Grundriss EFH Meinungen gefragt

Diskutiere Grundriss EFH Meinungen gefragt im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; [ATTACH] Ich habe mir erlaubt, die Grundrisse mal als Bild einzustellen und vorher EG und OG gleich zu orientieren. Einen Hinweis auf...

  1. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28. Februar 2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    bauex2cp.jpg

    Ich habe mir erlaubt, die Grundrisse mal als Bild einzustellen und vorher EG und OG gleich zu orientieren. Einen Hinweis auf Himmelsrichtungen habe ich zumindest überlesen.

    Von der grundsätzlichen Gestaltung gefällt mir das Haus, so weit die Grundrisse dies zeigen. Das Bad über dem Wohnzimmer würde ich anders zu lösen versuchen. Duschen in Besuchertoiletten halte ich für überflüssig, außer der Hund liebt Schlammpfützen. In Richtung Technikraum / Speisekammer würde ich straffen wollen, am liebsten mit dem Ergebnis, die Küche zur Straße zu ziehen. Zwischen Treppe und Wohnzimmer würde ich eine stärkere Wand erwarten. Die Lichtkuppel wäre mir über dem Flur lieber, für den sie ja wohl auch gebraucht wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tillfisc

    tillfisc

    Dabei seit:
    19. September 2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Rottweil
    Also, meine Sicht:

    OG finde ich echt gut, würde ich so lassen.

    EG:
    Wohnen, Essen, Kochen sind momentan 3 separate, je etwa gleich große Bereiche, dadurch wirkt die Fläche kleinteilig, wie 3 Zimmer à 18 m².

    Lösung 1: offene Küche zum Essen, gibt ein Wohn/Essraum mit 40 m²
    Lösung 2: geschlossene Küche zum Kochen, klein und praktisch, dafür den Essbereich großzügiger.

    Bleibt die Frage wo die Fläche im EG hin verschwindet:
    Gäste-WC würde ich persönlich kleiner machen - die Dusche braucht m.E. kein Mensch.
    Technik muss sein.
    Vorratsraum? Würde ich weglassen, lieber ein paar mehr Schränke in die Küche
    Eingang ist zu dunkel. Zudem ist er sehr groß aber nicht nutzbar - keine Schrankstellflächen. Das kann man aber mit Türen schieben lösen.
     
  4. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    @quantico: Du hast jetzt eine Fülle von Infos und Anregungen erhalten. Jetzt gilt es zu sammeln, sortieren und priorisieren. Und dann darf die Architektin, die bekanntlich dafür bezahlt wird, das nach euren Wünchen umsetzen.

    Eigentlich wurde (fast) alles gesagt. Eintscheidend ist jetzt, was ihr wollt.

    Es gibt für alles eine Lösung: wg. den beiden Badtüren.....z.B. elektrisch gekoppelt
    Essplatz: Da passt ein Schrank / eine Vitrine auf die Stirnseite...seitlich natürlich nicht..
    Wohnen: Couch steht mitten in der Landschaft....Schrank? Nur Medienwand ist wohl zu wenig.....gemütlich Fernschauen geht so schon mal garnicht...
    Balkon: Für wen oder was?
    usw. usf.
     
  5. Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    eine Sache ist mir noch eingefallen.
    Jemand hat ja bereits die Position des Bades im Og kritisiert.
    Frag doch deine Architektin wie das Abwasser vom OG abgeleitet werden soll.
    Ich vermute über Wandschlitze mit der Leitung drin.
    Da kann man zwar ein Gußrohr nehmen, aber so ein klein wenig wird man durch die Position des Sofas wohl immer hören.
    Wenn einem das im Vorfeld bewusst ist, finde ich das nicht dramatisch,
    aber wenn man das explizit nicht will, gibt´s hinterher lange Diskussionen.

    Fachlich ist das planerisch lösbar, emotional könnte es schwierig werden,
    da man immer etwas hören wird.
     
  6. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Zum Abwasserrohr durchs Wohnzimmer - haben wir auch. Aber Plastikrohr schallgedämmt - Klo hören wir nicht, Dusche hört man, wenn es sehr leise ist.

    Es ist immer noch ein EFH, kein MFH - das stört dann normal niemanden in der Praxis. Gäste bekommen von solchen Kleinigkeiten eh nie was mit und wenn ich höre, dass meine Frau oben ihre Notdurft verrichtet, würde mich das doch nie stören...?

    Wir haben übrigens auch eine recht große Kochinsel und nur 110 cm zwischen den Schränken. Geht alles sehr gut - aber wir haben uns entschieden, dass es eine reine Arbeitsinsel mit Strom ist und keine Kochinsel, wo alles schön auf den Fußboden spritzt und man die Abzugshaube im Blick hat :). Denn Kochen an sich ist der zeitlich geringste Arbeitsschritt beim Kochen :o).
     
  7. quantico

    quantico

    Dabei seit:
    11. Juli 2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo an alle, vielen Dank für den Input und die Anregungen. Ich habe mir viele Punkte notiert und werde jetzt nochmal ein ernsthaftes Wörtchen mit unserer Architektin sprechen:bau_1:;)
    Werde euch auf dem laufenden halten.:winken
     
  8. quantico

    quantico

    Dabei seit:
    11. Juli 2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo nochmal, ich hab noch ein frage zur Ausrichtung. Beim genannten Grundriss liegt des Wohnzimmer mit der großen Fensterfront gegen Norden? Ein Problem eurer Meinung nach? LG
     
  9. #28 Onkel Dagobert, 18. Juli 2017
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    Naja, ob Problem oder nicht ist Ansichtssache.
    Bedeutet natürlich weniger solare Wärmegewinne + wenig direkte Sonne im Raum, allerdings ist dann auch der Sonnenschutz im Sommer nicht ständig unten.
    Große Fenster Richtung Süden sugerieren tolle helle Räume, allerdings wenn dann den ganzen Tag die Raffstores unten sind revidiert sich das ganz schnell.
    Ist also eher eine Sach der Sichtweise, abgesehen von den solaren Wärmegewinnen, die man dann halt nicht hat.
     
  10. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ausrichtung: Jeder wie er mag, aber Vorrat/Technik/Gäste-WC im Süden, dafür im Norden wohnen ist (in meinen Augen) Käse. Terrasse ist ja auch noch im Schatten.:cool:

    Das legt man doch eigentlich schon fest, bevor der erste Strich auf dem Papier ist....
     
  11. quantico

    quantico

    Dabei seit:
    11. Juli 2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    @drivers55:IM Süden ist die Straße.Mit dem Wohnzimmer auf derStraße zu sitzen,ist ja auch nicht sinnig...Wir sind in der Breite des Grundstücks sehr begrenzt.
     
  12. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28. Februar 2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Nordgarten und Südspeisekammer sind allerdings völlig sinnbefreit, dazu sind dann auch die Fensterlagen ungünstig.
     
  13. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ok, dann habt ihr es für euch ja bereits festgelegt.
    Dann ist Deine Frage hierzu allerdings überflüssig.

    Strasse ist aber nicht gleich Strasse: Sackgasse, Spielstrasse, normale Strasse aber sehr wenig Verkehr..............bis hin zur Bundesstrasse......
    ....für Schall-/Sichtschutz gibt's auch Lösungen...
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Akwaaba

    Akwaaba

    Dabei seit:
    31. Oktober 2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Württemberg und Westafrika
    Ich habe hier eine offene Küche mit Ess/Wohnzimmer, ca 118m². Aber auch 11 Monate alte Zwillinge und eine fast vierjährige weshalb momentan eine Absperrung im Küchenbereich steht. Wahrscheinlich lass ich aber eine Glaswand samt Tür einziehen. Kinder sind da das beste Argument.
     
  16. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Und wieso dürfen die nicht in die Küche?

    Wir hatten auch eine Schiebetür geplant, aber am Ende hat das Geld nicht gereicht. Mittlerweile wissen wir, dass diese immer offen stehen würde - demnach wird sie nicht mehr angeschafff.
     
Thema:

Grundriss EFH Meinungen gefragt

Die Seite wird geladen...

Grundriss EFH Meinungen gefragt - Ähnliche Themen

  1. Meinung zu äußeren Blenen bei Fenstersanierung

    Meinung zu äußeren Blenen bei Fenstersanierung: Guten Tag, bei uns wurden alle Fenster erneuert. Das Haus ist 35 Jahre alt. Die Alufenster mit 2Fachverglasung kam raus. Rein kamen Schücofenster...
  2. Meinungen zur Neueindeckung Walmdach

    Meinungen zur Neueindeckung Walmdach: Hallo , Bei unserem Neubau wurde vor Weihnachten begonnen das Dach zu decken . Mir kommt es von unten so vor als ob die ziegelreihen senkrecht...
  3. Konstruktion Holzbalkendecke EFH 2 Geschossig mit Satteldach.

    Konstruktion Holzbalkendecke EFH 2 Geschossig mit Satteldach.: Hallo, bei unserem 2 geschossigem EFH haben wir vor 10 Tage Richtfest gefeiert. Bei der Konstruktion der Holzbalkendecke beunruhigen mich aber...
  4. Grundriss EFH - Fenster EG

    Grundriss EFH - Fenster EG: Hallo, wir sind gerade an der Planung und hängen etwas bei der Fenstersetzung. Wir sind uns unsicher, ob wir die Tür mit dem Fenster im Wohnzimmer...
  5. Baukosten EFH mit Keller in NRW

    Baukosten EFH mit Keller in NRW: Hallo Leute, meine Frau und ich planen ein Einfamilienhaus. Meine Frage ist nun was kostet sowas? Womit können wir rechnen damit wir nicht...