Grundriss selber erstellen

Diskutiere Grundriss selber erstellen im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; ich hab nen guten Freund ... er ist Architekt und bei diesem Satz muss ich einfach an ihn denken: . ich habe meine Skizzen unter Auto CAD...

  1. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    ich hab nen guten Freund ... er ist Architekt und bei diesem
    Satz muss ich einfach an ihn denken:
    .
    .
    mein Freund sagte mal zu mir:
    .
    ich hoffe mein Freund hat nicht diese Hütte gezeichnet (!) ... vielleicht
    solltet Ihr auch mal an die Gedanken eines Architekten denken der
    so selbst gestrickte Pläne nachzeichnen muss ... macht er´s nur wegen dem
    Geld frei nach dem Motto "augen zu und durch" oder kann er sich mit
    dem was er da zeichnet auch identifizieren ? ... denkt mal drüber nach (!)
    .
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #142 VolkerKugel (†), 06.11.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
  4. #143 butterbär, 07.11.2006
    butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    "sepp viele meiner Häuser sind so zeitintensiv das der Ertrag in die
    Knie geht ... dann nehm ich schon mal den einen- oder anderen Auftrag
    an wo es mir bei jedem Strich den ich zeichne die Nackenhaare aufstellt ...
    meist denk ich dann "nur" an´s Geld und zeichne die Hütte durch"



    ... muss ich heute, zu zeiten in denen das halbe honorar eines architekten noch zu teuer ist und schon als unverschämte forderung bezeichnet wird, versuchen mich mit dem (eigenfabrizierten) bockmist den manche leute für architektur halten zu identifizieren?

    wohl kaum, wenn man eine familie hat, die es gilt zu ernähren.

    jeder bauherr bekommt das haus, dass er verdient ist.

    sieht nur bald eins aus wie das andere... haben wohl alle das gleiche verdient?
     
  5. #144 gunther1948, 08.11.2006
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    Hallo mein Kommentar.
    Auch ein noch so gutes CAD-Programm macht aus einem Laien keinen Architekten oder aus einem schlechten Bauzeichner einen Guten.
    In jedem Baugebiet gibt es zahllose Fälle wo Bauherrn sich eine Hütte aus den verschiedenen Zeitschriften zusammengeklebt haben und nichts mit Architektur oder sinnvoller Raumaufteilung zu tun haben.
    Raumprogramm mit Grössenangaben und Zuordnung der Raume erstellen, Bebauungsplan auszug und Lageplan besorgrn und einen Fachmann aufsuchen.

    Gruss g.bl.
     
  6. #145 butterbär, 09.11.2006
    butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    für die meisten sind wir architekten doch überbezahlte bildchenmaler, die vormittags auf dem golfplatz rumhängen, alle 2 jahre den aktuellsten porsche kaufen und in ihrer freizeit mit ihrem segelboot im mittelmeer rumschippern.

    wenn diese tarifgeschützen gehaltsempfänger wüssten, was so ein freischaffender architekt heutzutage noch verdient - die würden doch glatt allesamt auf die strasse gehen.

    solange man in unserer gesellschaft des einen erfolg neidet und nur noch auf seinen eigenen vorteil bedacht ist, braucht man sich nicht wundern wenn alles den bach runter geht.

    mittlerweile ist mir auch egal ob bei opel 10000 arbeitsplätze wegfallen, daimler seine buchhaltung nach osten verlagert oder bei siemens keine deutschen handys mehr gebaut werden.

    eigentlich sollte ich wohl auch kein deutsches auto mehr kaufen und auch andere konsumgüter nur noch aus dem ausland beziehen - geschweige denn irgend eine leistung eines "teuren" deutschen unternehmens in anspruch nehmen - wenn ich mir nur die gehälter vorstelle, die diese überbezahlten deutschen mitarbeiter jeden monat kriegen...

    ich denk mir bei all den schlaubacken bauherren immer - irgendwann bist du der nächste... und dann weisst auch du, was es heisst seinen ***** zu markte tragen zu müssen - und richtig hart wird es für dich dann, wenn du erstmal hartz4 luft geschnuppert hast und dein sozialer abstieg beginnt.

    sollen die doch ihren selbstfabrizierten murks bauen - mir nehmen die keine arbeit mehr weg - mich interessiert das nicht mehr.

    wenn ich mich mit architektur befassen möchte mache ich eine studienreise ins ausland... ahmen!
     
  7. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Dieses Klischee wird aber von so einigen Archis bestätigt. Zumindest hier in der Gegend. Ist mir egal, denn als Freiberufler kostet ein 911er im Monat grad mal 110 EUR mehr als ein A6, also was solls.

    Was mein Archi fährt, habe ich noch nicht gesehen - er kommt immer mit dem Fahrrad, auch bei Regen und Kälte. Find ich gut :28:
     
  8. #147 butterbär, 09.11.2006
    butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    und?

    ich kenn auf anhieb keinen architekten der nen 911 fährt - dafür so manchen schaumschläger dem ein a6 noch einige nummern zu gross sein sollte.

    wenn meine baustellen mit dem fahrrad erreichbar wären - ich würde mir das glatt antun - aber meistens hechelst von einem termin zum anderen - da wünschte man sich einen 911er und eine freie autobahn.
     
  9. #148 Ralf Dühlmeyer, 09.11.2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich kenne einen...

    (Nein, ich nicht, da passen keine drei Kinder rein!)
    Und bezahlt den jedesmal - nix Leasing!
    MfG
     
  10. #149 butterbär, 09.11.2006
    butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    eben :28:
     
  11. John

    John

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lernender
    Ort:
    Deutschland Mitte
    Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass beim Leasing nichts bezahlt wird ?
    Das klingt wirklich gut.


    Schönen Gruß
     
  12. #151 Ralf Dühlmeyer, 09.11.2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ist auch richtig....

    Leasing ist ein Nutzungsentgeld.
    MfG
     
  13. John

    John

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lernender
    Ort:
    Deutschland Mitte
    Ach so ist das. :confused:

    Ich dachte bisher, dass das Leasing eine besondere Form der Finanzierung sei (allg. auch als Mietkauf bekannt).
    Aber man lernt nie aus.


    Schönen Gruß
     
  14. #153 Olaf (†), 09.11.2006
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Na..

    Mietkauf is schon wieder ä kleen bisschen anders.
     
  15. #154 butterbär, 09.11.2006
    butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    ich warte halt noch immer auf mein traumangebot von porsche:

    bestellen sie ihren 911 jetzt und bezahlen sie ihn in 30 jahren.

    (wer weiss, ob mich bis dahin nicht schon der blitz getroffen hat) :smoke

    ... nennt man zielkauf so weit ich weiss (beim mediamarkt gibt es sowas ab und zu).

    dauernd in schwarzen klamotten rumlaufen und sich dann halt doch nicht den (schwarzen) 911er leisten können nagt schon ganz schön am ego. :fleen
     
  16. #155 Ralf Dühlmeyer, 09.11.2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dann...

    empfehle ich Cordhose, Al Borland Hemden und nen Defender.
    Ist deutlich günstiger. :p .
    MfG
     
  17. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Leasing ist dann praktisch, wenn man alle 3 Jahre ein neues Auto will. So mach ich das auch, wegen Garantie und so. Allerdings kein Porsche, obwohl 2 Kleinkinder in den 911er passen würden. Hatte bis letztes Jahr noch einen "echten" Roadster, mangels Platz für Kids aber so gut wie nie damit gefahren, jetzt isser weg und nun hamma 2 Kombis :cry
    Leasing ist dann auch noch interssant, wenn man direkte Kosten verbuchen will. Ein gekauftes KFZ schreibt man ja über viele Jahre (7??) ab, ist also ein Anlagegut. Wohingegen Leasing reine Kosten sind.
     
  18. #157 butterbär, 09.11.2006
    butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    seit ich mit meinem vater in arabien beinahe in einem wadi mit einem landrover abgesoffen wäre, trau ich den british cars nimmer so sehr.

    es war ein toyota der uns mitten im reissenden strom abgeholt halt.

    nix ist unmöööööglich... fahr trotzdem gern Bring Mich Werkstatt
     
  19. campr

    campr

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Südost-Oberbayern
    Benutzertitelzusatz:
    (Angelesene Laienmeinung)
    6 Jahre.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. John

    John

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lernender
    Ort:
    Deutschland Mitte
    Das ist so nicht richtig.
    Leasingzahlungen können bilanziell als Betriebskosten bewertet werden, obwohl am Ende eines Leasingvertrages Eigentum für den Leasingnehmer entstehen kann bzw. Eigentum auf diesen übergeht (gerade in der Bauwirtschaft sollte dies bekannt sein).

    Somit sind Aussagen, dass es sich beim Leasing um reine Kosten handelt aus ökonomischer Betrachtung falsch. Auch Aussagen wie die von Ralf, dass es sich lediglich um ein Nutzungsentgelt handelt sind nicht korrekt, sondern irreführend.
    Deshalb auch im obigen Beitrag der Hinweis, Leasing ist eine besondere Form der Finanzierung. Nicht mehr und nicht weniger.

    Schönen Gruß
     
  22. #160 VolkerKugel (†), 09.11.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Das Thema hier lautet ...

    ... Grundriss selber erstellen ...

    Ich sag´s ja nur mal :konfusius .
     
Thema: Grundriss selber erstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xxxhauss

Die Seite wird geladen...

Grundriss selber erstellen - Ähnliche Themen

  1. erneute Aufstellung eines Containers am selben Platz

    erneute Aufstellung eines Containers am selben Platz: Benötigt man für eine erneute Aufstellung eines baugenehmigten Containers wieder eine Baugenehmigung? Auf der selben Stelle stand vor 15 Jahren...
  2. Fundament erstellen im Hang (Gefälle), aber wie?

    Fundament erstellen im Hang (Gefälle), aber wie?: Hallo, ich habe mir dieses Jahr vorgenommen unser Grundstück etwas ins Blei zu bringen und möchte zum Abstürzen der erforderlichen Erde zwei...
  3. Fragen zur Grundriss-Zeichnung / Wanddurchbruch

    Fragen zur Grundriss-Zeichnung / Wanddurchbruch: Hallo zusammen, auf der Suche nach Antworten bin ich immer wieder auf dieses Forum gestossen, daher versuche auch ich hier mein Glück: Es handelt...
  4. Grundriss Bungalow

    Grundriss Bungalow: Hallo liebe Experten, haben wir an alles gedacht? Wird das Gäste-WC zu klein? Das Elternbad zu groß? Vielen Dank für euer Feedback
  5. Als Vergleich: Grundriss aus den späten 50ern

    Als Vergleich: Grundriss aus den späten 50ern: Anbei möchte ich den Grundriss eines Hauses Baujahr 1957 vorstellen. Inzwischen hat zwar ein anderer Interessent den Zuschlag erhalten hat, aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden