Lastfälle und der Sinn von Bodengutachten

Diskutiere Lastfälle und der Sinn von Bodengutachten im Begleitende Ingenieurleistungen Forum im Bereich Neubau; Hallo, häufig wird bei der Abdichtung in Kellerbereichen nach einem Bodengutachten gefragt. Dies soll dann den Lastfall bestimmen und die...

  1. #1 Gast888, 14.11.2003
    Gast888

    Gast888 Gast

    Hallo,

    häufig wird bei der Abdichtung in Kellerbereichen nach einem Bodengutachten gefragt. Dies soll dann den Lastfall bestimmen und die richtige Methode zeigen, wie abgedichtet werden muß.

    Nun stelle ich aber mal zur Diskussion, was Dr. Braun – Sachverständiger und Obmann des Normenausschusses der DIN 18195, bei den Aachener Bausachverständigentagen äusserte. Seiner Meinung nach, ist in allen erdberührten, wasserbelasteten, vertikalen Bereichen, wenn auch nur zeitweise, mit einem hydrostatischen Wasserdruck zu rechnen.

    Das hiesse, das alle diese Bereiche gemäss der DIN 18195, Teil 6 ausgeführt werden müssten. Somit stellt sich dann die Frage, ob ich für die Bestimmung eines Lastfalls überhaupt ein Bodengutachten benötige oder nicht sinnvoller das Geld von Anfang an in die Abdichtung gemäss Teil 6 investiere. Manchmal Wasser im Keller ist ja auch nicht so toll.

    Was meint Ihr?
     
  2. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    zu kurz gedacht!
    wasser .. ja.
    hydrostatisch .. is e. WW egal :p
    aber: für ein baugrundgutachten sprechen noch andere gründe.
     
  3. #3 Gast888, 14.11.2003
    Gast888

    Gast888 Gast

    OK, war jetzt auch nur auf "Lastfall Wasser" bezogen

    andere Punkte bezüglich der Gründung deckt man natürlich nicht mit Abdichtung gemäß Teil 6 ab!
     
Thema:

Lastfälle und der Sinn von Bodengutachten

Die Seite wird geladen...

Lastfälle und der Sinn von Bodengutachten - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Kellerabdichtung Lastfall 4 - z. B. mit Pecimor 2K Kellerwand Poroton T7-MW

    Frage zur Kellerabdichtung Lastfall 4 - z. B. mit Pecimor 2K Kellerwand Poroton T7-MW: Hallo zusammen, hab da mal ne Frage: Was genau bedeutet "in 2 Lagen auftragen"? (Meine Fragen beziehen sich auf die roten Wörter) 1. Auf...
  2. Verklebung Perimeterdämmung (Lastfall 4 gemäß DIN 18195)

    Verklebung Perimeterdämmung (Lastfall 4 gemäß DIN 18195): Hallo, ich diskutiere gerade mit einem Anbieter, ob die Perimeterdämmung bei einer KMB-Abdichtung nach Lastfall 4 gemäß DIN 18195 vollflächig...
  3. Abdichtung mit Schomburg Aquafin RS300 bei Lastfall nach DIN 18195-6

    Abdichtung mit Schomburg Aquafin RS300 bei Lastfall nach DIN 18195-6: Hallo Bauexperten, zuerst möchte ich mich mal kurz vorstellen… Ich bin 35 Jahre alt, und seit kurzem Bauherr eines RHM in der Karlsruher...
  4. Drainage oder Abdichtung KMB Lastfall 6?

    Drainage oder Abdichtung KMB Lastfall 6?: Hallo, wir bauen ein Haus und sind unsicher in Bezug auf die Abdichtung des Kellers. Ich habe nicht viel Erfahrungen im Baubereich und würde...
  5. Rigolen bei Lastfall aufstauendes Sickerwasser

    Rigolen bei Lastfall aufstauendes Sickerwasser: Hallo zusammen! Ich habe nochmal eine spezifische Frage, die Teil unseres Problems der Keller/Lichtschachtabdichtung ist (siehe z.B....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden