Grundstück vermessen

Diskutiere Grundstück vermessen im Begleitende Ingenieurleistungen Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir müssen unser Grundstück vermessen lassen. haben jetzt einen Vermesser gefunden. Uns wurde gesagt das die Vermessung in...

  1. Juche

    Juche Gast

    Hallo,

    wir müssen unser Grundstück vermessen lassen.

    haben jetzt einen Vermesser gefunden.

    Uns wurde gesagt das die Vermessung in mehreren Steps gemacht werden muss.

    - Vermessung des Grundstücks inkl. Höhenangbaen, etc.
    - Einmessung der Gebäude nach dem Bau. (Zur Eintragung in den Lageplan)

    Wie sieht so ein Plan mit dem vermessenden Grundstück aus? Stehe da dann genau drauf, das ist so lang und so breit und hat ein gefälle von x.

    Wie schaut so ein plan aus?

    Grüße
    Juche
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Terra

    Terra

    Dabei seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    NRW
    Hallo!

    Mal kurz die Bergifflichkeiten fachlich ordnen.

    Also, ich denke mal, dass die Zerlegung (Teilung) schon erfolgt ist. Also eigenständiges Flurstück bzw. Grundstück.

    Dann erfolgt i.d.R. ein amtlicher Lageplan den der Vermesser vor Ort vermisst. Da werden die Längen der Grenzen, die Lage des Grundstücks, einige Höhen auf dem Grundstück, die Versorgungsleitungen usw. eingemessen.

    Dieser ist für den Bauantrag nötig. Danach erfolgen meist die Grobabsteckung und immer eine Feinabsteckung. Dies ist für die Lage des zukünftigen Eigenheims auf dem Grundstück nötig, dazu noch eine Höhe für den Bauunternehmer je nach Wunsch worauf bezogen. Meist OKF.

    Wenn das Haus dann fertig gebaut ist, erfolgt als letzter Schritt die Gebäudeeinmessung. Diese wird in das Kataster des zuständigen Katasteramt übernommen. Du erhälst dann irgendwann einen Auszug aus der Ligenschaftskarte mit dem Grunstück + Haus und sonstige Bauten (Garage).

    In dieser Flurkarte sind keine Maße eingetragen, sondern nur die Lage. Auch sind dort keine Höhenangaben angegeben.

    Wenn Du später mal die Maße des Grundstücks und der Gebäude haben willst, musst Du beim Katasteramt den Fortführungsriss einsehen.
     
  4. #3 petermueller, 10. Dezember 2012
    petermueller

    petermueller

    Dabei seit:
    7. Juni 2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    NRW, Ostwestfalen
    Hallo,

    da möchte ich noch einmal nachhaken:

    Das heißt also, dass ich das Grundstück noch einmal vermessen lassen muss, selbst wenn es nicht geteilt werden muss und wenn ich in der Flurkarte (?) (ich meine das was man bei TIM ONLINE einblenden kann) breits die Lage der Grenzsteine eingezeichnet sind? Klingt nach Geldschneiderei... . Das wurde doch mindestens schon einmal vermessen, denn wo kämen sonst die Positionen der Grenzsteine in der Flurkarte her?

    Kann ich das 'Suchen der Grenzsteine' wie ich es in diesem Zusammenhang schon öfter als abrechenbaren Posten gelesen habe, auch selbst vornehmen? Also mit Spaten und der Flurkarte losziehen und die Grenzsteine freilegen? So dass der 'Meister' nur noch vorbeikommen muss?

    Peter
     
  5. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Hi Peter!

    NEIN!

    Du hast doch absolut keine Ahnung von der Materie ... also lasse bitte die Finger davon.


    Nehmen wir einmal an, Du fängst an zu buddeln ... "da war doch mal ein Grenzstein" ...
    Nach 60 cm findest Du eine Flasche - ein Piccolo - denkst Dir noch - "Wer kommt denn auf so ne blöde Idee, genau hier solch ein Flächschen einzubuddeln ... und entsorgst das Teil im Altglascontainer ...

    Damit hättest Du die unterirdische Sicherung Deines Grenzpunktes entfernt - Du wärest keine Hilfe gewesen ...

    Eine Flurkarte alleine reicht oftmals nur zum groben Suchen.
    Um eine Grenzermittlung durchzuführen, benötigst Du jedoch weitere Zahlennachweise.
    Die erhälst Du als Privatmann in der Regel gar nicht, da wir Vermesser hierfür eine eigene Schreibweise und Symbolik besitzen, mit der Du gar nix anfangen kannst.

    Schaue Dir die erste Antwort auf Deine Fragen noch einmal an ...

    Wenn Dein Grundstück in seiner Form erhalten bleiben soll, dann ist keine Zerlegung/Teilung notwendig.

    Hier also gleich von "Geldschneiderei" zu sprechen, empfinde ich als unverschämt.


    Die bereits angesprochene Gebäudeeinmessung nach Fertigstellung des Gebäudes sorgt übrigens mit dafür, dass DU in TIM-Online die Liegenschaftskarte sehen kannst.

    Ob im Rahmen der Grob-/Feinabsteckung noch eine Grenzfeststellung von Nöten ist, wird Dir Dein Landmesser vor Ort gerne erläutern.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Grundstück vermessen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nur ein Grenzstein wie messen

Die Seite wird geladen...

Grundstück vermessen - Ähnliche Themen

  1. Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?

    Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?: Hallo, wir haben Probleme mit unserem Bauleiter. Dieser ist der Meinung, dass unser Grundstück zu Spitzenzeiten von der Fläche her nicht...
  2. Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?

    Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?: Wenn ich mir nun ein Minihaus (freiststehend, kein Anhänger sondern mit betonierter Bodenplatte und Fundamenten) bauen möchte, und ich mit 70qm...
  3. Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung)

    Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung): Hallo Zusammen, wir möchten gerne ein größeres Grundstück teilen, um dort zwei EFHs zu errichten (Bundesland: Bayern). Konkret würden wir den...
  4. Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?

    Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?: Hallo zusammen, Wir haben eine DHH, BJ1956. Diese möchten wir abreißen und eine neue DHH errichten. Die Nachbarhälfte bleibt stehen. Beide...
  5. Kaufvertrag für ein Grundstück

    Kaufvertrag für ein Grundstück: Hello User, bin neu hier :) und habe als neu-bauherrin auch eine Frage :) Heute haben ich den Kaufvertrag für ein Grundstück von der...