Grundrisse EFH

Diskutiere Grundrisse EFH im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Guten Abend zusammen, wir stecken aktuell mitten in der Hausplanung. Ich würde gerne mal Euren Input hinsichtlich unserer Grundrisse haben....

  1. #1 Stevoboy, 09.04.2018
    Stevoboy

    Stevoboy

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    MS
    Guten Abend zusammen,

    wir stecken aktuell mitten in der Hausplanung. Ich würde gerne mal Euren Input hinsichtlich unserer Grundrisse haben. Machen wir hier einen großen Fehler? Sicherlich, Vorlieben sind unterschiedlich. Würde jedoch gerne Eure Meinung hören. Beste Grüße

    UG

    [​IMG]

    EG
    [​IMG]

    OG
    [​IMG]
     
  2. #2 Leser112, 10.04.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    190
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Hallo,
    An solchen Diskussionen beteilige ich mich eigentlich nicht.
    Aber, wenn das UG (KG) beheizt werden soll, müssen die AW gedämmt werden, andernfalls unzulässig. Nur Stahlbeton reicht hierfür nicht.

    Die Eck-Ausführung der Luftschächte ist ungünstig, da hier Vermischungen auftreten können.
    Zudem würde ich eher zu einer vollmodulierenden Splitt-LWP raten. Ist eine KWL vorgesehen?

    Insgesamt ein GU/GÜ Vorhaben oder freie Planung mittels Architekt?
     
  3. #3 Lexmaul, 10.04.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    4.830
    Zustimmungen:
    792
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wo siehst Du, womit er dämmt? Das bietet das Programm ja gar nicht ;). Wie kannst Du ohne überhaupt irgendwas zur Hülle und dem Standort wissen, eine Luftwärmepumpe empfehlen?

    Das geht so völlig quer Deinen sonstigen Ergüssen hier...
     
  4. #4 simon84, 10.04.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    1.011
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das UG ist als Stahlbeton gezeichnet und es ist keine Dämmung eingezeichnet aber als "Wohnung" bzw. Hobbyraum deklariert.

    EG und OG sind als Porenbeton gezeichnet und brauchen ggf. somit kein WDVS (bei 36,5 cm und entsprechendem Stein z.B.)

    Im Neubau bei unter 75 Watt ist eine gut geplante LWP eigentliche immer eine feine Lösung, das weisst du doch, hast du doch auch selber ;)
     
    Leser112 gefällt das.
  5. #5 Lexmaul, 10.04.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    4.830
    Zustimmungen:
    792
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich hab keine Luftpumpe - bleib mir weg mit den Dingern :). Und wie gesagt, das (schrott)Programm kann sowas nicht zeigen. Es geht schließlich um Grundrisse, nicht um die Gebäudehülle...
     
  6. #6 Stevoboy, 10.04.2018
    Stevoboy

    Stevoboy

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    MS
    Hey,

    bitte nett zueinander sein.

    Zu Euren Hinweisen, Vielen Dank!

    Luft-Wärme-Pumpe ist tatsächlich vorgesehen, allerdings innenliegend nicht mit Außengerät. Bei meinen Schwiegereltern liegen die Ansaug- und Ausblassschächte auch über Eck. Hoffe, dass der GU die Auslegung richtig macht.
    Bau ist mit GU geplant.

    Unten ist eine Einliegerwohnung vorgesehen, es wird definitiv eine Wärmedämmung aufgebracht. Was haltet Ihr vom Grundriss?
     
  7. #7 Andybaut, 10.04.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    309
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    im Prinzip finde ich den Grundriss eigentlich ganz nett, wobei ich einige Dinge so nicht haben wollte.

    EG
    Küche im Süden, vermutlich Essen auch im Süden und Wohnen..... im Norden.
    Die Küche ist im Verhältnis geradezu mini ausgefallen
    Ich würde das zweite Auto lieber auf der Straße abstellen wie mit das Haus damit zu verbauen
    Der Kamin funktioniert mit Ethanol ? Da fehlt sonst der Kamin

    OG
    in die Ankleide über das Bad. Finde ich sehr merkwürdig
    Den Umlauf im OG um die Treppe finde ich bedauerlich. Hier die linke Seite ohne Empore, dann wäre es
    wirklich großzügig.
     
  8. #8 simon84, 10.04.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    1.011
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Sorry, ja du hast eine Solepumpe richtig. Wie dem auch sei :)

    Eingangsbereich außen wirkt für mich etwas klein und mit der fehlenden Tür zur Treppe geht der Schall voll nach oben.

    Der Flur zum Arbeitszimmer scheint mir schlecht nutzbar, würde lieber die Wand runter ziehen und direkt ins Zimmer rein.
    Dort kannst du ja auch Schränke an die Wand stellen und sieht nicht so nach Schlauch aus.

    Alle Zimmer, insbesondere Schlafzimmer, Wohn- und Essbereich unbedingt mal möblieren, sieht zwar auf den ersten Blick alles geräumig aus aber eure tatsächlichen Möbel müssen ja auch reinpassen.

    Im OG kapiere ich das Drumherum um die Treppe nicht, was soll das ?
    Kinderbad hat verschwendeter Platz, lieber kleiner und das Zimmer groesser.
    OG Flur tote Ecke mit Fenster, warum ?
    Balkon im EFH wird meist nie benutzt und verrottet nur. Wirklich nötig ?

    Diese ganzen Vor- und Rücksprünge lieber weglassen. Aufwändig und anfällig.
    UG, EG und OG gleiche Außenmauern.

    Fassadenansicht !?!??! Unten Glaspalast, oben Bunker ?
    Kinderbad ohne Fenster ?

    Wie gesagt, sind schon paar gute Ideen dabei, man kann darauf aufbauen, aber geht bitte bitte zu einem Architekt,
    ihr verschwendet hier wahnsinnig viel Platz mit Verkehrsflächen und Spielereien.
    Richtig durchdacht wirkt das noch nicht.
     
    bauspezi 45 gefällt das.
  9. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Ich finde den Schornstein des Kamins im Plan des DG nicht wieder (?)
     
    simon84 gefällt das.
  10. #10 Stevoboy, 10.04.2018
    Stevoboy

    Stevoboy

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    MS
    Die Fläche Wohnen/Essen/Kochen ist knapp 80qm groß. Das haben wir in einem anderen Haus als angenehme Größe empfunden. Die Küche hat 14qm. Ist das zu klein? Die meisten Küchenbauer, die wir kontaktiert haben, sagten, dass sei ausreichend. Nich ausreichend für eine freistehende Kochinsel jedoch für einen G-Aufbau. Andere Frage, wie könnte man das größer gestalten?
    Wir müssen zwei Parkplätze auf dem Grundstück vorhalten. Eine Doppelgarage nimmt zu viel Platz weg, daher diese versetzte Lösung mit einem Rücksprung im EG. Zwei Autos müssen aneinander vorbei fahren können - also 5m Gesamtbreite mindestens. Mir fällt nach diversen Runden keine bessere Lösung ein.
    Stimmt, fehlt. Zeichne ich noch ein. Wandorientierung usw. soll der Bauträger noch einplanen. Das passt noch nicht über alle Stockwerke hinweg.
    Bad Ankleide tauschen? Hatten die Ankleide schon im Erker, ist aber irgendwie nicht das Wahre, Bad dafür unter der Dachschräge.
    Empore muss sein, ist die Decke vom Einschnitt :-(.

    Eingangspodest 1,2x2,0m. Zu klein, länger ziehen?
    Wie meinst Du das? Verstehe das noch nicht richtig.
    Ja, haben wir gemacht... passt alles ganz gut.
    Galerie, schön luftig.
    Ok, muss mal mit dem GU sprechen, ob der noch alles reinbekommt. Wir haben starke Dachschrägen und wenig Kniestock, 1,15.
    Siehe oben, Decke des Einschnitts über dem Eingang.
    Stimmt, kostet 9000 EUR. Wir überlegen auch noch.
    Du meinst Erker und Zwerchgiebel? Oder nur den Rücksprung auf der Westseite? Den brauchen wir, mindestens jedoch 1m, damit das Auto dort parken kann.
    Wirklich? Fenster unten etwas noch kleiner wäre denkbar.
    Dachfenster
    Was konkret kann noch verbessert werden - über die oben genannten Punkte hinaus?
     
  11. #11 Andybaut, 11.04.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    309
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    die Küche ist formal sicher nicht zu klein, aber im Verhältnis zum Rest erscheint sie sehr klein.-
    Man fragt sich halt was auf der Restfläche passiert.
    Wenn man die Gesamtgröße sieht bleibt man automatisch an der Küche hängen.

    Ich persönlich mag leere Flächen.

    darunter sind teilweise Wände in die man eine Stahlstütze integrieren kann. Kann mir nicht vorstellen, dass man das
    nicht umgehen kann.
     
  12. #12 Onkel Dagobert, 11.04.2018
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    Zur Küche: Aus praktischer Sicht ist diese meiner Meinung nach nahezu perfekt, sowohl Größe als auch Form (G-Aufstellung). Die Küche wirkt etwas klein, allerdings nur im Vergleich zu den großen anderen Räumen.
    Einzig den Herd würde ich an einer Wand planen. Einerseits hängt dann der Dunstabzug nicht im Weg, und man hat am freien Ende eine Große Arbeitsfläche die auch mal als Buffet-Tresen o.ä. genutzt werden kann.
    Wir haben eine ähnliche Aufstellung bei ähnlicher Größe. Gefällt uns absolut super, und wir kochen gerne, legen also Wert auf eine funktionierende Küche.
    Den Dunstabzug kann man natürlich auch mit einer Absaugung von unten realisieren, aber da hört man verschiedene Meinungen über die Funktionalität
     
  13. #13 driver55, 11.04.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Bei diesen Malprogrammen ohne vernüntige Mass- und m²-Angaben ist eine Bewertung immer schwierig. Was man aber trotzdem erkennen kann:
    • suboptimaler Zugang in ein > 200 m² Haus (die beiden 1,2 m-Schleusen neben den Treppen sind höchst seltsman). Vor allem in den "80 m²-Raum".
    • Flur oben ist größer als unten...
    • der linke Bereich (beim Arbeitszimmer) könnte recht dunkel sein / werden...
    • Die Treppe, das mitbestimmende Element eines Entwurfs, steht hier im Weg...
    • du schreibst, ihr habt alles möbiliert und es passt. Ich seh nix...
    • den "Bettenausschüttelplatz", auch Balkon genannt, braucht kein Mensch...
    • die 0,5 m-Warzen bringen welchen Mehrwert, ausser Mehrkosten?
    • EG Wohnen/Essen: Soll das ein Gewächshaus werden?
    • Kleiderschrank/Ankleide hinterm Bad:eek:
    • keine einzige Türe zwischen Haustüre und Küche/Wohnen/Essen etc. >> Durchzug
    • statt dem "nervenden Fzg" vor der Haustüre, würde ich die Wohnfläche unten etwas reduzieren und eine DG platzieren

    Bei 13 x 11 m Grundfläche könnte man was Schickes entwerfen. Lass mal einen Archi ran. Die haben das gelernt.
     
  14. #14 Leser112, 11.04.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    190
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Eine fachgerechte Anlagendimensionierung für Heizung, WW-Bereitung, Lüftung und ggf. Kühlung.
     
  15. #15 Leser112, 11.04.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    190
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Welche Anlagenaufwandszahlen bzw. JAZ werden damit tatsächlich erreicht?
    Deine Hoffnungen in allen Ehren, dieser naive Glauben ist jedoch rechtlich absolut nicht verwertbar.
     
  16. #16 simon84, 11.04.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    1.011
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Was ein GU meistens noch schafft, die vereinbarte Raumtemperatur wird erreicht.
    Alles was darüber hinaus gehst kannst du vergessen falls nicht gesondert vereinbart.

    Benutz mal die Suchfunktion hier, da gibt es dutzende Beiträge über erwartete, aber nie vereinbarte/erfüllte Oberflächentemperaturen, Positionen von FBH Heizflächen im Bad, Effizienz (!!!), Warmwasserspeicher nicht ausreichend für Nutzungsverhalten und und und.
     
    Leser112 gefällt das.
  17. #17 Stevoboy, 11.04.2018
    Stevoboy

    Stevoboy

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    MS
    Ich finde sie auch zu klein, mir wäre eine freistehende Kochinsel lieb. Aber wie realisieren. Küche soll in den Südwesten, aufgrund des Rücktritts ist nicht mehr Platz da für eine Küche wenn es nicht total schräg aussehen soll.
    Wir denken über einen Abzug integriert in das Induktivfeld nach. Dunstabzug oben entfällt.
    Was wäre die ideale Breite? Breiter beisst sich mit den Aussagen des GU, das wir eh schon viel besten raumhohen Platz in der Mitte des Hauses verschenken, weil wir eine gerade Treppe wollen.
    Wände passen noch nicht, GU hat noch keine 2D/3D Zeichnung geschickt.
    Wollen Edelstahlgeländer nutzen, damit das Licht von Süden einfallen kann.
    Sehe ich auch so, eher kosmetisch - kostet 9000 EUR :-).
    Will die Dame des Hauses, um das Haus stylistisch interessant zu machen.
    Ja, sehe ich auch so. Hat der GU eingeplant. Habe gestern ein 3D Modell gemacht, sieht zu heftig aus. Muss weniger werden.
    Tauschen? Dann nachts durch den Kleiderschrank zu Toilette.
    Schiebetür war im Gespräch. Macht das Treppenhaus auch dunkel... warum zieht es ohne Zwischentür? Haustür ist zu.
    Grundstücksgrundriss anbei. 6m breite Einfahrt statt schönen Garten?
    Ja, wollen wir jetzt noch machen.
    Wird schon klappen :-)

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  18. #18 1958kos, 12.04.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Garage ist zu schmal für 2 Autos
     
  19. #19 driver55, 12.04.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    • Schleuse: Nicht breiter, sondern komplett umplanen. Wie gesagt, Treppe steht im Weg
    • Ankleide/Bad: Wenn's für 3 Räume hintereindander nur einen Zugang gibt, passt die Reihenfolge natürlich nicht bei allen Vorgängen. komplett umplanen
    • Schiebetür: Es soll auch welche aus Glas geben. Aber, eine Schiebetüre, die täglich mehrfach bewegt wird, nervt! Ja, Haustür ist i.d.R. zu, doch Terrassentüre und gleichzeitig Haustüre offen?
    • Doppelgarage: Für eine DG mit 6 m, braucht's nicht 6 m Breite für die komplette Zufahrt. Direkt vor der Garage ja, paar m davon entfernt reichen auch 4 m

    Ist hier nur 1 VG erlaubt und die Dachneigung vorgeschrieben?
    Der Kniestock ist ein Witz (Innen 70-80 cm?). Da kannst du viele m² nicht sinnvoll nutzen. Die Daten fehlen zudem auf dem OG-Grundriss komplett. Wo ist die 1 m, 1,5 m, 2 m - Linie?

    Ich würde nochmal zurück auf Los!
     
  20. #20 Lexmaul, 12.04.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    4.830
    Zustimmungen:
    792
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Gefühlt zuviel Haus auf einem zu kleinen Grunstück.
     
    simon84 gefällt das.
Thema: Grundrisse EFH
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zeigt euen grundriss

    ,
  2. Bunker für EFH Planen

    ,
  3. azs

Die Seite wird geladen...

Grundrisse EFH - Ähnliche Themen

  1. Feedback Grundriss EFH

    Feedback Grundriss EFH: Hallo Community, ich bin neu hier im Forum und plane mit meiner Freundin den Bau eines Hauses. Wir besitzen ein 6000qm Grundstück, wovon 1400qm...
  2. EFH am Hang - Split Level Grundriss

    EFH am Hang - Split Level Grundriss: Hallo zusammen! Da ich für meine Familie ein schönes Hanggrundstück erworben habe, welches ca. 10 ° Steigung aufweist und mir auch das Konzept...
  3. Grundriss Bungalow

    Grundriss Bungalow: Hallo zusammen, Ich möchte euch gerne unseren Grundriss zeigen und euch um eure Meinzng dazu bitte. Es ist ein Bungalow, mit Option auf...
  4. Effizienter Grundriss EFH 150 qm? Feedback

    Effizienter Grundriss EFH 150 qm? Feedback: Hallo zusammen, nach langer Grundstückssuche können wir uns endlich mit der Hausplanung beschäftigen. Wir möchten ein EFH mit Keller, das einer...
  5. Feedback zum Grundriss

    Feedback zum Grundriss: Hallo liebes Bauexpertenforum! Erstmals vielen vielen Dank für jede Antwort hier, dass ihr euch die Zeit nehmt!!!! Das ist keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden