Grundriss unseres Traumhauses - Kritik und Tipps erwünscht

Diskutiere Grundriss unseres Traumhauses - Kritik und Tipps erwünscht im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir wollen im nächsten Jahr bauen. Ein großes Grundstück haben wir. Nun haben wir uns Gedanken gemacht, wie der Grundriss aussehen...

  1. #1 naddel2000, 16. April 2012
    naddel2000

    naddel2000

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Goldelund
    Hallo zusammen,
    wir wollen im nächsten Jahr bauen. Ein großes Grundstück haben wir. Nun haben wir uns Gedanken gemacht, wie der Grundriss aussehen soll! Wir sind noch in der Anfangsphase und haben noch nicht mit Experten gesprochen! Super wäre es, wenn ihr mal drüber schaut und eure Meinung dazu äußert! Vielen Dank im Voraus!
    Liebe Grüße Nadja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 naddel2000, 16. April 2012
    naddel2000

    naddel2000

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Goldelund
    Habe leider noch nicht herausgefunden, wie ich den Grundriss hochladen kann. Mir wird immer gesagt, dass es keine Grafik sei!??! Kann mir jemand helfen?
     
  4. Gast vS

    Gast vS

    Dabei seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodengutachter
    Ort:
    NRW
    welches Datei-Format und welche Größe ??
     
  5. #4 naddel2000, 16. April 2012
    naddel2000

    naddel2000

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Goldelund
    Habe mir das Programm Sweet Home 3D runtergeladen und dort den Grundriss erarbeitet (4,49MB). Kann das als Grafik nicht hochladen. Auch als doc. (287 kb) oder pdf geht es nicht!??!
     
  6. #5 Gast036816, 16. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    4,5 mb geht nicht, als pdf unter 1000 kb müsste es gehen.
     
  7. #6 naddel2000, 16. April 2012
    naddel2000

    naddel2000

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Goldelund
    habe ich versucht (301kb), aber mir wird immer gesagt: Die hochgeladene Datei ist keine Grafik!
     
  8. #7 naddel2000, 16. April 2012
    naddel2000

    naddel2000

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Goldelund
    So, glaube jetzt hab ich es! Leider kann man in diesem Format die Abmessungen nicht sehen. Der Bungalow ist 12X15 Meter (ohne Garage)

    Sweet Home 3D - home2(5).jpg
     
  9. #8 Tom Köhl, 16. April 2012
    Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Schade. Es wäre besser gewesen, wenn das Hochladen nicht geklappt hätte.
    Wendet Euch besser an jemanden, der das Entwerfen beherrscht.
    Sorry, mehr fällt mir dazu nicht ein.

    Beste Grüße,
    Tom
     
  10. #9 Gast vS, 16. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2012
    Gast vS

    Gast vS

    Dabei seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodengutachter
    Ort:
    NRW
    gestehe, bin bekenneder Grundrissignorant - aber da muss selbst ich staunen .... was wird denn das - besser: soll das werden?

    Fangen wir mal mir einer Vermassung an - geht sonst ja gar nicht.

    Davon abgesehen, würde ich auf Grund der vorliegenden Datei sofort alle Selbstversuche einstellen und (bevor ihr euch komplett festfahrt) jemanden suchen, der halbwegs Ordnung in euer Ideen-Chaos zu bringen versteht. Ich glaube ihr tur euch so nicht wirklich einen Gefallen.

    Aber das sehen diejenigen, die mehr davon verstehen ja vielleicht sogar anders - betrachte es also nur als meine (zwar gut gemeinte) aber fachfremde Einschätzung
     
  11. #10 naddel2000, 16. April 2012
    naddel2000

    naddel2000

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Goldelund
    So schlimm? Das ist ja nur unsere grobe Vorstellung. sicherlich muss da ein Profi ran!
     
  12. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Mehr gibts da m.E. nicht zu sagen.
     
  13. Gast vS

    Gast vS

    Dabei seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodengutachter
    Ort:
    NRW
    ich empfinde es also als "noch schlimmer" - sehe aber auch auf Grund der hier (von mir nur am Rande verfolgten) berühmten "Grundrissdiskussionen" eher das Problem, dass umso mehr Ihr euch mit "konkreten" Entwürfen beschäftigt, die Zusammenarbeit mit guten Architekten (also die, die euch / eurem Entwurf nicht nach dem Mund reden) das Leben schwerer macht (bös gesagt: wieso geht das denn nicht, wir haben es doch schon (fast) fertig geplant.

    Jetzt, am Anfang ist der Zeitpunkt: ihr habt die Wünsche, Ideen - andere haben den Rest
     
  14. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Laienmeinung:
    JA.
    1. Keine Garderobe; Eingangsbereich eng.
    2. Direkter Blick auf die Küche: muß immer pico bello aussehen - also keine Kinder im Haus; nur auswärts Essen.
    3. Egal wo man hin will muß man um den Esstisch herum und an der Küche vorbei.
    4. Zimmergrößen sind schlecht zu beurteilen, da Maße fehlen. Scheint aber alles ziemlich klein zu sein.
    5. Wenn großes Grundstück vorhanden, warum Wohn-, Ess-, Küchenbereich, Terrasse nach Norden?
    ...
    Liebe Grüße, Zita
     
  15. #14 gunther1948, 16. April 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo lazi
    ist doch ganz einfach der nordpfeil ist von dem grotenschlechten programm so vorgegeben.
    zum grundriss nix der bodengutachter hat schon alles gesagt.

    gruss aus de pfalz
     
  16. #15 Gast036816, 17. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wohnen nach norden ist ein no go ab dem 1. semester entwurfslehre.

    küche und essraum als zentraler verteilerraum bei eingeschossiger bauweise ist erst einmal eine gute idee, jedoch muss das sehr sensibel geplant werden. vom essplatz dann direkt auf die badtür zu schauen ist absolut nicht prickelnd, vor allem wenn mehrere personen zu besuch sind und es gibt ein lecker dinner - bis der/die erste auf den topf muss.

    raumzuschnitte und raumfolgen sind unmöglich.

    google mal nach Haus am Horn, ein sehr schönes und frühes beispiel für das wohnen mit zentralem verteilerraum. das ist sicher nicht jedermanns/fraus sache, wer es mag und realisieren möchte, muss dabei sehr sorgfältig vorgehen - so geht es leider nicht. das entwerfen wird keine leichte hürde.

    ihr braucht unbedingt einen fachmann oder eine fachfrau.
     
  17. #16 naddel2000, 17. April 2012
    naddel2000

    naddel2000

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Goldelund
    Hallo,
    danke für die ehrlichen Worte, auch wenn ich mit so vernichtenden Kritiken nicht gerechnet hätte. Es war auch nur ein erster Versuch und wir werden auf jeden Fall einen Fachmann damit beauftragen und uns nicht auf diese art des Grundrisses versteifen. Wollten halt gerne einen sehr offenen Bereich, da sich jetzt auch schon alles in der Küche abspielt. Terrasse etc. zeigen nach Süden. Den Pfeil habe ich ignoriert. Das mit dem Bad und dem Essbereich ist echt nicht so schön. Werde mir das "Haus am Horn" gleich mal anschauen!
    Wenn ihr weitere Tipps habt, die bei der Planung eines offenen Bereichs weiter helfen können, dann bitte her damit!
    Liebe Grüße
     
  18. #17 naddel2000, 17. April 2012
    naddel2000

    naddel2000

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Goldelund
    Hallo
     
  19. ManfredH

    ManfredH Gast

    Hallo
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Hallo
     
  22. #20 Gast036816, 17. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Hallo, ja ja, I don't know
     
Thema: Grundriss unseres Traumhauses - Kritik und Tipps erwünscht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sweet 3d home grundriss

    ,
  2. grundriss 12x15

Die Seite wird geladen...

Grundriss unseres Traumhauses - Kritik und Tipps erwünscht - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  3. Pfusch bei unserem Dach

    Pfusch bei unserem Dach: Hallo zusammen, wir haben ein Reihenendhaus und da unser Haus etwas länger als das Nachbarhaus ist, ragt unser Dach etwas heraus. Genau ab der...
  4. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  5. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...