Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt

Diskutiere Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Zusammen, vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin,...

  1. #1 quantico, 13.09.2017
    quantico

    quantico

    Dabei seit:
    11.07.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Zusammen,

    vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin, hat sie nochmal eine Alternative in den Raum geworfen.
    Unsere Vorgaben waren:

    Fläche: 180qm
    EG: Küche abtrennbar mit Schiebtür, allerdings begehbar vom Flur, die angesetzte Insel war mein Wunsch, da ich viel Arbeitsfläche benötige (Kochfeld und Spüle sollen auf die 4m Seite nach Süden)
    EZ: Platz für eine Tisch, den man auf 3 Meter im Bedarfsfall ausziehen kann (5mal im Jahr wegen Familienfeier)
    WZ: Großes U-Sofa und Abstand zum Fernseher ca.4,50
    Gäste-WC mit Dusche, so klein wie möglich
    Vorratsraum: Hier soll ein großer Gefrierschrank und sämtliche Vorräte untergebracht werden
    Technikraum: Technik (Erdwärme ohne Lüftungsanlage)+ Waschmaschiene und Trockner und Wäschetrocknung im Winter

    OG: Schlafzimmer mit Ankleide (2x2m Schrank)
    Bad: Familientauglich mit Wanne und großer ebenerdiger Dusche
    Kinderzimmer: vernünftige Größe
    Gästezimmer
    HWR zum Bügeln etc.

    Grundstück ist 17 breit x30 tief

    Die Grundrisse habe ich angehangen. Bitte die Fenstern nicht beachten, da nicht fix!!

    Über Tipps, Anregungen und Meinungen freue ich mich sehr:-)
    Vielen Dank.
    IMG_1194.jpg IMG_1196.jpg
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Die Miniaturen sind nicht wirklich erkennbar, vielleicht stellst Du es doch noch mal als PDF ein. Soweit ich den vorherigen Entwurf erinnere, ist der Bereich Küche / HWR nun verbessert, aber erkennen tut man insgesamt halt herzlich wenig.
     
  4. #3 bauspezi 45, 13.09.2017
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Meister der Steinkunst
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister
    ..dann klick doch mal die Minis an dann werden die vergrößert,
     
  5. #4 1958kos, 13.09.2017
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    nicht wirklich was zu erkennen.:e_smiley_brille02:
     
  6. #5 quantico, 13.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2017
    quantico

    quantico

    Dabei seit:
    11.07.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich wäre echt froh,wenn ihr uns nochmal helfen könntet,mit euren Meinungen.
     

    Anhänge:

  7. #6 quantico, 13.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2017
    quantico

    quantico

    Dabei seit:
    11.07.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich scanne morgen alles ein uns poste ein PDF.
     
  8. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    hatte ich gemacht: die Miniminis angeklickt, dann wurden sie zu Minis "vergrößert"

    besser ist das. Am besten vier Seiten: EG / OG alt und EG / OG neu. Ach, und: Ansichten schaden auch nicht.
     
  9. #8 quantico, 14.09.2017
    quantico

    quantico

    Dabei seit:
    11.07.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hier die Pläne. Bitter Fenster nicht beachten.Schnitte gibt es noch keine.2Vollgeschosse,Satteldach mit 20Grad Neigung.
    Plan 1.1 ist der alte Plan.
     

    Anhänge:

  10. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Kurz gesagt: das EG ist nun besser gelungen, dafür das OG schlechter.
     
  11. #10 quantico, 14.09.2017
    quantico

    quantico

    Dabei seit:
    11.07.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    11ant: ich finde das OG eine Katastrophe,wenn ich ehrlich bin.
    Würde es uns was helfen,die Treppe an die Ostwand zu legen?

    EG 14x7 sieht das was aus,oder eher Wohnblock?Wir sind total unsicher mit den Maßen.
     
  12. #11 1958kos, 15.09.2017
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Wieso ist das Haus nur 7 m breit bei 17 m Grundstücksbreite?
     
  13. #12 quantico, 15.09.2017
    quantico

    quantico

    Dabei seit:
    11.07.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    @1958kos: Wir haben noch eine sehr steile Böschung an der linken Seite. Baufenster nur 14m. Wir müssen auch noch 2 Stellplätze auf dem Grundstück unterbringen. Einer davon soll ein Carport oder Garage sein, Terrasse soll auch noch an die Westseite und ein Möglichkeit, von der Straße hinter das Grundstück zu kommen, da wir von der Rückseite keine Möglichkeit haben.
    Schwierig also....
     
  14. #13 quantico, 15.09.2017
    quantico

    quantico

    Dabei seit:
    11.07.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    11ant: ich finde das OG eine Katastrophe,wenn ich ehrlich bin.
    Würde es uns was helfen,die Treppe an die Ostwand zu legen?

    EG 14x7 sieht das was aus,oder eher Wohnblock?Wir sind total unsicher mit den Maßen.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 1958kos, 15.09.2017
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Wieso stellt ihr die Autos nicht vor das Haus und schiebt das Haus weiter hinter. Lageplan mal zeigen evtl.
     
  17. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Die Treppe kann nichts dafür, und den Austritt weiter aus der OG-Mitte raus zu legen, verbessert das garantiert nicht, im Gegenteil.
    Das OG kann nur vermurkst werden, wenn man es schmaler macht als vorher. Günstige Seitenverhältnisse für Rechteckgrundrisse liegen im Bereich zwischen 3:2 und 5:4. 2:1 ist in diesen Dimensionen Käse, das muß man sich flächenmäßig leisten können.

    Zum alten OG hattest Du doch Anregungen bekommen. Der Schritt, sich vom Staffelgeschoß zu verabschieden, war gut. Daß Technik und WC nun unter dem Bad sind, ist auch gut. Aber die Küche ist immer noch zu weit davon weg. Die Insel oder genauer gesagt der Platz zum Drumherumlaufen ist ein Platzfresser und ein Riegel, auch die mondäne Schiebetür verlangt ein größeres Haus.

    Nimm´ das alte OG und gib ihm einen halben Meter Breite mehr, dann reicht es unten immer noch für die Seitenterrasse. Bring´ die Technik und das WC unter das Bad, und die Küche unter das Schlafzimmer (des alten OG wohlgemerkt). Der Vorratsraum bekommt dort Platz, wo welcher übrig ist, keine Kaiserloge.
     
Thema: Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. best cameras

    ,
  2. azs

Die Seite wird geladen...

Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt - Ähnliche Themen

  1. Sockel neu verputzen - wie vorgehen (Dichtschlämme/Farbe schon drauf)?

    Sockel neu verputzen - wie vorgehen (Dichtschlämme/Farbe schon drauf)?: Ich bin etwas unglücklich mit meinem Sockelputz an der Vorderseite des Hauses. Ich habe diesen komplett mit Dichtschlämme (Knauf Sockel-Dicht)...
  2. Welcher Putz - drei Handwerker, vier Meinungen

    Welcher Putz - drei Handwerker, vier Meinungen: Hallo zusammen, das Thema wurde ja schon mehrfach hier erörtert, hoffe aber trotzdem zu den vier Alternativen auf viele Meinungen. Nächste Woche...
  3. Neue bitumschweisbahn auf alte verlegen

    Neue bitumschweisbahn auf alte verlegen: Hallo, Ich habe eine Frage. Ich möchte gern auf meinen Anbau eine Dachterasse bauen. Das Dach ist ein alte DDR füllkörper-Decke welche derzeit...
  4. Bauschutt unter neuer Terrassenanlage?

    Bauschutt unter neuer Terrassenanlage?: Hallo, da es im anderen Thread so gut geklappt hat, hier gleich nochmal eine Frage. :bierchen: Wir haben auf unserer alten Terrasse ca. 3-4m³...
  5. Fragen zur Grundriss-Zeichnung / Wanddurchbruch

    Fragen zur Grundriss-Zeichnung / Wanddurchbruch: Hallo zusammen, auf der Suche nach Antworten bin ich immer wieder auf dieses Forum gestossen, daher versuche auch ich hier mein Glück: Es handelt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden