Grundriss Meinungen

Diskutiere Grundriss Meinungen im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, hier mal der Grundriss der uns bei unserem Projekt vorschwebt. Gibt es grobe Schnitzer ? [ATTACH][ATTACH]

  1. #1 Ebbi2000, 16.11.2012
    Ebbi2000

    Ebbi2000

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    BW
    Hallo zusammen,

    hier mal der Grundriss der uns bei unserem Projekt vorschwebt.

    Gibt es grobe Schnitzer ? Erdgeschoss.jpg OG.jpg
     
  2. #2 manno79, 16.11.2012
    manno79

    manno79

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Darmstadt
    Hi da ich Laie bin gehe ich nicht auf technische Dinge ein sondern rein auf die Sachen die mir so spontan auffallen....

    1. Treppe EG > OG.....Man muss immer durchs Wohnzimmer was meiner Meinung nach seeeehr suboptimal ist, spätestens wenn die Kids mal älter sind wird das Euch und die Kids stören
    2. Bad im Schlafzimmer OG....ihr steht stets zu selben Zeit auf und geht zur selben Zeit ins Bett? Wenn ja dann ists ok wenn nein würde es mich persönlich nerven und vermutlich wach machen wenn mein Partner morgens früh vor mir aufsteht, erst an den Kleiderschrank latscht um Sachen zu suchen dann ins Bad und dann zum xten mal durchs Schlafzimmer um zum Flur zu gelangen...


    Ich würde nochmal mit dem Archi reden ob man die Räume nicht noch "versetzen" kann...2 Bäder im OG finde ich gut!
     
  3. #3 TraurigerBauher, 16.11.2012
    TraurigerBauher

    TraurigerBauher

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Norddeutschland
    Moin,

    brauchst Du als Lehrer kein Arbeitszimmer zu Hause? Hast Du - im Gegensatz zu mir - ein schickes Arbeitszimmer in der Schule, wo Du dann auch abends, am Wochenende und in den Ferien arbeiten kannst?

    Zur Treppe: Sehe ich das richtig, dass der Durchgang zum Esszimmer unter der Treppe ist? Ich zähle bis zur Türe 8 Stufen, das macht dann eine Durchgangshöhe von nicht ganz 1,6 m, was mir recht wenig scheint.

    Ansonsten finde ich als Laie es nicht schlecht, aber sehr minimalistisch (es gibt hier ja keinerlei Gästezimmer, Arbeitszimmer, Raum für Hobbies o.ä.).

    LG
     
  4. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Was mir gefällt: große Küche mit Essbereich.
    Was mir nicht gefällt:
    - Die Lage der Treppe: alle Besucher Deiner Kinder müssen durchs Wohnzimmer, das somit zu einem Verkehrsknotenpunkt wird.
    - Das OG hat nach meinem Geschmack zu viel Verkehrsfläche.
    - Kinderbad ohne Badewanne: in den ersten Jahren sicher unkritisch, wenn die Süßen durch Euer Schlafzimmer zur Badewanne tappern. Spätestens wenn Sie mit ihrem Besuch baden wollen, hört der Spaß auf...:biggthumpup:
     
  5. #5 coroner, 16.11.2012
    coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Also prinzipiell find ich's als Laie gut, weil relativ viel herausgeholt wird aus einem nicht
    gerade riesigen Haus.
    Der Grund für den nicht geschoßgleichen Grundriß kenne ich nicht... (Heizraum mit Flachdach?)
    Mir gefällt aber auch die Treppe nicht und der Flur im OG.
    Die Variante mit Elternbad würde ich bei dem geringen Raum fallenlassen und
    vorschlagen, die Treppe zu drehen. Wenn es die Raumhöhe hergibt den Deckenausschnitt verkleinern
    und damit erreichen, dass das Bad im oberen Bereich zugänglich wird und
    trotzdem das eine Kinderzimmer noch wachsen kann. Nicht viel und nicht
    sonderlich sinnvoll, aber besser als ganz toter Raum im Flur wie ich finde.
    Naja - nur ne Idee jedenfalls :)

    [​IMG] [​IMG]
    Ok, das Gezanke, wer jetzt das minimal größere Zimmer bekommt hab ich schon in den Ohren ;)

    In der Küche ergibt sich dann an der Kopfseite der Treppe noch eine Besenkammer bzw. kan köntne sie in der langen Diagonale
    ja sowieso mit Regalen unterbauen.
     
  6. #6 Gast036816, 16.11.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    der gröbster schnitzer ist, dass du ansichten und schnitt nicht eingestellt hast. die lage der treppe im eg wrd mir nicht gefallen, ich würde die treppe um 180° drehen, so latschen alle durchs wohnzimmer. denk daran, die kinder werden größer und freunde und/oder freundinnen laufen durchs wohnzimmer und du kannst dich dann nicht richtig auf dem sofa fleezen.
    ich nehme mal norden ist oben!
    einen geordneten ansatz als grundrisslösung kann man erkennen, anhand der fürchterlichen möbeldarstellung stell ich mir immer die frage - selbst designed?
     
  7. Orkati

    Orkati

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt (VWA)
    Ort:
    NRW
    ich kenn mich mit Statik nicht aus, aber mir fällt auf, dass hier fast keine Wand auf der anderen steht, was nach anderen Aussagen hier statisch ein größeres Problem werden könnte!?
     
  8. #8 Gast036816, 16.11.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    @ coroner - dein vorschlag gehört rausgeschmissen. du hast die treppendarstellung im og derart gestaucht, da geht kein holländer rauf oder runter. vergesst den vorschlag - das ist purer nonsens!!!!
     
  9. #9 altetante, 16.11.2012
    altetante

    altetante Gast

    Stimme auch für Treppe drehen.
    Ich glaube, da soll am Treppenanfang noch eine Schiebetüre zwischen Wohn- und Esszimmer sein. Kein Zugang unter der Treppe, das wird wohl eher eine Abstellkammer.
    Und Bad direkt neben Schlafzimmer kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass das obernervig ist. Man weckt den Anderen garantiert immer auf, wenn die Klospülung läuft oder man duscht...
     
  10. #10 coroner, 16.11.2012
    coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    @Norbert
    Du kennst die Raumhöhe also schon?
     
  11. #11 Planloser, 16.11.2012
    Planloser

    Planloser

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    NRW
    16*19,5 ?
     
  12. #12 manno79, 16.11.2012
    manno79

    manno79

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Darmstadt
    @TE ...einen Keller bekommt das Haus nicht?

    @Coroner...also dein "Grundriss" ist ja noch schlimmer als der vom TE...würde ich neu bauen gäbe es auf jeden Fall ein Bad für die Kinder, das ist schon einiges Wert aber ist Geschmackssache...
     
  13. #13 Gast036816, 16.11.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    coroner - kuckst du in die grundriss eg - da steht 16 stg 19,5/24,7, das ist schon eine verdammt steile treppe. du schnippelst mal im treppenlauf noch einen gefühlten meter weg. treppensteigung dann steiler als 45 grad?
    geschosshöhe rechnerisch 3,12 m
     
  14. #14 coroner, 16.11.2012
    coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    ihr sollt doch hier nicht mein frühstückspausenschnellge-copy-paste besprechen :D

    Es war ein Idee - abhängig von der Machbarkeit der Verkleinerung des Deckenausschnittes.
    Das hängt - wie du schreibst an der Geschosshöhe - in deiner Rechnung fehlt aber die
    Dicke der OG Decke - nehmen wir mal 24cm an - bleiben 2,88m übrig.
    Schafft man es nun 2 Steigen vorzuziehen hat man an der projezierten Stelle immernoch
    2,56 Höhe beim Treppenaufstieg, oder? Ist das schlimm?
    Und schafft man es nicht passt halt kein BEtt in die Nische des Kinderzimmers, sondern nur ein
    Schrank oder ein Regal. Es ging doch nur um den GEdanken.
    Ist doch auch nicht so wichtig - es geht doch hier primär mal um den TE und seinen Grundriß .
     
  15. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Spätetens wenn sich das OG unter dem Dach befindet wird es mit Treppe drehen schwer, dann ist der Austritt kurz vor dem Drempel. Ansonsten: Brauchbare Ansätze, aber noch nicht zu ende gedacht.
     
  16. #16 Gast036816, 16.11.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    in der geschosshöhe ist die decke mit drin du schlaule!
    der apendix im kinderzimmer ist flüssiger als wasser.
     
  17. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Wo wird gewaschen?
    Es gab hier mal ein Grundriss, wo die WM und Trockner im OG in eine Nische untergebracht war. Man könnte den Appendix vllt. dazu nutzen?
     
  18. #18 Ebbi2000, 16.11.2012
    Ebbi2000

    Ebbi2000

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    BW
    Vielen Dank....

    Vielen Dank für die rege Beteiligung und Denkanstöße.

    zu euren Fragen:

    Haus wird südwestlich ausgerichtet sein. (hoffe das heißt so....jedenfalls ist carport und Haustür Richtung Nordostseite)
    Treppe: Frau wills unbedingt so haben...^^ :bierchen:
    Bad am Schlafzimmer: Frau ist schwerhörig und Tiefenschläfer......ich Frühaufsteher von daher passt das schon :winken
    Kinderbad: Muss zum Waschen und Duschen reichen......wer später mehr möchte, soll sich ne eigene Butze besorgen.
    Unter der Treppe ist tatsächlich Stauraum geplant.
    Schiebetür zwischen Küche und Treppenaufgang.
    Lichte Deckenhöhe 265cm
    Arbeitszimmer wird eines der Kinderzimmer
    Heizraum bekommt entweder Pultdach mit südwestlicher Ausrichtung zwecks evtl. Kollektorflächen oder eben Flachdach.
    Gewaschen wird im Heizraum. Frau bekommt noch nen Fenster reingebaut ;)

    hoffe nix vergessen zu haben.

    Gruß Jan
     
  19. #19 Ebbi2000, 16.11.2012
    Ebbi2000

    Ebbi2000

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    BW
    hier noch die Ansichten
    Hausansicht.jpg Hausansicht2.jpg Hausansicht3.jpg Hausansicht 4.jpg
     
  20. #20 Gast036816, 16.11.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    merkwürdige ansichten, die wollen nun gar nicht zu den grundrissen passen.
     
Thema:

Grundriss Meinungen

Die Seite wird geladen...

Grundriss Meinungen - Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung zum Grundriss (Neubauernhaus von 1948)

    Eure Meinung zum Grundriss (Neubauernhaus von 1948): Hallo Zusammen, ich habe mich gerade angemeldet um eure Meinung zu unseren Grundriss zu erfahren. Wir sind eine 4-Köpfige Familie und haben...
  2. Grundriss - Meinung

    Grundriss - Meinung: Hallo zusammen, wir sind gerade am Haus planen. Es müssen wegen der L-Bank max. 160 m² Wohnfläche sein, aktuell sind es 158,44m². Da wir ohne...
  3. Eure Meinung zum Grundriss EFH Flachdach

    Eure Meinung zum Grundriss EFH Flachdach: Hallo liebe Bauexperten, mich würden eure Meinungen/Anregungen/Kommentare zu folgendem Grundriss interessieren. Zu den Rahmenbedingungen:...
  4. Grundriss Ideen für klein haus 120 m² Ihre Meinung bitte.

    Grundriss Ideen für klein haus 120 m² Ihre Meinung bitte.: Hallo liebes Forum, ich und meine Frau versucht unser kleines EFH zu planen. Das Haus will in EFH 1.5 Schrägdach mit 45 Grad Dach und ca. 120 qm...
  5. Grundriss Stadtvilla 135qm. Eure Meinungen?

    Grundriss Stadtvilla 135qm. Eure Meinungen?: Hallo zusammen, ich brauche Hilfe bei unserem Grundriss. Letzte Woche war ich mir noch sicher, dass alles passt, aber je öfter ich mir den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden