Grundstück welches soll ich nehmen?

Diskutiere Grundstück welches soll ich nehmen? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen , nach langen lesen hier nun meine erster Beitrag. Wir beabsichtigen einen Hausbau in 2011 (ach nee :D) hierzu möchen wir in dem...

  1. reddoppelx

    reddoppelx

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezialist
    Ort:
    Münster
    Hallo zusammen , nach langen lesen hier nun meine erster Beitrag. Wir beabsichtigen einen Hausbau in 2011 (ach nee :D) hierzu möchen wir in dem angehängten Baugebiet ein Grundstück erwerben. Nur welches ? Also unsere Top 3
    1. nr.91 oder 93 sind von der Größe gleich 296qm
    2. nr 59 365qm schöne Ausrichtung -
    3. nr.70 284qm
    wie ihr seht wird eine Doppelhaushälfte. Könnte ihr alleine durch die Zeichnung Empfehlungen oder Denkanstöße geben?
    Vielen Dank schonmal vorab.

    mfg
    Claus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reddoppelx

    reddoppelx

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezialist
    Ort:
    Münster
    Hier noch der Vermarktungsplan , alle durchgestrichenen sind schon Verkauft
    mfg
    Claus
     
  4. papabaut

    papabaut

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Zirndorf
    Ich würde Nr. 59-62 vorziehen.
    Da haben die Häuser eine schöne Südausrichtung.
    1. Dann kann man auch mal eine Solaranlage betreiben.
    2. Eine Wohnzimmer-Fensterfront nach Süden ist viel besser als nach Westen (Osten wäre für mich indiskutabel). Im Sommer steht die Sonne so hoch, daß kein großer Wärmeeintrag entsteht, im Herbst kann die Sonne dann aber schön das Haus wärmen. Eine Fensterfront nach Westen hatten wir früher mal. Da hat man im Sommer nachmittags bis abends Verschattungszwang und im Herbst muß man auch an sonnigen Tagen heizen.

    Allerdings ist auch wichtig, wie hoch die umliegenden Häuser sind und welche Lärmbelästigungen auf welchen Grundstücken zu erwarten sind.

    Helge
     
  5. Shoko

    Shoko

    Dabei seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Inf
    Ort:
    Rosenheim
    Da die Grundstücke schon verkauft sind, wird ihm das aber nicht viel nützen.
     
  6. reddoppelx

    reddoppelx

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezialist
    Ort:
    Münster
    Danke Helge für deine Antwort , das ist auch immer meine Argumentation , meine Frau findet die Grundstücke 91-94 wegen dem Grünstreifen sehr schön, leider liegt dieser "hinterm Haus". Lärmbelästigung wird es von ganz links durch die Straße geben, dafür sind dort aber 2,5 Geschossige Häuser als "Lärmschutz" vorgesehen.
    mfg Claus
     
  7. reddoppelx

    reddoppelx

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezialist
    Ort:
    Münster
    Hallo nee 59- 62 sind noch da :) die qualität des Bildes ist aber auch sehr ..... ich lade ein neues hoch
     
  8. Shoko

    Shoko

    Dabei seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Inf
    Ort:
    Rosenheim
    Gut, dann entschuldige ich mich und behaupte das Gegenteil :o.

    Ich glaubte entziffern zu können, dass die Grundstücke am unteren Bildrand diejenigen welchen wären.
     
  9. reddoppelx

    reddoppelx

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezialist
    Ort:
    Münster
  10. papabaut

    papabaut

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Zirndorf
    Hallo Claus,

    wie ist denn die Raumaufteilung der 90er Häuser? Küche und WC zu Straße und Wohnzimmer hinten?
    Dann würde zumindest nie Sonnenlicht den Fernsehgenuß stören.
    Und die Terasse kommt dann zwischen Straße, Gäste WC und Garageneinfahrt oder auf die andere Seite in den ewigen Schatten?
    Der Grünstreifen ist sicher schön. Wenn er öffentlich ist kann aber auch jeder über den Zaun schauen. Sprich Ihr werden irgendwann einen Sichtschutz benötigen und dadurch auch selbst den Ausblick einschränken.

    Helge
     
  11. reddoppelx

    reddoppelx

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezialist
    Ort:
    Münster
    Hallo Helge, können wir noch machen wie wir wollen :) wir wollen eh mit einem Architekten arbeiten.
    mfg Claus
     
  12. loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Was kommt denn rechts von 62 hin? Das wird ja wohl nicht freibleiben...

    Ich würde zu 59-62 tendieren, wobei mir das alles ein wenig sehr eng beieinander ist.
     
  13. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
  14. #13 Ingo Nielson, 16. Oktober 2010
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    Nr 1
     
  15. #14 profipfuscher, 16. Oktober 2010
    profipfuscher

    profipfuscher Gast

    Die Grundstücke kommen mir sehr klein vor weshalb ich auch eines am Ende nehmen würde, z.b. die Nummer 18. Südausrichtung finde ich nicht so gut wie eine Ost-West ausrichtung.

    Allerdings müsste man auch wissen ob ihr überhaupt auf die Grundrisse einfluss nehmen könnt.
    Ansonsten wären mir die Grundstücke zu klein. ein Teil wird für die innere erschließung aufgebraucht, der Teil zu Straße hin ist eigentlich nur ein offener "Schaukasten" und der andere im Blickfeld der Nachbarn. hinzu kommt die erschließung im gebäude selbst. bei den kleinen Grundrissen werden es wohl 2-3 Geschosse sein und dementsprechend viel Stiege.
    da würde ich eine wohnung mit Terasse vorziehen :o da muss man dann wenigstens nicht mit dem Rasenmäher durch das eigene Haus fahren oder - ich kenne einige Wohnungen wo das der Fall ist -> suuuuper sache...
     
  16. Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    :28:
     
  17. loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Hier würde mich als Bald-Bauherr mal interessieren: Warum gerade die 1 ?
     
  18. Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Weiträumigen Zugang zu den Grünflächen, großer Abstand zur Straße, gute Möglichkeiten zur Ausnutzung von Morgen- und Abendsonne, vor allem bezogen auf die spätnachmittagliche/abendliche Gartennutzung.

    VG,
    Tom
     
  19. #18 Ingo Nielson, 16. Oktober 2010
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    genau.
    mich wundert es, das es nicht schon lange weg ist.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Ok, wieder was gelernt. Ich hätte den Süd-Anteil der Sonne als zu gering bewertet und auch weil das Haus im Süden weiter nach Westen steht (zumindest in dem Plan - was da wirklich gebaut wird weiss ja noch keiner).

    Die Anbindung an die Grünfläche ist nicht zu verachten - mich würde aber mal interessieren gegen welchen Lärm der Lärmschutzwand da in der Mitte des Planes schützen soll.
     
  22. reddoppelx

    reddoppelx

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezialist
    Ort:
    Münster
    Hallo zusammen , danke für die rege Diskusion, die 1 ist leider etwas kleiner , ca 266qm die anderen Grundstücke sind um 320qm. Ich hab hier noch einen link zum Bebauungsplan. Da sieht man auch das die Grundstücke leider sehr schmal sind. http://www.muenster.de/stadt/pdf/B-plan.pdf so dürfen die Grundstücke bebaut werden :)
    @loennermo
    der Lärmschutzwall trennt hier Industriegebiet von Wohngebiet, hier wird nichts hergestellt, ist auch eine eher kleine Firma , nicht das Zentrallager von Amazon :)
    mfg Claus
     
Thema:

Grundstück welches soll ich nehmen?

Die Seite wird geladen...

Grundstück welches soll ich nehmen? - Ähnliche Themen

  1. Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?

    Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?: Hallo, wir haben Probleme mit unserem Bauleiter. Dieser ist der Meinung, dass unser Grundstück zu Spitzenzeiten von der Fläche her nicht...
  2. Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?

    Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?: Wenn ich mir nun ein Minihaus (freiststehend, kein Anhänger sondern mit betonierter Bodenplatte und Fundamenten) bauen möchte, und ich mit 70qm...
  3. Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung)

    Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung): Hallo Zusammen, wir möchten gerne ein größeres Grundstück teilen, um dort zwei EFHs zu errichten (Bundesland: Bayern). Konkret würden wir den...
  4. Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?

    Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?: Hallo zusammen, Wir haben eine DHH, BJ1956. Diese möchten wir abreißen und eine neue DHH errichten. Die Nachbarhälfte bleibt stehen. Beide...
  5. Kaufvertrag für ein Grundstück

    Kaufvertrag für ein Grundstück: Hello User, bin neu hier :) und habe als neu-bauherrin auch eine Frage :) Heute haben ich den Kaufvertrag für ein Grundstück von der...