Grundstück verplant?

Diskutiere Grundstück verplant? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo alle zusammen, wir möchten ein EFH bauen. Der Bauantrag ist bereits abgegeben, doch uns beschleicht das Gefühl nicht gut genug geplant zu...

  1. #1 MatzeEFH, 23.08.2019
    MatzeEFH

    MatzeEFH

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    wir möchten ein EFH bauen. Der Bauantrag ist bereits abgegeben, doch uns beschleicht das Gefühl nicht gut genug geplant zu haben.

    Das Grundstück ist 23,3m breit, das Haus nur 9,35m.
    Nun haben wir das Haus ganz nach Norden an die Grenze geplant (3m). Unser Architekt hat das für gut befunden und so umgesetzt.

    Aber wäre es nicht besser gewesen bei so viel Platz diesen auf zu nutzen?
    Meine Frau sagt wir ziehen das jetzt durch, ich sage wir haben uns verplant und sollten nach dem erhalt der Baugenemigung eine Tektur Äanderung einreichen.

    gibt es dazu ganz sachliche Faustregeln an die wir hätten uns besser gehalten?
    Was sagen die Profis zu dem Plan?

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Viele Grüße
     

    Anhänge:

  2. Domski

    Domski

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    66
    Wo ist Norden? Grundsätzlich finde ich das keine schlechte Lösung. Kurze erschliesungswege, ein bisschen Hoffläche, die hoffentlich leidlich eben ist...
     
  3. #3 MatzeEFH, 23.08.2019
    MatzeEFH

    MatzeEFH

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Domski,
    Vielen Dank für deine Antwort.
    Das Haus steht im Norden. Nach hinten raus ist Westen.
     
  4. Domski

    Domski

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    66
    Das kann nicht sein :) wenn das haus im Norden steht, müsste der Garten im Süden sein. Mal doch Mal den Nordpfeil rein, dann wird es deutlich.

    Wenn du das meinst, was ich verstanden habe, hast du einen Südwest-Garten. Das ist eigentlich ideal.

    Einziger Nachteil deiner Planung, du kommst mit schwerem Gerät nicht mehr in den Garten, wenn Haus und Garage gebaut sind. Da musst du entscheiden: den groben Gartenbau vor Hausbau oder alles mit Schaufel und Schubkarre.
     
    Dimeto gefällt das.
  5. #5 driver55, 23.08.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das Haus steht nur an der Nordgrenze, 3m, bebaut wird der Bereich im Osten. (so meine Interpretation...;))
    Und was er mit Hausbreite meint ist mir auch nicht klar. Er spricht von Grundstücksbreite und Hausbreite, das wäre aber die Länge...
    Am besten mal den Plan bemaßen...

    Baufenster?

    Architekt?
     
  6. arch

    arch

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    188
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bodensee
    Oder einfach den eingereichte Bauantrag, vermztlich reicht der lageplan, hier rein stellen. Der hat alle infos.
     
  7. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    265
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Nach der Beschreibung ist der Plan genordet.
    So gravierend unterscheiden sich die Pläne ja nicht, dass man von Fehlplanung sprechen könnte. Welche Räume befinden sich im Norden? Wäre hier mehr Grenzabstand wünschenswert? Bei Badezimmer und HWR vermutlich nicht. Ich hätte die Garage 0,8m weiter in den Süden gesetzt, damit ein 3m breiter Zugang zum Garten verbleibt.
     
  8. #8 MatzeEFH, 23.08.2019
    MatzeEFH

    MatzeEFH

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Zahlreichen Antworten!
    Im Anhang den aktuellen Stand nochmal mit Maßen und Norpfeil.

    In Richtung Norden befindet sich das Badfenster oben und ein großes Fenster vom Wohnzimmer. Das Wohnzimmer hat aber auch noch zwei Fensterbereiche nach hinten raus.

    Das zweite Bild ist das Bild bei Maps eingefügt mit Grundriss, allerdings wird da die Qualität Mieserabel, deshalb des Grundriss nochmal extra.
    Daneben das Feld ist auch Bauland, da steht mitlerweile mit 5m Grenzabstand eine Stadtvilla.

    Vielen Dank für euer Engagement !
     

    Anhänge:

    • Jetzt.JPG
      Jetzt.JPG
      Dateigröße:
      355,3 KB
      Aufrufe:
      181
    • 4.8..19M.JPG
      4.8..19M.JPG
      Dateigröße:
      816,3 KB
      Aufrufe:
      183
    • 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      71,3 KB
      Aufrufe:
      181
  9. #9 cschiko, 23.08.2019
    cschiko

    cschiko

    Dabei seit:
    07.12.2017
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    17
    Also ich finde es keineswegs verplant!

    Den einzigen Einwand den ich hier sehe und der schon gebracht wurde, wäre das man sich halt keinen Weg für schweres Gerät Richtung Garten gelassen hat. Da könnte man z.B. das Haus näher an die Garage schieben und hätte dies so geschaffen. Wobei es ggf. ja die Möglichkeit gibt, wenn man theoretisch das Nachbargrundstück befahren dürfte (aber auf der Grenze wird ja tendenziell etwas stehen). Ansonsten finde ich die Positionierung von Haus etc. eigentlich gut!
     
    Domski gefällt das.
  10. #10 Kriminelle, 23.08.2019
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    148
    Beruf:
    Öffentl. Dienst
    Ort:
    Niedersachsen
    Was auch immer jetzt eingereicht wurde, ich finde die 2,20 als Durchgang sinnvoller als ein Nadelör von 1,60.

    Allerdings hätte ich mir keine Südhälfte des Hauses mit einem Carport/Garage zugehauen. Wo schaut man denn aus dem Küchenfenster drauf? Auf die Garagenwand. Schön ist das nicht. Egal, was für ein Typ Mensch man ist.
    Ich hätte wohl auch bei dem schönen Grundstück die Dachausrichtung so gesetzt, dass man noch die Sonnenenergie optimal einfangen kann durch Photovoltaik oder Solarpannelen.
    Ich hätte wohl einen schlankeren Baukörper, der sich mehr in die Sonne streckt und mehr Platz im Süden lässt, genommen, anstatt des fast quadratischen, der sich so wenig in das Grundstück einfügt.
    Aber wenn Ihr mit dem allen gar nichts gedanklich zu tun habt und ihr ansonsten glücklich seid, dann mach Dich nicht unglücklich, indem Du nichts mehr tust.
    Überdenke Deinen Plan und nutze die Möglichkeiten. Du musst sie allerdings auch nicht nutzen.
    Wichtig ist, dass Du nicht später denkst, „hätte ich mal...“
     
    Dimeto und driver55 gefällt das.
  11. #11 MatzeEFH, 23.08.2019
    MatzeEFH

    MatzeEFH

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vom Küchenfenster aus blickt man auf den Hof. Die Garage beginnt genau nach dem Fenster.

    Zu grundlegend wird die Veränderung nicht werden bezüglich Photovoltaik Dachrichtung ändern ect. Dann müssten wir ja einen neuen Bauantrag einreichen.
     
  12. #12 Lexmaul, 23.08.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.810
    Zustimmungen:
    1.339
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wir gucken aus Süden auch aus dem Küchenfenster auf die Garage des Nachbarn und leben auch noch :D
     
  13. #13 driver55, 23.08.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Nur das Küchenfenster Richtung Süden ist jetzt nicht gerade der Brüller. Wohnen/Essen wird auf alle Fälle relativ dunkel. Frühstück auf der Terrasse mit Sonne wird’s nicht geben, die kommt ja erst später um die Ecke.
    Ich hätte das Haus auch anders platziert und 90 Grad gedreht, u.a. auch wegen Dachausrichtung Sonne.

    Wie kommt man auf die Aussenabmessungen? Haben sich so ergeben, weil ca.130 qm gewünscht sind und die Doppelgarage daneben musste?
     
  14. #14 1958kos, 23.08.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    294
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Riesiges Grundstück, und baut in die Ecke. Willst du Fußball Spiel auf dem Rest?
     
  15. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    265
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Hätte, hätte, Fahradkette ...
    Plan.png
     
    Jo Bauherr, Wilma66 und SIL gefällt das.
  16. #16 driver55, 24.08.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Genau: Kurze Wege Garage/Haus, Süd/West-Terrasse, heller Wohn/Essbereich...
     
    Kriminelle gefällt das.
  17. #17 Kriminelle, 24.08.2019
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    148
    Beruf:
    Öffentl. Dienst
    Ort:
    Niedersachsen
    Genau so. Wer kommt auf die Idee, eine Garage in den Südgarten zu stellen?
     
  18. #18 driver55, 26.08.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Der Matze ist nun verstummt?!:(
     
  19. #19 Stadtbaumeister, 27.08.2019
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    82
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    Gibt's da einen Bebauungsplan oder baut ihr im Außenbereich? Sollte es einen Bebauungsplan geben, wie verlaufen die Baugrenzen? Solltet ihr eine Änderung des Bauantrages erwägen, würde ich den zurücknehmen und neu einreichen. Spart möglicherweise Gebühren.
     
  20. #20 driver55, 27.08.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Genau! Wenn der erst vor Tagen (wenigen Wochen) abgegeben wurde, ist bis auf einen Eingangsstempel vermutlich noch nichts passiert.

    @MatzeEFH: Willst du einfach irgendwie ein Haus, dann lass es wie es ist, ansonsten musst eben nochmals aktiv werden und neu planen.
     
Thema: Grundstück verplant?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Grundstück verplant

Die Seite wird geladen...

Grundstück verplant? - Ähnliche Themen

  1. Zufahrt (Brücke) zum Grundstück

    Zufahrt (Brücke) zum Grundstück: Hallo an alle Meine Frau und ich überlegen neu zu bauen. Ein Grundstück hatten wir auch, wo allerdings eine neue Zufahrt geschaffen werden muss....
  2. Zufahrt ( Brücke ) zum Grundstück

    Zufahrt ( Brücke ) zum Grundstück: Hallo an alle Meine Frau und ich überlegen neu zu bauen. Ein Grundstück hatten wir auch, wo allerdings eine neue Zufahrt geschaffen werden muss....
  3. Kauf eines Grundstücks von der Gemeinde

    Kauf eines Grundstücks von der Gemeinde: Moin, es geht sich bei mir um folgendes und zwar wird bei uns in Gemeinde ein neues Baugebiet geplant. Erste grobe Planung auf dem Papier ist...
  4. Welches Grundstück wählen

    Welches Grundstück wählen: Hallo zusammen, ich bin hier neu im Forum und hoffe dass ich das Thema in der richtigen Kategorie platziert habe :) Uns bietet das Bauamt eines...
  5. Nachbar baut Balkon parallel zu unserem Grundstück mit 42cm Abstand (Hessen)

    Nachbar baut Balkon parallel zu unserem Grundstück mit 42cm Abstand (Hessen): Liebe Bauexperten, unser Nachbar hat begonnen einen Balkon zu errichten. Dieser verläuft parallel zur Grundstücksgrenze, Bei seinem Gebäude...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden