Mein Grundriss - Euer Feedback?

Diskutiere Mein Grundriss - Euer Feedback? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Community, ich würde mich freuen wenn Ihr meinen Grundriss hier einmal kommentiert, bzw. mir aufzeigt wo ich als Nichtprofi aus eurer...

  1. janko81

    janko81

    Dabei seit:
    22. Dezember 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Community,

    ich würde mich freuen wenn Ihr meinen Grundriss hier einmal kommentiert, bzw. mir aufzeigt wo ich als Nichtprofi aus eurer Sicht vielleicht geschlampt habe. Ich habe bereits einen Architekten, der meine Idee nach meinen Vorgaben im Prinzip zu 99.9% in Pläne umgesetzt hat und ihn für problemlos möglich hält.
    Im Prinzip ist das nichts Spektakuläres, sondern ein Stadtvilla Grundriss; allerdings mit Seiteneingang.

    Der Eingang ist in einer Nische zwischen Garage und Hauptbaukörper überdacht. Alle Fenster im EG sind bodentief, im og. im Westen auch (Westen ist im Bild unten). Das Grundstück ist quadratisch, somit ein Süd-Ost und ein Süd-West Garten vorhanden. Der Abst. Raum im Garagenbereich ist die Kompensation eines nicht vorhandenen Kellers. Im Küchenbereich ist ein Schiebetür-Zugang unter die 1/4 gewendelte treppe als zus. Abstellraum vorgesehen. Besonderheit: Der HWR ist oben an das Bad angeschlossen, unter dem praktischen Motto: dreckige Wäsche nach dem Duschen direkt nach nebenan (außerdem sollten im EG noch Platz für ein kleines Büro sein).

    Highlight für uns ist der große Wohn-Essbereich. Als Problemfeld sehe ich vielleicht die vielen Türen im Eingangsbereich link wenn man reinkommt.
     

    Anhänge:

    • eg.jpg
      eg.jpg
      Dateigröße:
      40,7 KB
      Aufrufe:
      1.435
    • og.jpg
      og.jpg
      Dateigröße:
      38 KB
      Aufrufe:
      894
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peonie

    Peonie

    Dabei seit:
    18. Oktober 2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Giftmischerin
    Ort:
    Nürnberg
    Als Laie fallen mir spontan folgende Punkte auf:

    Garage: 3,18 breit und 8,36 lang-was für ein Sinn steckt dahinter?
    Abstellraum: 2,00 m Breite, da wird es mit Stauraum recht eng, man muss ja auch noch einen Gang freihaben. Warum dann nicht einen breiteren Garagenraum und die Abstellfläche im hinteren Bereich, die könnte dann weitaus großzügiger sein?

    EG und OG: Teilweise sind die Durchgangsbreiten zwischen den modellierten Möbeln extrem klein, zB zwischen Wand und Kochinsel oder zwischen Waschbecken und Wanne-steht da einer vor dem zweiten Becken muss sich eine zweite Person da fast schon durchquetschen.

    Darf ich sagen, dass ich es insgesamt immer etwas seltsam finde, wenn der Threadersteller schreibt, der Architekt habe einfach die vom Bauherren vorgelegten Pläne zu 99,9% umgesetzt?
    Wir sind auch mit unseren zig Grundrissen zu unserem Architekten, der hat die erst einmal freundlich zur Seite gelegt und gemeint, er würde erst mal wissen wollen, was wir uns vorstellen und hat dann völlig eigene Konzepte vorgelegt-die natürlich meilenweit besser waren als unsere (besser gesagt: Lichtjahre), von denen wir zu Beginn natürlich (;-)) totaal überzeugt waren.

    Sind das dann Architekten, die nicht so richtig Lust auf entwerfen haben? Ich dachte immer, dass sei genau eines der kreativen Elemente an dem Job?
     
  4. #3 toxicmolotow, 22. Dezember 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Was sagt denn der Statiker (oder der Preis für die Decken)?

    Ich glaube nicht, dass das ein echter Architekt war. Vielleicht ein Bauzeichner? Dafür sind einfach diverse Dinge nicht stimmig. Auch die Ansichten werden interessant, so wie die Fenster in die Wände geschossen worden sind. Da stimmt gar nichts. Auch ist ein Raum mit 2m Breite sehr unpraktisch weil wirklich nur eine Seite sinnvoll möbeliert werden kann. Und ja, das gilt auch für Abstellräume. Und ich hoffe, dass es einen Keller gibt, oder wo kommen die Hausanschlüsse hin?
     
  5. ManfredH

    ManfredH Gast

    Juhu... endlich mal ein Grundriss ohne Schnitte, Ansichten, Grundstück, Himmelsrichtungen, und Abwasser ohne die lästige Vorwandinstallation...
    aber dafür mit mit Kochinsel (auch wenn der Durchgang daneben ein wenig schmal ist) und mit Ankleideraum (auch wenn dafür das Doppelbett ein wenig schmal ausfällt".
    Die T-Lösung im Bad vermisse ich - aber der Badgrundriss ist auch so schlecht genug.

    Schornstein an der Aussenwand - also wird es vermutlich ein Haus mit Flachdach?
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Heizung? Stromzähler? Wasserzähler? wo kommt das alles hin?
     
  7. janko81

    janko81

    Dabei seit:
    22. Dezember 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Peonie,

    danke für Deine Antwort.
    Es ist eine gemauerte Garage, mit der Wandbreite ergibt es am Ende eine max. Grenzbebauung von 15m.
    Mit der Durchgangbreite der Kochinsel könntest Du recht haben, aber meine Frau will unbedingt diese Küche :-). In Echt habe ich die Küche in einem solchen Raum gesehen und betreten und es ging eigentlich. Ich habe wirklich zahlreiche Grundrisse gewälzt, aber der Architekt hat wohl auch richtiger Weise (für mich) gemerkt, dass ich schon meine eigenen Ideen verwirklichen will und ein Stück weit mein eigenes Haus bauen will.

    Vielen Dank für Deine Kritik
     
  8. janko81

    janko81

    Dabei seit:
    22. Dezember 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Dortmund
    @R.B.
    Die kommen alle in den Abst.-Raum im Garagenbereich
     
  9. Gast036816

    Gast036816 Gast

    die t-lösung ist doch da - badewanne und treppe sind diesmal kombiniert.
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann gehört dieser Bereich noch zur thermischen Hülle? Könnte interessant werden.
     
  11. Peonie

    Peonie

    Dabei seit:
    18. Oktober 2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Giftmischerin
    Ort:
    Nürnberg
    Da bleibt bei 2m Breite aber kaum Raum mehr für Kellerersatzfläche.
    Welche Heizung ist denn geplant? Je nach System sind 2m Breite schon für das Stellmaß inkl. nötiger Abständsflächen zu klein.

    Verstehe mich nicht falsch: eigene Ideen wollte ich auch verwirklichen-sie müssen aber dann doch irgendwie sinnvoll für ein bewohn- und nutzbares Endergebnis sein. Und da sehe ich, selbst mit meiner nicht vorhandenen Erfahrung, tatsächlich einige Problemstellen auf Euch zukommen im Alltag.
    Mal abgesehen davon haben wir uns jetzt auch selbst "verwirklicht"-aber halt mit einem Profi im Rücken, der uns mit seiner Erfahrung vor Laienfehlern bewahrt hat, indem er selber andere Lösungskonzepte vorgeschlagen hat, die meist zu einer besseren und kostengünstigeren (!) Lösung geführt haben.
     
  12. janko81

    janko81

    Dabei seit:
    22. Dezember 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Dortmund
    ja genau :-) nur die Geschosse, wie gesagt unten ist Westen. Der Schornstein ist meiner visuellen Gabe des Sehens nicht außen sondern innen.
    Aber vielen Dank für die Kritik
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Er hat doch einen Architekten, einen 0,1% Architekten.

     
  14. janko81

    janko81

    Dabei seit:
    22. Dezember 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Dortmund
    @R.B.
    exakt, der Garagenbereich soll gedämmt werden. Sieht von außen auch ästhetisch aus wenn die Garage höher ist :-)
     
  15. Peonie

    Peonie

    Dabei seit:
    18. Oktober 2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Giftmischerin
    Ort:
    Nürnberg
    Meinst Du wirklich, bei den Wanddicken? (Oder ging die Ironie mal wieder an mir vorbei?)
     
  16. #15 toxicmolotow, 22. Dezember 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Und durstößt die Dachfläche an der vermeintlich niedrigsten Stelle und ragt dann 6,50m aus dem Dach heraus... Zitat: "Wat is denn ne Dampfmaschin'? Da stelle mer uns mal janz dumm..."

    Bitte Ansichten liefern, damit man das Fensterspektakel mal ansehen kann.
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Na da bin ich mal gespannt wie die Details gelöst werden. Geld spielt wohl keine Rolle.
     
  18. janko81

    janko81

    Dabei seit:
    22. Dezember 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Dortmund
    Der Dachüberstand ist ca. 70cm, dadurch wir diese "Randerscheinung" optisch gemildert.


    Ja wie ich sehe ist auch hier nichts zu holen außer Hohn und Spott, schade eigentlich.
    Konstruktive Kritik habe ich außer wenigen Beiträgen nicht gesehen.
     
  19. wasweissich

    wasweissich Gast

    für 0,01% ist es ganz ordentlich .....:shades:yikes

    Wenn er jetzt noch 4,99% dazu packt wirds ja vielleicht noch besser :D

    und bei 50% erst ...... :yikes:yikes
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ManfredH

    ManfredH Gast

    Dann lass dir mal von deinem Architekten erklären, was eine Aussenwand ist ;-) ... und warum man dort keine Schornsteine platziert...
     
  22. janko81

    janko81

    Dabei seit:
    22. Dezember 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Dortmund
    Vielen Dank für die qualitativ hochwertigste konstruktive Kritik.
    Was ist denn positiv ? Was kann man denn lassen ?
     
Thema:

Mein Grundriss - Euer Feedback?

Die Seite wird geladen...

Mein Grundriss - Euer Feedback? - Ähnliche Themen

  1. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  2. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...
  3. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...
  4. Grundriss Friesenhaus

    Grundriss Friesenhaus: Hallo zusammen, meine Frau und ich zerbrechen uns seit Tagen den Kopf über unseren Grundriss. Vorweg ein paar Eckdaten zu uns: Aktuell sind wir...
  5. Eure Meinung für unseren Grundriss

    Eure Meinung für unseren Grundriss: Hallo zusammen, wir haben eine Vorentwuf und ein Angebot von unsere Bauträger bekommen. Ich wollte gerne eure Meinung dazu wissen. Es soll ein...