Grundriss - erster Versuch

Diskutiere Grundriss - erster Versuch im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; *** ACHTUNG!!! FRICKLER AM WERK ACHTUNG!!! *** Hallo! Um einen ersten Eindruck von unseren Haus zu bekommen, haben mei Fra...

  1. kingolli

    kingolli

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hessen
    *** ACHTUNG!!! FRICKLER AM WERK ACHTUNG!!! ***

    Hallo!

    Um einen ersten Eindruck von unseren Haus zu bekommen, haben mei Fra und ich uns einen virtuellen Hausplaner gegönnt und versucht unsere Ideen erstens übereinander und zweitens aufs Papier zu bekommen (siehe Anhang).

    Da ich seit einiger Zeit hier im Forum die Grundrisse und deren Verriss verfolge, denke ich, dass es keinen besseren Weg gibt, um die Schwachpunkte aufzudecken. Damit wir uns nicht missverstehen, mit dem EG sind wir schon recht zufrieden, aber das OG ist noch gar nicht wo es hin soll.

    Zu den Fakten bzw. Ideen zu dem Grundriss:
    - Grundstück verjüngt sich von 18 auf 13 Meter (deshalb die schiefe Wand an der Garage)
    - EFH, 1,5 Geschosse, ca 150-160 qm Wohnfläche
    - 4 Personen Familie
    - Keller
    - offener Wohn/Ess/Kochbereich
    - 2 Kinderzimmer und ein gemeinsamer Spielflur
    - ein Duschbad für Kids, ein Wannenbad für Mama (ggfls. darf Papa auch mal)
    - viel Glas im EG

    Danke und Grüße
    David


    PS: da ich schon länger mitlese: Ja, wenn wir es nicht hinbekommen, gehen wir zu einem "echten" Architekten, versprochen! :28:


    Feuer frei! :hammer:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. coco77

    coco77

    Dabei seit:
    13. September 2011
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    lehrerin
    Ort:
    Recklinghausen
    also ich bin ja auch absoluter laie,

    aber ich musss ehrlich sagen.. komisches EG.
    warum macht man die treppe hinter die tür und dann offen im wohnzimmer?
    also ich würd ja nicht drauf stehen, wenn ich abends mal meine ruhe haben will und die kids bringen freunde mit und jeder latsscht quasi durchs wohnzimmer...

    naja alles geschmackssache.
    für mich wär das absolut nix.

    trotzdem

    lg
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Kannst Du in die Tonne werfen.

    Treppe ist im DG mit Bad überbaut und dadurch nicht begehbar, weil keine Kopfhöhe.

    Kannst Du selbst nachprüfen (weil mit Arcon gezeichnet): Leg mal einen Schnitt durch Treppe und Bad, dann weisst Du was gemeint ist.

    Rest spare ich mir.

    Mach das:
     
  5. saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Dem schließe ich mich vollumfänglich an!
     
  6. Trololo

    Trololo

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Augsburg
    Was willst du für ein Bett ins "Schlafzimmer" stellen? Kuscheliges 140er? ;)
     
  7. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Warum nicht gleich?!

    Also....erstmal: Welcome in the forum.

    EG:
    Kamin mitten vor Treppe? Als Akzent? nun...ungewöhnlich allemale. Die ecke von Vorrat zur Küche ist unpraktisch...glattziehen.

    OG funktioniert nicht: kleines bad über der Treppe...da müßte man gar sehr den Kopf einzeihen. Elternschlafloch ist schon nichts für Klaustrophobiker. Auch eine 1,40 m breite Ankleide verspricht keine großen Stauraummöglichkeiten. Mal doch mal etwas Schrankfläche mit rein. Und wo schläft man im Schlafzimmer. 2,75 m breit. Respekt.
    Mal doch im "großen" Bad die Sanitärgegenstände rein: Badewanne, Dusche, WC, Waschtisch. Wird mehr als eng.

    Grüße

    Thomas
     
  8. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    .................versenkt!
     
  9. kingolli

    kingolli

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hessen
    6 Antworten in 16 Minuten :respekt

    Das EG ist 2,80m hoch, die Treppe soll eine U-Podest-Treppe werden, laut meinen laienhaften Berechnungen könnte es daher mit dem "kleinen" Bad im OG funktionieren. Kniestock im OG ist 110cm.

    Die Treppe im Raum bzw. der Kamin davor hat uns in zwei Musterhäuser gut gefallen, unpraktisch ist das aber, das ist klar - geht ja auch ums heizen - schliesslich geht die Treppe ja weiter runter in den Keller.

    Das Schlafzimmer ist auch mein Sorgenkind... neben Ankleide und Elternbad :mega_lol:

    Trotzdem nochmal Danke für eure Antworten.

    Grüße
    David
     
  10. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Das Bad schon...die Treppe aber nicht!

    ca. 7 Stufen = ca. 1,28m; lichte Höhe: 2,80 m --> Höhe zw. Stufenoberkante und Deckenunterkante: 1,58 m. Das ist nicht viel..........
     
  11. kingolli

    kingolli

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hessen
    Ahhh, deshalb zum Planer! :irre

    Was machst du morgen Abend?

    Grüße
    David
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    du hast gute chancen auf den titel:
    "schlechterster plan im dezember"

    auch wenn man es mit treppen nicht
    so hat, wie kommt man auf die idee
    ein schlafzimmer mit 9,7m² zu "planen".

    wie schlaft ihr denn aktuell?
    in deinem jugendzimmer, in stockbetten?
     
  13. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ... und weshalb seit ihr mit dem EG zufrieden?
    da funzt doch schon die eingangssituation nicht.

    ein fenster im flur um die treppenstufen zu betrachten,
    damit man weiß, dass man beim flurtüre offnen, direkt
    über die erste stolpert?
     
  14. kingolli

    kingolli

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hessen
    Ich habe hier ein Angebot von einem Architekten vorliegen, der mir die "Überarbeitung und Anpassung des vorgelegten Vorentwurfs" für 2.500 Euro netto anbietet.

    Ist doch klar, dass ich mir -im Rahmen meiner bescheidenen Möglichkeiten- vorab schon mal Gedanken mache, weil mich vermutlich ein kompletter Neu-Entwurf 5.000 Euro und mehr kostet!

    Grüße
    David
     
  15. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Willst Du Dich mit mir verabreden????:yikes

    So'n Forum ist das hier??????

    Boooaaahhhhh!

    Zum Kapieren: ca. 7 Stufen liegen unterhalb des Bades. Das heißt, mein lieber :irre, daß man unterhalb des Bades, im EG, sich 7 Stufen nach oben bewegt (Richtung OG) und somit mit jeder Stufe der Decke näher kommt.....

    Aber Du wirst das schon alles richtig machen.....wohl bekomm's.

    Thomas
     
  16. kingolli

    kingolli

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hessen
    Das ist nur ungenau dargestellt, die Treppe ist unten weiter eingerückt. Das Fenster war nur ein "Design-Element" - künstlerische Freiheit :biggthumpup:
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    was willst du da überarbeiten oder anpassen.

    diese kindermalerei gehört in die tonne!
     
  18. kingolli

    kingolli

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hessen
    Warum nicht, ich bin sportlich, hübsch, vermögend :shades und...

    ich will ein Haus bauen: du bist doch Architekt, zumindest steht das in deinem Profil, ich hab aber schon geguckt, du bist zu weit weg.

    Das hat ich schon kapiert, die Bemerkung war nur deshalb, weil du sofort wußtest, dass 7 Stufen, 1.28 Höhe entsprechen, war also positiv gemeint.

    Grüße
    David
     
  19. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    O.K., dann nehme ich alles zurück. Für mich las sich das eher "angepisst" (Sorry für die derbe Ausdrucksweise!).

    Wenn ich hier falsch lag, bzw. das falsch verstanden habe, bitte ich dies zu entschuldigen!

    Thomas
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kingolli

    kingolli

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hessen
    1. Haste falsch verstanden.
    2. War wirklich positiv gemeint.
    3. Musst dich trotzdem nicht entschuldigen.

    Grüße
    David
     
  22. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    weshalb ist er zu weit weg?
    weil er in einem anderen bundesland wohnt?

    wir leben im 21. jahrhunderten, es gibt mittlerweile errungenschaften,
    wie telekommunikation und internet, gerätschaften wie PC, scanner usw...
     
Thema:

Grundriss - erster Versuch

Die Seite wird geladen...

Grundriss - erster Versuch - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  2. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  3. Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang

    Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang: Hallo, ich hab lange via Google gesucht um auf die obige Frage eine Antwort zu finden. Leider ohne Erfolg. Daher bleibt mir keine andere Wahl als...
  4. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...
  5. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...