Grundriss mit Ansicht zur Bewertung

Diskutiere Grundriss mit Ansicht zur Bewertung im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, bitte um Eure Meinung zu unserem Entwurf. Bin gespannt :-)

  1. #1 Hausneubauer, 29.02.2012
    Hausneubauer

    Hausneubauer

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Serviceberater
    Ort:
    Emsland
    Hallo,

    bitte um Eure Meinung zu unserem Entwurf.

    Bin gespannt :-)
     
  2. #2 Ralf Dühlmeyer, 29.02.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wird der Eingangsvorbau in einem zweiten Bauabschnitt zum kompletten Satteldach ergänzt?
     
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    gibts nicht noch ein wenig mehr 45° ecken in deinem
    katalog? blättere mal weiter....
     
  4. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Meine Anmerkungen beim ersten Draufschauen
    - Das Pultdach wäre nicht mein Fall - aber das ist meine Persöliche Meinung als Baulaie.
    - Der Schlafzimmer-Eingangsbereich passt noch nicht - zu eng zu schlauchig.
    Ginge auf der Gartenseite ein Quergiebel wie auf der anderen Seite, könnte die Ankleide zum Hausgiebel wandern.
    - Wo geht es zum Spitzboden? Der ist doch hoch genug als gut begehbarer Abstellraum und als Raumreserve (Keller scheint es nciht zu geben?)
    - warum die Fenster im Giebel nicht vollends agnz symetrisch, da scheint es doch keinen Hinderungsgrund zu geben?
    - das WC am Eingang ist grenzwertig klein (ich kann die Bemassung nicht lesen)
    - der 45 grad-Flur im OG wird sicherlich auf Kritik stossen. Ggf die Tür ins Kinderzimmer an die lange gerade wand zum Flur verschieben, dann gibts zum Bad eine realistischere Stellwand. Mit weiteren minimalen Anpassungen könnten die Türen zu Bad und Schlafzimmer dann in die Gerade rücken - es sei denn, die 45 Grad sind explizit erwünscht.
     
  5. #5 Thomas B, 29.02.2012
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...am besten finde ich das Schlafzimmer......Mann...Mann...Mann...

    Die Ausschläge der nach unten offenen Richter-Skala werden immer heftiger.
     
  6. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
    Es gibt bestimmt irgendwo schönere Grundrisse in höherwertigen Hausbau-Zeitschriften.
    Für mich wärs ein bedingungsloser Neustart bei :
    "Wunschliste persönlicher Ansprüche"
     
  7. #7 Gast036816, 29.02.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    warum - ist doch eine steile besucher-abschussrampe.
     
  8. #8 Stef1969, 29.02.2012
    Stef1969

    Stef1969

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Ingolstadt
    Ist heute wieder der Tag der schrägen Wände?
     
  9. #9 Thomas B, 29.02.2012
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...nein, sondern der insgesamt und an und für sich "schrägen" Grundrisse....
     
  10. #10 Hausneubauer, 01.03.2012
    Hausneubauer

    Hausneubauer

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Serviceberater
    Ort:
    Emsland
    Naja, jetzt konnte ich es wenigstens auch mal am eigenen Leibe sehen, was hier mit Kritik gemeint ist. Vielen Dank für die Hilfe :-)

    @Hfrik: Spitzbodentreppe steht genau über EG-Treppe. Also der gleiche Weg.
    Mit dem Schlafzimmer ist sicherlich gewöhnungsbedürftig.

    @alle: Was haben denn hier allle gegen 45Grad Wände?
     
  11. #11 Gast036816, 01.03.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    weil es verschwendung von raum und fläche ist.
     
  12. Orkati

    Orkati

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt (VWA)
    Ort:
    NRW
    nicht alle. Es gibt sinnvolle Anwendungsmöglichkeiten um die wichtigen Räume sogar besser nutzen zu können und Verkehrsfläche zu sparen. Ein Beispiel ist aktuell in diesem Thread. Gerade in Verbindung mit Türen macht es oft Sinn und lockert zusätzlich auf.
    Nur die "Geradlinigkeit" leidet und die scheint in der Architektur grad oberstes Gebot zu sein. Ich hab in meiner aktuellen Mietwohnung grad auch sehr viele 45 Grad Wände und merke wie gemütlich ich sie finde und wie sie einen deutlich bessere Raumaufteilung bei kleinerem Flur ermöglicht haben.... Ist übrigens ein Neubau von einem Architekten mit 9 Wohneinheiten. "Alle" stimmt also wirklich nicht...
     
  13. #13 ManfredH, 01.03.2012
    ManfredH

    ManfredH Gast

    Was ist denn eigentlich genau unter diesem "auflockern" zu verstehen, und hat das "Auflockern" für dich per se eine positive Qualität?

    Ich könnte mir vorstellen, dass man dann nämlich bei einem Stilbruch wie z.B. einem Fremdkörper in einer gestalterisch homogenen Umgebung - also z.B. ein typisch toskanisches Haus in einer Holzhaussiedlung in Skandinavien (oder umgekehrt, oder 1000 andere Möglichkeiten) - auch auf die Idee kommen könnte, das damit schönreden zu wollen, es würde "zusätzlich auflockern"?!
     
  14. #14 Thomas B, 01.03.2012
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Dieses Beispiel?
     
  15. #15 Gast036816, 01.03.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Orkati - wenn in der architektur über gemütlichkeit diskutiert wird, dann sind alle immer sehr schnell bei der ´deutschen gemütlichkeit´, bei bierzeltatmosphäre und bei diesem hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=fhLnbeUkFaE

    dann fehlt nur noch Roberto Blanco in lederhose!
     
  16. Orkati

    Orkati

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt (VWA)
    Ort:
    NRW
    doch, ist mein Ernst. Das Beispiel ist gut. Wenn man den Grundriss so läßt (unabhängig davon ob das sinnvoll ist), dann wäre eine 90° Ecke schlechter als die 45° Wand, weil:
    - die Mehrfläche im Flur wäre (mehr Verkehrsfläche)
    - die Tür zum Wohn-/Essraum an eine Wand verschoben werden müsste
    - damit würde im Aufenthaltsraum Fläche verloren gehen (Ecke jetzt nicht nutzbar und zusätzlich die Aufschlagfläche der Tür.
    - mit der Schräge ist die Aufschlagfläche der Tür dort wo sonst die 90° Ecke wäre.
    - Der Wohn-/Essraum wirkt optisch größer

    Was davon stimmt nicht?
     
  17. #17 Thomas B, 01.03.2012
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ja...Wieland ist klasse. Genützt hat's leider nicht viel. Tut dennoch gut.
     
  18. #18 Gast036816, 01.03.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    schau dir mal darstellungen gelungener entwürfe an und zähl die 45°-ecken, es werden nicht viele sein.
     
  19. #19 Thomas B, 01.03.2012
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Naja...es gibt durchaus Zwänge, die einen zu schrägen Wänden ...naja..eben zwingen können. Diese können Sinn machen. Selten zwar und meistens die Reaktion auf schwierige Verhältnisse, ein Kompromiss, nicht optimal.

    Hier aber steht ein haus auf der grünen Wiese. Also nicht von zig Seiten beengt und bedrängt. man kann sich (räumlich) in alle Dimensionen entwickeln, kann den benötigten Raum, den Platz definieren. Da sind 45° Schrägen selten ein sinnvoll oder gar zwingend erforderlich.

    Ich scheue sie nicht wie der Teufel das Weihwasser, sie sollten aber nicht der erste Lösungsansatz sein.

    Im OG aber ist die Häufung an Schrägen derart wahllos und sinnfrei, daß man eben das gestalterische Gesamtkonstrukt als äußerst dürftige Lösung bezeichnen muß.
     
  20. Orkati

    Orkati

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt (VWA)
    Ort:
    NRW
    warum willst du sie dann unnötig größer machen?

    haha, ich hätt jetzt nicht gedacht, dass ein Argument ala Wirkung ist unbedeutend kommt. "Größer sein" ist einfach: musste nur mehr Geld auf den Tisch legen (der Bauherr, also für den Architekten einfach nicht für den Bauherrn). Also muss man die Wirkung optimieren ohne die Größe zu verändern.

    Also der Beitrag war super, quasi 2x meine Argumente nochmal doppelt unterstrichen. Danke dafür :)
     
Thema:

Grundriss mit Ansicht zur Bewertung

Die Seite wird geladen...

Grundriss mit Ansicht zur Bewertung - Ähnliche Themen

  1. Grundrisse + Ansichten Neubau EFH ohne Keller für 5-köpfige Familie

    Grundrisse + Ansichten Neubau EFH ohne Keller für 5-köpfige Familie: Hallo zusammen, wir planen ein Haus mit 180 m² Wohnfläche (ohne Keller) für unsere 5-köpfige Familie zu bauen und möchten Euch heute gern...
  2. Grundrisse/Ansichten unseres EFH zur Diskussion

    Grundrisse/Ansichten unseres EFH zur Diskussion: Hallo zusammen! Wir haben noch einmal neu angefangen und nach einigem hin und her gibt es nun wieder etwas vorzuzeigen. Besonderheit bei...
  3. Grundriss und Ansichten EFH - Ideen zur Optimierung?

    Grundriss und Ansichten EFH - Ideen zur Optimierung?: Hallo liebe Bauexperten, bereits Anfang des Jahres hatte ich mein Debüt bei euch, es ging um Baugrenzen. Die damals erwähnte Basis für unsere...
  4. Grundriss u. Ansichten EFH mit Garage ebenerdig

    Grundriss u. Ansichten EFH mit Garage ebenerdig: Moin Moin So dann will ich auch mal: Was es werden soll: EFH ebenerdig mit Garage für zwei Personen. Nicht Behindertengerecht nach DIN,...
  5. Grundriss, 2D- und 3D-Ansichten Hanghaus (+Gelände) – Bitte um Eure Kommentare

    Grundriss, 2D- und 3D-Ansichten Hanghaus (+Gelände) – Bitte um Eure Kommentare: Hallo zusammen, wir planen nun schon seit geraumer Zeit an unserem Einfamilienhaus, der 8m-Hang sowie ein anspruchsvoller Bebauungsplan (u.a....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden