Grundriss für ein Einfamilienhaus, ca. 190 m²

Diskutiere Grundriss für ein Einfamilienhaus, ca. 190 m² im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir planen ein Haus zu bauen und ich möchte Euch heute gern unseren Grundriss zeigen. Freue mich auf konstruktives Feedback! Vielen...

  1. Gebretz83

    Gebretz83

    Dabei seit:
    8. September 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mutter
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    wir planen ein Haus zu bauen und ich möchte Euch heute gern unseren Grundriss zeigen.
    Freue mich auf konstruktives Feedback!

    Vielen Dank und einen schönen Abend!

    Den Anhang Grundrisse EFH ohne Keller.pdf betrachten

    PS: Die Namen der Kinder sind aus Datenschutzgründen geändert ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tobias1282

    Tobias1282

    Dabei seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Regensburg
    Glückseelig, wer kein Arbeitszimmer zu Hause braucht....wir haben 2 davon....

    Ansonsten ist mir nicht ganz klar, was du jetzt hier von den anderen usern hören willst! Zur Aufteilung allgemein, Zimmergrößen im Detail oder was genau?
     
  4. Gast036816

    Gast036816 Gast

    mal wieder ein entwurf, der an der treppe scheitert. ich fürchte, dass du mit 14 Steigungen eine ganz unbequeme treppe erhältst. 2 steigungen mehr sollten es schon sein, ob die noch reinpassen? an- und austritt wird dann eng.

    das zeigt, wie wichtig der schnitt beim entwurf ist und auf ansichten auch nicht verzichtet werden kann.
     
  5. Gebretz83

    Gebretz83

    Dabei seit:
    8. September 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mutter
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke schonmal für die Kommentare!!

    Tobias: Ich würde gern wissen, ob hier etwas ganz gehörig falsch läuft. Dinge, wo man sich nach dem Bauen ewig drüber ärgert. Und wo jetzt nur jemand schlaues einmal drauf guckt und es sieht. Die Statik wird dann beim Bauträger gemacht.
    Die Raumgrößen gefallen uns soweit :)

    Rolf: Im Plan hab ich 15 Steigungen (die letzte Steigung geht schon auf den Boden des Obergeschosses) mit je 19 cm Höhe und die Auftrittsbreite sind 27 cm. Ich habe gelesen, dass das besonders gut zu erklimmende Treppenstufen sind. [Die Raumhöhe ist 2,55 m und die Länge der Treppe ist 3,80 m.]
     
  6. ManfredH

    ManfredH Gast

    Mag ja sein, dass man sich das irgendwo anlesen kann. Gelernt habe ich was anderes...
     
  7. wairwolf

    wairwolf

    Dabei seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich schreibe mal auf, was ich mit drei Kindern (hab ich auch) problematisch sehe:
    - Stauraum/Abstellraum: Ihr verzichtet auf einen Keller, braucht aber definitiv Ersatzfläche als Stauraum!
    - Garage/Carport geplant?
    - Wo soll eure Garderobe hin? Bei der Kombination Windfang/Diele ist wenig Platz für Klamotten.
    - Baukörper: So viele "Ecken" dürften den Preis in die Höhe treiben.
    - Was ist unter der Treppe?
     
  8. Wand01

    Wand01

    Dabei seit:
    5. Juni 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Pfalz
    Ja und was wäre dann besser? VG
     
  9. feelfree

    feelfree Gast

  10. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenn man in der Küche ist und es an der Haustür klingelt, muss man vier Türen öffnen, um den Paketboden abzufertigen. Das erscheint mir etwas umständlich.
     
  11. dilbert

    dilbert

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwarearchitekt
    Ort:
    Karlsruhe
    Nunja, im Normalfall macht man wohl kaum alle Türen zu und bei dem Grundriss reicht es schon aus, die Tür zum Hauswirtschaftsraum zu öffnen um zu sehen, wer da vor der Tür steht.
     
  12. #11 Norderstedter, 9. September 2014
    Norderstedter

    Norderstedter

    Dabei seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreibtischtäter (Computer)
    Ort:
    Norderstedt
    Kurz vorab: Bin kein Experte, mir als Laie gefällt der Grundriss aber.

    Ein paar Kleinigkeiten:
    WC: Großzügig dimensioniert. Könntet überlegen ob Ihr da nicht noch ein Pissoir hinhängt. Oder Ihr überlegt ob es mit dem Schnitt etwas anders geht so dass Ihr mehr Platz in der Garderobe habt.
    Bad: Genug Platz für einen Schrank für Handtücher (z.B. rechts neben Waschbecken)?
    Wohnzimmer: 39qm komplett rechteckig kann etwas langweilig wirken wenn man nicht aufpasst. Zumal Ihr fast keine Wandfläche habt wo Ihr was Interessantes unterbringen könnt. Aber vielleicht gleicht die Aussicht es ja aus. Natürlich alles absolut Geschmackssache und evtl speziell so von Euch gewollt. Soll nur ein Denkanstoss sein wie es wirken kann wenn man dort 10-20 Jahre (ggf ohne Kinder) lebt.

    1 kleines Gäste oder Arbeitszimmer wäre sicherlich nicht schlecht, würde dann aber größere Umgestaltungen des Grundriss erfordern...
     
  13. Gebretz83

    Gebretz83

    Dabei seit:
    8. September 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mutter
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke für Eure weiteren Antworten!

    Also beantworte ich erstmal die Fragen von wairwolf: Stauraum ist im HWR. Die Technik ist dort nicht mit drin (sondern im HAR), somit ist noch mehr Platz für Schränke und daher Abstellmöglichkeit für Weihnachtsdeko etc. Fahrräder und so weiter werden dann im Carport mit Abstellraum gelagert, das komplett einzeln stehen wird. Es soll nicht direkt ans Haus und daher mitten im Garten stehen, da nehmen wir auch die Wege zum Transportieren von Getränken in Kauf.
    Die Garderobe befindet sich neben dem HAR im Grundriss, dort stehen 2 große Schränke und auch in Windfang und Diele befinden sich 2 Schränke, ich denke da passt dann alles rein. Schuhe, die man seltener nutzt, können eventuell auch wieder in den HWR.
    Entschuldige, aber was meinst du mit Ecken im Baukörper?
    Unter der Treppe ist nichts geplant. Sollte man das?

    Treppensteigung: Stimmt, bei unseren 19 und 27 liegen wir mit 2 x 19 + 27 schon bei 65. Ideal wären 63 laut Wikipedia, aber 65 sind noch "im Rahmen". Aber Bequemlichkeitsregel: 27 - 19 sind nur 8, weit entfernt von den "guten" 12 ... hm.
     
  14. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich verstehe nicht, warum ihr so viele bodentiefe Fenster habt, die dann doch wieder mit Möbeln verstellt werden.
     
  15. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    10 Türen im EG (ohne Eingangstür) sind so viele wie bei mir komplett über 3 Etagen.
     
  16. #15 Norderstedter, 9. September 2014
    Norderstedter

    Norderstedter

    Dabei seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreibtischtäter (Computer)
    Ort:
    Norderstedt
    Naja, die Treppe wirst ja vermutlich eh noch mal überarbeiten. Aber wenn sie weiterhin geschlossen ist, dann hat man doch guten Stauraum darunter...
     
  17. einguterbau

    einguterbau

    Dabei seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beratung
    Ort:
    Südostbayern
    Für 5 Personen nur 2 Waschbecken (das Mini-Waschbecken im WC nicht mitgerechnet)? Mit wäre das zu wenig, ob es euch reicht? Und des EG-Bad mit Dusche ist sehr klein, aber vielleicht seid ihr sehr zierlich oder duscht wo anders.
     
  18. Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Rein Interessehalber:

    Hat es einen tieferen Sinn, dass eines der Kinderzimmer (?) als Schlafzimmer für zwei Personen möbliert ist?

    Und ich bezweifele, das drei Kinder gleichzeitig im bad sein werden. ;) Zu zweit reicht ein Waschbecken im Bad gleichzeitig absolut. Wir haben im Elternbad auch nur eines.

    Zur Abstellkammer: ich glaube, dass Ihr für die große Familie 5, oder eben doch 6 Personen?, zu wenig Stauraum habt. Wenn Ihr nicht grundsätzlich umdenken wollt. würde ich in der Abstellkammer zumindest die Tür und das Fenster mittig setzen, damit Ihr an zwei Wänden deckenhoch tiefe Schränke abstellen könnt. Und vielleicht "Hannes" an der Wand 30-50 cm abzwacken, damit es dazwischen mehr Bewegungsspielraum gibt. "Hannes" wird es dort kaum stören, aber Ihr gewinnt einfach verdoppelten Stauraum. So könnt Ihr nämlich gerade 1,50m Schrankwand aufstellen. Viel ist das nicht....

    EG: Ich verstehe noch nicht so recht die Zugangssituation zum Wohnzimmer und zur Garderobe. Diese doppelflügelige Tür ist doch irgendwie - "überflüssig"? warum nicht eine einzelne. Meinethalben mit festem Glaselement daneben. Aber beide Flügel werdet Ihr voraussichtlich nie (!) aufmachen. Denn wenn Ihr das bei größeren Besucherströmen tuen wolltet, bleiben die spätestens zwischen Tür und Esstisch hängen. Zumal ich das Öffnen einer Tür, "gegen" die Laufrichtung etwas beulenträchtig ist.

    Was für eine Tür soll das an der Garderobe sein?

    Und den Raum unter der Treppe würde ich Richtung Schlafzimmer öffnen. Dort passt prima später ein Einbauschrank drunter.
     
  19. tillfisc

    tillfisc

    Dabei seit:
    19. September 2012
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Rottweil
    Also ich find's ganz gut.
    OG ist klar gegliedert, im EG sind wirklich viele Türen, vielleicht geht das einfacher.

    Bin gespannt auf die Ansichten.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gebretz83

    Gebretz83

    Dabei seit:
    8. September 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mutter
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke für die vielen Denkanstöße!!

    Zur Garderobe: dort ist keine Tür, das ist nur die Linie, damit die Flächen von Diele und Garderobe richtig berechnet angezeigt werden, sorry.

    Die Treppe ist jetzt um eine Stufe länger, dadurch ist die Steigung 17,8 und die Auftrittsbreite 27,9. Außerdem ist die Treppe nun zum Schlafzimmer hin von unten offen. Ist das schwierig zu konstruieren mit der Mauer, die dann nur auf der Treppe steht? Sonst wäre ja im unteren Bereich die Treppe oberhalb zum Schlafzimmer hin offen... Versteht ihr, was ich meine?

    Das mit dem Doppelbett im Kinderzimmer: Das dritte Kind gibt es bisher nicht, daher ist dort ein Gästezimmer geplant. Bei Bedarf würde dann ein Kinderzimmer draus werden.

    Meint ihr, dass das wirklich zu wenig Stauraum ist? Wir haben den HAR für die Technik, daher den HWR komplett für Vorräte und auch zur Lagerung von allem möglichen. Dann haben wir 2 Schränke in Windfang und Diele, 2 große Schränke in der Garderobe, 5 Schränke im Schlafzimmer (3 davon für Klamotten, bleiben noch 2 für Bettwäsche und weiteren Klimbim, hinzu kommt noch der Stauraum unter der Treppe) und dann der Abstellraum im OG (für Staubsauger und weiteres Zeug).

    Nun folgen noch die Ansichten:
    Den Anhang Ansichten EFH ohne Keller.pdf betrachten
     
  22. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    uuuuups, das war zu befürchten. Weshalb baut man sich ein neues Haus, dass vom ersten Tage an nach "angebaut" aussieht? Du sollest den Entwurf von jemandem machen lassen, der das kann.
     
Thema:

Grundriss für ein Einfamilienhaus, ca. 190 m²

Die Seite wird geladen...

Grundriss für ein Einfamilienhaus, ca. 190 m² - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. In Berlin-Spandau stürzt Einfamilienhaus restlos ein

    In Berlin-Spandau stürzt Einfamilienhaus restlos ein: Haus in Staaken nach Gasexplosion eingestürzt Teilweise ist von Gasexplosion die Rede, der Pressesprecher der Feuerwehr in dem Video sagte aber,...
  3. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  4. Entkalkungsanlage - Wasserversorgung Einfamilienhaus

    Entkalkungsanlage - Wasserversorgung Einfamilienhaus: wir bauen gerade und es neigt sich dem Ende (noch ca. 2-3 Monate) gerade wird Sanitär verlegt und die Fußbodenheizung. Nun habe ich vom...
  5. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...