Gutschrift/Verrechnung für Dienstleistung Einbau Sanitärartikel?

Diskutiere Gutschrift/Verrechnung für Dienstleistung Einbau Sanitärartikel? im Schlüsselfertig Bauen ? Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Experten, wir bauen gerade unser Haus mit GU, schlüsselfertig. Nun haben wir einige Sanitärartikel selbst besorgt, "vor der Wand",...

  1. #1 sony1970, 15.05.2019
    sony1970

    sony1970

    Dabei seit:
    15.05.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Experten,

    wir bauen gerade unser Haus mit GU, schlüsselfertig. Nun haben wir einige Sanitärartikel selbst besorgt, "vor der Wand", also 2xWC und 1 x Doppelwaschbecken und 1 Waschbecken Gästebad. Der Sanitär-SUB hat sich bereit erklärt, das auch einzubauen. Dummerweise habe ich nicht nach dem Preis gefragt. Jetzt will er ca. 800 Euro dafür und setzt 14 Std. an. Da dies ja der selbe SUB ist, der auch das übrige Bad ausstattet udn einbaut und wir diese Leistung ja eigentlich im Kaufvertrag drin haben, müsste doch der GU diese Kosten übernehmen oder? Den wenn wir die Sanitärsachen über den SUB besorgt hätten wäre der Einbau ja auch dabei gewesen. Die Person ist ja die selbe. Das muss doch der GU mit dem SUB ausmachen würde ich sagen. Denn dann spart sich der GU ja den Einbau?
    Was sagt ihr dazu?

    LG
    Sony
     
  2. #2 msfox30, 15.05.2019
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    133
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Klassischer Fehler beim Bauen mit GU!
    Wer ist dein Vertragspartner -> der GU!
    Wenn du nun den SUB beauftragst, hast du quasi einen weiteren Vertragspartner, der natürlich seine Arbeit vergütet haben will.
    Nun kannst du nur freundlich bei deinem GU nachfragen, ob er dir die Aufwände als Gutschrift herausrechnet.
    Dies haben wir z.B. vorher bei den Armaturen und Waschbecken gemacht und der GU hatte dafür eine Preisliste. Angebaut hab ich es dann selbst. Aber z.B. sollte uns der SUB eine Art Halterung für die Mischbatterie Badewanne anbringen, dafür kam dann die Rechnung vom SUB.
    Grundsätzlich darfst du solche Dinge NUR über deinen GU laufen lassen, da er ja später auch die Gewährleistung dafür übernimmt.
    Wenn du das nun beim SUB direkt beauftagst und das Klo abfällt, so windet sich der GU ganz schnell raus.
     
  3. #3 Fred Astair, 15.05.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    902
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Das ist wieder einmal die richtige Frage zum falschen Zeitpunkt. Vorher, bevor Du eine einseitige Vertragsänderung, die hier eine Teilkündigung durch Euch ist, vornahmst, hättest Du das klären müssen.
     
    msfox30 gefällt das.
  4. #4 Leser112, 15.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2019
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    242
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Vielleicht hättest Du vorher hier mal Lesen sollen:
    Risiken beim Bauen mit GU/GÜ
    Ich vermute mal, dass dies allerdings das geringste Problem darstellen dürfte.
    Grundlagenermittlung ( Normheizlastberechnung (Raumheizlasten), optimierte Heizflächendimensionierung und Hydraulik, Berücksichtigung spezifischen Nutzerverhaltens sowie klimatischer Gebäudestandort) vertraglich vereinbart?
    Ich vermute mal eher nicht!;)
     
  5. S216

    S216

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    74
    Beruf:
    Vertrieb Metallindustrie
    Ort:
    RLP
    Es geht hier, salopp gesagt, um's Scheißhaus.
     
    arch, chillig80, Lexmaul und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #6 msfox30, 15.05.2019
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    133
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    OT: Normheizlastberechnung und Heizflächendimensionierung müssen nicht vertraglich vereinbart sein, sondern sind geschuldete Leistungen. So die Aussage unseres Bausachverständigen und des Rechtsanwaltes.
     
    Leser112 und SIL gefällt das.
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.544
    Zustimmungen:
    1.143
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Genauso Foxy :winken
     
  8. #8 Leser112, 16.05.2019
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    242
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Völlig korrekt.:28:Diesbezüglich missioniere ich ja seit Jahren. Die Realität sieht insbesondere bei EFH/ZFH jedoch völlig anders aus. Überwiegend wird Heizung + WW nach dem Pi x Daumen Prinzip erledigt. Da wird geschätzt, vermutet, angenommen. Insgesamt allgemeines Rätselraten. Hauptsache es wird lediglich warm.:yikes Tatsächlich energieeffizient und möglichst CO2 arm sind die wenigsten, weil die fachgerechte Grundlagenermittlung u. Anlagendimensionierung fehlt.
    Welcher Bauherr klagt nachträglich die o.g. geschuldeten Leistungen ein, wenn das Baubudget meist überbeansprucht ist?;) Der deutlich sicherere Weg ist, diese geschuldete Leistung vertraglich zu vereinbaren. Das sind nur wenige Zeilen im Auftrag! Dabei erkennen Bauherren auch, wie der AN "gestrickt" ist! AN, die nichts zu verbergen haben, dürften damit keinerlei Problem haben. Wer sich dagegen windet und mit überhöhten Kosten Kundenabwehrdienst betreibt, ist eher weniger seriös.
    Völlig unabhängig von der Art der Wärmeerzeugung, empfehle ich stets die Verwendung von WMZ.
    [​IMG]
    Damit können Bauherren im späteren, praktischen Betrieb die Energieeffizienz ihrer Anlage leicht selbst überprüfen (Transparenz).
     
  9. #9 Fred Astair, 16.05.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    902
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Räusper.....
    Ging es nicht um das Anschrauben eines Klobeckens?
     
    arch, reschu und Lexmaul gefällt das.
  10. #10 hellobello, 12.07.2019
    hellobello

    hellobello

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Unwissender Choleriker
    2x WC und 2 x Waschbecken
    14 Stunden? gehen die 10 Stunden auf eine Party?
     
Thema:

Gutschrift/Verrechnung für Dienstleistung Einbau Sanitärartikel?

Die Seite wird geladen...

Gutschrift/Verrechnung für Dienstleistung Einbau Sanitärartikel? - Ähnliche Themen

  1. Gutschrift bei Austausch von Leistungen

    Gutschrift bei Austausch von Leistungen: Wir sind gerade dabei Angebote für unser Bauvorhaben einzuholen und haben jetzt Varianten der ..... vorliegen. Als Heizsystem wollen wir...
  2. Werksvertrag Gutschrift für Eigenleistungen

    Werksvertrag Gutschrift für Eigenleistungen: Hallo, laut unseren Werksvertrag vom GU gibt es 11 Zahletappen. Zum Beispiel 15% von der Gesamtbausumme nach Fertigstellung Erdgeschoss....
  3. Neubau: Sanitärfirma will Gutschrift nicht durchführen

    Neubau: Sanitärfirma will Gutschrift nicht durchführen: Moin moin liebes Forum, - wir bauen mit GU (GU macht Rohbau, Ausbaugewerke über dessen NU) - die Abrechnung erfolgt nach fortschritt der...
  4. Schönheitsfehler bei den Garagentoren

    Schönheitsfehler bei den Garagentoren: Hallo zusammen, folgende Situation: Unsere Garagentore haben beide jeweils einen kleinen Schönheitsfehler, eine Delle, die nicht repariert...
  5. Gutschrift Eigenleistungen

    Gutschrift Eigenleistungen: Wir haben mit einem GU gebaut und Eigenleistungen vereinbart. Die Eigenleistungen wurden uns aufgeschlüsselt in Materialkosten und Lohnkosten....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden