Hausplanung EFH Erdgeschoss Idee

Diskutiere Hausplanung EFH Erdgeschoss Idee im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, ich bin mehr oder weniger neu hier, lese zwar seit einiger Zeit hier intensiv mit aber bisher noch keinen Beitrag verfasst....

  1. #1 Gerd122, 7. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2012
    Gerd122

    Gerd122

    Dabei seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hallo zusammen,

    ich bin mehr oder weniger neu hier, lese zwar seit einiger Zeit hier intensiv mit aber bisher noch keinen Beitrag verfasst.

    Meine Frau und ich planen zur Zeit ein neues Häuschen zu bauen, unser jetziges ist uns zu groß (3 Etagen) geworden, da unsere Kinder bis auf unsere jüngste Tochter mittlerweile erwachsen und ausgezogen sind.
    Wir möchten unsere "Wohnung" altersgerecht bauen, also so, das man im Falle eines Falles auch mal mit einem Rollstuhl oder Rollator halbwegs klar kommt. Im OG soll dann noch ein großes Zimmer für unsere jüngste Tochter, ein Gästezimmer und zwei Büroräume, sowie Bad und WC entstehen. Ferner soll die Möglichkeit bestehen, die gesamte obere Etage später mal vermieten zu können, falls wir den Platz dort nicht mehr benötigen (besser als Leerstand). Anfang des Jahres haben wir uns schon ein schönes Eckgrundstück von 917 qm gekauft auf das wir bauen wollen.

    Als Anlage habe ich mal meine "Zeichnung" beigefügt. Bitte nicht sofort hauen, ich habe nur so ein einfaches Hausplanungsprogramm hier. Aber die Grundidee sollte schon rüberkommen. Meine Frage an die Experten nun, wo sind evtl. gedankliche Fehler? oder was sollte man vermeiden?

    Für konstruktive Kritik bedanke ich mich im voraus.

    Gruß

    Gerhard
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gerd122

    Gerd122

    Dabei seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    ich versuche es nochmal ein wenig größer hinzubekommen
     
  4. #3 Gerd122, 7. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2012
    Gerd122

    Gerd122

    Dabei seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    neuer Versuch - geklappt
     

    Anhänge:

  5. #4 Chrissy79, 7. August 2012
    Chrissy79

    Chrissy79

    Dabei seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Bayern
    Bist Du sicher, dass das Rollstuhltauglich ist mit den ganzen Ecken und Winkeln?

    Warum fragst Du keinen Architekten nach einem 2 Familienhaus mit einer behindertengerechten und großzügigen 2 Zimmer-Whg im EG und einer 3-4 Zi-Whg im OG und alles ohne Keller?

    Warum diese Ecke und kein Rechteck als Grundfläche?

    Mir würde auch ein Gästezimmer im EG fehlen. Denn wenn oben erstmal vermietet ist und dann eines der Kinder evtl. mal über Nacht zu Besuch kommen will, vielleicht noch mit Enkeln,... dann müsst ihr sie wohl ins Hotel schicken.

    Ihr habt ca. 56qm Wohnen/Küche was toll klingt, aber leider so verwinkelt ist, dass es klein wirkt.
    Warum ist der Zugang zu Eurer Wohnung über Heizung und HWR? Oder ist da ein Durchgang ohne Tür zwischen Eingang und Diele?
     
  6. Gerd122

    Gerd122

    Dabei seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hi,

    nein, ob das mit den Winkeln so wirklich rollstuhlgerecht ist, kann ich nicht sicher sagen - ich habe mir einfach überall 1,25 Meter Kreise hingelegt und die Türen auf 1 Meter Durchgangsbreite gesetzt.

    ja, das ganze soll ohne Keller gebaut werden

    Die Ecke soll eine überdachte Terrasse sein, welche zusätzlich noch rausgezogen wird.

    Das Gästezimmer im EG? die Idee hat ich auch schon, nur habe ich dann oben zuviel Raum - und ob ich tatsächlich jemals vermiete? Evtl. schafft man es, das man im OG das Gästezimmer so macht, das es noch vor der Wohnungseingangstür des OGs liegt.

    Der Zugang ist vom Windfang aus, der zeite Zugang über den HWR soll aber z.B. für Vorräte dienen. Die Tür ist dor auf eingezeichnet, steht nur nicht offen.

    Das aber die Verwinkelung klein wirkt, gibt mir sehr zu denken - hätte ich jetzt nicht gedacht.
     
  7. #6 Gast036816, 7. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    grauenhaft, grauenhaft und noch mal grauenhaft - wie kann man nur so etwas veröffentlichen. ich kann nur sagen nehmt den IT-lern die DIY-zeichenprogramme weg.

    geht doch einfach mal professionell vor, sonst wird das nix mehr mit IT.
     
  8. ManfredH

    ManfredH Gast

    Die Treppenuntersicht als Raumteiler?
    Dass die Unterkante des Treppenlaufs noch ein deutliches Stückchen tiefer liegt als die Stufenoberkante (bzw. das Ende der Untersicht deutlich hinter der Vorderkante der obersten Stufe) scheint dir nicht geläufig zu sein? Naja, wozu auch, sowas muss man ja nicht wissen, um mit arcon-traumhausdesigner oder welchem spielzeugprogramm auch immer einen Grundriss zusammenzustricken. Oder dass man Kleiderschränke nicht an Aussenwände stellt...

    WC 4 m2
    Bad 14.5 m2
    Schlafen 24.5 m2
    Diele 13.7 m2
    Wohnzimmer 22.8 m2
    seltsame Relationen, imho...
     
  9. Gerd122

    Gerd122

    Dabei seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    TOP Kommentar - danke
     
  10. Gerd122

    Gerd122

    Dabei seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hi Manfred,

    danke für die Kritik,

    die Treppenunsicht auf der Diele soll meiner Idee nach mit einem Raumhohen Schrank (Schuhe etc.) verkleidet werden. Der Bereich der Treppenuntersicht im WF soll abgemauert sein, evtl. sogar bis Deckenhöhe, so das dort eine Gadrode Platz findet. Das man keinen Kleiderschrank an eine Außenwand stellt ist mir neu, kannst du mir vielleicht auch den Grund nennen?

    Warum sind die Relationen der Flächen seltsam?
     
  11. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Weils da dem Aspergilus niger gar gut gefällt, wenn da nicht viel umlüftet werden kann. Außenwände sind perse kühler und wärmebrückenbehafteter (geometrische Wärmebrücke!) als Innenwände.
     
  12. Chrissy79

    Chrissy79

    Dabei seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Bayern
    Also eine überdachte Terrasse ist schön, nimmt aber auch immer Licht, kann sinnvoll eingesetzt jedoch auch eine "natürliche" Beschattung darstellen ohne zuviel Licht zu schlucken.

    Ich habe einen ähnlichen Raum, der sogar noch etwa größer in den qm war schon mal bei einer Hausbesichtigung gesehen und war sehr enttäuscht von dem im Expose als so großzügig angepriesenen Wohn-Essbereich.
     
  13. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Schlafsaal, große Diele, repräsentatives Bad (was die Größe anbelangt), Mega-WC und das Wohnzimmer dem sozialen Wohnungsbau entlehnt....
     
  14. Gerd122

    Gerd122

    Dabei seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hi Thomas,

    also bei meinem jetzigen Haus (Bj. 79) steht der Kleiderschrank auch an einer Außenwand (sogar Nordwand) und habe da bisher (hoffe ich zumindest) keine Probleme. Oder liegt das daran, das mein jetziges Haus sicherlich noch sehr undicht in Bezug auf Luftaustausch ist? Gibt es "Tricks" um auch bei heutigen Bauten einen Schrank gegen eine Außenwand zu stellen?
     
  15. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Man kann den Schrank etwas von der Wand wegstellen. Oder (bei Ankleide) man stellt die Rückwand in Frage, die man evtl. nicht braucht...usw. usf. Man darf es ja machen, es kann halt eher zu Problemen führen.

    Der Schrank bzw. dessen Standort ist aber eher ein Problem im Nachrang.....
     
  16. #15 Gast036816, 7. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    was erwartest du?

    du hast die nutzungsbedingungen gelesen - ja, du hast die nutzungsbedingungen zum thema DIY verstanden - wahrscheinlich nicht. an dem entwurf gibt es nichts zu kommentieren.
     
  17. Gerd122

    Gerd122

    Dabei seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    wenn schon einen zumindest sinnvollen Kommentar, was denn so "grauenhaft" ist. Manfred, Thomas und Chris können das ja auch, deren Kommentare haben mir z.B. schon geholfen weiter nachzudenken.
     
  18. #17 Bricoleuse, 7. August 2012
    Bricoleuse

    Bricoleuse

    Dabei seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanztussi
    Ort:
    NRW
    Ich mag den Grundriss wegen der vielen Ecken und Winkel ja auch nicht sehr, aber ein ~23m² Wohnzimmer in Verbindung mit einem nochmal so großen Esszimmer sollte doch für 2 Personen ausreichend sein. Es geht ja nicht darum eine Großfamilie + Anhang unterzubringen. Daher finde ich die Verschiebung von Wohnfläche zugunsten von Schlafzimmer Bad usw für ein später dann älteres Paar nicht absurd.
     
  19. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ..und was "treibt" man in einem 24,5 m2-Schlafzimmer??? Schläft man besser, wenn da mehr Freifläche (hier ca. 3 m!!!) vor dem Bett ist? Harnt es sich hochherrschaftlicher auf 4 m2? "Dealed" man in der Diele gemeinhin, was bei einer großen Diele natürlich besser geht.....?

    Alles wunderbar.

    Und dann 22 m2 Wohnzimmer?

    DAS paßt nicht zusammen.

    Ist aber auch egal, da der Grundriss im Ganzen ja nun wirklich als sehr unglückliche Lösung beschrieben werden muß. Höflich formuliert. Insofern sind solche Dinge natürlich irgendwie nebensächlich.....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bricoleuse, 7. August 2012
    Bricoleuse

    Bricoleuse

    Dabei seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanztussi
    Ort:
    NRW
    Wie gesagt, der Grundriss ist sehr mäßig. Trotzdem kann man eine andere Raumaufteilung als die für die 4-köpfige junge Familie herkömmliche durchaus diskutieren. Ich kenne z.B. recht viele Paare, die das Schlafzimmer auch als Rückzugsraum für einen von beiden nutzen, wenn der andere fernsieht, das Nähkränzchen da ist, o.ä. Lesesessel im Schlafzimmer am Fenster, ein kleiner Sekretär ist da eine feine Sache. Das ist aber eher ungemütlich wenn es sich um das typische Wäsche-Abstell-Rumpelkammerschlafzimmer handelt.

    Ansonste stimme ich Dir ja zu, Verkehrsflächen und Rieseklo wären auch nicht meins.
     
  22. #20 Gast036816, 7. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    sorry - es ist alles und das lohnt nicht bei deinem entwurf. hier gibt es keinen ansatz zum diskutieren und verbessern. mache ich in sachen IT, schlägst du wahrscheinlich auch die hände über den kopf zusammen und sagst grauenhaft. dazu wird es nicht kommen, da nehme ich mir den fachmann oder die fachfrau, wenn ich jemanden brauche.

    genau so solltest du es handhaben. schreib auf, was ihr für räume haben wollt, wie groß die ungefähr werden sollen, nimm einen lageplan und den auszug aus dem bebauungsplan und geh damit zu jemanden, der das handwerk versteht. du kannst ja gerne am pc oder laptop mit den programmen spielen und dich versuchen. aber veröffentliche so etwas nicht. vergleiche es nachher nur mit dem ergebnis des profis. ich werde erst gar nicht irgendwelche diskussionen über schuhschränke unter treppenläufen hier anfangen, wenn es am wesentlichen hier insgesamt mangelt. das ist so sinnfrei wie eine diskussion über die schönheit von weisswandreifen an einer rostlaube ohne tüv.
     
Thema:

Hausplanung EFH Erdgeschoss Idee

Die Seite wird geladen...

Hausplanung EFH Erdgeschoss Idee - Ähnliche Themen

  1. Treppengeländer aufhübschen jemand Ideen?

    Treppengeländer aufhübschen jemand Ideen?: Hallo Bin gerade dabei nen Plan zu machen für die Sanierung und gerade dabei zu überlegen ob das alte Geländer raus soll Oder ob man es ein...
  2. Bodenaufbau Erdgeschoss Bj. 1936

    Bodenaufbau Erdgeschoss Bj. 1936: Hallo zusammen, habe bisher schon viel bei euch nachlesen können. Dafür erst einmal danke ! Jetzt muss ich aber doch mal selber aktiv fragen....
  3. Überwachung Hauseinang - Ideen

    Überwachung Hauseinang - Ideen: Hallo Forum, bin ganz frisch hier und gerade an der Übernahme des Elternhauses. Damit soll auch einiges passieren. So wird bestimmt noch die ein...
  4. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...
  5. Neubau EFH: Attikaentwässerung vs innenliegender Entwässerung

    Neubau EFH: Attikaentwässerung vs innenliegender Entwässerung: Hallo und guten Tag, dies wird mein erster Post hier im Forum und ich freue mich auf eure Antworten. Meine Frau und ich befinden uns zurzeit...