Gutachter in Urlaub - Bauträger will Geld

Diskutiere Gutachter in Urlaub - Bauträger will Geld im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, bin neu hier *winkt in die Runde* und komme grad mit einer kniffligen Frage. Wir haben ein Haus, fast fertig vom Bauträger, gekauft,...

  1. sebabe

    sebabe

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Herrenberg
    Hallo, bin neu hier *winkt in die Runde* und komme grad mit einer kniffligen Frage.

    Wir haben ein Haus, fast fertig vom Bauträger, gekauft, d.h. ein paar Sachen haben wir noch mitentscheiden können (Fliesen, Bodenbeläge, etc.). Für die eigentliche Abnahme haben wir trotzdem einen unabhängigen Sachverständigen dazugeholt, weil wir beide absolut keine Experten sind. Weil das Haus eben schon fast fertig war, ist es also kein baubegleitender Gutachter, sondern er sollte uns nur helfen, offensichtliche Fehler während der Abnahme aufzuspüren.

    Nun ja, er hat auch ein paar kleine Sachen gefunden, und drei größere. Ins Abnahme-Protokoll haben wir - speziell zu den drei großen Sachen - aufnehmen lassen, dass der Bauträger hier noch Unterlagen nachzureichen hat. Dies ist mittlerweile geschehen, und ich habe die Unterlagen an unseren Sachverständigen weitergegeben, damit er hier nochmal gegenprüfen kann, ob wirklich alles koscher ist.

    Mittlerweile waren alle Handwerker nochmal im Haus, um die o.g. kleineren Schäden zu reparieren. Der Bauträger sagt nun: "Kleinere Schäden - sind erledigt. Zu den größeren Geschichten - die gewünschten Unterlagen wurden eingereicht. Wir hätten jetzt gerne die letzte Rate ausbezahlt." Das Problem ist: bei meinem Gutachter ist Land unter, und jetzt ist er auch noch in Urlaub! D.h. er hat die Unterlagen noch nicht gegenprüfen können, und ohne seine Gegenprüfung will ich die letzte Rate (= Druckmittel/Rückversicherung) nicht einfach so überweisen. Nicht dass wir unseren Anspruch auf Beseitigung verlieren, falls diese drei größeren Geschichten doch akut sein sollten.

    Was machen wir denn jetzt? Können wir die letzte Zahlung noch so lange aussetzen, bis wir Rückmeldung von unserem Gutachter bekommen? Wie sag ich es dem Bauträger? Immerhin hat er schon 96.5% vom Geld bekommen. Oder MÜSSEN wir überweisen?

    Vielen lieben Dank für Eure Meinungen und Hilfe,
    sebabe
     
  2. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    und wenn euer SV nun nie mehr dazu kommt? Gute Frage...
     
  3. #3 Ralf Dühlmeyer, 04.07.2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich würde dem SV erstmal ein bissel Dampf machen.
    Der hat ja schliesslich auch einen Auftrag angenommen und zumindest für eine Abschätzung sollte er ja wohl kurzfristig Zeit finden.
    Natürlich hat auch sein Tag nur 24 Stunden, aber deswegen kann er Euch in dieser Situation ja nicht auf Skt Nimmerlein vertagen

    MfG
     
  4. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    Euer SV wird aber doch sagen können, wann er dazu kommt. Im regelfall wird eine Zahlung ja auch nich bar am nächsten Tag nach Rechnungseingang fällig, so daß da ein wenig Luft ist. Und was soll der BU denn machen: wenn er jursitisch versucht das Geld einzutreiben: das dauert...im schlimmsten Fall zahlt man später die Zinsen, da kann bei 3,5% der Bausumme auch nicht sooo viel sein.
    Um nicht mißverstanden zu werden: ich will nicht ein mehr oder weniger trickreiches Hinauszögern von Zahlungen für vernüftig erbrachte Leistung propagieren, aber wenn der BU vernüftig ist und man mit ihm reden kann sollte er verstehen, daß es evtl. noch 10Tage dauert bis die restlichen € fliessen.
     
  5. sebabe

    sebabe

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Herrenberg
    Hallole zusammen, auf eure Tips hin hab ich ihm nochmal angerufen und die Lage geschildert - er versucht nun, im Laufe des Wochenendes (also in seinem Urlaub) zumindest eine grobe Abschätzung hinzubekommen. Will heißen: die drei großen Punkte zumindest grob auf Korrektheit abklopfen.

    Damit kein falscher Eindruck entsteht: wir wollen auf gar keinen Fall die Zahlung "einfach so" hinauszögern. Bis jetzt sind wir super-zufrieden mit unserem Bauträger und der durch die Handwerker geleisteten Arbeit. Er hat sich sein restliches Geld verdient, ja wenn diese drei großen Punkte geklärt sind.

    Vielen Dank für eure Hilfe - ich halte euch auf dem Laufenden!
     
  6. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H

    :biggthumpup:
     
  7. sebabe

    sebabe

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Herrenberg
    Ja bitte ???
     
Thema:

Gutachter in Urlaub - Bauträger will Geld

Die Seite wird geladen...

Gutachter in Urlaub - Bauträger will Geld - Ähnliche Themen

  1. Zwangsversteigerung Falsche Angaben im Gutachten

    Zwangsversteigerung Falsche Angaben im Gutachten: Hallo, habe vor etwa 12 Jahren ein Haus bei einer Zwangsversteigerung erworben. Jetzt war ich wegen einer anderen Sache beim Bauamt. Hier kam dann...
  2. Absicherung BG Gutachter Dach Sachverständiger Berufsgenossenschaft gesichert

    Absicherung BG Gutachter Dach Sachverständiger Berufsgenossenschaft gesichert: Hallo Forumsgemeinschaft, Wie muss ein Sachverständiger bei der Begutachtung eines Daches gesichert sein? Der (gerichtliche) Sachverständige hat...
  3. Brauche Gutachter für einen Dachziegel

    Brauche Gutachter für einen Dachziegel: Hallo, angeblich sei der in der Rinne abgebildete Ziegel, vom Sturm gelöst worden. Allerdings war der Sturm 2 Monate vorher und hat in...
  4. Risse in der Decke - Gutachter notwendig?

    Risse in der Decke - Gutachter notwendig?: Moin. In meiner Decke befinden sich Risse in der Nähe zum Mauerwerk. Ich wäre dankbar, wenn mir jemand verraten würde, ob diese unbedenklich wären...
  5. Wann wird ein Sanierungsbedarf vom Gutachter festgestellt?

    Wann wird ein Sanierungsbedarf vom Gutachter festgestellt?: Ich wohne in einer WEG mit anderen Gemeinschaftern. Fenster sind leider wohl Gemeinschaftseigentum. Nun habe ich 35 Jahre alte Fenster mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden