Glastreppe

Diskutiere Glastreppe im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; habe ich bei Vox gesehen. Ich find das so was von toll,abgesehen von der Optik auch der Nebeneffekt des helleren Treppenhauses.

  1. Justus

    Justus

    Dabei seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    habe ich bei Vox gesehen.
    Ich find das so was von toll,abgesehen von der Optik auch der Nebeneffekt des helleren Treppenhauses.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Heller, aha...
     
  4. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Merkwürdig: So eine schweineteure Ausführung (was die Trittstufen anbelangt) auf einer vergleichsweise einfachen ("Standard") Unterkonstruktion (Stahl Rechteckrohr). Paßt ja nun wirklich nicht zusammen....
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...sicher, dass der Rest deiner Familie "glastreppentauglich" ist?!
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Sieht zwar gut aus, aber die Begehbarkeit ist wieder ein Thema für sich. Deswegen werden die Stufen meist satiniert damit man die Ränder der Stufen besser erkennt.

    Die Unterkonstruktion? Ätzend. Was für ein Glück dass ich kein Gefühl für Ästhetik habe.

    Und das Thema "Reinigung" könnte ich mir auch ganz interessant vorstellen.

    Gruß
    Ralf
     
  7. Justus

    Justus

    Dabei seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    jaaa, könnte man meinen: Reinigung, Begehbarkeit etc.
    Mir ginge es um die Ästhetik, mal was Besonderes usw.
    Das Glas ist mit Sicherheit bruchfest. rutschfest müsste man evtl. extra ordern. Reinigung: wie alles andere auch, einfach wischen und gut.
    Das ganze noch mit LED´s beleuchten, wäre schon ein Blickfang
    nach Glastreppe yahooen bringt weitere schöne und interessante Lösungen.

    Natürlich kauft ein Familienvater das Familienauto nicht nach seinem Geschmack, sondern nach Alltagstauglichkeit. Aber wenn die Kids groß sind, kann man ja mal bei Porsche vorbeischauen, nur wegen der Information natürlich :winken

    Aber wie bei allem nicht alltäglichem gilt: man(n) muß es mögen, sie auch ;)
     
  8. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Bei einer Treppe hoffe ich doch sehr, dass die Trittstufen von Haus aus rutschfest sind. Alles andere ist fahrlässig bis vorsätzlich und entlässt vermutlich alle Versicherungen aus der Haftung.
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Richtig, habe ich auch gedacht als ich so eine Treppe das erste Mal gesehen habe.

    Mit Sicherheit, das Glas ist nicht das Problem.

    Ganz so einfach ist das nicht, denn auf Glas siehst Du jeden Schmierer, Schlieren usw. usw.
    Gerade wenn die Stufen auch an- bzw. durchleuchtet werden.

    Ein Kunde hat die Stufen an der Stirnseite (hinten) mit 3mm Bohrungen versehen und darin LEDs eingesetzt, alles in Serie geschaltet und über einen Vorwiderstand mit einem Netzteil versorgt.

    Sah wirklich gut aus. Dort waren die Leute im Wohnraum auch ausschließlich mit Strümpfen bzw. Hausschuhen unterwegs, das galt auch für Gäste (Taiwan).
    Er hat zusätzlich die Stufen irgendwie "gravieren" lassen, das ergab zusammen mit den LEDs einen ganz interessanten Lichteffekt, weil das Licht an der Gravur besonders zur Geltung kam

    Wie gesagt, ich habe das auch in der Praxis begutachten dürfen. Ist wirklich mal was Anderes, auch wenn ich es mir in meiner Wohnung nun nicht vorstellen kann. Dazu müsste dann auch der Rest der Wohnung passen.

    Gruß
    Ralf
     
  10. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Durfte eine Treppe mit Glasstufen im Repräsentationsgebäude einer sehr designorientierten Elektronikfirma erleben.

    Neben dem erstmal unwohlen Gefühl blieb mir auch die total zerkratzte Oberfläche im Gedächtnis - die Treppe war ca. 50m vom Haupteingang weg und alles blitzblank sauber...

    Gruß
    Frank Martin
     
  11. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    wie thomas b.
    ich sach mal gestalterisch - wertlos -
    glasstufen auf abgetreppten stahlholmen ... :irre
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ...OX....ist toll....:D

    hilft auch in allen anden lebungslagen....
    wie ....TL.

    ich wäre mal für fernsehverbot wie bei kindern....
     
  13. Anfauglir

    Anfauglir

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikstudent
    Ort:
    Ruppendorf
    Ich habe mal eine Galerie in einer Glaswerkstatt mitgebaut, Holzkonstruktion mit zwei grossen Glasscheiben im Boden (ein Schelm, wer böses dabei denkt).

    Passend dazu gab es eine Holztreppe mit eingeschobenen Glastrittstufen, die vom Bauherrn mit unterschiedlichen Mustern per Sandstrahltechnik graviert wurden (Rutschfestigkeit).

    Mir (als architektonischem Blindgänger) hat es gefallen.
     
  14. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    ogottole Harfentreppe trifft Glasbelag ... Prädikat äußerst wertlos :)

    wenn ich Zeit hab bau ich einzelne Fertigteilstufen einseitig gelagert
    ein ... vielleicht ein paar Fotos davon, nur mal so damit man
    sieht das man das auch anderst lösen kann.
     
  15. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    wenn deine Frau die Fenster und den Spiegel im Bad sauberbekommt kriegt sie auch so ne Treppe sauber und in der Zeit die sie die Treppe putzt räumt sie schon nix auf was Mann hinterher nicht mehr findet :biggthumpup:
     
  16. wasweissich

    wasweissich Gast

    das ding hätte bei uns den vorteil , dass ich die oberen räume für mich alleine hätte .

    und putzen müsste ich die auch selber...
     
  17. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    moin wwi

    du sollst ja auch deine gummistiefel an der tür ausziehen:D
     
  18. meinHaus500

    meinHaus500

    Dabei seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    NRW, Raum Düsseldorf
    Aber bitte auch von unten und mindestens einmal täglich. Allein der normale tägliche Staub lässt so eine Treppe, und auch noch beleuchtet, dann schon nicht mehr schön aussehen.

    Anders gesagt, eine Glastreppe sieht nur toll aus, wenn das Glas auch sauber ist.

    Eine Glastreppe sieht sicher schön aus (nicht diese auf Vox), ist aber nicht praxistauglich.
     
  19. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Wenn die Treppe satiniert ist, sieht man auch nicht jeden Fussel, egal ob beleuchtet oder nicht, aber dann gilt ein generelles Verbot von "harten" Schuhen im Haus.
    Nur mal ne blöde Frage: die Stufen sind ja wohl VSG, gibt es die "Zwischenfolien" auch in matt? Damit wäre die Oberfläche wesentlich unempfindlicher.
    In einem Gebäude wo Leute mit Straßenschuhen über die Treppe laufen haben Glastreppen nichts verloren. Und ansonsten: Man kann sich nach architektonisch schöneren Modell umschauen. @Threadstarter: Ein Verriß ist hier Standart, da mußt du schon mit was besonderem kommen um Lob einzuheimsen. :)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Nein!

    Bei "Standard"-Ausführungen (wobei mit "Standard" der "Standard" gemeint ist, der bei vielen GUs in den LBs drinsteht = das billigste, das ich irgendwie kriegen kann...) gibt es adäquate Kommentare.

    So auch hier: Die Treppenkonstruktion ist "Standard" (Stahlrechteckrohr....ich kenne keine preisgüsntigere Ausführung) und mit High-End-Stufen aufgemotzt. Das geht nicht zusammen...das paßt nicht!

    Wenn schon solche Stufen (gegen die m.E. nichts spricht; man muß sich nur über die Vor- u. Nachteile im Klaren sein), dann sollte auch die Tragkonstruktion gewissen formal - gestalterischen Mindestansprüchen genügen. Diese tut dies nicht. Und darauf wurde mehrfach hingewiesen. Wenn man dies als Verriss bezeichnen möchte...O.K., dann hat es das aber auch verdient.

    Gruß

    Thomas
     
  22. wolfgang69

    wolfgang69

    Dabei seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    A-3370 Ybbs/Donau
    Google

    Wenn man im Google Glastreppe als Bild-Suchfunktion eingibt, erhält man übrigens eine Unzahl von Ergebnissen, welche optisch dem hier vorgestellten Exemplar weit überlegen sind. In einem urbanen 2-Personen-Penthouse mit Haushälterin kann ichs mir vorstellen. Im Familienhaushalt, wo schon mal die Tochter des Hauses in Reitstiefeln schnell ins Obergeschoß läuft, ist so eine Treppe eher deplaziert.
     
Thema:

Glastreppe