Garageneinfahrt beipflastern

Diskutiere Garageneinfahrt beipflastern im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, seit Anfang des Monats steht unsere neue Fertiggarage, jetzt geht es an die Einfahrt. Dazu habe ich noch ein paar Fragen. Die...

  1. #1 keinName, 22.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2019
    keinName

    keinName

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Alsdrof
    Hallo zusammen,

    seit Anfang des Monats steht unsere neue Fertiggarage, jetzt geht es an die Einfahrt. Dazu habe ich noch ein paar Fragen. Die Einfahrt ist bereits zu großen Teilen vorhanden und muss jetzt "nur noch" beigepflastert werden. Es sieht im Moment so aus. Im vorderen Teil ist eine Beton Platte. Im Hintern Teil Ist die oberste Schicht Rollkies darunter ist verdichtetes Material. Die Betonplatte wurde im Zuge der Arbeiten für das Fundament zerstört. Siehe dazu auch hier: Garagen-Fundament auf Sickergrube
    20190822_204539.jpg
    Sollte ich den Teil mit dem Rollkies abtragen (ca. 10-25cm)? Und hier eine untere Schicht mit Bruchstein erstellen damit diese Verdichtet werden kann? Eine Rüttelplatte ist vorhanden.
    Darüber würde ich dann einfach Splitt nehmen die gesamte Fläche verdichten und dann die Steine drauf machen.
    Mir ist klar das die Pflastersteine normalerweise festgerüttelt werden, ich bezweifle aber das ich dann die gleiche höhe hin bekomme, die die vorhandene Einfahrt hat. Kann das funktionieren oder wird das nach dem ersten befahren sofort Spurrillen geben?
    Die Pflastersteine lagen vorher auf einem Zement-Sand-Gemisch.
    Danke für eure Unterstützung.
    Gruß
    Andreas
     

    Anhänge:

  2. #2 keinName, 28.08.2019
    keinName

    keinName

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Alsdrof
    Bin jetzt wie folgt vorgegangen. Habe Splitt mit 2-5mm Körnung genommen und das "Loch" damit aufgefüllt aber nicht komplett bis zur Unterkante der Steine. Das habe ich dann mit der Rüttelplatte verdichtet, da ging aber nicht mehr viel zusammen.
    Zum verlegen der Pflastersteine habe ich dann den Splitt entsprechend angepasst. Leider habe ich es nicht geschafft die komplette Fläche so abzuziehen das ich die Steine nur noch drauflegen konnte. Musste so fast jeden Stein einzeln anpassen. Ich vermute das ich es nicht hinbekommen habe, die Fläche drum rum auch nicht 100%tig gleichmäßig ist und auch in zwei Richtungen ein Gefälle hat.
    Die Steine habe ich ungefähr 0,5cm höher verlegt und nach dem einkehren mit der Rüttelplatte fest gerüttelt. Das habe ich zwei mal durchgeführt. Jetzt passt es von der höhe und auch sonst bin ich zufrieden mit dem Ergebnis. Bisher bin ich nur mit dem Anhänger aber noch nicht mit dem Auto drüber gefahren. Falls jemand Bilder sehen möchte kann ich die nachliefern. Auf das langfristige Ergebnis bin ich gespannt.
    Gruß
    Andreas
     
Thema:

Garageneinfahrt beipflastern

Die Seite wird geladen...

Garageneinfahrt beipflastern - Ähnliche Themen

  1. Garageneinfahrt und Garage pflastern

    Garageneinfahrt und Garage pflastern: Guten Abend liebe Bauexperten, Mein Neubau ist momentan voll im Gange und ich wollte die garageneinfahrt (plus weg zur Haustür etc.) und die...
  2. Winkel Garageneinfahrt überbrücken

    Winkel Garageneinfahrt überbrücken: Guten Morgen zusammen, meine Garageneinfahrt befindet sich unter dem Haus und der Winkel ist zu groß, um mit meinem Auto reinfahren zu können....
  3. Pflastern vor Garageneinfahrt

    Pflastern vor Garageneinfahrt: Hallo, Ich bedanke mich bereits vorab für euren Input und eure wertvollen Gedanken und freue mich auf einen guten Gedankenaustausch. Zu meiner...
  4. Auslauf von Garageneinfahrten auf öffentlichem Grund

    Auslauf von Garageneinfahrten auf öffentlichem Grund: Hallo zusammen, ich hoffe jemand kann mir bei einer kniffligen Angelegenheit helfen... Wir Anfang des Jahres neu in einem neu erschlossenen...
  5. Nachbar baut - Fundament / Rabattensteine

    Nachbar baut - Fundament / Rabattensteine: Liebe Forenteilnehmer, ich habe vor ein paar Jahren gebaut. Nun baut mein Nachbar - nun haben "wir" zwei Probleme: - Der Bauträger bzw....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden