Grundrissdiskussion - bauen in "la France"

Diskutiere Grundrissdiskussion - bauen in "la France" im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Sodele, nicht ausgearbeitet - muss aber auch nicht... ich bekomme ja dafür nix bezahlt :) Ich könnte es mir so vorstellen... das ist jetzt etwas...

  1. #21 Kriminelle, 23.11.2021
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    809
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Sodele, nicht ausgearbeitet - muss aber auch nicht... ich bekomme ja dafür nix bezahlt :)

    Ich könnte es mir so vorstellen... das ist jetzt etwas groß, inkl. der Garage 230qm oder so. Oben sind das aber Brutto-Flächen. Außerdem könnte man oben reduzieren. (Unten auch, aber wer will das?) ... ich glaube allerdings nicht, dass Du sparen würdest, wenn Du die beiden Zimmer oben reduzierst und flachere Dächer setzt.
    Es sind zumindest Deine Wünsche alle drin, sofern ich es überschlagen konnte. KS könnte 130 sein...
    Der Hang wäre auszugleichen - mich scheut es, den Wohnbereich tiefer zu legen ;)
    Apropros: man könnte auch Wohn, Ess und Kü rotieren lassen, also wechseln (Kü im Westen, Chillllounge im Osten, Ess im SO)
    WC und Bad sind im EG mit einer Schiebetür getrennt.
    Bildschirmfoto 2021-11-23 um 23.02.10.png Bildschirmfoto 2021-11-23 um 23.02.00.png
     
    KlausLux und K a t j a gefällt das.
  2. #22 K a t j a, 23.11.2021
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    496
    Ort:
    Leipziger Land
    Hab auch mal bissl rumgespielt. Würde das aber einen ersten Versuch nennen.
    Hauptidee ist den Koch/Essbereich komplett in einen Wintergarten mit Glasdach zu setzen wegen der Ostausrichtung. Das bringt das fehlende Licht in die Küche. Aus dem gleichen Grund gibt's ne kleine Ecke im WZ für die Westsonne.
    Den häßlichen Nachbar hab ich mal mit eingezeichnet, damit man die Wand erahnt, die im Süden steht.

    FR-EG.jpg
    FR-OG.jpg
     
    KlausLux gefällt das.
  3. #23 Kriminelle, 24.11.2021
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    809
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich liebe es, dass wir so völlig konträre Ideen haben :bierchen:
     
  4. #24 K a t j a, 24.11.2021
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    496
    Ort:
    Leipziger Land
    So ganz so ist es nicht. Ich hatte erst was ähnliches wie Du. Aber das war mir zu dunkel in der Küche. Dann kam ich auf den Wintergarten und hab den anderen Ansatz verworfen. Aber vielleicht mischt man beide Ansätze noch irgendwie... ;)
     
  5. #25 KlausLux, 24.11.2021
    KlausLux

    KlausLux

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo Kriminelle, Hallo Katja,

    WOW! Vielen Dank schon einmal für den Input!
    Ich druck mir eure Zeichnungen gleich aus, lege sie mir an meinen Arbeitsplatz sodass ich sie im Blickfeld habe und versuche mir das vorzustellen mit meiner begrenzten räumlichen Auffassungsgabe :-)
    Melde mich dann später wieder,,,,
     
  6. #26 Kriminelle, 24.11.2021
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    809
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei mir ist da nix dunkel :)
     
  7. #27 K a t j a, 24.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2021
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    496
    Ort:
    Leipziger Land
    Naja, der Esstisch ist ab nachmittags doch ziemlich schattig, oder?
    Was mir auch suspekt ist, sind die Wohnräume auf die Grenze zu legen. Diese Wand zum Nachbarn ist doch die ideale Fußball- oder Tenniswand für Kinder oder?

    Ich hab meine Variante nochmal bissl zusammen gestaucht und variiert:

    FR-EG2.jpg
    FR-OG2.jpg
     
  8. #28 Kriminelle, 24.11.2021
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    809
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    ich weiß ja nicht, was Du siehst, aber ich habe ein mega Südfenster und 6 Meter vom Nachbarhaus entfernt. Da wird nichts dunkel sein.
    Zusätzlich gibt es ein Wohnzimmer mit Westfenster.
    Und wenn man mag, kann man auch Kü, WZ und Ess rotieren. Es gibt gute Fensterflächen in Ost, Süd- und Westseite.
    Und wenn ich Tagesfreizeit hätte, könnte ich auch noch 7 Meter rauskitzeln.

    Warum?

    Och herrje... das macht der Nachbar einmal!

    Katja, wir haben im Grundsatz schon immer andere Vorstellungen gehabt. Du bietest das geschlossene Konzept, ich das offene. Da muss der Fragesteller entscheiden, wo er sich sieht.

    Bei Dir ist es immer 2-geschossig? Stadtvilla?
     
    simon84 und 11ant gefällt das.
  9. #29 K a t j a, 24.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2021
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    496
    Ort:
    Leipziger Land
    Naja, 6m sind jetzt nicht so viel, wenn der Nachbar auch 2-geschossig baut, finde ich. Und der Esstisch steht ja nicht direkt am Süd-Fenster...
    ...mit einer Wand dazwischen.
    Ich finde den Ansatz auch gut - nur mir wäre er etwas zu dunkel. Mein Mann fände ihn vermutlich noch zu hell. Also das ist vermutlich sehr individuell.
    Fühlt sich dann fast an wie Reihenhaus. Das würde mir nicht gefallen. Ich bin eher der "Abschotter" und möglichst weit weg vom Nachbarn-Typ.

    Was meinst Du mit geschlossen?
    Ja. Ich entscheide immer am Ende des Grundrisses, was das Haus sein will. In diesem Fall kommt halt ein Würfel raus. Wenn Walm nicht gefällt, könnte man vermutlich auch noch ein Pult drauf setzen. Aber das sind Details.

    ansicht.jpg
     
    simon84 und 11ant gefällt das.
  10. #30 Kriminelle, 24.11.2021
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    809
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Bildschirmfoto 2021-11-24 um 18.28.39.png

    Da ist nichts dunkel... aber die Küche gefällt mir nicht, ich spiele nochmal etwas rum :)
     
    K a t j a und simon84 gefällt das.
  11. #31 K a t j a, 24.11.2021
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    496
    Ort:
    Leipziger Land
    Wow, kannst Du Sonneneinfall simulieren? Das kann mein Programm nicht. Dennoch, der Esstisch steht doch ab Mittag voll im Schatten. Was überseh ich? Hast Du die Wand vom Nachbarn mal hingestellt?

    Ohja, Yvonne am basteln. :)
    Das WC könnte bissl mehr Abstand vom Esstisch vertragen... wenn Du schon dabei bist. :D
     
  12. #32 Kriminelle, 24.11.2021
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    809
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich bastel mir ein Schloss. Nein, es ist genau durchdacht. Passt. Jeder Bauherr hat Optionen, Trennwände zu setzen, wo er mehr Distanz bräuchte.
    Aaaber: ich habe jetzt den Esstisch in den Westen, das WZ in den Osten getauscht. Egal, nicht fertig… heute wird relaxt :D
     
    11ant und K a t j a gefällt das.
  13. #33 KlausLux, 25.11.2021
    KlausLux

    KlausLux

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Luxemburg
    Danke euch beiden nochmal für den Gedankeninput. Bei mir ist gerade „buffer overflow“ :-)

    Ihr zeigt mir, dass wenn jemand engagiert ist und sich Gedanken macht, man wirklich etwas individuelles hinbekommen kann.

    Der Gedanke mit Terrasse auch westlich macht Sinn, aber man verliert durch das Verschieben der Hauses wieder Garten hinten. OK, Fussball spielt bei uns keiner mehr, aber vorm Haus wiederrum, würde ich den Bereich wirklich nutzen?? Ich bin da auch eher der Maurer und Verbarrikadierer. Wenn ich mein Feierabendbierchen trinke will ich nicht mit jedem reden müsse, der gerade vorbeiläuft (wir hatten das im Baugebiet wo wir zur Zeit wohnen. Am Anfang dachten alle sie müssten jetzt Freunde sein, weil man in der selben Strasse wohnt. Und jeden Abend standen alle draussen zum Reden. Dann gabe es wie auf dem Campingplatz Grillabende rechts und links, Geburtstagsfeste, usw,,,,, bis die ersten amourösen Verhältnisse kamen, Streit im Suff und Ähnliches entstand und die Hälfte weggezogen ist wobei die Hütte nicht mal fertig war – will ich alles nicht.)

    Die Sache mit dem Lichteinfall von wirklich allen Seiten war mir auch nicht so bewusst, dass es so wichtig ist.

    Macht alles Sinn. Wintergarten ist halt auch wieder dann eine Kostenfrage. Mauern ist sicherlich günstiger.

    Ich mache nochmal Termin und bringe mal das jetzt mit eurer Hilfe zusammengetragene vor. Mal schauen was dann kommt

    Liebe Grüsse
     
    hanghaus2000 gefällt das.
  14. #34 Kriminelle, 25.11.2021
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    809
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Garten ist überall, wo kein Gebäude steht.

    Nachbarn sitzen dort öfter als hinten. Wir würden es auch machen, wenn wir dort nicht die Garage hätten.

    Dafür gibt es zum Glück Hecken. Ich sehe eher im Süden noch eine Terrasse, schön geschützt wie ein Innenhof… könnte aber bei Westwind unangenehm werden. Ich persönlich würde mir solche Entscheidungen offen halten bis nach Einzug und nach Schnauze variieren. Zum Glück gibt es hinsichtlich der Anzahl von Sitzmöglichkeiten im Garten keine Einschränkungen ;)
     
    K a t j a gefällt das.
  15. #35 K a t j a, 25.11.2021
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    496
    Ort:
    Leipziger Land
    Kann wenigstens niemand behaupten, es wär ein ödes Kaff. :D

    Ich denke, Du wirst die hintere Baulinie bei nahezu jedem Entwurf tangieren. Limitierender Faktor ist die Garage mit den Abstellplätzen für Fahrräder und Gedöns. Die hat nun mal eine gewisse Mindesttiefe, sofern Du nicht definit lauter Smarts fährst. Alles eine Frage der Gestaltung - ein schöner Vorgarten mit Bank zum auf die Straße gucken gehört eigentlich vor jedes Haus. ;)
    Wenn im Süden der Nachbar ne Wand aufstellt, sollte man sich schon Gedanken machen.
    Der Unterschied im Geldbeutel ist lächerlich im Vergleich zum Gewinn an Wohnqualität.
    Aber das ist natürlich subjektiv.
    Da sind wir auch gespannt. :)
     
    Kriminelle gefällt das.
  16. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    536
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Herrlich - das muß ich unbedingt noch in meinen Barthel Tips verarbeiten. Manchmal sieht man ja den Wald vor Bäumen nicht ... :-)
     
    hanghaus2000 gefällt das.
  17. #37 K a t j a, 26.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2021
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    496
    Ort:
    Leipziger Land
    Noch einer aus der Standardkiste.
    Das Südfenster am Esstisch wirft hoffentlich noch ein wenig Licht bis in die Küche. Ob der Statiker die vielen Terrassentüren gut findet, müsste man erst noch klären. ;)

    FR-EG5.jpg
    FR-OG5.jpg
    A1.jpg
    A2.jpg


    Ach, Dachneigung zur Straße meint vermutlich zwingend traufständig. Das hatte ich vergessen. Na dann muss das Dach noch gedreht werden.
     
    11ant gefällt das.
  18. #38 Kriminelle, 04.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2021
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    809
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich bin noch eine Antwort schuldig ;) ...da ich ja etwas herumgespielt habe.
    Nachdem ich mich ausgetobt habe, suchte ich nach einem Hinweis auf das Budget. Habe ich da etwas überlesen, außer dass der Architekt mit 110qm gekommen ist?
    Auf jeden Fall habe ich wieder etwas verkleinert, hie und da... das Problem eines Kostenfressers ist natürlich auch die Doppelgarage mit ordentlich Abstellraum. Nicht umsonst kommen "wir bei uns" mit einer einfachen Garage daher, die für Räder und co herhalten muss. Nun denn, lange Rede... der Fokus liegt auf das spätere Wohnen im EG, genug AB, da ansonsten nichts auf das Grundstück kommen darf.
    Legende: ca. 150qm Brutto-Wohnfläche ohne Nebenflächen, 180er KS, Terrassen zeigen das restliche Baufenster an. Aus einer Garage habe ich ein Carport gemacht, weil ich nicht weiß, wie das mit einem innenliegenden TK-Raum und den Versorgungsleitungen ist - hier dürfte man sie nicht mit einer Bodenplatte überbauen. Dachfenster habe ich mir oben mal erspart... auch kleinere Details sind nicht ausgearbeitet. Und Wanne, ja, die gehört einfach dazu :)
    Und vor der Nachbarbeabuung würde ich mich nicht fürchten. Letztendlich werden die wohl auch nur ihre Garage dort hinsetzen.

    Vielleicht ist da ja ein Denkansatz für Euch bei :)

    Bildschirmfoto 2021-12-04 um 17.59.19.png Bildschirmfoto 2021-12-04 um 17.51.23.png Bildschirmfoto 2021-12-04 um 17.51.01.png
     
    11ant gefällt das.
  19. #39 Kriminelle, 04.12.2021
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    809
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    ... und hier noch mal die teurere verspieltere Version - Landhaus trifft Moderne :) ..da fehlt dann noch der fette Landhauskamin :)
    Bildschirmfoto 2021-12-04 um 19.52.22.png Bildschirmfoto 2021-12-04 um 19.53.13.png Bildschirmfoto 2021-12-04 um 19.53.29.png Bildschirmfoto 2021-12-04 um 19.55.31.png
     
    K a t j a gefällt das.
  20. #40 Kriminelle, 18.12.2021
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    809
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    @KlausLux
    Anscheinend willst Du nicht mehr bauen oder aber keine Lust mehr auf das Forum.
    Somit werde ich mich von den beiden Entwürfen trennen, der Platz wird für weitere Projekte gebraucht.
    Vielen Dank nochmal für die Anregung, etwas diffizil denken zu müssen und danach zu planen.
     
    11ant gefällt das.
Thema:

Grundrissdiskussion - bauen in "la France"

Die Seite wird geladen...

Grundrissdiskussion - bauen in "la France" - Ähnliche Themen

  1. Grundrissdiskussion Neubau mit angrenzender Garage

    Grundrissdiskussion Neubau mit angrenzender Garage: Hallo zusammen, anbei die Entwürfe unseres Architekten, gebaut werden soll eine DHH auf einem schmalen Grundstück, die finale Breite ist noch in...
  2. Grundrissdiskussion Neubau EFH inkl. Keller mit ca. 220qm

    Grundrissdiskussion Neubau EFH inkl. Keller mit ca. 220qm: Hallo zusammen, hier ein schematischer Entwurf eines Grundrisses noch mit etwas spärlichen Maßangaben und ohne Raumhöhen. Ich hoffe es ist...
  3. Grundrissdiskussionen - bitte vorher lesen!

    Grundrissdiskussionen - bitte vorher lesen!: Fragenkatalog zu Eurer Grundrissplanung Wenn Ihr diese Zeilen lest, dann habt Ihr Euch sehr wahrscheinlich mit der Hausplanung etwas festgefahren...
  4. Grundrissdiskussionen - Feedback und Diskussion

    Grundrissdiskussionen - Feedback und Diskussion: Fragenkatalog zu Eurer Grundrissplanung Wenn Ihr diese Zeilen lest, dann habt Ihr Euch sehr wahrscheinlich mit der Hausplanung etwas festgefahren...
  5. Grundrissdiskussion - Vielen Dank!

    Grundrissdiskussion - Vielen Dank!: Hallo Zusammen, wir bauen ein EFH auf einen bestehenden Keller. Es würde uns sehr freuen, wenn ihr mal hier drüberschaut und mir Feedback gebt....