Kniestock nicht nach Bauplan?

Diskutiere Kniestock nicht nach Bauplan? im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir bauen gerade mit einer Baufirma. Diese setzt den Kniestock bei einem Meter an. Wir wollten eigentlich auf 1,25 gehen, aber aufgrund des...

  1. #1 Bauen123, 03.05.2020
    Bauen123

    Bauen123

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir bauen gerade mit einer Baufirma. Diese setzt den Kniestock bei einem Meter an. Wir wollten eigentlich auf 1,25 gehen, aber aufgrund des Bauplans, der eine max. Höhe von 9 Metern hergibt ist dies nicht möglich. Ein Kniestock von 112,5 ist Maximum. So haben wir diesen gewählt. Nun habe ich heute im OG einen Kniestock von 116cm im Rohbau nachgemessen. Im EG würden noch 17 cm ab gehen. Wir bekommen eine Fußbodenheizung und eine zentrale Lüftungsanlage. Würde im OG weniger ab gehen als im EG? Ansonsten kämen wir nicht auf unsere 112,5 cm wie geplant. Hat die Baufirma das womöglich vergessen oder habe ich einen Denkfehler? Die Betondecke wurde gelegt, Estrich ist noch nicht gegossen.
    Ich hoffe mir kann jemand meine Panik nehmen
    Vielen Dank.
    Viele Grüße
     
  2. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    551
    Wie sieht der Kniestock aktuell aus? Ringanker gegossen? Dann kommt ja auch noch die Fusspfette.
     
  3. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    653
    Beruf:
    Gast
    Was sagt denn die Ausführungsplanung?
     
    Fabian Weber und driver55 gefällt das.
  4. #4 driver55, 03.05.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    712
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    GLASKUGEL ON [...im OG werden sicherlich auch noch ca. 12 cm (Dämmung / Estrich mit FBH...)"abgehen".] GLASKUGEL OFF
     
    Skogen gefällt das.
  5. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    1.199
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hat der Bauleiter keine Handynummer? Ist der Bauleiter ab Montag in Urlaub oder in Rente?
    Bevor Sie hier Stammtischdiskussionen über erste Ergebnisse Ihre privaten Bauüberwachung eröffnen, sollten sie sich ihr vermeintliches Problem erstmal vom Bauleiter des Unternehmens erklären lassen.
     
    Fred Astair und Fabian Weber gefällt das.
  6. #6 Fabian Weber, 03.05.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.175
    Zustimmungen:
    2.907
    Her mit dem Schnitt, da steht’s ja drin.
     
  7. #7 Bauen123, 03.05.2020
    Bauen123

    Bauen123

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die freundliche Nachricht Baut. Sicher ist der Bauleiter ab Montag erreichbar. Da es mich gerade aber nicht los lässt und wie man sicher merkt bin ich absoluter Laie wollte ich hier nach Meinungen fragen.
    In der Baubeschreibung steht tatsächlich, dass im OG noch 16cm abgehen für Dämmung, Estrich usw. D.h. es wurde von einem Kniestock von (ursprünglich 125) 112,5 vom Rohbau ausgegangen. Dabei habe ich dem Bauunternehmen damals gesagt, dass wir uns einen Drempel ab 125 im fertigen Raum wünschen. Das kann ich aber nicht nachweisen.
    Schnitt stelle ich gleich ein.
     
  8. #8 Bauen123, 03.05.2020
    Bauen123

    Bauen123

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    .
     

    Anhänge:

  9. #9 jodler2014, 03.05.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    411
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Das ist ja nur der Plan vom Vorentwurf.
    Daraus lässt sich nicht ableiten wie es tatsächlich ausgeführt wurde.
    ( Beim nächsten mal bitte ohne Namen einstellen )
     
  10. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    1.199
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Tja nun - da ist ja gar keine Drempelhöhe eingezeichnet?! Nur die "Traufhöhe" würde ich hier mit 1,68 m über OK Rohdecke verorten. Wo genau wurde denn welches Maß für den Drempel schriftlich vereinbart in Text oder Bild?
     
  11. #11 Fabian Weber, 03.05.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.175
    Zustimmungen:
    2.907
    Es wurde nix verschriftlicht.

    Das ist ja auch kein Bauplan.
     
  12. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    653
    Beruf:
    Gast
    Guck mal oben, da steht Drempel H = 1,25.
    Frage ist, von der Rohdecke, oder FFB?

    Aber spannend wäre doch mal die Beantwortung der Frage aus #2

    Wenn da aktuell nur der Ringbalken steht, dann ist hier viel Lärm um Nichts...
     
    BaUT gefällt das.
  13. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    1.199
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Deshalb ja auch mein etwas schroffer Verweis an den Bauleiter für den ich hier vom TE gleich "angeheult" wurde.
     
  14. #14 msfox30, 03.05.2020
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Willkommen im Club.
    War bei uns auch so. Und wenn man als Laie anfängt zu bauen, macht man Fehler. Leider gab es bei uns auch nie eine Ausführungszeichnung, sondern nur immer 1:100 für den Bauantrag. Irgendwo im Vertrag stand aber die Höhe drin. Hinzu kommt, dass der Kniestock mal oben am Sparren und mal unten gemessen/angegeben werden. Ich habe dazu unterschiedliche Angaben im Internet gefunden. Bei uns wurde z.B. OK Balken angenommen (passt auch mit dem Vertrag) und ich ging immer von UK aus, weil es meine nutzbare Höhe ist. Wenn man nun, wie wir, 68° Dachneigung hat, dann macht OK bzw. UK viel aus. Auch gibt es einen Unterschied zwische Kniestock und Drempel.
    Letztlich müssen wir damit so wie es ist damit leben und wenn bei dir nix fest im Vertrag/Ausführungsplanung festgelegt wurde, läuft es aufs Gleiche hinaus.
     
  15. #15 driver55, 03.05.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    712
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    68°:confused::eek:

    @all: Das Problem ist doch eher, dass der Erbauer das Rohmass angibt, der Bauherr aber immer vom Nutzmass-/Fertigmass am Ende des Tages ausgeht. (so ähnlich wie Brutto und Netto bei den Kosten...);)
     
  16. #16 jodler2014, 03.05.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    411
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Wir warten alle noch auf die Antwort aus #2 …
     
  17. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    653
    Beruf:
    Gast
    Also, Kniestock und Drempel bedeuten eigentlich das Gleiche, sind regionale Sprachgebräuche. Aber um mal Mißverständnissen vorzubeugen, ab wo man rechnet, für nachfolgende Leser:

    Zitat:

    Der Begriff bezeichnet die an der Traufseite eines Hauses über der Rohdecke des letzten Obergeschosses liegende Außenwand. Dort liegt die Dachkonstruktion auf. Zudem gibt es auch den sogenannten Kniestock, der im Gegensatz zum Drempel je nach Haus eine unterschiedliche Höhe aufweist. Allgemein anerkannt ist, dass der Drempel ab der Oberkante der Rohdecke des darunter liegenden Geschosses beginnt

    Bemüht man jetzt auch noch wiki, dann kann sich selbst ein Laie nicht mehr mit Unwissenheit herausreden...
     
  18. #18 msfox30, 03.05.2020
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Mansarddach - unterer Teil.
    Auch, nur weiß der Bauherr das Delta nicht. Und ein GU, der nach 1:100 baut noch weniger.
     
Thema:

Kniestock nicht nach Bauplan?

Die Seite wird geladen...

Kniestock nicht nach Bauplan? - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Dampfbremse Kniestock/Zwischenwände

    Anschluss Dampfbremse Kniestock/Zwischenwände: Hallo Bauexperten, ich bin momentan mit der Renovierung unseres Dachbodens beschäftigt und hänge gerade am fachgerechten Anschluss der...
  2. Kniestock zu Schrank umbauen

    Kniestock zu Schrank umbauen: Hallo zusammen, Ich würde gerne den Platz hinter der Abseite nutzen und ihn zum "Drempelschrank" verwandeln. Nachdem ich mir den Platz angesehen...
  3. Anschluss Dampfbremse an Kniestock

    Anschluss Dampfbremse an Kniestock: Hallo, ich errichte derzeit einen Neubau und möchte den Übergang Dachschräge zu Kniestock gerne ausfüllen sowie die Dampfbremse anbringen. Der...
  4. Befreiung begründen - Kniestock

    Befreiung begründen - Kniestock: Hallo zusammen. Aktuell macht uns unser zuständiges Bauamt ein wenig Probleme. Wir planen ein EFH mit 1,80m hohen Kniestock mit Satteldach 22°...
  5. Kniestock bei Fertigbinderdachstuhl

    Kniestock bei Fertigbinderdachstuhl: Hallo liebe Gemeinde, wir haben unserem Altbau einen neuen Dachstuhl aus Fertigbindern spendiert. Als Auflagerschwelle dient ein durchlaufendes...