Mängel nach Fertigstellung Fassadendämmung

Diskutiere Mängel nach Fertigstellung Fassadendämmung im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Forum, wie geht man vor, wenn ich nach der Fertigstellung des WDVS diverse Mängel reklamieren möchte. Die letzte Abschlagszahlung ist...

  1. andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Hallo Forum,

    wie geht man vor, wenn ich nach der Fertigstellung des WDVS
    diverse Mängel reklamieren möchte. Die letzte Abschlagszahlung
    ist zum Glück noch nicht getätigt, da das Gewerk letzten Samstag
    fertiggestellt wurde.

    Es handelt sich hierbei um

    1. Details, die noch nicht fertig sind. zB. ist die Stirnseite des WDVS zum
    Nachbarn, dessen haus nicht gedämmt wurde nicht verputzt worden, sondern
    nur Armierung und schnell Farbe drüber. Könnte man jetzt noch korrigieren.

    2. Verabeitung der Dämmplatten nicht nach Vorschrift. zB. wurde ein Teil
    der Fasssade mit Reststücken gedämmt, wo zwischen den Dämmplatten
    riesige Lücken waren. Perimeterplatten nach unten offen.
    Natürlich kann man da jetzt rückwirkend nix mehr korrigieren.

    3. Leistungen extra berechnet werden, die laut meiner Ausschreibung enthalten
    sein sollten, im Angebot (Pauschalangebot) nicht explizit erwähnt wurden und
    jetzt aufeinmal extra kosten. Hat man mir auch nicht während der Ausführung
    gesagt. Konkret Farblich und Putzmässig (gefilzt) abgesetzter Sockel.

    Wie kann ich mich jetzt verhalten? Erstmal möchte ich die Abschlussrechnung
    nicht bezahlen, weil sonst hör ich nix mehr von denen.
    Dann würde ich einen Sachverständigen der Handwerkskammer bestellen,
    der sich die Sache mal anschaut.
    Wäre das ok so?

    Natürlich sehe ich das nicht als rechtliche Beratung, aber da ich nur ein
    einfacher dummer Kunde bin, habe ich keine Erfahrung über die Vorgehensweise.
    Vieleicht ein paar Tipps.

    Vielen Dank und noch schöne Weihnachtsfeiertage.
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Warum hast Du nicht die mangelhafte Ausführung gestoppt (Reststückverwurstung), BEVOR der Putz draufkam???
     
  4. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    1 = Unfertig = Einbehalt der 2 fachen Fertigstellungskosten

    2= Was heißt "nach unten offen" nur gepunktet? Frikadellentechnik? Was ist mit Feuchteschutz?

    3= keiner weiß wie die Leistungsbeschreibung aussieht und daher auch nicht was geschuldet ist. Wenn beschriebene und vereinbarte Lesitungen fehlen wäre das schon eine Abweichung von Leistungs SOLL zu Leistungs IST also ein Mangel, welcher sich daraus ergibt nicht nachvollziehbar anhand der Schilderungen.

    Das vorgehen über die HWK ist sicherlich richtig, zu empfehlen wäre den AN auch dazuzuholen, dann wird man sehen ob in Folge weiteres Vorgehen (Fachanwalt für Baurecht) notwendig wird.
     
  5. #4 wasweissich, 25. Dezember 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    genau:deal


    wenn
    :deal
     
  6. andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Tja, weil ich halt ziemlich gutmütig bin. Ich habe sie drauf hingewiesen,
    leider habe ich aber nicht gesehen, was sie daraus gemacht haben,
    geschäumt, oder mit anderen Reststücken gefüllt.
    Mir ist schon klar, dass es schwierig ist bezüglich diesem Punkt
    jetzt noch was zumachen. Deswegen auch der Gutachter.

    Nachdem sie jetzt aber hinterher mit dieser Zusatzforderung kommen,
    werde ich langsam sauer und habe mal alles zusammengetragen, was
    meiner Meinung nach nicht richtig gemacht wurde. Habe auch alles
    fotografisch dokumentiert, was mir "spanisch" vorkam.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    zu 1.) Ich weiss ja nicht, was die fehlende Arbeit wert ist.

    zu 2.) Da der alte Sockel ca 1 cm flacher (wie sagt man dazu?) als der
    Rest der Fassade war und die neue Fassade bündig zum Sockel, haben
    die Perimeterplatten einen größeren Abstand zum alten Sockel und das
    ginge nur mit Punktverfahren. Siehe hier:

    Probleme WDVS

    Sonst kein Feuchteschutz, Siehe Bild.

    zu 3.) Ich hatte in meiner schriftlichen Auftragsbeschreibung von einem
    farblich abgesetztem, gefilztem Sockel geschrieben. Das haben sie auch
    gemacht, woher hätten sie es auch sonst wissen sollen?
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Der andere beitrag ist aus Oktober, da gabs schon Probleme... und nun? Fröhlich weiter denn "wird schon werden"?
     
Thema:

Mängel nach Fertigstellung Fassadendämmung

Die Seite wird geladen...

Mängel nach Fertigstellung Fassadendämmung - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  2. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  3. benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung

    benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung: Servus, kann mir da jemand weiterhelfen, wie weit muss der Baustand sein für die benutzung vor Fertigstellung abzuschicken? oder ist das Schon...
  4. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...
  5. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...