Grundriss: Verbesserungsvorschläge?

Diskutiere Grundriss: Verbesserungsvorschläge? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen! :winken Bin neu hier, da ich beim Stöbern gesehen habe, dass hier netterweise der ein oder andere Beitrag/Hinweis zu geplanen...

  1. BaumitMia

    BaumitMia

    Dabei seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbetriebswirtin
    Ort:
    Delmenhorst
    Hallo zusammen! :winken

    Bin neu hier, da ich beim Stöbern gesehen habe, dass hier netterweise der ein oder andere Beitrag/Hinweis zu geplanen Grundrissen etc. gegeben wird.

    Ich lege mal meinen aktuellen Grundriss bei, in der Hoffnung, Ihr weist mich auf böse Fehler hin, wobei ich hoffe, dass diese erst gar nicht vorliegen!

    Was mir persönlich nicht gefällt, ist das Heizungsrohr (oder wie man das nennt), welches durchs Kinderzimmer führt.

    Außerdem macht mir die schmale Wand im Wohnzimmer (angrenzend an den HWR) Bauchschmerzen, da ich dort mein TV-Möbel ziemlich reinquetschen muss.

    Wundert Euch nicht, dass kaum Möbelstücke eingezeichnet sind. Dies habe ich bei den mir hier vorliegenden Grundrissen so gewünscht.

    Was meint Ihr? Ich sag schon mal "Danke"! :28:

    Gruß, Mia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Ankleide nahezu unbrauchbar.
    Wo verläuft im Bad die 2m Linie? Könnte WC und Wanne etwas unbequem in der Nutzung werden.
    Das OG würd ich neu planen weil mir die Raumanordnung überhaupt nicht gefällt.
    Bad entweder über Küche oder über HWR
     
  4. SoL2000

    SoL2000

    Dabei seit:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Wolfsburg
    Tut euch einen Gefallen und plant die Kinderzimmer etwa gleich groß :)
    Ansonsten habt ihr da später immer Zank ...
    Rest hat mein Vorposter schon genannt :)

    P.S.: das Abwasserrohr vom Bad OG geht wo lang?
     
  5. #4 wolfgang69, 2. Februar 2012
    wolfgang69

    wolfgang69

    Dabei seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    A-3370 Ybbs/Donau
    Die Kinderzimmer werden ohne Dachflächenfenster 2 dunkle Lucken werden. OG gehört neu strukturiert!
     
  6. #5 Gast036816, 2. Februar 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    grundrisse sind übel, überall ecken, kanten, einschnürungen, schrägen. allein die hohle ecke im og über dem antritt der treppe im erker zeigt dass hier beim entwurf keiner nachgedacht hat.

    lass mich raten - schubladengrundriss und mit der CAD wurden 2 wände und treppe ein wenig in der gegend hin- und hergeschoben.
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    darf ich mal wieder?:

    [​IMG]

    verbesserungsvorschlag
     
  8. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Ein 45 Grad-Kamin is ja mal ein Novum. Hab ich noch nie gesehen :D
     
  9. BaumitMia

    BaumitMia

    Dabei seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbetriebswirtin
    Ort:
    Delmenhorst
    Guten Morgen!

    Ich versuche mal Eure Bemerkungen nacheinander abzuarbeiten:

    1. Wieos ist die Ankleide unbrauchbar? Die Schränke, die ich mir ausgesucht habe, sind ca. 60 - 65 cm tief, da müsste doch einiges unterzubringen sein, oder nicht?

    Wo die 2m Linie verläuft, kann ich so gar nicht sagen. Ich habe aber auch nachgefragt, ob es von der Kopffreiheit auf dem WC nicht zu eng wird, das wurde verneint. An die Wanne habe ich dabei gar nicht gedacht, weil ich da ja drin sitze...

    Wieso muss/sollte das Bad über Küche/HWR?

    2. Mit den Kinderzimmern bin ich auch etwas unglücklich, aber wenn es dann so ist, dann ist es so. Den Stress halte ich aus!

    Wo das Abwasserrohr lang geht, weiß ich nicht... ???

    3. Wir hatten Dachflächenfenster geplant, diese dann aber aus verschiedenen Gründen wieder verworfen. Man sagte uns auch, dass der Lichteinfall so ausreichend sei.

    4. Die hohle Ecke ist mir noch gar nicht aufgefallen! :mauer Aber die ist meiner Wenigkeit geschuldet, da ich mir im Nachhinein den vorgezonenen Eingangsbereich gewünscht habe. Dies ist KEIN Schubladengrundriss, sondern (was vielleicht auch nicht richtig war) mein Entwurf, den ich einem Architekten gegeben habe. Er hat diesen so überarbeitet. Schlechter Architekt oder mein Fehler???

    Gruß!
     
  10. BaumitMia

    BaumitMia

    Dabei seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbetriebswirtin
    Ort:
    Delmenhorst
    chf01, was meinst Du mir 45 Grad Kamin?
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wie alt ist der architekt? 87 jahre?
     
  12. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Dass der Kamin (als Fertigteil eingezeichet) um 45 Grad gedreht ist. Gibt bestimmt nette Anschlüsse. Überhaupt würd ich die ganzen Schrägen weglassen. Hat nur Nachteile (Platzverlust, Möblierung, Optik....)
     
  13. Baufuchs

    Baufuchs Gast


    Beides.
     
  14. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Bei uns heißt das:
    "Schornstein" und das, wo das das Holz reingeschmissen wird Kamin(-ofen)
     
  15. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Du kommst ja auch aus Südschweden, klar, dass da die Sprache abweicht :D
     
  16. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Bezüglich Ankleide:
    Sinn der Ankleide ist ja nicht nur, dass man dort einen Schrank reinstellt - ich hoffe mal dass der nicht so hässlich ist, dass man ihn mit der Trennwand verstecken muss - sondern, wie der Name schon sagt, dass man sich dort ankleiden kann, ohne den schläfer zu stören.
    Dafür sind aber 75 cm mit hineinragenden, 50-60cm breiten Türen einfach zu schmal.
    In der Praxis sähe das dan so aus, dass man immer die Klamotten aus der Ankleide holt, und dann doch das Umziehen im Schlafzimmer stattfindet.
    Dann kann man aber auch die Wand zur Ankleide sparen. Dann hat man im Schlafzimmer wirklich Bewegungsfreiheit, und die Kosten für die Wand un die Schioebetür fallen auch weg.
     
  17. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    @cf01 - stimmt - hier kommt auch der Kaminfeger - der sich aber i.d.R. bei der Arbeit nicht auf den Ofen beschränkt....
     
  18. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    endlich... - wieder geschafft, nen Tread entgleisen zu lassen :D
     
  19. Gast036816

    Gast036816 Gast

    beides!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BaumitMia

    BaumitMia

    Dabei seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbetriebswirtin
    Ort:
    Delmenhorst
    Hm, jetzt bin ich doch ein wenig enttäuscht über meinen Grundriss. Aber kann mir noch jemand meine Rückfragen beantworten (z. B. bzgl. Bad über HWR/Küche)?

    Achso, kann man irgendwo berechnen, wie viel Fenster ein Raum benötigt? Ich mein, es bauen ja viele Leute ohne Dachflächenfenster und bei denen ist´s auch nicht total dunkel... Da mach ich mich jetzt ein wenig Sorgen, will ja die Kinder nicht im Dunkeln spielen lassen... Wobei, die Kinder müssten auch erst mal gemacht werden. :bau_1:

    Danke!
     
  22. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Andreas' Mülleimer ist natürlich mal wieder ein hartes Urteil, aber -wie ich finde- durchaus berechtigt.

    Warum?

    Nun: Im Bereich EFH/ DH u.ä. gibt es gut funktionierende "Standard-Lösungen". Diese sind nicht immer pfiffig/ spaktakulär/ verwegen/ grenzüberschreitend/ avangardistisch/..., aber sie funktionieren eben einfach.

    in diesem Haus, das hier dargstellt ist, kann man leben/ wohnen,...what ever.

    Abert es besitzt eine Vielzahl unnötiger, unpraktischer, verkomplizierender, verschwenderiscxher Details, von denen ich exemplarisch ein paar aufzähle:

    EG: Ecke vor Treppe (benen Eingang), Garderobe....wo ist sie?, schräg plazierter Kamin mit großzügiger Ummauerung, Haus ohne Keller? Wo darf man Revisionsöffungen für den Kamin vermuten?

    OG: Ankleide sehr beengt (2m-Linie hilft nur bedingt, da die meisten Schränke höher als 2 m sind!), max. eine Schrankstellwand, gut 2 m breit, d.h. großes SZ, kleine Ankliede mit insg. 2 m Schrankstellfläche...:respekt, Treppe: Das Eingangseck wird im OG abgemauert...sieht von unten etwas merkwürdig aus, Treppe insgesamt eher etwas beengt, schachtartig, schöner ummauerter Schacht im KiZi (Entl.-leitung WC - EG)...wer's mag?!, das OG-Bad ruht über dem Essebereich: wie und wo wird das bad entwässert (WC, Du, BW, WT)???, machbar sicher, aber gut wird's nicht,

    ...und das alles bei einem ganz normalen EFH!

    Thomas
     
Thema:

Grundriss: Verbesserungsvorschläge?

Die Seite wird geladen...

Grundriss: Verbesserungsvorschläge? - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  3. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  4. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...
  5. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...