Gebäudeklasse 3 oder 4 - Mittlere Höhe des Gebäude , richtig ?

Diskutiere Gebäudeklasse 3 oder 4 - Mittlere Höhe des Gebäude , richtig ? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir wollten mit unserem Gebäude in Gebäudeklasse 3. Jetzt geht es um 0,8 cm, sodass wir in Gebäudeklasse 4 fallen. Kommt man irgendwie in...

  1. #1 RichardS, 26.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2019
    RichardS

    RichardS

    Dabei seit:
    26.08.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Hameln
    Hallo,

    wir wollten mit unserem Gebäude in Gebäudeklasse 3. Jetzt geht es um 0,8 cm, sodass wir in Gebäudeklasse 4 fallen.

    Kommt man irgendwie in Gebäudeklasse 3 ?

    Bedanke mich über eine kurze Rückmeldung.

    Gruß,
    Richard
     

    Anhänge:

  2. #2 1958kos, 26.08.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    262
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    0,8 cm? Das sind 8 mm.
    Da soll dein Arch nochmal rechnen.
     
  3. #3 Jo Bauherr, 26.08.2019
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    68
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Laut Zeichnung sind es aber 0,0875 m. Nicht 0,8 cm!

    Spannen Sie einfach mal Ihren Arch mit dem Vermesser zusammen.
    Denen fällt dann was dann ein - was Sie allerdings auch akzeptieren müssten.
    Also z.B. je Etage 4,5 cm weniger lichte Raumhöhe - oder so.

    Toleranzen kenne ich bei Gebäudeklassen nicht. Wozu auch. Irgendwo muss ja die Grenze sein.

    Die Konsequenzen von GK 4 statt GK 3 können übrigens ziemlich bauzeit- und kostenrelevant sein.

    .
     
    11ant gefällt das.
  4. #4 Stadtbaumeister, 27.08.2019
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    Man könnte das Gebäude auch einfach um 10 cm tiefer ins Gelände einbinden. Das tut der Sache keinen Abbruch und sie sind in Gebäudeklasse 3.
     
    Fabian Weber und 11ant gefällt das.
  5. #5 Jo Bauherr, 27.08.2019
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    68
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Ja.
    Aber nicht falls man OKFEG +1,4 m über Gelände i.M. braucht, um unten eine Nutzung genehmigt zu bekommen ...
     
    11ant gefällt das.
  6. #6 Fabian Weber, 27.08.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    1.142
    Naja den Keller 1cm niedriger bauen wird ja wohl schon gehen, oder?
     
  7. #7 Stadtbaumeister, 28.08.2019
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    Wenn man das Baurecht
    Aufenthaltsräume sind auch in einem sog. Kellergeschoss zulässig. Wo liegt das Problem?
     
  8. #8 Jo Bauherr, 28.08.2019
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    68
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Im Kellergeschoss aber dann nur mit "U"-Stempel in der Baugenehmigung = "unzulässig zum dauernden Aufenthalt".
     
  9. #9 Stadtbaumeister, 28.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2019
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    Warum? Wo steht, dass Aufenthaltsräume nicht auch in einem Kellergeschoss liegen können? Sofern Raumhöhe, Belichtung und Belüftung ausreichend sind und die Flucht- und Rettungswege passen, sollte auch ein halb in die Erde gestecktes Geschoss voll nutzbar sein.
     
Thema:

Gebäudeklasse 3 oder 4 - Mittlere Höhe des Gebäude , richtig ?

Die Seite wird geladen...

Gebäudeklasse 3 oder 4 - Mittlere Höhe des Gebäude , richtig ? - Ähnliche Themen

  1. Abbruchgenehmigung Gebäudeklasse 1 auf Grundstück in BW

    Abbruchgenehmigung Gebäudeklasse 1 auf Grundstück in BW: Da steht ein Haus auf dem Grundstück, das ich gekauft habe. Ich will es abbrechen. Es ist nach LBO BW Gebäudeklasse 1. In der LBO steht, dass es...
  2. Gebäudeklassen

    Gebäudeklassen: Hallo Leute Habe folgende Situation: 2 VG (j G 2 Wohneinheiten); gestaffelte DG 1 + DG 2 (vesetzte Dachflächen) wo sich die Wohnung 5 befindet....
  3. 2 Reihenhäuser zusammenlegen - Änderung Gebäudeklasse von 2 auf 3

    2 Reihenhäuser zusammenlegen - Änderung Gebäudeklasse von 2 auf 3: Hallo zusammen, ich habe in Bremen ein Reihenmittelhaus mit 2 Nutzungseinheiten. In der einen Nutzungseinheit wohnt mein schwerbehinderter Vater...
  4. Gebäudeklasse 5 - ohne Ausführungsplanung

    Gebäudeklasse 5 - ohne Ausführungsplanung: Bei allen BT-Objekten, mit denen ich bisher zu tun hatte, gab es eine qualifizierte Ausführungsplanung und Objektüberwachung durch Architekten...
  5. NBauO - Gebäudehöhe - Gebäudeklasse

    NBauO - Gebäudehöhe - Gebäudeklasse: Guten Morgen die Herrschaften, ich hab mal wieder eine Verständnis Frage. Laut NBauO §2 (3) Gebäudeklassen Satz 3 "Höhe im Sinne des Satzes 1...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden