Lichtschächte im Untergeschoss bei Lüftungsanlage notwendig oder überflüssig?

Diskutiere Lichtschächte im Untergeschoss bei Lüftungsanlage notwendig oder überflüssig? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir wollen ein Hanggrundstück bebauen (befinden uns noch in der Planung, nichts vertraglich vereinbart bisher, keine Kosten genannt),...

  1. Kaspatoo

    Kaspatoo

    Dabei seit:
    25. Juni 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Paderborn
    Hallo,

    wir wollen ein Hanggrundstück bebauen (befinden uns noch in der Planung, nichts vertraglich vereinbart bisher, keine Kosten genannt), bei dem das Untergeschoss zur Hälfte oberirdisch ist und ebenerdigen Gartenausgang hat. Die andere Hälfte des Kellers ist komplett unterirdisch.
    Das EG darüber hat dann ebenerdigen Ausgang zur Straße.

    Im Untergeschoss entstehen damit 2 bewohnbare Räume (einer davon Arbeitszimmer, der andere Gäste-/ Mehrzweckzimmer) sowie 3 Kellerräume (Dusche/Bad, HWR/HAR, Abstellraum).

    Ich überlege ob es Sinn oder Unsinn ist alle oder manche der Kellerräume mit Lichtschächten auszustatten. Wobei ich wenn, dazu tendiere nur HWR/HAR und Dusche/Bad mit einem Lichtschacht auszustatten und den Abstellraum komplett im Dunkeln zu lassen.

    Vorteile wären
    - minimaler Lichteinfall, sodass man sich auch ohne Strom fortbewegen könnte
    - sowie die Möglichkeit zu lüften. (hier dann die Frage, ist es ok, den Abstellraum nicht Lüften zu können?)

    Nachteile sind:
    - man hat eben zwei Schächte oben, die man nicht zustellen/ zuwachsen darf.
    - die Schächte müssen regelmäßig gewartet/gereinigt werden, Schnee und Laub können es schwerer gestalten
    - Es gibt Potenzial zum Eindringen von Überschwemmungswasser trotz Drenage an den Schächten
    - Es kostet natürlich Geld


    Vor allem aber Frage ich mich, ob die Lichtschächte Sinn oder Unsinn sind vor dem Hintergrund, dass wir eine LuftLuftwärmepumpe bekommen mit Lüftungsanlage.
    Da die Lüftung ohnehin zu den bewohnbaren Räumen geführt werden müsste, könnte man die Kellerräume auch mitversorgen und hat damit nicht mehr die Notwendigkeit Lüften zu müssen, vor allem im Bad, so mein Gedanke zumindest.
    Bei meinem Schwager kenne ich es so, er hat auch diese Anlage im Keller, aber die Kellerräume sind bei ihm nicht durch die Anlage Belüftet und er hat in jedem Raum einen Lichtschacht. Außerdem läuft die Ansaugung der Außenluft bei ihm über einen solchen Lichtschacht.


    Wenn nun nur die Heizungsanlage einen Durchbruch benötigt, könnte man auch zur Seite des Hauses gehen, wo die Schräge der Hanglage liegt, sodass ich gar keinen Schacht bräuchte da man an der Stelle bereits übertage käme.

    Was meint ihr dazu?
    Wenn noch Infos fehlen, bitte nachhaken.

    lG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lichtschächte im Untergeschoss bei Lüftungsanlage notwendig oder überflüssig?

Die Seite wird geladen...

Lichtschächte im Untergeschoss bei Lüftungsanlage notwendig oder überflüssig? - Ähnliche Themen

  1. Lücke zwischen Gitter über Lichtschacht und Fassade

    Lücke zwischen Gitter über Lichtschacht und Fassade: Hallo zusammen, unser Keller liegt unter dem EG unserer DHH und damit unter dem natürlichen Gelände. Vor dem Kellerfenster befindet sich ein...
  2. Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?

    Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?: Hallo, es gibt eine Scheune im Garten, die damals vom Vorbesitzer zum Gartenhaus umfunktioniert wurde. Das Gartenhaus ist etwa 3,60m breit und...
  3. Sandfänge notwendig?

    Sandfänge notwendig?: Hallo, Ich werde meine Regenfallrohre an eine sehr große Zisterne mit ca. 165m³ Volumen anschließen. Da die Zisterne höher als das Haus liegt...
  4. Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig

    Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig: Guten Tag. Ich bekomme gerade gebaut. Bis dato habe ich noch keine Beschwerden diesbezüglich. Nur nach dem Einbau des Estrich bin ich auf...
  5. Mauerkragen bei nicht drückendem Wasser notwendig?

    Mauerkragen bei nicht drückendem Wasser notwendig?: Hallo ist eine Abdichtung der Abwasserrohre, Kabel und Erdung mit Mauerkrägen in der Bodenplatte notwendig? Die Abdichtung wird mir dringend...