Schritt später.
    Also lieber jetzt nach einer möglichen Lösung suchen. Auch der Ansatz mit der Dreiteilung von Volker hat mir sehr weitergeholfen.

    Ob ich dann später mit der esxrtemen Sportkiste runter komme ist eine andere Sache. Hauptsache ist ich komme ohne Probleme mit "jedem" Familienauto runter. UNd da ist die Anpassung an sportliche Autos wie der SLK schon richtig. Wobei ich bei diesem Auto den Radstand nicht kenne.

    Was meinst Du? zweier oder dreier Teilung?

    Gruß
    Tidl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. planfix

    planfix Gast

    ich hab doch dazu geschrieben, dass die zeichnung nicht der vorschrift enspricht. da es aber für eine einzelgaragen keine greifbare vorschrift gibt, muß in meinen augen der bauherr entscheiden, ob er so eine lösung haben will. mit einem standardtyp an pkw läßt sich diese garage sicherlich befahren. was ich nicht dazu geschrieben habe ist, dass man im winter sicherlich schnee räumen muß um das auto in oder aus der garage zu bewegen. ich habe letzte woche in einer wohnanlage ähnlich steile einfahrten gesehen. bei einer anlage mit mietwohnungen würde ich dies nicht planen, wenn ein bauherr unter nicht änderbaren voraussetzungen die garage im keller haben will, muß es darstellbar sein. soweit ich das mit meinen mitteln sehe, funzt es bei einem normalen auto.
     
  4. Tidl

    Tidl

    Dabei seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dr.Ing.
    Ort:
    Hockenheim
    Hallo Planfix,
    so habe ich das auch aufgenommen. Also Lösungsansatz für mich. Danke

    Zu den neuen Maßen Länge 4,88m Höhenunterschied 0,98m, ist hier die Situation leicht entschärft? Wie würdest du da die Winkel wählen?
    Ist ja rein vom Winkel auf die Gesamtstrecke flacher?
    Gruß
    Tidl
     
  5. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Es gibt eine, s.o., Wertigkeit als a.R.d.T. wie jede DIN. Das ist doch keine Diskussionsbasis. Beim nächsten Lastfall "drückendes Wasser" schreibe ich sonst: da es keine greifbare Vorschrift gibt, soll doch der Bauherr entscheiden.
     
  6. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Das Problem ist schon klar Tidl: Erstellen eines Optimums, Regelwerk hin oder her. Aber auch hier ist ingenieurmäßiges wissenschaftliches Arbeiten und nicht Versuch und Irrtum bzw. "was meint ihr?" angesagt.

    Erste Erkenntnis: eine solche Rampe besteht nicht aus 2 oder 3 Teilrampen mit Knicken dazwischen, sondern aus einer Wanne unten, einem geraden Rampenteil und einer Kuppe oben.

    Zweitens: Die Radien können in der Summe bestimmte Werte nicht überschreiten, da Länge und Höhe leider schon vorgegeben sind.

    Drittens: Wie die Radien oben und unten optimal zu wählen sind, hängt ausschließlich von der Geometrie des Fahrzeugs ab, mit dem die Rampe befahren werden soll.

    Also Fahrzeugdaten besorgen und die kleinstmöglichen Radien ermitteln:
    - Kreis 1 (für Kuppe) ergibt sich aus den drei Punkten Reifenaufstandpunkte und Karosserieunterkante in Fahrzeugmitte
    - Kreis 2 (für Wanne) ergibt sich aus den vier Punkten Reifenaufstandpunkte und Vorderkanten Karosserieüberhang.
    - Kreise in Verlängerung der oberen und unteren Geländeebene aufzeichnen und hoffen, dass sie eine gemeinsame Tangente in Form des geraden Rampenstücks haben. Dass es überhaupt eine Lösung gibt, setzen wir optimistisch voraus.
     
  7. Tidl

    Tidl

    Dabei seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dr.Ing.
    Ort:
    Hockenheim
    Hallo Bruno,
    und danke.
    Die Daten vom Fahrzeug kann ich messen. Folgendes habe ich:

    Radstand 2,8m
    Bodenfreiheit direkt hinter Vorderrad 4,5 cm
    Bodenfreiheit Mitte 12,5 cm
    Bodenfreiheit vor Hinterrad muss ich noch messen

    Wie lassen sich nun die Radien ermittel? Ich habe gerade mein Formelheft nicht da.

    Ansonsten geht rechnen über probieren. Das macht uns Ingenieure ja aus:D .

    MfG
    Tidl
     
  8. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    :D damit kommste ja net mal ne Bordsteinkante hoch.
    btw. Wo kommen die 8 cm in der Mitte mehr her? Ist das Ding gebogen, oder ..., Du hast doch net etwa son Schmutzabweiser da am Radkasten? :wow

    Ich dachte immer 4cm Karren gibt's nur am Nürburgring und dessen Einzugsgebiet *g
     
  9. butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm


    Dies kann ich vollstens unterstützen.


    Wenn ein Architekt seiner kreativität freinen Lauf lässt (so eine primitive Rampe zusammenzubasteln ist ja nicht wirklich eine Aufgabe) und dabei zum unkritischen Erfüllungsgehilfen des Bauherren wird und dabei sämtliche Regeln beiseite schiebt, dann lebt er gefährlich.

    Sollte dann doch irgendwann mal etwas nicht passen, wird doch seitens der Bauherren solange in den aaRdT gesucht, bis man den Architekten ordentlich in dei Pfanne hauen kann. Da ist dann die Dankbarkeit Wünsche erfüllt und Träume verwirklicht zu haben nicht mehr all zu gross und der Bauherr mutiert schlagartig vom ahnungslosen Laien zum allseits informierten Experten.

    Wenn das ganze dann zum Streitfall kommt und per Beweisbeschluss ein Sachverständiger seine Arbeit beginnt, so legt dieser als Grundlage seiner Arbeit die zum Ausführungszeitpunkt geltenden aaRdT fest.

    Aber in diesem speziellen Fall empfehle ich den niedrigen Flitzer gegen einen Hochbeinigen SUV oder Geländewagen auszutauschen - der neue RAV4 von "Nichts ist unmöglich" packt zum Beispiel eine Steigung von 45° (50%) mühelos.

    :winken
     
  10. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    45 Grad = 100% = garantiert nicht

    soviel zum Thema inscheniör.
     
  11. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Die passende Formel wird da nicht drinstehen. Das Problem "Kreisbogen durch 3 Punkte" sollte sich aber mit Geometriekenntnissen der 8. Klasse lösen lassen.

    Streng genommen weicht der Abstand der Radaufstandspunkte vom Achsabstand ein paar cm ab, wenn Kuppen und Wannen durchfahren werden. Aber das bekommt man ingenieurmäßig durch Fehlerabschätzung oder Iteration in den Griff, wenn man nicht zu komplizierteren geometrischen Modellen greifen will. Die Differenz wäre für mich angesichts anderer Quellen von Ungenauigkeiten wie Federwege, Zuladung, Reifendruck und Kieselsteinchen auf der Fahrbahn vernachlässigbar.
     
  12. #71 butterbär, 2. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2006
    butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    Korrigiere mich 100%.

    Und wie die Karre 45° packt - hab´s selber ausprobiert (nur wenn sie schräg kommt fliegt sie halt um :fleen ).

    Finde grad leider das entsprechende Datenblatt zum RAV4 aber mit dem

    http://www.volkswagen.de/vwcms_publ...r/de3/modelle/touareg/highlights/offroad.html

    hab ich´s auch geschafft.

    Steigung 100% !!!
     
  13. butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm

    Verbinde die 3 Punkte zu einem Dreieck. Der Schnittpunkt der Senkrechten auf den Seitenhalbierenden der Dreiecksschenkel bildet den Mittelpunkt des Kreises.

    [​IMG]
     
  14. Tidl

    Tidl

    Dabei seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dr.Ing.
    Ort:
    Hockenheim
    Sowiet so gut.

    Das kriege ich hin (mit dem Rechnen).
    Ein Planungsbeispiel könnte so aussehen.
    Siehe Anhang. Zunächst noch mit zeichnen, ohne rechnen
     
  15. Tidl

    Tidl

    Dabei seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dr.Ing.
    Ort:
    Hockenheim
    Eine weitere Alternative wäre
    1. auf 1,5m 15%,
    2. auf 1,95m 22,5% und
    3. auf 1,43m 15%
    --> macht ein Höhenunterschied von 0,98m
    Angepasst an Volkermit den 15% hinten und vorne
     
  16. butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    Was erwartest du?

    Dass irgend jemand schreibt - Das ist OK so!

    Die Entscheidung musst du schon selber fällen.
     
  17. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Mir fehlt immer noch der Einbezug der Fahrzeuggeometrie in die "Planung". Bis jetzt kommt es mir so vor als ob jemand Varianten von Häusern mit festgelegter Firsthöhe zeichnet, nur die Dachneigung variiert, das sich ergebende Traufmaß ausrechnet und immer wieder fragt "was meint ihr".
     
  18. butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    Ich denke hier wird versucht Murks durch Murks zu kaschieren.

    Ich bleib dabei - für dieses Haus sollte man eine Geländewagenbindung erwirken.

    Oder man lupft das Auto mit nem Gabelstapler rein... wär auch ne nette Lösung.
     
  19. planfix

    planfix Gast

    diese aussage hatte ich doch noch im hinterkopf. und da man ja ein haus i.a. länger hat als ein auto, sollte man einfach die beste lösung für ein handelsübliches auto suchen. mit dem momentanen tieffliefer wird eben nix;) egal wie wir das gefälle aufteilen, runden und begradigen.
    @butterbär
    sicherlich gibt es auch einen grund für diese lösung ...auch wenn es murks ist.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 VolkerKugel (†), 2. Oktober 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Übrigens ...

    ... wenn ich einen Wannenradius von 20 und einen Kuppenradius von 15m annehme, erhalte ich einen Verlauf, der in etwa dem dreigeteilten entspricht.
    Im Rahmen der üblichen Toleranzen. Sach ich mal :konfusius .
     
  22. butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    ich sag jetzt nicht, dass es nicht funktioniert.

    Im unteren Bereich hätte ich noch Bedenken was bei stärkerem Bremsen passiert.
     
Thema: Garagenabfahrt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rampe tiefgarage steigung

    ,
  2. Ear-91

    ,
  3. traufmass zeichnung

    ,
  4. Rampen tiefgarage
Die Seite wird geladen...

Garagenabfahrt - Ähnliche Themen

  1. Garagenabfahrt mit Auto zu befahren...

    Garagenabfahrt mit Auto zu befahren...: Hallo liebes Forum, ich bin hier auf einen interessanten Thread gestoßen in dem das Thema Garagenabfahrt mögliche Steigung, um noch befahrbar...