Grundriss ohne Keller - Zielgerade zum Bauantrag

Diskutiere Grundriss ohne Keller - Zielgerade zum Bauantrag im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Zusammen! Die Entscheidung gegen den Keller ist gefallen und die Planung wird konkreter, deshalb würde ich den aktuellen Entwurf gerne...

  1. AKXDML

    AKXDML

    Dabei seit:
    10.12.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl Ing
    Ort:
    Berlin
    Hallo Zusammen!

    Die Entscheidung gegen den Keller ist gefallen und die Planung wird konkreter, deshalb würde ich den aktuellen Entwurf gerne zur Diskussion stellen. Das ist, was nach der Diskussion mit euch von vor 2 Wochen jetzt herausgekommen ist. Falls ihr meint es geht hier um Beschäftigungstherapie, so liegt ihr falsch denn ich will den Entwurf noch in diesem Jahr zum Bauantrag bringen.

    Ich würde mich über eure Meinung dazu freuen!

    Viele Grüße,
    Chris
     

    Anhänge:

    • Lageplan.jpg
      Lageplan.jpg
      Dateigröße:
      97 KB
      Aufrufe:
      1.096
    • EG.jpg
      EG.jpg
      Dateigröße:
      72,9 KB
      Aufrufe:
      2.195
    • OG.jpg
      OG.jpg
      Dateigröße:
      64,3 KB
      Aufrufe:
      1.611
  2. Beezle

    Beezle

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Erlangen
    da bin auch auf Kommentare gespannt. ich finde an dem Entwurf nichts was ich beibehalten würde . Fenster putzen im luftraum... Klasse auch wenn sie zum Öffnen sind...
     
  3. #3 toxicmolotow, 08.11.2013
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Mein Fall wäre es jetzt auch nicht, aber ich bin kein Experte. Ich finde Luftraum zwar schön anzusehen, aber irgendwie verschenkter, nicht nutzbarer, aber beheizbarer Raum. Aber das muss jeder selbst entscheiden.

    BRH heißt Fenstereinbauhöhe? Wenn ihr groß seid und eine Küche mit 92er AP-Höhe haben wollt passt das nicht.

    Für mich wäre das ein Nogo.
     
  4. ziesel

    ziesel

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Südniedersachsen
    Grandios!

    Ich bin wahrlich begeistert, wieviele Ecken, Winkel und dunkle Nischen man auf dieser Fläche unterbringen kann - spannend wäre indes zu erfahren: warum?

    Genial finde ich es auch, auf so großer Fläche gerade mal rund 100m² Wohnräume unterzubringen, und die dann auch noch so auszugestalten, dass es überall so eng wird, dass man sicher sehr bald irgendwo aneckt. Aber man hat das früher im Burgenbau ja schon so gemacht, dass Gänge so eng angelegt wurden, dass gerade so eine Person durchpasste. Da konnte man am Ende des Ganges hübsch einem Eindringling nach dem anderen den Kopf abhacken.

    Auch die Schießscharten in Richtung Nachbar dürften dieser Tradition entstammen und sind in manchen Wohngegenden sicher sehr angebracht. Aber wo kommt der Waffenschrank hin? Und was machst du, wenn der Nachbar wider aller Erwartungen doch ganz sympathisch ist?
    Wow! Ein sportliches Ziel! Hast du schon einen Architekten gefunden? Wann geht's mit dem Entwerfen los - und wie lange meinst du wird es dauern, einen guten Entwurf zu kreieren?
     
  5. #5 ralf9000, 09.11.2013
    ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Am Schreibtisch arbeiten im beengten verwinkelten Abstellraum neben Reingern und Schrubbern. Dafür einen Luftraum, Ecken, ... einfach toll, Verschwendung pur. Wieder ein Fall, wo das Haus "mehr Schein als Sein" sein soll.

    Papierkorb, zurück auf Null, schreib Deine Bedürfnisse auf und geh zum Architekten, das wird sonst nie etwas ...
     
  6. #6 lastdrop, 09.11.2013
    lastdrop

    lastdrop

    Dabei seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenklauber
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Unterschreibe Beiträge 2-5 ohne Einschränkung.

    Es ist jedenfalls nicht besser geworden im Vergleich zu vorher, daher bleibt nur auf den alten Thread zu verweisen.
     
  7. #7 Gast036816, 09.11.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    hoffnungsloser fall - manche lernen es nie, andere noch später!
     
  8. #8 MoRüBe, 09.11.2013
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Drei:mega_lol:
     
  9. #9 Thomas B, 09.11.2013
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Jetzt muß nur noch ein Planer her, der da seinen Namen druntersetzt und schon kann es losgehen. Viel Erfolg....
     
  10. #10 Gast036816, 09.11.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Thomas - ersetze bitte planer durch stempelaugust! ein planer ist überqualifiziert!
     
  11. AKXDML

    AKXDML

    Dabei seit:
    10.12.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl Ing
    Ort:
    Berlin
    Ich kann eure Kritik nur zum Teil verstehen, die einzige dunkle Stelle die ich sehe ist das hintere Eck im Flur und da ist auch nicht viel Licht nötig. Beim Wohnbereich müsst ihr euch den Luftraum vorstellen, dadurch dürfe es da doch ausreichend hell sein. Dass der Luftraum verschenkte ungenutzte Fläche ist stimmt in meinem Fall nicht ganz, da ich mich doch meistens im Wohnzimmer aufhalte und der Luftraum dort ständig seinen Zweck erfüllt, nämlich mir Freude zu bereiten indem er einen tollen Raumeindruck schafft und viel Licht reinlässt! Die Bedenken mit dem beheizten Volumen teile ich, aber das soll wohl vertretbar sein bei einem gut gedämmten Haus. In der Küche wird die Arbeitsplatte in die Brüstung laufen, deshalb ist es BRH87 für eine 91er Arbeitsplatte.
     
  12. #12 Thomas B, 09.11.2013
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...also...ein "Freiwilliger" eben. Ich hatte nur das Wort Architekt vermeiden wollen. Noch knapper: ein Bauvorlageberechtigter. Und gleichzeitig Jemand, der dringend Geld benötigt. Schmerzensgeld.
     
  13. #13 Ralf Dühlmeyer, 09.11.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich hätte hier noch ein paar Ecken und Nischen rumliegen, originalverpackt und ungebraucht - gegen Abholung abzugeben (Rübe will die immer nicht haben :winken)
    Kind 2 schläft dann auf einer Helium_Matratze im Luftraum über dem Sofa schwebend oder wie darf man sich die Ausbaureserve da vorstellen???
     
  14. LaSina

    LaSina

    Dabei seit:
    04.02.2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buero
    Ort:
    MA
    ihr habt alle keine phantasie..... klar fall hängematte im luftraum. kinder werden spass haben ;)
     
  15. #15 Kriminelle, 09.11.2013
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    122
    Beruf:
    Öffentl. Dienst
    Ort:
    Niedersachsen
    Das glaubst Du!!! :irre... und wirst grosse Augen machen :eek:, wenn der Maurer nach Deinen Angaben mauert - so wird das nämlich nix mit einer Arbeitsplatte in der Fensterbank. Aber mach man.... dies ist ja nur einer von vielen Fehlern, der Dir als Laie passiert...
     
  16. #16 Gast036816, 09.11.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    .... die wohnzimmereinrichtung besteht aus trampolin und dicken schaumstoffmatten. alles klar - die grundrisse sind eine echte luftnummer.
     
  17. #17 likema33, 09.11.2013
    likema33

    likema33

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin
    Ort:
    Würzburg
    Warum ein gar so großer Lauftraum?

    Ecke zum Bad im EG ist zu dunkel.

    Keine Fenster im Wohnzimmer auf der Seite des Sofas?
     
  18. ziesel

    ziesel

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Südniedersachsen
    Ah, du näherst dich der Erkenntnis wo das Problem liegt. Wie willst du Probleme beseitigen, wenn du nicht mal verstehst wo sie sind?
    => die Stellen die du nicht siehst sind
    * der Kloakenflur im EG
    * die "obere" Hälfte des Kinderzimmerschlauchs
    * die Treppe
    * die Eingangsnischen von Arbeits-, Abstell- und Hauswirtschaftsraum (der übrigens so attraktiv gestaltet ist, dass die Hauswirtschaftstätigkeiten in dem Raum bestimmt maximale Freude beim Waschen, Trocknen, Bügeln bieten)
    Ausreichend hell - oder stellenweise "überbelichtet" - und in der Eingangsnische dennoch dunkler und damit gefühlt "bedrückend finster"...

    Ob wirklich Freude aufkommt, wenn man auf dem Sofa sitzt und eine 3m hohe Wand über dem eigenen Kopf schwebt? Ein Luftraum kann nett sein, wenn die umgebende Konstruktion ausreichend filigran, "leicht" ist - aber die Menschen, die sich unter einem "schwebenden Betonklotz" wohlfühlen (bei dir heißt der Klotz auf der einen Seite Schlaf-, auf der anderen Seite Kinderzimmer) sind glaube ich rar gesät. Ein Luftraum bringt eben nur dann was, wenn er sinnvoll in das Raumkonzept eingearbeitet ist, inclusive sinnvoller Blickachsen. Einfach den Fußboden an beliebiger Stelle weglassen ist ein Loch.

    Der Luftraum ist bei der verschenkten Fläche nichtmal das größte Problem, sondern vielmehr die übrigen verschenkten Flächen:
    * Der Vorsprung der Fassade bringt nichts ausser Mehrkosten beim Renovieren und den Eindruck, dass das wieder mal jemand einen Erker wollte, sich aber gerade mal einen Erkerstummel leisten konnte. Wenn Schon Fressnische - warum dann nicht wenigstens richtig?
    * die "untere Linke" Ecke der Galerie kann man auch weglassen - kann man eh nicht nutzen
    * das Arbeitszimmer ist eigentlich nur 7m² groß, denn die Eingangsnische ist ja ausser als Flur nicht zu gebrauchen
    * dasselbe gilt für den HWR
    * auc ca. die Hälfte vom Essbereich ist "Flur"
    * einen 15m²-Flur dahinzuklatschen, der trotzdem beengt wirkt ist beinahe schon Kunst

    Und wie du die Fenster im Luftraum putzen willst hast du glaube ich immer noch nicht verraten. Mach doch die "Galerie" einmal rund um das Deckenloch drumherum, dann kannst du einmal um das Bodenloch herumspazieren und wenigstens die Fenster putzen.

    Ich empfehle noch einen elektrischen Türöffner mit Fernbedienung im Kinderzimmer einzubauen - dann kann man sich das Babyphon sparen und jederzeit vom Sofa aus gucken, was im Baby-/Teenagerbett so vorgeht.
     
  19. #19 vollmond, 09.11.2013
    vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Ich find die 20m Garagenzufahrt gibt dem vorhaben etwas großzügig/verschwenderisches........

    Da wird sich der Gärtner freuen wenn er soviel zu fegen hat.

    Wofür die Dusche im EG??? Schlafen wird da nie jemand. 8Bitte jetzt ncith das Argument "Wohnen im Alter"
    Das Schöne Doppelfenster im Schlafzimmer zur Nordseite find ich schick.
    Auch die Beiden Fenster im Bad sind für die Durchlüftung Sinnvoll.
    Dafür ist im WOZI kein Fenster nach Westen was die oft störende Abendsonne verhindert.
     
  20. #20 Wookie81, 09.11.2013
    Wookie81

    Wookie81

    Dabei seit:
    10.06.2013
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Normalerweise finde ich sind die Mitglieder hier immer sehr streng mit den Grundrissen ... aber diesmal treffen sie voll ins schwarze!

    Der Grundrisse hat zwei Probleme: 1. Ecken wohin man sieht und 2. die Fenster. Bis auf das Bad sind alle Räume ohne Südfenster zu dunkel. Was wollt ihr den alles im HWR unterbringen, viel Platz ist da nicht! Wenn schon ohne Keller, dann aber auch ohne 2. Dusche oder mit Heizung in der Garage!

    Ich würde entweder
    - im EG den Erker raus
    - Dielen/Küchenwand gerade
    - EG Dusche raus, die Wand zum Arbeitszimmer dann gerade
    - 2. Fenster ins Arbeitszimmer und Wohnen
    - vernünftige Fensterlösung im WC und HWR (BHR 180 bei einem Nordfenster?)
    - im OG (das ich gar nicht mal sooo schlecht finde, aber wenn) gleich das Kind 2 einbauen
    - Schlafzimmer mit mehr Fenster(fläche)
    - große Fensterfront über EG/OG im Süden (falls das nicht eh geplant ist) aber mit Terassentür


    oder den Plan verwerfen und wieder von vorne anfangen.

    Gruß
    Wk
     
Thema: Grundriss ohne Keller - Zielgerade zum Bauantrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grundriss ohne keller

    ,
  2. bauantrag grundriss

Die Seite wird geladen...

Grundriss ohne Keller - Zielgerade zum Bauantrag - Ähnliche Themen

  1. Grundriß ca. 170 qm ohne Keller

    Grundriß ca. 170 qm ohne Keller: Hallo zusammen, ich plane den Bau eines EFH mit ca. 170 qm ohne Keller. Geplant ist ein Satteldach mit zwei Vollgeschossen. Der Grundriss stammt...
  2. Grundriss 160m2 Holständerhaus am Nordhang mit Keller - Meinungen erbeten

    Grundriss 160m2 Holständerhaus am Nordhang mit Keller - Meinungen erbeten: Hallo, nachfolgend findet ihr unseren (beinahe) finalen Grundriss. Lediglich bei den Fenstern wird noch ein bisschen rumgeschoben und geändert....
  3. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  4. Grundriss, längliches EFH, integrierte Garage ja/nein, kein Keller

    Grundriss, längliches EFH, integrierte Garage ja/nein, kein Keller: Hallo zusammen, bei uns stehen derzeit die Grundrissplanungen an. Mit folgenden Vorgaben sind wir an einen GU herangetreten: Außenmaße ca....
  5. Grundriss-Debatte / euer Feedback: EFH, 2geschossig, kein Keller

    Grundriss-Debatte / euer Feedback: EFH, 2geschossig, kein Keller: Hallo zusammen, anbei unser aktueller Grundriss, mit dem wir schon sehr zufrieden sind. Bevor die Pläne nun zum Bauantrag und bald...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden