Grundriss - noch Ideen?

Diskutiere Grundriss - noch Ideen? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Schönen Abend miteinander, anbei unser Grundriss... Ist nach langer Planungsphase und einigen Terminen mit unserem Planer entstanden (nein -...

  1. MichiK

    MichiK

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Obertraubling
    Schönen Abend miteinander,

    anbei unser Grundriss...

    Ist nach langer Planungsphase und einigen Terminen mit unserem Planer entstanden (nein - es ist kein Eigenentwurf!!)
    Was meint Ihr dazu?
    Eckt irgendetwas sehr oder sind Sachen dabei die wenig Sinn machen und viel Geld kosten?
    Gibt es prinzipiell Anregungen?

    Vielen Dank und schönen Abend!
    Michi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 20. März 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    nach langer planungsphase?

    die urteile werden vernichtend ausfallen. respekt für die eltern fast 30 qm im schlafraum mit ankleide. bei der 45°-wandsammlung braucht man das auch. im flur sind die 45°-wände nicht einmal symetrisch.

    ein gelungener entwurf sieht anders aus. ich kann hier nix positives finden.
     
  4. #3 SusiSorglos, 21. März 2012
    SusiSorglos

    SusiSorglos

    Dabei seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Nageldesignerin
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Allerdings, und zwar im 45°-Winkel!:D

    Das Obergeschoss finde ich als ganzes ziemlich.... suboptimal. Die Form des Elternschlafzimmers könnte mich mal so garnicht überzeugen... die Eingangslösung noch viel weniger.

    Was mir im EG gleich aufgefallen ist: Die "amputierte" Speisekammer. Die sieht aus, wie sie ist: Aus der Küche rausgeschnitten! Warum nicht einfach ne schöne große Küche mit ausreichend Schrankraum? Ich sehe ja wirklich den praktischen Nutzen so eines Raumes... aber bitte nicht auf Kosten der Küche. Habt ihr schonmal versucht, die vor euerm geistigen Auge zu möblieren? Da passen vor Kopf gerade mal vier Schränke nebeneinander. Falls vor der linken Wand auch Arbeitsplatte geplant ist, wirds dementsprechend noch schmaler...

    Gesamteindruck: Aus relativ vielen Quadratmetern relativ wenig gemacht. Schade drum!
     
  5. Trololo

    Trololo

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Augsburg
    irgendjemand hat heute in einem Thread die Modeerscheinungen der verschiedenen Jahrzehnte bei den Dachformen gelistet.

    Wenn jetzt die Zeit der 45° Ecken ausbricht hat das aber einen Vorteil: Man siehts von außen nicht so :D

    Also, den Keller finde ich ganz gut :winken
     
  6. rock06

    rock06

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt am Main
    spontaner Eindruck des Laien:

    positiv
    + der Keller geht denke ich
    + die Garage ist schön groß mit Zugang zum Garten

    negativ
    - Eingangsbereich gefällt mir gar nicht
    - Speisekämmerchen ist ein Witz
    - OG: gruselig, da weiß man garnicht, wo man anfangen soll

    Frage
    ? Verbindung Garage zum Haus mit Absicht nur über Keller?
    ? schon mal über ne Podesttreppe nachgedacht, die finde ich schicker und Platz habt ihr ja
    ? Was ist das für ne Ecke in Keller1, WC und Bad??? Soll da ein Wäscheschacht rein?

    Gruß
    rock
     
  7. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Alleine dieser Hinweis, in dem Du quasi einrämst wir könnten diesen Entwurf für ein Eigengewächs halten, zeigt doch, daß Du Unzulänglichkeiten in größerem Maßstab erwartest.

    Du hast Recht!

    Alleine der Hauseingang....möbliert mal das EG....uuuiihh...

    Sicher ist das baubar, gut aber nicht.

    Thomas
     
  8. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Das OG Schlafzimmer... meih oh meih. Nicht wirklich, oder?
    Bäder erhalten ja manchmal später noch ne andere Detailplanung...
    Versuch im OG mal die Dusche hinter die Bad-Tür zu bringen.
    Das Schlafzimmer ... nee nee. In unserem alten Haus war der OG GR recht ähnlich,
    aber unser Bett passte prima Kopfseitig an die Wand zu Kind 2.
    Was in einem beidseits 45° Zugang in die KiZis endete, aber was solls.
    Wenn die Ankleide etwas kleiner würde (jaja, dann wird hier wieder geschimpft.. weils dann nur noch ein eingemauerter Schrank ist) geht da sicher was.

    Keller ist sicher gut nutzbar, wobei Keller1 wohl HWR/Technik werden wird,
    was aber je nach Wärmeerzeuger mit dem Schornstein probleme machen wird.
    Was ist geplant?

    Das EG find ich brauchbar, über Sinn/Unsinn eines abgeschlossenen Windfanges in diesen Dimensionen mag man streiten. Da wird man sich wohl nur auf den Füssen stehen, oder?
     
  9. MichiK

    MichiK

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Obertraubling

    zum Thema Speisekammer: Meine Eltern haben eine in fast exakt der gleichen Größe --> vollkommen ausreichend, da es ja schließlich auch noch nen Keller gibt...
    Für die Küchenplanung wäre das auch kein Problem - hätten schon nen schönen Entwurf

    Danke für die zum Teil sehr konstruktive Kritik!
     
  10. #9 Gast036816, 21. März 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

  11. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Den Arbeitszimmer würde ich in einen anderen Raum im Keller verlegen, da die Abwasserleitungen von der Küche wahrscheinlich da runter kommen werden.

    OG Bad: Versteckte WC finde ich klasse.
    Muss bei der Badewanne so ein großes Fenster hin? Kommt da Milchglas rein oder lässt man immer die Rolläden runter, wenn gebadet wird?
    Ausserdem passt dieses Fenster nicht zu den anderen Fenstern auf der gleichen Fassadenseite. Wenn das Fenster so eine Art Obere Streifen werden soll, könnte es schwierig werden mit Putzen. Würde versuchen auf beiden Seiten von den länglichen Fenstern (ist es die Treppe?) etwas symmetrisches hinzukriegen.

    OG wäre auch nicht meins, zu verwinkelt; aber immerhin KiZi mit ausreichenden qm.

    EG finde ich verschwenderisch. Kommt man sich nicht verloren vor in einem fast 50 qm großen "Halle"?

    Bin aufgewachsen in 2Zi. Wohnung 2Erw.+2Ki. auf 49qm + 10qm Loggia. Wenn ich die damalige Wohnung ohne Wände vorstelle, kommt mir das riesig vor.:winken

    LG, Zita
     
  12. MichiK

    MichiK

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Obertraubling
    LG, Michi
     
  13. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    wenn du bestätigungen zu deinem gewächs erhalten willst bist du im falschen forum.
    und wenn du die meinungen von fachmännern nicht hören und dich nur mit laien austauschen willst - ebenso!
     
  14. Orkati

    Orkati

    Dabei seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt (VWA)
    Ort:
    NRW
    sind die perfekten Beispiele, wie praxisfern Architektenentwürfe sind. In der Praxis waren die beiden anscheinend nicht realisierbar... ?!?
    Ameisenwalzer sehr selten online, zuletzt vor 1 Monat. Sieht nicht nach jemandem aus der bauen will, geschweige denn mit Entwürfen von Usern aus diesem Forum...
     
  15. #14 Gast036816, 11. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    @ Orkati - musstest wohl unbedingt mit dummfug ohne kenntnisse der wahren hintergründe hier mal wieder etwas platzieren um wie im fußballstadion eine rot leuchtende nebelbombe platzen zu lassen.

    TOLLER BEITRAG!
     
  16. Orkati

    Orkati

    Dabei seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt (VWA)
    Ort:
    NRW
    naja, im eigentlichen Thread selber habe ich ja gefragt nach dem Stand. Wenn da seit 2 Monaten keine Antwort kommt macht man sich halt selbst Gedanken über die Hintergründe. Die Online-Zeiten von Ameisenwalzer tun das Übrige hinzu für Vermutungen. Ich tippe auf Überschreitung des Budgets als Stopper.
    Aber ihr könnt ja gerne den aktuellen Stand berichten in dem anderen Thread. Für Ameisenwalzer würd es mich freuen, wenn ich falsch liege...
     
  17. MichiK

    MichiK

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Obertraubling
    das wiederum ist Ansichts- und Geschmackssache! Auch hier können mehrere Wege zielführend sein...

    quadratisch-praktisch-gut - mag ja für eine bestimmte Schokolade stimmen, aber bei nem Haus find ichs furchtbar.
    Im ländlichen Bayern werden halt normalerweise keine "Schuhkartons" gebaut.
    Außerdem sollte ein Haus auch halbwegs in die Nachbarschaft passen - wenn nicht kommt sowas raus wie in manchen Neubausiedlungen, wo entweder alles gleich aussieht oder wild gemischt wird.

    ich will keine Bestätigung sondern konstruktive Kritik - kam ja auch ne ganze Menge... (außer von den Architekten :mauer)
    und es ist nicht mein Gewächs sondern der Entwurf eines Fachmanns...
     
  18. #17 Gast036816, 11. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    @ Orkati - auch wenn du jetzt vorsichtig zurueck ruderst, du kennst die ursachen nicht. dass ameisenwalzer z. zt. nicht postet, hat gruende, die sie selbst hier einstellen sollte. ob ein entwurf praxisfern ist, das kannst du nicht beurteilen nach einmal bauen mit gue.

    @MichiK - dein entwurf traegt zur zersiedelung und veroedung unserer ortschaften bei. du solltest dir einmal Dieter Wielands filme anschauen, die vielfach im bayrischen raum aufgenommen wurden z. b. die kunst ein kleines haus zu bauen. wenn du das ernst nimmst, argumentierst du anders bei anpassung, gestaltung etc.
     
  19. Orkati

    Orkati

    Dabei seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt (VWA)
    Ort:
    NRW
    wieso rudere ich zurück? Ich sage immer noch, dass beide in der Praxis anscheinend nicht umsetzbar waren = nicht praxistauglich waren.
    Wenn es umgesetzt worden wäre, hätte sich sich das keiner nehmen lassen das zu posten. Wenn einfach garnichts geschrieben wird trotz Nachfragen mach sich halt jeder seine eigenen Gedanken.
    Selbst bei privaten/persönlichen Gründen seitens Ameisenwalzer hätte man ja kurz ohne Details schreiben können, dass es sich erledigt hat. Aber damit sollten wir nicht diesen Thread hier mißbrauchen (sorry @MichiK) und in dem eigentlichen angepinnten Thread schreiben, vor allem weil der Stil ihm (wie mir) eh nicht gefällt...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Orkati, das ist nun mal wieder ziemlich Unsinn, den Du da von dir erbrichst!

    Ob Dir die Entwürfe aus dem Thread nun gefallen haben oder nicht (wahrscheinlich nicht!), ob Du es gänzlich anders hättest haben wollen, bleibt erstmal Deine sache und ist auch ganz in Ordnung.

    Daß die Entwürfe nicht umsetzbar sind/ waren oder praxisfern zeigt jedoch, daß Du ganz offenkundig wenig von der Materie, Gestaltung als auch Technik, verstehst.

    Nach Deiner Logik hätten drei der vier Entwürfe immer praxisfern sein müssen, da ja nur einer umgesetzt werden kann. Hätte es 20 Entwürfe gegeben und einer wäre umgesetzt worden, wären nach Deiner Denke 19 Entwürfe Unfug gewesen.

    Gründe für das "Nicht-Umsetzen" kann es viele geben. Zum Bsp. könnte man sich an der Auskragung meines Entwurfs stören können. Andere fänden den gut. Und nun? Ist der nun praxisfern? Nur weil es Dir nicht goutiert? Ist eine Pizza Salami ein ungenießbares Lebensmittel, nur weil Du sie nicht magst. Und evtl. auch 100.000 andere. Wenn sie doch Millionen anderen schmeckt?????

    Deine einseitig polemisch gefärbten Beiträge sind wenig sinnstiftend. Ehrlich!

    Thomas
     
  22. Orkati

    Orkati

    Dabei seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt (VWA)
    Ort:
    NRW
    nee, meine Gedanken bzgl. praxisuntauglich bezogen sich weniger auf Geschmack sondern eher auf Kosten.
     
Thema:

Grundriss - noch Ideen?

Die Seite wird geladen...

Grundriss - noch Ideen? - Ähnliche Themen

  1. Überwachung Hauseinang - Ideen

    Überwachung Hauseinang - Ideen: Hallo Forum, bin ganz frisch hier und gerade an der Übernahme des Elternhauses. Damit soll auch einiges passieren. So wird bestimmt noch die ein...
  2. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  3. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...
  4. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...
  5. Grundriss Friesenhaus

    Grundriss Friesenhaus: Hallo zusammen, meine Frau und ich zerbrechen uns seit Tagen den Kopf über unseren Grundriss. Vorweg ein paar Eckdaten zu uns: Aktuell sind wir...