Grundrisse

Diskutiere Grundrisse im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Werte Forumsgemeinde, anbei unsere Grundrisse zur geneigten Ansicht und feedback. Eingang & Garage ist im Norden, einspurige Straße im...

  1. bigpun

    bigpun

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    München
    Werte Forumsgemeinde,

    anbei unsere Grundrisse zur geneigten Ansicht und feedback.

    Eingang & Garage ist im Norden, einspurige Straße im Westen. Garten im Osten und Pool im Süden. Die Aussenmaße des Hauses sind 9 x 15 m, im Erker 10,5m.

    Das Grundstück hat 600qm und liegt in München Stadt.

    Beste Grüße
    bigpun
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    und nun?
    jetzt seit ihr schon in der ausführungsplanung.

    was wollt ihr hören?

    ich kann erst mal nicht moppern..:D
     
  4. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    vielleicht will er´s verkaufen....
     
  5. bigpun

    bigpun

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    München
    @sepp

    Verkauft wird natürlich nicht

    @baumal

    Wir sind ab Kellerdecke (KG steht) noch relativ flexibel bei einigen Lösungen/ Aufteilungen, deshalb ist feedback durchaus erwünscht

    Beste Grüße
    bp
     
  6. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich bin mal gespannt, auf bauherr/innen
    vorschläge zu besseren lösungen..

    a la, "offene küche" muß das wirklich sein??

    viele laienköche verderben den brei. ;)
     
  7. orange11

    orange11

    Dabei seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Dresden
    Mich würden mal die Ansichten interessieren. So stelle ich es mir - gerade mit dem Dach drauf - ziemlich bieder vor.
     
  8. #7 meinHaus500, 19. Januar 2009
    meinHaus500

    meinHaus500

    Dabei seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    NRW, Raum Düsseldorf
    Ich gebe zu, dass ich als Laie etwas mit den Plänen überfordert bin. Da ist mir zu viel drin "rumgekritzelt" was ich nicht entziffern kann.:irre Vielleicht kann mein Laptop die Zeichnungen auch nicht richtig darstellen.

    Aber die Küche ist doch nicht offen, oder? Da ist doch eine Schiebetür zum Essbereich. Ich finde das optimal gelöst.

    Ist zur Garderobe ein Tür geplant? Wenn ja, die würde ich weglassen. Sie macht für mich keinen Sinn und wäre nur im Weg.
     
  9. BauLilli

    BauLilli

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    München
    Kann man nur durch die Garderobe in die Gästetoilette?
    Das ist auch noch ein Dunkelklo. Da müffelts dann aber gewaltig in den Mänteln :-)

    Vieles kann ich leider nicht lesen - entweder werden meine Augen immer schlechter oder der Plan ist nicht gut gescannt.
     
  10. bigpun

    bigpun

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    München
    Entschuldigt bitte die Auflösung der Pläne, ich kann die pdf's nur so in jpegs umwandeln dass sie ordentlich an Qualität verlieren. Die Aussenansichten haben mehrere MB, deshalb habe ich das gar nicht versucht. Die Vermutung ist allerdings richtig, wir bauen relativ klassisch.

    Zu den Garderoben: in die Gästetoilette kommt man nur durch die kleine Gästegarderobe, diese Lösung erschien uns dann doch als sinnvoller als andersrum;-)

    Da wir drei Kinder haben, sieht es in den Garderoben oft dementsprechend aus, deshalb die Tür um etwas Ruhe ins Blickfeld zu bekommen.

    Beste Grüße
    bigpun
     
  11. #10 meinHaus500, 19. Januar 2009
    meinHaus500

    meinHaus500

    Dabei seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    NRW, Raum Düsseldorf
    Könnt ihr nicht Garderobe und Gäste-WC tauschen und noch ein Fenster einbauen? Zugang über Garderobe kann ja bleiben, kommt nur dann eben weiter in den Flur und ist nicht direkt neben der Haustür. Wenn mehrere Gäste kommen können die ersten schon ihre Jacken aufhängen und müssen den anderen nicht die Haustür vor der Nase zuhauen um an die Garderobe zu kommen.

    Ihr macht in die Garderobe doch sicher einen Einbauschrank. Dann braucht ihr auch keine "Zimmertür" davor. Und der Durchgang zum WC muss ja sowieso frei (und aufgeräumt) bleiben.

    Geht es vom Flur offen bzw. mit großer Tür geradeaus in das Wohnzimmer oder ist dort, eine Wand und der einzige Zugang ist die verhältnismäßig kleine Tür rechts?

    (Danke, es liegt also nicht an mir, dass es mir schwer fällt die Pläne zu lesen.)
     
  12. bigpun

    bigpun

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    München
    Danke für den Hinweis, das hatten wir auch schon überlegt. In diesem Fall ist allerdings unser Architekt von unglaublicher Härte und pocht (nachvollziehbar) auf die Symetrie der Garderobentüren. Im OG befinden sich ja auch an gleicher Stelle Durchgänge. Das mit der Haus- und Garderobentüre stimmt allerdings. Vielleicht sollten wir die Haustüre nach aussen aufgehen lassen....

    Vom Flur geht es links durch die Türe ins Wohnzimmer. Die Wand vom Flur zum Wohnzimmer ist allerdings transparent, da wir dort ein festverglastes Element (2m x 2,50m) haben. Wir wollten den "toten" Raum links möglichst sinnvoll nutzen. Ist zwar toll, wenn man weite Schwingtüren vom Flur ins Wohn-/ Esszimmer hat, aber die Teile sind einem dann meistens doch nur im Weg.

    Beste Grüße
    bp
     
  13. #12 meinHaus500, 19. Januar 2009
    meinHaus500

    meinHaus500

    Dabei seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    NRW, Raum Düsseldorf
    Also auch ins Esszimmer und in die Küche muss man immer durch diese Tür und eine 180 Grad Drehung machen. Vor allem für Kinder, die nur mal eben schnell etwas trinken möchten ist das eine gefährliche Ecke. Das gibt blaue Flecken, schlimmstenfalls läuft das Besucherkind im Eifer vor die Glasscheibe. Der Weg durch den HWR (Speise-, Abstellkammer) ist auch nicht zu empfehlen und vermutlich auch nicht gewollt.

    Wenn ihr die Tür dort hinsetzt, wo jetzt die Glasscheibe geplant ist, bleibt auch das Wohnzimmer eine Rückzugsecke. Auch hier wäre eine Schiebetür möglich, sicher auch aus Glas.
     
  14. #13 meinHaus500, 19. Januar 2009
    meinHaus500

    meinHaus500

    Dabei seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    NRW, Raum Düsseldorf
    Meinst du die Symmetrie von Durchgang und Garderobentüren? Dann macht den Durchgang mittig oder breiter. Die Türen zum OG haben doch gar keinen Bezug zu denen im EG. Oder kann man die gleichzeitig sehen? Unser Architekt hätte eher ein Problem damit gehabt ein Fenster an die eine Seite der Haustür zu machen aber nicht an die andere. Das wäre aber bei euch auch möglich.
     
  15. bigpun

    bigpun

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    München
    Die Türe im OG, die genau über den Türen im EG liegen kann man dann sehen, wenn man vom Flur in Richtung Haustüre schaut. Wir haben im OG eine Stahlkonstruktion mit einem Glassteg, die das OG mit dem Arbeitszimmer verbindet.

    Braucht eine Gästetoilette den zwingend ein Fenster, welches vor allem direkt neben der Eingangstüre liegt? Da bin ich noch nicht ganz überzeugt....

    Beim Verschieben der Türe zur Gästetoilette nach hinten bekomme ich vor allem massiven Ärger mit meiner besseren Hälfte, denn die 6m hohe Wand wurde bereits als elementares Gestaltungsmerkmal identifiziert;-)

    Beste Grüße
    bp
     
  16. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    An die Scheibe kann man ja dann diese lustigen schwarzen Vögel kleben damit nix dagegenfliegt :D Zur Not kann man aus dem Vollen bestimmt auch eine Kindersilhouette schneiden, dann kapieren sie's ;)
    Mein Ding wäre der Zugang auch nicht, aber es steckt ja offenbar Planung und Wille dahinter.

    Das was Du als HWR (Speise-, Abstellkammer) bezeichnest ist übrigens die "Haupt"gardarobe, dann macht der Zugang schon Sinn

    Das GWC an der Innenwand zum Wohnzimmer steht grundsätzlich im Verdacht Geräuschemissionen zu verursachen, aber das sieht schwer nach massiver tragender Wand aus und das ganze als Vorwandinstalltion ... es könnte Ruhe herrschen. *g
     
  17. bigpun

    bigpun

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    München
    Gott sei Dank beginnt ist es keine reine Glasscheibe, sondern ein Metallfenster mit Profilen wie aus alten Industriegebäuden bekannt und außerdem haben wir eine Brüstung von ca. 80cm davor. Ich hoffe das wird die schlimmsten Verletzungen im Rahmen halten.

    Beste Grüße
    bp
     
  18. BauLilli

    BauLilli

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    München
    Braucht eine Gästetoilette den zwingend ein Fenster, welches vor allem direkt neben der Eingangstüre liegt? Da bin ich noch nicht ganz überzeugt....

    *grins* überleg mal. Du bist Gast und musst kurz bevor alle Gäste gehen noch schnell ein dringendes Geschäft erledigen. Und du weisst dann, dass alle die ihre Mäntel abholen genau wissen, wer da so lecker geduftet hat.
    Also ich finds nicht gut.

    Bei uns ist es z. B. so, dass fast alle Familienmitglieder fürs große Geschäft auf die Gästetoilette gehen. Find ich ok.
     
  19. BauLilli

    BauLilli

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    München
    Nochwas fällt mir auf:
    wenn die Eingangstüre geöffnet wird, kann man die Garderobe nicht mehr betreten bzw. bekommt die Türe vor den Latz geknallt. Besonders doof, wenn in Schüben mehrere Gäste kommen.
    Evtl. die Eingangstüre nach links öffnen? Also Anschlag links und Türklinke rechts.
    Oder (finde ich besser) eine Schiebetüre zur Garderobe. Die könnte links im Flur entlanglaufen. Eine ganz schlichte weisse.

    Damit Kinder nicht durch Glastüren laufen gibts ne einfache Lösung: in entsprechender Kinderaugenhöhe nen gelben Post-It Zettel aufkleben. Lässt sich leicht entfernen bzw. anbringen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bigpun

    bigpun

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    München
     
  22. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Mir fehlt

    die Gesindeküche im Keller mit Speiseaufzug ins EG genauso wie der Personenlift vom EG ins DG.

    Sozialer Wohnungsbau.

    Na ja, wenigstens einen Pool gibt es.:D

    PS.
    Natürlich alles OT:)
     
Thema:

Grundrisse

Die Seite wird geladen...

Grundrisse - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  3. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  4. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...
  5. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...