Kmf

Diskutiere Kmf im Baubiologie Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Ich hoffe nur können die Experten hier weiterhelfen. Ich wohne seid 3 Jahren mit meiner Familie in einer umgebauten alten Scheibe zur...

  1. Darky

    Darky

    Dabei seit:
    18.12.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich hoffe nur können die Experten hier weiterhelfen.
    Ich wohne seid 3 Jahren mit meiner Familie in einer umgebauten alten Scheibe zur Miete. Der Vermieter sagte es gäbe keine Schadstoffe im Haus außer am der Fassade.
    Nun wir entdecken vor einem Jahr eine Bitumen Schicht in Kinderzimmer.
    Und heute im Keller an der Decke ein Loch das schon bei Einzug da war, aber dem Mann keine Beachtung schenkte.
    10x10cm ca.
    Dort sieht man Dämmung aber keinerlei dampfbremse.
    Muss wohl kmf sein.
    In hängen Haus sind Holz BÖDEN (Dielen).
    In der Wohnung oben früher liegen Teppiche.
    Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das die Fasern in die Wohnung gelangen?
    Oder auf die Erde im Keller fallen?
    Und eingeatmet werden?
    Wir haben 2 kleine Kinder.
    Wir sind nur eingezogen weil der Vermieter sagte das keine Schadstoffe vorhanden wären.
    Jetzt auch das noch
    Bin mit den Nerven am Ende.
    Habe tierische Angst um meine Kinder.
    Das sie schwer krank werden.

    Danke in voraus
     
  2. #2 Andreas Teich, 18.12.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    409
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Bitumen ist kein Problem- Teerabdichtungen können es schon sein.
    Wo befindet sich das Bitumen?
    Das Loch kann ja einfach verschlossen werden, sodass anschließend nichts mehr entweichen kann.
    Rechtlich gesehen gibts bei nur mündlichen Zusagen nicht viel Möglichkeiten, falls nicht akut bestehende Schadstoffbelastungen nachgewiesen werden können.
    Woraus besteht die Decke? Das
    Ohnehin kann ein Vermieter solche Aussagen nur machen, wenn er die Bauausführung kennt, was bei alten Häusern schwierig ist, oder wenn es Schadstoffuntersuchungen gibt
    Ich würde mir erst einmal keine übergroßen Sorgen machen, solange keine Bearbeitung alter Materialien vorgenommen wird, die Freisetzung von Schadstoffen verursachen kann.
     
  3. Darky

    Darky

    Dabei seit:
    18.12.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das Bitumen im Kinderzimmer unter dem teppich. Der war schon voll gezogen mit bitumen.
    Gott sei Dank lag ein dicker Spielzeug Teppich darauf, der fast den ganzen Raum ausfüllte.
    Mir fiel der Geruch auf, kein anderer Roch etwas.
    War kurz davor schwanger lag wohl daran.
    Wir ließen dies dann untersuchen auf pak und der Fachmann sagte dann kein teer nur unbedenkliches bitumen.
    Auch eine Luft Analyse wurde durchgeführt, die ergab hygienische Reinheit der Luft.

    Zu dem Loch
    Ist in Keller wo Heizung und Waschmaschine stehen.
    10x10cm.
    Sie Decke ist eine gestrichene asbest Platte vermute ich am Hand der Struktur.
    Unser Boden im Obergeschoss ist aus holz darüber linolium und pvc und Teppich.
    Sie diesem Loch sieht man die mineralwolle.

    Sie ist einfach nur rein gepackt. Kein Folie nix.
    Da es sie waschküche ist habe ich Angst wegen der Wäsche und in der Wohnung Angst das da etwas hoch kommt.
     
  4. #4 Alex88, 18.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2020
    Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    1.238
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    woher kommt bloß diese Hysterie?
    geht lieber mit euren Kindern spazieren, als dauernd nur im Internet so eine gequirlte Sch... zu lesen

    gestrichene asbest Platte vermute ich am Hand der Struktur.
    anhand der Struktur hat noch keiner Asbest erkannt, unlängst war einer der hatte es gerochen, ein anderer hat es gesehen, aber das hier ist neu

    lies mal hier
    Mal wieder das Thema Asbest - Nur etwas anders... (bauexpertenforum.de)
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 simon84, 18.12.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.026
    Zustimmungen:
    3.502
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das einzige was man evtl mit freiem Auge erkennen kann sind Asbest Dach eindeckungen wenn man die entsprechenden Stempel / Prägung sieht.

    alles andere muss ins Labor egal ob Putz, pvc Platten oder sonstiges
     
  6. Darky

    Darky

    Dabei seit:
    18.12.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort

    Das Bitumen im Kinderzimmer unter dem teppich, diente damals als Feuchtigkeitssperre, naja 77'.
    Ich habe eine Probe untersuchen lassen um teer auszuschließen.
    Der Fachmann sagte sei unbedenkliches Bitumen.
    Das spröde wurde und sich durch den teppich siffte.
    Gott sei Dank lag da noch ein dicker Spiel Teppich drauf, der war auch schon ein bisschen davon betroffen.
    Dann habe ich eine Luft Analyse machen klassen, da kam raus das I'm Raum hygienische Umstände herrschen.
    Mit viel der Geruch auf kein anderer Roch etwas, lag wohl an der Schwangerschaft davor.
    Mein kleiner hat da 2,5 Jahre geschlafen.
    Ich fühle mich so schlecht.
    Der Vermieter hatte uns gesagt es gäbe keine Schadstoffe in der Wohnung.
    Sonst wären wir nur eingezogen.
    Nur asbest an der Fassade, wo er beteuerte das das nichts macht solange man es nicht bearbeitet.

    Jetzt fangen wir das nächste Übel.
    Im Keller in der Heizungs /waschküche ein 15x10cm Loch durch welches man die Dämmung sieht.
    Lose liegt diese dort drin, ich habe viel gelesen das dieses eigentlich versiegelt sein sollte, ist es aber nicht.
    Wir haben den Vermieter vertraut.
    Die Decke des Kellers ich vermute eine gestrichene asbest Platte.
    Der Boden in der Wohnung ist aus Holz Brettern.
    Darüber luminol Teppiche ect.
    Ich mache mir solche Sorgen um unsere Gesundheit.

    Gerade wegen der kinder .
    Der Vermieter sagt einfach nur "damals habe nix anderes"
    Sein Vater hatte das ausgebaut.

    Er weiß nicht mal was verbaut ist traurig aber wahr.
     
  7. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    1.238
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    wo, im Boden oder der Decke?
    ein Fehler.....
    Aha, wie kommst du darauf? Mach doch mal ein Foto und stell es ein
     
  8. Darky

    Darky

    Dabei seit:
    18.12.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    1. Decke
    2. Mag sein
    3.spater
     
  9. Darky

    Darky

    Dabei seit:
    18.12.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Foto
     

    Anhänge:

  10. #10 Andreas Teich, 18.12.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    409
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Die Kinder werden wohl nicht im Keller spielen und wenn doch einfach Loch schließen- geht auch mit einer Plastiktüte, dann sind mögliche gefahren gebannt.

    Die Panik vor möglichen Gefahren ist oft schlimmer als die Gefahr selbst.
     
  11. Darky

    Darky

    Dabei seit:
    18.12.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Und wie sieht es aus in Richtung Wohnung?

    Ist ja meine waschküche da liegt meine Wäsche, passiert da irgend etwas.
    Ist ja schon 3j. So, aber ist uns nie wirklich auf gefallen
     
  12. Darky

    Darky

    Dabei seit:
    18.12.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Die Panik vor möglichen Gefahren ist oft schlimmer als die Gefahr selbst.[/QUOTE]

    Stimmt die Aussage im Anfang das dir mineral wolle nicht so gefährlich ist und nur aus dem Verkehr gezogen wurde als Vorsorge für die Handwerker die diese tagtäglich verarbeiteten.?
     

    Anhänge:

  13. Darky

    Darky

    Dabei seit:
    18.12.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Die Panik vor möglichen Gefahren ist oft schlimmer als die Gefahr selbst.[/QUOTE]
     
  14. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    1.238
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    nein
    wurde aus dem Verkehr gezogen, weil sie im Verdacht stand Krebserregend zu sein, was aber m. W. nie 100%ig nachgewiesen wurde.
    Kleb ein Stück Folie über das Loch und gut iss
     
  15. Darky

    Darky

    Dabei seit:
    18.12.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Habe halt Angst durch die Wäsche das Zeug in die wohung zu tragen durch die Wäschebehälter oder halt durch die Wäsche.

    Und da sie miwo ja lose da liegt kann sie durch die Balken und Teppiche nach oben?
    Oder durch das laufen von oben runter fallen?
     
Thema:

Kmf