Lichte Durchgangshöhe Treppe - Wie viel sollte es im Neubau sein?

Diskutiere Lichte Durchgangshöhe Treppe - Wie viel sollte es im Neubau sein? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, mal eine Frage an die Experten. Wie hoch sollte die Lichte Durchgangshöhe einer Treppe in einem Neubau mindestens sein? DIN 18065 sagt 200...

  1. oyster

    oyster

    Dabei seit:
    09.07.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    mal eine Frage an die Experten. Wie hoch sollte die Lichte Durchgangshöhe einer Treppe in einem Neubau mindestens sein? DIN 18065 sagt 200 cm. Mit welchem Wert wird heutzutage mindestens geplant?

    Die Frage rührt daher, da an der "engsten" Stelle in unserem Neubau die lichte Durchgangshöhe ca. 212 cm sein wird, da die erste Stufe ins OG quasi unterhalb der OG-Decke steht und es hierüber keine Abschrägung gibt.

    Viele Grüße
    oyster
     
  2. #2 bauspezi 45, 08.04.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    üblich sind 2,00m lichte Durchgangshöhe gemessen senkrecht zum Treppen Ausschnitt Rand
     
  3. oyster

    oyster

    Dabei seit:
    09.07.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Das ist ja das normative Mindestmaß. Aber ob das heute noch zeitgemäß ist und man in der Praxis nicht andere Mindestmaße ansetzt? Bei unserer Kellertreppe haben wir beispielsweise 2,50m nutzbare Raumhöhe - Stufenhöhe von 18,8 cm, also 2,31m Durchgangshöhe, da hier der Treppenausschnitt mit der ersten Stufe beginnt. Daher mache ich mir von EG zu OG etwas Gedanken.
     
  4. #4 Fred Astair, 09.04.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.427
    Zustimmungen:
    1.114
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Dann lass es doch ändern, wenn es Dir nicht gefällt.
     
  5. #5 driver55, 09.04.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    235
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das kann ja irgendwie nicht sein. Im EG hättet ihr mit Deinen Angaben eine Deckenhöhe von ca. 2,30 m?!
     
  6. #6 WerniMB, 09.04.2018
    WerniMB

    WerniMB

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Wernigerode
    Passt schon. Wenn die erste Stufe komplett unterhalb der Decke liegt, wird an der Vorderkante der zweiten Stufe gemessen.

    @oyster: Ich meine das ist in Ordnung. Wenn es dir trotzdem subjektiv zu wenig ist, siehe #4
     
  7. #7 bauspezi 45, 09.04.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    "zeitgemäß" ... gibt es auf dem Bau so nicht.
    der Bauplan sagt Dir wie die Ausführung ausschaut.
    Es gibt Gründe den Treppenausausschnitt auf das Mindestmaß zu reduzieren
    weil im nächsten Geschoss der Platz sonst fehlen würde.
    Der Architekt könnte dazu eine Erklärung abgeben.
     
  8. #8 driver55, 09.04.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    235
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ah, ok. leuchtet ein.

    @oyster: Wenn ihr normal groß seid ist's ok. Bei > 1,90 m würde ich hier evtl. korrigieren wollen.
    (Ihr habt doch sicherlich auch 212er Türen und keine 200er, oder?)
     
  9. #9 Onkel Dagobert, 09.04.2018
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    Also 2,12m funktioniert technisch, wenn man aber größere Menschen die Treppe heruntergehen, haben die das Gefühl dass sie mit dem Kopf anstoßen. Als Bewohner gewöhnt man sich natürlich recht schnell daran, aber wenn möglich würde ich (1,95 m) dass so nicht haben wollen. Aber wie gesagt, es funktioniert, und auch ich würde mir nicht den Kopf anstoßen.
     
Thema: Lichte Durchgangshöhe Treppe - Wie viel sollte es im Neubau sein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lichte durchgangshöhe treppe

    ,
  2. lichte durchgangshöhe treppen 18065

    ,
  3. lichte Durchgangshöhe treppen berechnen

    ,
  4. lichtedurchgangshöhe din 18065,
  5. durchgangshöhe bau,
  6. treppenausscgnitt wie groß
Die Seite wird geladen...

Lichte Durchgangshöhe Treppe - Wie viel sollte es im Neubau sein? - Ähnliche Themen

  1. Lichte Raumhöhe Spitzboden

    Lichte Raumhöhe Spitzboden: Moin Zusammen, ich bewohne eine Dachgeschoss Maisonette Wohnung, die 2. Etage ist ein Studio bzw. Spitzboden. Aktuell nicht als Wohnraum...
  2. Lage Hauskauf: Sonne, Licht und mehr :-)

    Lage Hauskauf: Sonne, Licht und mehr :-): Hallo Leute, ich besichtige morgen ein Haus aus Mitte der 90er Jahren. Aktuell spielt das Wetter nicht mit um mir dies vor Ort genauer zu...
  3. Neubau - Lichte raumhöhe nicht eingehalten

    Neubau - Lichte raumhöhe nicht eingehalten: hallo zusammen, unser Rohbau, Dachstuhl sind schon leider fertig und uns wurde gesagt dass die raumhöhe niedriger als geplant wird im Vertrag...
  4. Licht im Wintergarten: versteh die Kabel einer...

    Licht im Wintergarten: versteh die Kabel einer...: Bilder Text und Frage folgen :)
  5. Lichtes Maß nicht eingehalten,Toleranz oder Mangel ?

    Lichtes Maß nicht eingehalten,Toleranz oder Mangel ?: Hallo zusammen:bau_1: Wir lassen uns gerade von einem Bauträger einen Bungalow von ca 130qm bauen und bis jetzt sah alles gut aus. Heute viel auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden