Habe ich alle Gewerke bedacht?

Diskutiere Habe ich alle Gewerke bedacht? im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, ich werde mein Haus in Eigenvergabe bauen. Die Baufirmen kenne ich alle persönlich und machen einen guten Job. Stimmen sich vor...

  1. #1 hansi210, 15.01.2020
    hansi210

    hansi210

    Dabei seit:
    15.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    ich werde mein Haus in Eigenvergabe bauen. Die Baufirmen kenne ich alle persönlich und machen einen guten Job. Stimmen sich vor allem untereinander ab, da sie regelmäßig miteinander arbeiten.

    Jetzt bin ich aber am überlegen ob ich wirklich an alle Gewerke gedacht habe. Könnt Ihr mir hier bitte weiterhelfen?

    - Aushub (Baugrube ausheben inkl. Entsorgung, Kellergrube verfüllen, Wasser/Abwasser, Entwässerung, Gartenarbeiten
    - Rohbauer (Keller inkl. Haus und Garage)
    - Zimmerer (Dachstuhl von Haus und Garage
    - Elektrizitätswerk für Mehrspartenanschluss
    - Fensterbauer (Fenster mit Fensterbretter innen und Außen und Verschattung inkl. Einbau)
    - Torbauer fürs Garagentor
    - Innenputz, Außenputz, Streichen
    - Heizung und Sanitär
    - Elektroinstallation
    - Fließenleger
    - Fußböden inkl. Unterkonstruktion (kein Estrich da Wandheizung und geschraubte Dielenböden mit Holzunterkonstruktion)
    - Estrich für Bad WC und Hauswirtschaftsraum
    - Außenanlagen inkl. Pflastern

    Fehlt hier noch was?

    Vielen Dank und viele Grüße,

    Hansi
     
    Peter Hausbau gefällt das.
  2. #2 Feyerabend, 15.01.2020
    Feyerabend

    Feyerabend

    Dabei seit:
    29.08.2019
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    staat. geprüfter Bautechniker
    Ort:
    Köln
    Viel Erfolg damit. Wäre mir neu, dass es bei Einzelvergabe der Gewerke ohne größere Stillstandszeiten klappt.

    Aber zum Thema Gewerke.
    Das was du hier als Gewerk bezeichnest sind fast alles Vorhaben.

    Vorhaben: Aushub - entsprechendes Gewerk: Tiefbauer
    Vorhaben: Rohbau - Gewerk: Betonbauer und oder Maurer

    ich mag das jetzt nicht für alle aufgeführten Punkte machen.

    Wenn ich deine Vorhaben den entsprechenden Gewerken zuteile fehlt der Dachdecker. Ein Zimmerer zimmert dir i.d.R. nur den Dachstuhl, aber eindecken ist Aufgabe des Dachdeckers.

    Hoffentlich hast du für die Koordination einen Planer an der Hand.
     
  3. #3 hansi210, 15.01.2020
    hansi210

    hansi210

    Dabei seit:
    15.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Feyerabend,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Ok, dann nenne ich es Vorhaben.
    Der Zimmerer ist bei mir auch gleichzeitig Dackdecker.

    Stillstandzeiten sind kein Problem und nehme ich gern in Kauf.

    Wenn ich das von dir richtig verstanden habe dürfte mir nichts mehr fehlen.

    Vielen Dank und viele Grüße,

    Hansi
     
  4. Taust

    Taust

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    106
    für das, was Du hier locker wenigen Schlagwörtern aufzählst, hat mein Architekt in der Kostenberechnung (LP3) 12 sehr kleingedruckte DIN A benötigt um kein "Gewerk" zu vergessen, für ein simples 0815 RH ohne jeglichen Schnickschnack.
    Die Leistungsverzeichnisse in LP 6 werden nochmal deutlich umfangreicher
     
  5. #5 hansi210, 15.01.2020
    hansi210

    hansi210

    Dabei seit:
    15.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Taust,

    mir gehts jetzt nicht darum zu bewerten, ob die Ausschreibungen passen, sondern ob ich was gravierendes vergessen habe.
    Für die o.g. Punkte habe ich schon komplette Angebote. Aktuell passts preislich sehr gut und da will ich aber jetzt nichts vergessen.

    VG Hansi
     
  6. Taust

    Taust

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    106
    das is mir klar..aber die Frage
    zeigt eben, dass es keine vernünftige Planung gibt.
    Gäbe es die, gewerkübergreifend, wüsstest Du was Du alles brauchst.
    So macht das ein guter Architekt und wenn man die Bedarfspositionen hat, dann kann man diese auch einem Gewerk zuordnen.

    Bsp.: Keine Ahnung ob Du einen Spengler brauchst oder nicht oder wer sonst die Blecharbeiten (welche gibt es denn überhaupt bzw. wo ist den überall Blecharbeiten nötig? Weißt Du das?) macht.
    Ohne übergreifende Planung überlässt Du es jedem Gewerk was es tun soll und daher passen auch aktuell die Angebote, aber 20% (um eine Zahl zu sagen) zum kompletten Puzzle fehlen, weil es keiner (auch Du nicht) auf dem Schirm hat.

    Wer macht z.B. die Terrassentürabdichtung. Der Fensterbauer? Der Dachdecker? Der Innenausbauer? Der Galabauer? und vor allem: wie macht er die? Passt das zu dem Rest der hier eingreifenden Gewerke (Rohbauer, Putzer, Fensterbauer usw usf...)

    Oder Vorsatzschalen in den Bädern: Macht die der Trockenbauer oder der Sanitärer mit Duofix? Keine Ahnung wie Du Dir das gedacht hast
    .
     
  7. #7 Fabian Weber, 15.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.116
    Zustimmungen:
    1.663
    Mir fehlen die Innentüren und jemand der die Leitungen durch den Garten legt.
     
  8. #8 Dachs Doedel, 17.01.2020
    Dachs Doedel

    Dachs Doedel

    Dabei seit:
    16.01.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Bauleiter Tiefbau
    Ort:
    NRW
    Wasser-, Telekom-, und Gasanschluss bekommt das Haus nicht?
     
  9. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ok - und wer plant es?
    - Entwurf
    - Genehmigungsplanung
    - Werkplanung
    - Ausschreibung und Vergabe
    - Bauüberwachung/Dokumentation/Abnahme
     
  10. #10 Peter Hausbau, 18.01.2020
    Peter Hausbau

    Peter Hausbau

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    11
    vielleicht hilft dir ja diese Auflistung
    die ist aus dem Bauherrenhandbuch von Stiftungwarentest
     

    Anhänge:

  11. #11 hansi210, 20.01.2020
    hansi210

    hansi210

    Dabei seit:
    15.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    Vielen Dank für Eure Kommentare.

    Ich glaub jetzt habe ich alle.

    Vielen Dank und viele Grüße
     
Thema:

Habe ich alle Gewerke bedacht?

Die Seite wird geladen...

Habe ich alle Gewerke bedacht? - Ähnliche Themen

  1. Welches Gewerk sollte Zwischensparrendämmung und Dampfbremse ausführen

    Welches Gewerk sollte Zwischensparrendämmung und Dampfbremse ausführen: Eigentlich sagt der Titel schon alles - wer soll Zwischensparrendämmung und Dampfbremse ausführen, der Dachdecker, der das ganze Dach inkl...
  2. Dauer der Gewerke für Neubau - gerichtsfeste Richtwerte?

    Dauer der Gewerke für Neubau - gerichtsfeste Richtwerte?: Hallo, wir lassen gerade ein Haus von einem Bauträger bauen. Seine Bezahlung ist an den Baufortschritt gekoppelt: 1. Zahlung nach Erdarbeiten...
  3. Koordination Gewerke für kleineren Umbau / Sanierung

    Koordination Gewerke für kleineren Umbau / Sanierung: Hallo zusammen, ich habe Anfang des Jahres ein Haus aus den 60er Jahren gekauft. 2010 wurde ein sehr umfangreicher Umbau und umfangreiche...
  4. Rechnung trotz unfertiges Gewerk zulässig?

    Rechnung trotz unfertiges Gewerk zulässig?: Hallo, unser Rohbauer hat sich wieder einmal etwas neues einfallen lassen... Nun stellt er eine "Teil-Rechnung" über ein Gewerk (Verblender)...
  5. Luftdichter Einbau Fenster Gewerk Fenstereinbau oder Luftdichtebene?

    Luftdichter Einbau Fenster Gewerk Fenstereinbau oder Luftdichtebene?: Hallo, wir streiten uns schon lange mit unseren Hausbaufirmen über den korrekten Fenstereinbau. Der gerichtliche Gutachter hat bereits...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden