Grundrisse: Haus mit Stall

Diskutiere Grundrisse: Haus mit Stall im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo liebe Bauexperten Gleich zum Anfang: Meine Pläne habe ich im Rahmen eines Schulprojekts gezeichnet, und da ich noch Schülerin bin, wird...

  1. Kimberly

    Kimberly

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schweiz
    Hallo liebe Bauexperten

    Gleich zum Anfang: Meine Pläne habe ich im Rahmen eines Schulprojekts gezeichnet, und da ich noch Schülerin bin, wird das Haus in den nächsten 20 Jahren nicht gebaut werde. Wenn trotzdem einer von euch etwas dazu sagen will: ich würde mich freuen.

    Zum Schulprojekt: Ich weiss nicht, ob ihr das in Deutschland auch kennt, wir hier in der Schweiz haben einmal pro Jahr eine "Projektwoche". Es werden verschiedene Themen von den Lehrern angeboten, dieses Jahr wurde von "Schmuck basteln" über "Schach lernen" bis zu "Projektwoche Architekt" alles Angeboten (mein Klassenlehrer baut gerade ein Haus...). Zugegeben nach Ausschlussverfahren bin ich beim Architekten gelandet.
    Eine Aufgabe dieser Woche war sein Traumhaus zu zeichnen. Da wir natürlich kein CAD hatten, zeichnet wir mit Google SketchUp.
    Das Grundstück, auf dem mein Haus "steht" gibt es wirklich, es sind zwei nebeneinander Parzellen Bauland mit einem Stück angrenzendem Landwirtschaftsland.

    Ich stelle zuerst mal die Ansichten rein, Grundrisse folgen.

    Nordfassade.jpg Ostfassade.jpg Situation von Süden.jpg Südfassade.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kimberly

    Kimberly

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schweiz
    Noch zu mir: Ich bin 17 Jahre alt und habe eigentlich keine grosse Ahnung von Architektur, aber die Aufgabe hat mir grossen Spass gemacht...
    Als Quellen hatte ich die Architektenpläne des Lehrers und das Internet... Ich hoffe, das ich mich nicht zu sehr mit den Grössen verschätzt habe...

    Norden ist in der rechten, oberen Bildecke.

    EG:
    Der Raum rechts neben der Türe ist ein Vorrats- und Abstellraum. Der längliche Raum daneben ist das Gäste WC mit Dusche, es ist 1m x 4m gross. Ich hoffe das ist nicht zu klein. Das Gästezimmer lässt sich leider nur durch das Gäste Bad betreten... aber ich habe noch keine andere Lösung gefunden.
    Das grüne in der Küche ist eine Art Frühstücks-Bar, auf der Insel selbst ist das Spülbecken und Platz zum Kochen. Hinten an der Wand habe ich das Kochfeld eingeplant und ein Teppanyaki. Von vorne gesehen links in den Hochschränken sind ein Backofen und ein Steamer nebeneinander eingebaut, rechts eine grosser Kühlschrank.
    Der Raum Unter dem Gästezimmer ist ein Patio (wenn das Ding denn wirklich so heisst).
    Der letzte Raum im EG ist die Sattelkammer, die man vom Pferdestall direkt betreten kann. Darin wird die Pferdeausrüstung aufbewahrt und es gibt ein Stall-WC.
    Die obere violette Fläche ist die Garage für zwei Autos. Der zweite Raum ist für Fahrräder, Autoreifen, Gartengeräte ect. gedacht.

    OG:
    Wenn man die Treppe hinauf kommt ist gerade aus ein grosses Terrarium. Der Raum mit den Fenstern Richtung Süden ist das Büro. Der Raum links von der Treppe ist der Hauswirtschaftsraum. Rechts unten ist das Schlafzimmer, es wird durch den Begehbaren Kleiderschrank betreten. Die weisse Fläche rechts ist ein Balkon. Der Riesenraum mit dem Dunklen Boden ist die Badehalle. Wenn man vom Schlafzimmer her kommt, ist links die Badewanne, rechts der Waschtisch. das grosse Rechteck ist ein Riesenaquarium (5.8 x 2m). Wenn man am Aqarium vorbei geht sind links das WC und ein Bidet, rechts eine Dusche. Im kleine Raum ganz oben rechts ist die Aquarium Technik untergebracht.

    UG:
    Im grosse Raum unten nach der Treppe ist das "homecinema" dahinter ist Platz für andere Hobbys.
    Der andere Raum mit dem Holzboden dient als Mehrzweckraum.
    Rechts oben ist der Technik Raum, mit der Luft-Wärmepumpe (?). Der Raum links ist ein Keller, der kleine Raum ist ein kleines WC .

    EGP.jpg OGP.jpg UGP.jpg
    EG.jpg OG.jpg UG.jpg
     
  4. Kimberly

    Kimberly

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schweiz
    Hier noch ein Bild der Küche und vom Pferdestall: Der Stall bietet Platz für 3 Pferde, die beiden Räume sind für Futter und Einstreu. In der kleinen Niesche ist Platz für Besen und Schubkare, gegenüber ist eine Muldengrube für den Mist. Alle Boxen haben einen kleinen Auslauf. Im Südosten ist ein Reitplatz, der auch als Befestigter Auslauf gebraucht werden kann. Vom Reitplatz kommt man direkt zu den Weiden.
    EG G.jpg Küche1.jpg

    Soo, das wars. Ich freue mich über Anregungen und Kritiken (hoffe es ist keine Seifenkiste, die man nicht retten kann...)
    Liebe Grüsse Kimberly
     
  5. Memento

    Memento

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Ich finds für ein Schulprojekt schon ganz ordentlich zumal die Einarbeitung in solche Programme auch etwas dauert. Was war denn die Aufgabenstellung? Das Haus sieht mir stark nach Hollywood-Hills aus, da würde das gut reinpassen^^

    2D Grundrisse wären noch interssant und Maße/Flächenangaben.

    Die Fenster kann man nicht öffnen, ich seh da keine Fensterrahmen?
     
  6. Kimberly

    Kimberly

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schweiz
    Plane wie ein Architekt dein eigenes Traum Haus!

    Vorgehen:
    -Suche ein passendes Grundstück für dein Haus (http://www.geo.lu.ch/map/zonenplan/) (Meins ist 650900/230400)
    -Liste alle Räume auf, die ins Haus sollen.
    -Die ersten Entwürfe sind auf Notizpapier von Hand zu zeichnen. (Zeitvorgabe 4h)
    -Reinzeichnen der Pläne am Donnerstag (Zeitvorgabe: ca. 8h)

    Ziel:
    Ende der Woche solltest du mindestens einen Grundriss und zwei Fassaden von dein Traumhaus gezeichnet haben.
    Abgabe für die Ausstellung: 1 Plakat Format A3 mit Grundriss und Ansichten von Hand oder mit PC gezeichnet.

    Unterlagen im Unterricht:
    Architektenpläne von xy Architekten
    Buch Neufert
    Internet
    Wer kann soll am Donnerstag einen Laptop mitnehmen!
     
  7. Memento

    Memento

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Na da hast du die Aufgabenstellung ja mehr als erfüllt. Ich denke mal 3D war garnicht gefordert, oder?
     
  8. Kimberly

    Kimberly

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schweiz
    Ich muss mal schauen wie und ob ich 2D Grundrisse aus Sketchup rauskriege.... und ja, die Fenster kann man schon öffnen, ich hatte aber keine Lust mehr, Fensterrahmen zu zeichnen... Ich stelle mir vor, das man vom Schlafzimmer mit einer Hebeschiebetüre auf den Balkon kommt, die Grosse Fensterfront richtung Süden lässt sich aber nicht öffnen (das keiner hinausfallen kann). im EG hat es auch eine Schiebetüre als zugang in den Patio und raus in den Garten. Türen gäbe es natürlich auch im Haus... die habe ich aber auch nicht gezeichnet...
     
  9. Kimberly

    Kimberly

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schweiz
    3D war nicht gefordert... aber wir hatten als Programme sketchup oder vektorworks (Schülerlizenz) zur auswahl... Sketchup ist selbsterklärend... Vektorworks nicht :P desshalb 3D in Sketchup... und weil es Spass gemacht hat... ich habe aber länger als die 8h gehabt.... benotet wurde das ganze übrigens nicht, es hätte einen Wettbewerb geben sollen... aber am ende gab es für alle einen Schockoriegel, da der Lehrer sich nicht entscheiden konnte, wellches das beste ist...
     
  10. Kimberly

    Kimberly

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schweiz
    weiss nicht ob mans lesen kann....
     

    Anhänge:

    • EG1m.jpg
      EG1m.jpg
      Dateigröße:
      19,8 KB
      Aufrufe:
      299
    • EG2m.jpg
      EG2m.jpg
      Dateigröße:
      17,5 KB
      Aufrufe:
      155
    • EG3M.jpg
      EG3M.jpg
      Dateigröße:
      17,1 KB
      Aufrufe:
      180
    • OG 2d.jpg
      OG 2d.jpg
      Dateigröße:
      38 KB
      Aufrufe:
      223
    • UGM.jpg
      UGM.jpg
      Dateigröße:
      10,7 KB
      Aufrufe:
      164
  11. Kimberly

    Kimberly

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schweiz
    0.jpg 1.jpg 1a.jpg 1b.jpg

    ich glaube jetzt sollte es klappen...
     
  12. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wesentlich besser als die meisten hier eingestellter selbstentwürfe. kann sich sehen lassen.
     
  13. #12 Headhunter2, 10. Oktober 2012
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    obwohl ich persönlich nicht so sehr Fan von Schuhschachteln bin, vor allem wenn es aufeinander gestapelte sind, find ich den Entwurf spannend :respekt

    Und ich muss Rolf Recht geben, wenn man sieht was manche Leute, die tatsächlich bauen wollen, hier immer wieder mal abliefern an Gekritzel, da wirkt dieser Entwurf doch etwas durchdachter.
    Ohne auf Einzelheiten eingehen zu wollen wäre mir die Geschichte in der Realität allerdings viel zu verwinkelt, ich hab ein bisschen das Gefühl dass man in einem solchen Haus alle 2 Wochen neue (Haus-)Schuhe brauchen würde, weil die Sohlen durchgelaufen sind.

    Ansonsten Respekt :)
     
  14. Kimberly

    Kimberly

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schweiz
    @rolf a i b: Danke :)

    @ Headhunter2: mit verwinkelt meinst du vor allem das OG oder? Sobald ich vektorworks begriffen habe probiere ich es da nochmal zu zeichnen... ich glaube dort geht Wände schieben besser:P Vielleicht halten die Schuhe ja länger, wenn ich das ganze Haus noch ein bisschen kleiner werden lasse... Dann hatte ich auch nicht mehr so viel Platz im OG und müsste ihn mit Bad füllen...
     
  15. ManfredH

    ManfredH Gast

    Ich habe aus Zeitgründen nicht alles gelesen und auch die Pläne nicht näher angesehen, aber allein vom ersten Eindruck und von der Art der Darstellung finde ich, dass das nach 1 Woche und ohne Vorkenntnisse eine tolle Leistung ist. *aufdieschulterklopf*

    Und Zustimmung zu rolf aib: allemal weitaus besser als viele der sonstigen, mit irgendwelchen Hobbyplanerprogrammen zusammengeschusterten Bauherrenentwürfe, die man sonst hier zu sehen bekommt.
     
  16. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich bin dafür, das dieser beitrag nach oben - zu den wichtigen themen - als gutes beispiel für ein ´laien-entwurf´ gestellt wird! weiter diskutieren ist immer noch möglich.

    architektur macht schule - sag ich nur!
     
  17. Kimberly

    Kimberly

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schweiz
    Unser Lehrer hat aber auch einen ganz tollen Architekten, der sein Haus plant. Der hat sich sehr viel Zeit für uns genommen... Seine Lehrlinge (Zeichner Fachrichtung Architektur) haben sogar extra für uns die Wochenunterlagen zusammengestellt :)

    Falls jemanden das Programm interessiert:
    Montag morgen: Vortrag zum Thema was macht ein Architekt und wie kann man Architekt werden. Besuch in einem Architekturbüro. Vortrag was passiert, wenn jemand ein Haus bauen will. Vorstellung des EFH vom Lehrer. Nachmittag: Besuch der Baustelle mit dem Architekt (Rohbau ist fast fertig). Danach ging es in eine Fertighausdorf (ohne Architekt ;) ) mit fast 20 Häusern zum Anschauen (die haben sogar extra für uns am geschlossenen Tag geöffnet).
    Dienstag: Besichtigung einiger EFH vom Arch.büro zusammen mit dem Architekt.
    Mittwoch: Am Morgen war dann Erlebnisaustausch, am Nachmittag Start mit der Traumhausaufgabe.
    Donnerstag: ganzer Tag Traumhaus zeichnen
    Freitag: wäre ein Ausflug in die Stadt geplant gewesen, den haben wir aber dem Traumhaus zuliebe gestrichen... Am Nachmittag war dann Vorbereitung der Ausstellung, Besuch bei den anderen Gruppen, am Abend Ausstellung für die Eltern.

    Fazit: fast jeden Tag überzogen, aber mega spannend die Woche...
     
  18. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn es spass macht, sind überstunden auch kein problem. die erfahrung, die du da mitnimmst, hat mehr wert als manch andere sachen im leben.
     
  19. Kimberly

    Kimberly

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schweiz
    Eine praktische Seite aus unseren Unterlagen: Wichtige Grössen:

    Aussenwände:
    Eine Aussenwand ist, ja nach Aufbau zwischen 40-45cm dick.
    (Beispiel: verputze Aussenwärmedämmung: 15cm Backstein+24cmWärmedämmung + Verputz= 40cm oder hinterlüftete Fassade:15cm BS + 24cm WD + HiLü 3cm+ Schalung 2cm = 45cm )

    Innenwände:
    Backsteinwände 12.5 oder 15cm dick
    Betonwände min. 20cm

    Türen:
    „normale“ Zimmertüre 80cm breit (Rohbau 88cm Loch, wegen Zargen)
    Hauseingang: 1m

    Treppe:
    Eine „normale“ gerade Treppe ist ca.4m lang und mindestens 1m breit, besser 1.2

    genau ausrechnen wie gross deine Treppe wird kannst du, indem du deine Raumhöhe nimmst + 37cm für den Boden (25cm Beton +7 cm Trittschall, Estrich, Bodenbelag) /18cm. Das Ergibt die Anzahl Steigungen (Runden) (Steigungen: die Höhe die du die Füsse hebst). Ein Auftritt ist 26cm tief (Auftritt: der Teil auf den du stehst). Anzahl Steigungen -2=Anzahl Auftritte; Anzahl Auftritte x 26cm = läng der Treppe (euer Schulhaus hat bestimmt eine Treppe zum Anschauen  )

    Raumhöhen:
    2.40m Raumhöhe sind sinnvoll, im Erdgeschoss kann es aber auch höher sein.

    Geländer/Fensterbrüstungen:
    Geländer sind 1m hoch, Fensterbrüstung (der zwischen Boden und Fenster) ca.90cm

    Schränke:
    Sind 60cm tief. Lass 65cm Platz hinter Türen oder zwischen Fenster und Wand, wenn ein Kasten Platz haben soll.

    Küche:
    Schränke: 60x60cm
    Sockelhöhe: 12cm
    Höhe Arbeitsplatte: 90cm
    Platz zwischen Arbeitsplatte + Oberschrank: ca. 50cm
    Oberschrank: 65cm hoch, 30cm tief

    Parkplatz: 5x 2.5m

    Fehlende Grössen können z.B. im Neufert nachgeschlagen werden, Mobelhäuser geben im Internet oft die Grössen ihrer Möbel an, auf richner.ch findest du Grössen für Badewannen, WC, Waschbecken ect. Als Hilfe können auch die Pläne vom EFH xy (das vom Lehrer) dienen.
    Tipp: du Wohnst auch in einer Wohnung/in einem Haus: Doppelmeter schnappen und selber nachmessen!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ja die schweizer....:D

    hier sollten sie auch mal eine projektewoche
    architektur einführen. (nicht nur für schüler).

    jedenfalls, respekt. ein händchen für haste...
    aber vorsicht, architekt ist kein traumjob.
     
  22. Kimberly

    Kimberly

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schweiz
    ja die Schweizer was? ;)
    Aber Architektin möchte ich auch nach der tollen Woche noch nicht werden. Momentanes Berufsziel ist Arzt, aber dafür darf ich zuerst noch 4.5 Jahre Schüler sein und dann kommen noch einmal 6 Jahre Studium. Ich habe also noch etwas Zeit mit einer Entscheidung... Aber vielleicht gibs mal eine Bauherrin aus mir ;)
     
Thema: Grundrisse: Haus mit Stall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Haus mit stallungen

Die Seite wird geladen...

Grundrisse: Haus mit Stall - Ähnliche Themen

  1. Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters

    Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters: Erstmal Hallo (bin neu und Laie) Ich möchte ein Haus Bj 1928 mit damaliger Baugenehmigung anbauen. Das Haus steht allerdings nach einem neueren...
  2. Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???

    Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???: Hallo zusammen, ich möchte gerne in einen 3/4 Jahr anfangen zu bauen. EFH, Bungalow, 160qm, 2 Satteldächer, 3 Giebel. Im Wohnzimmer mit Essbereich...
  3. Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen

    Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und überlege gerade mir ein Grundstück zu kaufen. Im Anhang schicke ich euch einen Teil des B-Plans sowie den...
  4. Holzrahmenanbau an gemauertes Haus?

    Holzrahmenanbau an gemauertes Haus?: Hallo zusammen, an unser altes Haus, Baujahr 1960, sol lnach hinten ein nicht unterkellerter, 2-stöckiger Anbau ran. Wir sind am überlegen das...
  5. Außenputz zw. Garage und Haus

    Außenputz zw. Garage und Haus: Hallo, wir lassen uns im Juni 2018 einen Holzrahmenbau aufstellen und die Garage wird direkt ans Haus angebaut, wobei die Garage eine eigene...