Haftung Baubegleitende Qualitätskontrolle

Diskutiere Haftung Baubegleitende Qualitätskontrolle im Begleitende Ingenieurleistungen Forum im Bereich Neubau; Am besten gleich mit Archi bauen :D Ist in meiner Region fast unmöglich - würde ich gern - aber Bauplätze sind so Mangelware, dass dir eben...

  1. #21 SirWayne, 10.08.2018
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ist in meiner Region fast unmöglich - würde ich gern - aber Bauplätze sind so Mangelware, dass dir eben nichts anderes übrig bleibt und ich will nicht nochmal 5-10 Jahre warten.

    Das ist schon abgeklärt und sogar erwünscht.
    Gut dann brauch ich einen Gutachter, um eventuell einen Gutachter anzuklagen :).
    Wie bereits erwähnt würde mich interessieren, ob das in der Praxis häufig oder eher selten vorkommt.

    Ich habe 2 Personen zur Auswahl und muss mich entscheiden. Der einzige Unterschied ist wie oben erwähnt, den einen könnte ich theoretisch anklagen wenn er wirklich bei den Kontrollen was übersehen hat. Ob das in der Praxis nachher so "einfach" ist sei mal dahingestellt. Und ich versuche gerade herauszufinden ob diese theoretische "Anklagemöglichkeit" mir ca. 5k wert sind.

    Einige haben ja schon dazu geschrieben, was Sie machen würden danke schon mal dafür :)
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 wurmwichtel, 10.08.2018
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    21
    Auch Du wirst Dich nicht in allen Normen und anerkannten Regeln der Technik gleichermaßen gut auskennen.
    Lies Dir mal den amtlichen Hinweis durch:
    BGB - Bürgerliches Gesetzbuch
    und dann die Fallbeispiele aus dem Link des BSB. Die Frage nach BT, GU oder GÜ ist damit weitestgehend ausgeräumt.
     
  4. Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Das dürfte eher sehr selten sein. Verdeckte Mängel kann auch ein Baubegleiter nicht sehen, sofern er nicht bei der Ausführung stets daneben steht. Es ist überwiegend völlig ausreichend, wenn die wesentlichen, neuralgischen Punkte rechtzeitig beäugt werden.
     
    SirWayne gefällt das.
  5. SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Einschätzung.
    Ich werde deinen Beitrag nochmal durchlesen, welches die wichtigsten Punkte waren, die abgenommen werden sollen, damit ich nicht ganz so ahnungslos in das Beratergespräch gehe :)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Haftung Baubegleitende Qualitätskontrolle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

Die Seite wird geladen...

Haftung Baubegleitende Qualitätskontrolle - Ähnliche Themen

  1. Bauherren sollen Haftung für schweren Kran übernehmen

    Bauherren sollen Haftung für schweren Kran übernehmen: Guten Abend, wir haben ganz kurzfristig von unserem Bauleiter die Anforderung bekommen, einen zweiten Kran zu beauftragen für das Stellen eines...
  2. Baubegleitenden Gutachter im Raum Seevetal/Hamburg gesucht

    Baubegleitenden Gutachter im Raum Seevetal/Hamburg gesucht: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Sachverständigen (Baubegleitung) für ein Haus ohne Keller mit drei Wohneiheiten(eine Art Reiheinhaus). Das...
  3. Welchen Spachtel für beste Haftung auf Metall

    Welchen Spachtel für beste Haftung auf Metall: Hallo, ich möchte ein Z Profil (z.B. Protektor 1751 oder selbst gekantet) wie im Bild gezeigt in einen Ausschnitt im GK einbringen. Welcher...
  4. Baubegleitung/-Überwachung westl. Hunsrück/Saar-Nahe

    Baubegleitung/-Überwachung westl. Hunsrück/Saar-Nahe: Da gibt es nach kleiner Recherche für mich folgende Varianten, für die ich mir von euch ein paar Anmerkungen und Tipps wünschen würde. 1)...
  5. Urteil: Fehlerhafte Angaben befreien nicht von der Haftung

    Urteil: Fehlerhafte Angaben befreien nicht von der Haftung: Urteil: Fehlerhafte Angaben des Auftraggebers schützen nicht vor Haftung
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden